Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 5 R32)

Antwort
Alt 21.12.2008, 14:26   #1
ichindeute
 
Avatar von ichindeute
Standheizung Nachrüsten

Gibt es einen Einbausatz, der so angeschlossen werden kann wie die Originale ab Werk verbaute, oder kennt jamand aus eigener Erfahrung alle Teile die man dafür braucht?
Ich möchte meinen .:Rrrr mit Standheizung selber nachrüsten, am besten so, dass auch das Menü in der MFA so erweitert wird, wie als wenn sie ab Werk kommt, also auch mit der FFB oder ist das nur mit rießigen Geldnachteilen zu realisieren? Die Heizung selber kommt ja von Webasto. Ich bin über jegliche Hilfe von euch erfreut, also schreibt mir was ihr davon wisst!
ichindeute ist offline  
Alt 21.12.2008, 16:50   #2
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Standheizung Nachrüsten

Die originale SH ist am CAN Bus angebunden D.h. Kabel legen etc. entfällt bis auf CAN Bus und Spannungsversorgung.

Ich würde mir beim G5 ne OEM SH besorgen.
biSheep ist offline  
Alt 21.12.2008, 17:59   #3
ichindeute
 
Avatar von ichindeute
AW: Standheizung Nachrüsten

Zitat:
Zitat von biSheep Beitrag anzeigen
Die originale SH ist am CAN Bus angebunden D.h. Kabel legen etc. entfällt bis auf CAN Bus und Spannungsversorgung.

Ich würde mir beim G5 ne OEM SH besorgen.
Stimmt, wenn man sie 1x1 so verbaut wie Original, dann müsste es gehen, nur das Problem ist dass es rein Finanziell gesehen nen rießen Nachteil wäre, da ja zu den wohl identischen Kosten für die reine Hardware noch das Original Steuergerät und Leitungen dazukommen denn das kostet ja schon um die 260 Euronen.....
ichindeute ist offline  
Alt 08.02.2009, 23:14   #4
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Hat jemand ein paar Bilder von seiner eingebauten Standheizung im Ver - also wo und wie rum diese drin sitzt?

Habe mir mal eine SH bei der Bucht geschossen. Die Blechhalterung und die Schläuche sind auch dabei.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=330304224241

Ich hoffe ich sehe das richtig, dass ich die SH nur an der richtigen Stelle reinschrauben muss, Schläuche auftrennen und verstöpseln.

Bin mal gespannt, ob das alles funktioniert. Den Elektriksatz brauche ich halt dann noch. Wird wohl wie bei allen VW/Audi Modellen die 4F0 909 509 sein. Weiß jemand, wo das Steuergerät genau verbaut ist?
R36Alex ist offline  
Alt 09.02.2009, 17:57   #5
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Zitat:
Zitat von binsuper Beitrag anzeigen
Hi,

du kannst dir denn Webasto Kabelbaum für Thermo Top E, Z/C, P, T

bei Kufatec bestellen.

Gruß Dennis
Bist du sicher, dass das der richtige Kabelbaum ist. Die Standheizung ist ja eine originale VW R32 SH. Klar, irgendwo ist es schon ne Webasto, aber die hat doch dann nen CAN-Anschluß, oder etwa nicht?
R36Alex ist offline  
Alt 09.02.2009, 18:50   #6
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Standheizung Nachrüsten

meine das bei dem kabelbaum von kufatec auch nen can kabel dabei ist sollte also passen oder du kaufst dir einfach nen stecker und klemmst die paar abel selber an :-)

Darfst aber net vergessen das wenn du alles original nachrüsten möchtest das du ne andere dachantenne mit standheizungsantenne brauchst dann musst noch die antenne an das stg anklemmen und deinen handsender für die standheizung anlernen zudem müsstest du noch das klima stg tauschen da da im originalzustand noch der schalter für die standheizung mit drinnen ist mit dem du sie manuell einschalten kannst :-) musst du aber denke mal nicht machen aber könnte vieleicht einen fehlereintrag beim auslesen geben aber 100% weis ich das nicht :-) und wenn du die standheizung an den can gehängt hast müsste sie auch schon in der MFA stehen auch wenn du sie noch nicht freigeschaltet hast ;-)

Mfg
golf5GTI ist offline  
Alt 09.02.2009, 19:39   #7
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Soweit ich mitbekommen habe, ist im R32 eine Webasto Thermo Top V verbaut. Somit passt der Kabelbaum von Kufatec nicht
http://www.kufatec.de/shop/product_i...Z-C--P--T.html

Ich lebe in der Hoffnung, dass ich, nachdem die SH mit dem passenden Kabelbaum angeschlossen und angemeldet habe, ich das entsprechende Menü in der MFA finde. Das MFL ist vorhanden.
Steuergerät mit passenden Handsendern gibt es bei der Bucht.

