Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 07.03.2009, 19:05   #1
deralte
frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Hallo

Ich würde mir gerne ne madenschraube reinhaun, nur möchte ich die konsequenzen noch gerne kennen falls das ein Polizist mal bemerkt und ich in die werkstatt muss. merken die den unterschied? hat da jemand schon erfahrungen damit gemacht?
Das mit dem schalter is mir zuviel gebastel

mfg
deralte ist offline  
Alt 07.03.2009, 19:10   #2
Rocco
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Hatte nie probleme bin sogar so zur MFK.
Ich habe den Schlauch abgesteckt und zugemacht, zudem habe ich dann wieder ein schlauch drangehängt und den auch zugemacht zum Schutz der Dose da sonst die Mebrane zu flöten geht zudem verschwindet der schaluch irgenwo im Holm so das man nur sieht a Schlauch aufgesteckt und verschwindet dann wo es nicht sichtbar ist.
Rocco ist offline  
Alt 07.03.2009, 19:54   #3
deralte
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Hatte nie probleme bin sogar so zur MFK.
Ich habe den Schlauch abgesteckt und zugemacht, zudem habe ich dann wieder ein schlauch drangehängt und den auch zugemacht zum Schutz der Dose da sonst die Mebrane zu flöten geht zudem verschwindet der schaluch irgenwo im Holm so das man nur sieht a Schlauch aufgesteckt und verschwindet dann wo es nicht sichtbar ist.

hoppala sogar durch mfk damit
.. ich frage desswegen weil in letzter zeit hats hier ofters mal geschulte polizisten die sich recht gut mit sowas auskennen.
deralte ist offline  
Alt 07.03.2009, 20:23   #4
Rocco
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Ja die wissen genau wo sie schauen müssen aber glaubt mir mit etwas geschickt bekommt man das so her das es aussieht a ist dran ok.
wenns hart auf hart kommt muss man direkt zur MFK wenn sie denken da stimmt was nicht.
Überlege mir gerade ein Zwischenrohr zu mont. aber wenn es da Probleme gibt lässt du die Karre stehen ich bin mir noch etwas unschlüssig.
Beim Motorrad dasselbe ist der Auspuff zu laut lässt du den stehen egal ob eingetragen oder nicht da sind sie ganz scharf darauf.
Rocco ist offline  
Alt 07.03.2009, 22:17   #5
republic
 
Avatar von republic
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

oder machst dir MFA XP rein, hab heute mitbekommen und gesehen, dass man das per Steurung auf und zu machen kann
republic ist offline  
Alt 08.03.2009, 10:11   #6
makki83
 
Avatar von makki83
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Ja die wissen genau wo sie schauen müssen aber glaubt mir mit etwas geschickt bekommt man das so her das es aussieht a ist dran ok.
wenns hart auf hart kommt muss man direkt zur MFK wenn sie denken da stimmt was nicht.
Überlege mir gerade ein Zwischenrohr zu mont. aber wenn es da Probleme gibt lässt du die Karre stehen ich bin mir noch etwas unschlüssig.
Beim Motorrad dasselbe ist der Auspuff zu laut lässt du den stehen egal ob eingetragen oder nicht da sind sie ganz scharf darauf.
echt jetzt? schleppen die das fahrzeug dann ab, checken alles und machen eine DB messung?
makki83 ist offline  
Alt 08.03.2009, 10:22   #7
Rocco
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Zitat:
Zitat von makki83 Beitrag anzeigen
echt jetzt? schleppen die das fahrzeug dann ab, checken alles und machen eine DB messung?
Ja das ist so Massgebend ist die Messung egal ob eingetragen oder nicht Auspuffe werde lauter darum gibt es ja spezeill für Motorräder neue Dämmwolle da die mit der Zeit über das Limit hinaus kommen was erlaubt ist.
Ja Sie können zum teil schon messungen vor Ort machen.
Musst Vollgas geben und dann hält er das gerät in di nähe das Auspuff.
Auch sonst wenn sie vermuten können sie das auto zur MFK mitnehmen kommt im FL immer wieder mal vor dann steht das Auto am W end bei der MFK wenn si dich am Freitag erwischen und die sagen dir dann was nicht gut ist, hast also keine Möglichkeit Auspuff zu tauschen oder sowas.
Sonst bekommt man ja oft ein Termin zur einladung um das auto Vorzuführen.
Rocco ist offline  
Alt 08.03.2009, 10:43   #8
makki83
 
