Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 14.02.2009, 01:38   #1
R32BT
 
Avatar von R32BT
HPA on SEMA

War jemand von Euch in November bei der SEMA Motorshow

Ich habe diesen HPA R32 dort entdeckt....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMGP1590.JPG   IMGP1591.JPG   IMGP1592.JPG   IMGP1593.JPG   IMGP1595.JPG  

R32BT ist offline  
Alt 14.02.2009, 02:20   #2
Golffreak23
 
Avatar von Golffreak23
AW: HPA on SEMA

Nicht schlecht......auf der Hpa Page kann man sich auch die Bilder vom Umbau angucken....
Golffreak23 ist offline  
Alt 14.02.2009, 04:54   #3
BUGGES-R32
 
Avatar von BUGGES-R32
AW: HPA on SEMA

Oo was sind das für komische ansaugbrücken da was sollen die bringen
BUGGES-R32 ist offline  
Alt 14.02.2009, 08:56   #4
loveR
 
Avatar von loveR
AW: HPA on SEMA

Einfach geil
loveR ist offline  
Alt 14.02.2009, 11:49   #5
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: HPA on SEMA

das eine ist ja die hpa ansaugbrücke in modulbauweise wo man je nach bedarf die drosselklappe links. rechts, oder an der originalen stelle hinten montieren kann.. das andere ist der wassergekühlte ladeluftkühler.....
das auto sah echt fett aus...
R32BT ist offline  
Alt 14.02.2009, 12:07   #6
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: HPA on SEMA

Zitat:
Zitat von R32BT Beitrag anzeigen
das eine ist ja die hpa ansaugbrücke in modulbauweise wo man je nach bedarf die drosselklappe links. rechts, oder an der originalen stelle hinten montieren kann.. das andere ist der wassergekühlte ladeluftkühler.....
das auto sah echt fett aus...

Jub,
und so sieht die Brücke im orig. aus

https://www.r32-club.de/showthread.p...ghlight=mallon
OliveR32 ist offline  
Alt 14.02.2009, 18:39   #7
Groggy
 
Avatar von Groggy
AW: HPA on SEMA

Zitat:
Zitat von R32BT Beitrag anzeigen
War jemand von Euch in November bei der SEMA Motorshow

Ich habe diesen HPA R32 dort entdeckt....
den würde ich nicht von der bettkante stoßen
Groggy ist offline  
Alt 15.02.2009, 12:24   #8
Arrow
 
Avatar von Arrow
AW: HPA on SEMA

Wie steht ihr eigentlich zu den wassergekühlten Ladeluftkühlern ? Wo liegen die Vorteile zu einem konventionellen Ladeluftkühler ?
Arrow ist offline  
Alt 15.02.2009, 14:07   #9
KuntaKinte
 
Avatar von KuntaKinte
AW: HPA on SEMA

Moin.

Hier hast was zum Lesen: KLICK
KuntaKinte ist offline  
Alt 16.02.2009, 01:12   #10
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: HPA on SEMA

Am interessantesten finde ich eigentlichh die Beetle RSi Felgen.
vr-six ist offline  
Alt 16.02.2009, 02:35   #11
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
AW: HPA on SEMA

Zitat:
Zitat von Arrow Beitrag anzeigen
Wie steht ihr eigentlich zu den wassergekühlten Ladeluftkühlern ? Wo liegen die Vorteile zu einem konventionellen Ladeluftkühler ?
Hi, da ich einen Wasserllk zur zeit verbaut habe kann ich da vielleicht auch mal meine erfahrungen zu sagen.

Vorteil finde ich ist, das man bei niedriegeren geschwindikeiten eine bessere und gleichmässigere kühlung hat im vergleicht zum front llk, da es paar meter bzw sekunden brauch bis das wasser warm ist/wird und da hat man meistens schon solch eine hohe geschwindigkeit drauf das der wasserkühler vorne wieder das wasser runterkühlt.

Nachteile finde ich sind weshalb ich ihn auch wieder ausbaue, das man dennoch einen sehr großen Wasserkühler in der front bauch und ein großen wassertank(mindestens 5l/gesamt wassermenge mindestens 12l) da sonst das wasser schnell heiß ist und somit die kühlleistung nicht mehr gegeben ist.

Hatte das stark beobachtet bei meinen 1 fahren noch mit seriensoftware, da hatte ich kein tank nontiert und nur einen relativ mittleren wasserkühler vorne(gesamt wasser menge ca: 3,5l), man hat schon stark gemerkt das nach paar metern gas geben das wasser warm war, dennoch hat man einen hohen deutlichen temparaturunterschied zwischen eingangs und ausgangsseite gemerkt, denke aber mal wenn ich längere zeit mit ladedruck gefahren wäre, das die wirkung abgeflacht wäre, da einfach zuwenig wasser vorhanden war und der kühler vorne zu klein.
LeonR32 ist offline  
Alt 16.02.2009, 19:28   #12
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: HPA on SEMA

die Größe und Anströmung des Rückkühlers ist nicht zu unterschätzen.
In der Corvette habe ich einen PKW-Wasserkühler dazu eingebaut,die Wassermenge selbst ist nicht zu groß, max 5 Liter, und eine gute Pumpe.
Im Herbst gibt das zusammen mit der WAES einen eiskalten Sammler...
ohne Waes immerhin einen nur lauwarmen...
im Vergleich zum R32, hier ist der Rückkühler meines Erachtens zu klein,
habe ca. 70° C bei 30 Grad C Aussentemperatur, denke, das könnte weniger sein bei nur 0,63 bar LD
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 16.02.2009, 21:22   #13
R32BT
 
Avatar von R32BT
AW: HPA on SEMA

ich konstruire gerade einen killermotor für mein altes golf 3 cabrio. vr6 turbo 2 bar druck, 4-motion umbau, wassergekühlter ladeluftkühler... alles voll auf max performance ausgelegt. werde dann von meinen erfahrungen berichten...
R32BT ist offline  
Alt 16.02.2009, 22:30   #14
R32-Derule
AW: HPA on SEMA

Was ist das für eien Aussage!? Killermotor? 2 Bar druck Der Ladedruck sagt nichts über die Leistung aus! Es gibt Leute die fahren mit 1 bar Ladedruck wesentlich mehr Leistung als jemand mit 2 bar!

Aber viel Spass, das wird bestimmt DER Motor auf den die Welt gewartet hat :P
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.02.2009, 22:55   #15
makki83
 
Avatar von makki83
AW: HPA on SEMA

Den hatten wir doch schonmal



makki83 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
500 PS und Allrad im APR-Beetle: SEMA Show Highlight 2012 holgi33 Auto News 6 04.01.2013 10:10
Holzlook HPA Hansdampf Sonstiges Tuning 10 20.07.2012 12:36
HPA Ansaugbrücke???? Golffreak23 Motortuning 26 17.08.2007 00:12



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de