Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 25.01.2009, 21:02   #1
Sid
Problem mit Gewindefahrwerk

Guten Abend zusammen

Bei meinem R wurde letzten Sommer ein D2 Gewindefahrwerk verbaut. Ich war bis im Oktober im Ausland, konnte also nicht wirklich mit meinem R fahren. Seit November letzten Jahres bin ich wieder zurück und habe seitdem mit dem R 3000km zurückgelegt. Anfangs war alles ok, doch nach einiger Zeit fing etwas an der Hinterachse an aufzuschlagen- es tönt jedenfalls so. Jedesmal wenn ich über einen versenkten Gullideckel oder eine Kante auf der Strasse fahre tönt es als würde Metal auf Metal aufschlagen. Ging zum der mir diese GFW eingebaut hatte. Nun stellte sich heraus dass Sie mir die Federn vom 1.4ltr Golf IV verbaut hatten. Letzten Freitag haben Sie diese aber gegen die richtigen Federn ausgetauscht. "Nun passt es" war die Aussage des . Ich nahm den R, fuhr gemächlich über einen Gulli und da, es war immernoch. Hab ich mich aufgeregt. Ging direkt wieder zurück- es hiess dann das kann nicht sein. Ich nahm den Mech mit und siehe da- er hörte es plötzlich auch. Komisch ist das e auf der Fahrerseite kräftiger aufschlägt als auf der Beifahrerseite. Ich hab dem geraten den Entopf zu kontrollieren ob dieser evtl. irgendwo aufschlägt aber dies ist laut Aussage der Garage nicht der Fall.

Kennt jemand dieses Problem? Wenn ja was kann man dagegen machen?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.01.2009, 22:47   #2
Rocco
AW: Problem mit Gewindefahrwerk

Also das die Federn falsch waren kann ich mir nicht vorstellen da hat dich der Freundliche angelogen den das geht gar nicht.
Den der 4er 1.4 ist ein Fronttriebler und die Feden passen beim Allrad hinten nicht rein die kann man nicht verbauen da die vom allrad schon kürzer sind.
Es kann gut sein das der Stossdämpfer durch schlägt zu tief eingestellt oder sogar defekt, evtl etwas nicht richtig angezogen also di sollen das nochmal alles prüfen was mit dem Fahrwerk zu tun hat.
Rocco ist offline  
Alt 26.01.2009, 09:42   #3
Sid
AW: Problem mit Gewindefahrwerk

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Also das die Federn falsch waren kann ich mir nicht vorstellen da hat dich der Freundliche angelogen den das geht gar nicht.
Den der 4er 1.4 ist ein Fronttriebler und die Feden passen beim Allrad hinten nicht rein die kann man nicht verbauen da die vom allrad schon kürzer sind.
Es kann gut sein das der Stossdämpfer durch schlägt zu tief eingestellt oder sogar defekt, evtl etwas nicht richtig angezogen also di sollen das nochmal alles prüfen was mit dem Fahrwerk zu tun hat.
Hab mich schon gewundert wie die 1,4ltr Federn in den R passen sollen. Hab mirs gleich gedacht dass der sich nur rausreden will. Das habe ich den Idioten alles auch schon gesagt aber das Problem ist da das Fz von der STVA abgenommen wurde, stützt sich der nicht so auf die Abnahme der Prüfstelle. "Falls etwas nicht in Ordnung sein würde, hätte man das dort bemerkt"- Aussage.

Jetzt nehm ich bald nen Kanister Benzin und dann sind meine Probleme betreffend R gelöst.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KW Gewindefahrwerk mit dynamischen Dämpfersystem Nike Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 15 13.05.2011 01:07
Problem mit Gewindefahrwerk... LPG R32 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 14 06.07.2010 01:03
[V] KW Clubsport Gewindefahrwerk mit Stützlagern SilbeRsee Suche/biete R32 0 31.03.2009 12:33
Passt Kombi 8 x 19 ET 44 mit Gewindefahrwerk ? KRR32 Räder/Reifen 2 23.03.2008 14:55
An alle mit KW Gewindefahrwerk David Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 2 02.11.2005 16:00



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de