Avatar von makki83
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

das klingt verdammt hart! meiner wäre eh viel zu laut mache mir jetzt schon ein bisschen gedanken! vielleicht sind sie nur in fl so streng
makki83 ist offline  
Alt 08.03.2009, 11:25   #9
deralte
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Ja das ist so Massgebend ist die Messung egal ob eingetragen oder nicht Auspuffe werde lauter darum gibt es ja spezeill für Motorräder neue Dämmwolle da die mit der Zeit über das Limit hinaus kommen was erlaubt ist.
Ja Sie können zum teil schon messungen vor Ort machen.
Musst Vollgas geben und dann hält er das gerät in di nähe das Auspuff.
Auch sonst wenn sie vermuten können sie das auto zur MFK mitnehmen kommt im FL immer wieder mal vor dann steht das Auto am W end bei der MFK wenn si dich am Freitag erwischen und die sagen dir dann was nicht gut ist, hast also keine Möglichkeit Auspuff zu tauschen oder sowas.
Sonst bekommt man ja oft ein Termin zur einladung um das auto Vorzuführen.

Da wäre ein versteckter schalter schon perfekt...
deralte ist offline  
Alt 08.03.2009, 12:36   #10
Carsten R36
 
Avatar von Carsten R36
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Gibt hier auch welche die vorn am Motor wo der Schlauch losgeht nen kleinen Benzinhahn aus dem Modelbau zwischen gebaut haben
Ich glaub der Bayernandi hat es u.a. so gemacht...

Gruß, Carsten

Zitat:
Zitat von deralte Beitrag anzeigen
Da wäre ein versteckter schalter schon perfekt...
Carsten R36 ist offline  
Alt 08.03.2009, 19:30   #11
deralte
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Es gab doch hier im forum mal ein thread mit zwei vergleichsvideos vom sound - klappe offen und zu im stand.

kann mich villeicht jemand verlinken? hab in der sufu nix gefunden.


mfg
deralte ist offline  
Alt 11.03.2009, 15:44   #12
deralte
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

So ich hab eine Lösung, ich kleb das ventil mit isolierband zu - schlauch drüber - man sieht nix - spürt nix - fertig
deralte ist offline  
Alt 11.03.2009, 16:24   #13
republic
 
Avatar von republic
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Zitat:
Zitat von deralte Beitrag anzeigen
So ich hab eine Lösung, ich kleb das ventil mit isolierband zu - schlauch drüber - man sieht nix - spürt nix - fertig
aber sieht es schnell wenn man schlauch wegnimmt
republic ist offline  
Alt 11.03.2009, 16:33   #14
luca1184
 
Avatar von luca1184
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

hab bei mir auch den schlauch weg und ne schraube drinnen! fahre so bereits seit drei jahren herum! hatte noch nie probleme deswegen bei einer kontrolle!

kleiner tipp, wenn die bullen, sorry die polizei, am strassenrand steht und dich rauswinkt vielleicht nicht gleich mit zwischengas zurück schalten, dann merkt das doch keine sau!
luca1184 ist offline  
Alt 11.03.2009, 19:37   #15
deralte
AW: frage an die schweizer bzgl. auspuffklappe

Zitat:
Zitat von republic Beitrag anzeigen
aber sieht es schnell wenn man schlauch wegnimmt

dürfen die den wegnehmen?

@luca1184: nene, würde mir auch nie in den sinn kommen
deralte ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage bzgl. Motor starten, nach längerer standzeit deralte Allgemeines 40 14.03.2010 12:03
Frage an die Schweizer unter uns Sid Allgemein 32 28.05.2009 20:13
Frage an die Schweizer mit Stoffsitzen... The Stig Interieur 5 10.09.2006 23:33
Chiptuning: Frage an die Schweizer unter uns...... szandor Motortuning 13 28.10.2005 21:00



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de