Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 28.01.2009, 21:02   #1
Turbo-Rico
Ladedruckregelung

Hi,
hab da mal ne Frage zur Ladedruckregelung beim Turboumbau.
Bei den normalen Umbauten funktioniert das ja mechanisch über das wastegate mit Feder.Wenn z.B. 0,8bar erreicht sind machts halt auf.

Dann gibts ja noch die elektronische Ladedruckregelung mit dem N75, wies auch im 1.8T gemacht wird. Wie das vom Aufbau her ist weiß ich,aber wie funktioniert das dann elektrisch? Das Ventil wird ja vom Motorsteuergerät getaktet. Da der R32 sowas aber nich serie hat, wie machen das denn die Tuner da? Hat das Steuergerät noch Ausgänge und Speicherbereiche frei um sowas programmtechnisch und hardware mäßig zu machen? Muß ja nen Kennfeld extra dafür rein. Oder werden da andere Steuergeräte eingebaut?

Und wie is dass dann beim Bi-Turbo? Da müßten doch dann zwei N75 rein, oder is dass da auch über eins gemacht?

Als Steuergeräte Spender würde mir da jetzt der RS4 einfallen, da der ja nen 6Zylinder Bi-Turbo hat,aber ob das dann wieder im Golf passt?

Weiß da jemand mehr drüber? Würde meinen nämlich gern umbauen auf elektronische Regelung.
Turbo-Rico ist offline  
Alt 29.01.2009, 09:19   #2
Vorteck
AW: Ladedruckregelung

Das R steuergerät gibt das auf anhieb nicht her, das BiSheep baut da aber nette kleine Kisten die dir da helfen könnten.
Ich für meinen Fall fahre mechanisch mit Apexi, ist quasi nen Dampfrad in elektronisch. Wenn du das gut anklemmst dann haste deinen Ladedruch abhängig zur Drehzahl,Gang oder beides. Overboost-Knopf und zwei Programme oder ganz aus, also wieder nur mechanisch...
Vorteck ist offline  
Alt 29.01.2009, 11:20   #3
Turbo-Rico
AW: Ladedruckregelung

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Das R steuergerät gibt das auf anhieb nicht her, das BiSheep baut da aber nette kleine Kisten die dir da helfen könnten.
was ist zweischaf? Und was für kleine Kisten?
Wie machen das hgp,rothe und co? haben die auch "kleine Kisten"
Turbo-Rico ist offline  
Alt 29.01.2009, 11:24   #4
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: Ladedruckregelung

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Das R steuergerät gibt das auf anhieb nicht her, das BiSheep baut da aber nette kleine Kisten die dir da helfen könnten.
Ich für meinen Fall fahre mechanisch mit Apexi, ist quasi nen Dampfrad in elektronisch. Wenn du das gut anklemmst dann haste deinen Ladedruch abhängig zur Drehzahl,Gang oder beides. Overboost-Knopf und zwei Programme oder ganz aus, also wieder nur mechanisch...
Hallo, ich habe noch so ein APEXI und würde es gerne in Betrieb nehmen. ich kann Dir leider keine PN schreiben (ist bei Dir abgeschaltet) Mich würde interessieren wie Du das angeschlossen hast. Wo bekomme ich die Eingänge für Drehzahl etc. her? Wäre schön wenn Du mir da Tipps geben könntest.
Volker_VV ist offline  
Alt 29.01.2009, 12:01   #5
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Ladedruckregelung

Zitat:
Zitat von Turbo-Rico Beitrag anzeigen
was ist zweischaf?
" Das " BiSheep ist unser Moderator Sven, der Schöpfer der geilen MFA-XP,
der macht dir auch ne Ladedruckregelung ...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 29.01.2009, 14:07   #6
Turbo-Rico
AW: Ladedruckregelung

hoffentlich guckt er mal hier rein. Kann ja keine PNs,mails oder so schreiben. Bei MFA XP komm ich auch nich mehr rein, ging am anfang und jetzt isses gesperrt.
Turbo-Rico ist offline  
Alt 30.01.2009, 09:20   #7
Vorteck
AW: Ladedruckregelung

Zitat:
Zitat von Volker_VV Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe noch so ein APEXI und würde es gerne in Betrieb nehmen. ich kann Dir leider keine PN schreiben (ist bei Dir abgeschaltet) Mich würde interessieren wie Du das angeschlossen hast. Wo bekomme ich die Eingänge für Drehzahl etc. her? Wäre schön wenn Du mir da Tipps geben könntest.
Drehzahlsignal habe ich bei mir auch noch nicht aktiviert, also momentan lediglich die Ladedruckerkennung. Eigentlich sollte auf dem Steuergerät noch ein Drehzahlsignal liegen, laut BiSheep gibts das aber nicht mehr wegen dem CanBus. Ich habe mich noch nicht weiter damit beschäftigt, deswegen kann ich Dir da leider keine genauere Auskunft geben sollte ich das Signal noch finden werde ich es aber hier eh mal posten, nur wie gesagt. das Schaf sagt nein...
Vorteck ist offline  
Alt 31.01.2009, 20:30   #8
Turbo-Rico
AW: Ladedruckregelung

Weiß jemand wie das HGP oder Rothe macht mit der el. Ladedrucksteuerung oder Regelung ?
Turbo-Rico ist offline  
Alt 31.01.2009, 23:29   #9
PH-32
 
Avatar von PH-32
AW: Ladedruckregelung

Soweit ich weiß nur mechanisch fest eingestellt
PH-32 ist offline  
Alt 31.01.2009, 23:44   #10
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Ladedruckregelung

Zitat:
Zitat von PH-32 Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß nur mechanisch fest eingestellt

Dann weißt aber nur die halbe Wahrheit


Edit sagt,Augen auf beim Eierkauf...^^

https://www.r32-club.de/showthread.php?t=13818



Da hätte man bei Interesse zuschlagen sollen!
OliveR32 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HGP Turbo Ladedruckregelung Ghosty Motortuning 21 04.09.2014 18:11

Stichworte zum Thema Ladedruckregelung

r32 mit rs4 ladedruckregelung

,

golf 4 r32 ladedruckregelung

,

golf 4 r32 elektronische ladedruckregelung



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de