Die Antenne muss nicht unbedingt an die bestehende Bordantenne angeschlossen werden. Dazu bräuchte man einen Diplexer.
Von Webasto gibt es eine Scheiben-Klebe-Antenne. Die reicht auch und wird einfach an das Steuergerät angestöpselt.

Hat jemand eine Ahnung welche Teilenummer der Kabelbaum hat?
Achso und Bilder wären ganz schick, wo und wie rum das Ding drinsitzt.
R36Alex ist offline  
Alt 09.02.2009, 20:20   #8
golf5GTI
 
Avatar von golf5GTI
AW: Standheizung Nachrüsten

wenn du wie schon oben beschrieben die originale SH an den can vom R anklemmst taucht das menü automatisch in der MFA auf und du kannst es dann natürlich auch über das MFL einstellen !

Das mit der antenne kannte ich noch nicht aber die von werk mit der dachantenne ist mit 600 Metern angegeben und das schafft sie auch habe ich selber schon probiert bei mir hats sogar noch weiter gereicht :-) weis halt nicht wie da so ne scheibenantenne von der reichweite ist.

zum kabelbaum müsstest trotzdem den von kufatec nehmen können brauchst halt denke mal nur nicht alle kabel :-) würde aber einfach mal anrufen die können dir bestimmt auch eine passende für den golf 5 im originalzustand erstellen ;-)

Mfg
golf5GTI ist offline  
Alt 15.02.2009, 18:47   #9
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Sodele, neueste Mitteilung zur Standheizung.
Gestern kam das Paket mit einer schön demontierten Standheizung - Teilenumer ist: 1K0 815 005HT. Ein bisschen kombiniert und schon hatte ich alles provesorisch zusammengesteckt. Wie ich vermutet habe, sind alle Anschlüsse mit Schläuchen vorhanden: Sämtliche Haltebleche, SH mit Wasserpumpe, Kühlwasser-Zu- und Ablauf, Kraftstoff- und Luftzufuhr, sowie Auspuff für die SH.

Jetzt ist da aber noch ein weiteres Teil dabei, das ich nicht richtig zuordnen kann. Es hat die Teilenummer 1K0 820 036. Was ist das?
Ich vermute, dass es ein Stellglied ist, welches den Wasserkreislauf aufteilt bzw. absperrt. Wenn mir da einer die Funktion genau erklären kann...

Wegen des Kabelbaums habe ich einen sehr guten Tipp bekommen.
http://www.richter-standheizungen.de...b3c1210902.php

Auf dieser Seite habe ich auch eine Dosierpumpe entdeckt.
http://www.richter-standheizungen.de...6b10da1746.php
Auch da würde mich deren Funktion interessieren. Weil sowas habe ich nicht im Paket gefunden.

Bin mal gespannt, ob das funktioniert. Ich halte euch auf dem Laufenden
R36Alex ist offline  
Alt 18.02.2009, 11:40   #10
avante
AW: Standheizung Nachrüsten

Zitat:
Zitat von R32Alex Beitrag anzeigen
Jetzt ist da aber noch ein weiteres Teil dabei, das ich nicht richtig zuordnen kann. Es hat die Teilenummer 1K0 820 036. Was ist das?
Das ist ein Magnetventil. Aber k.A. wo das reingehört....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 19.02.2009, 07:35   #11
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Ich habe rausgefunden für was das da ist. Es sperrt den großen und kleinen Wasserkreislauf für die SH. Standardmässig wird nur der kleine Kühlkreislauf aufgewärmt. Ab neueren Modellen bzw. nach einer Umcodierung wird auch der Motorwasserkreislauf aufgewärmt. Das hat unterschiedliche Vor- und Nachteile:
+ das Kühlwasser für Motor ist aber schon warm
- der große Wasserkreislauf braucht entsprecht länger, bis er warm ist
- das Motoröl ist aber noch eiskalt
- für Kurzstrecken nicht gut

Jetzt habe ich noch eine Frage:
Wird bei der Thermo Top V der Kraftstoff direkt vom Tank abgezapft oder kann man auch die Kraftstoffrückleitung dafür nehmen?
R36Alex ist offline  
Alt 19.02.2009, 08:42   #12
avante
AW: Standheizung Nachrüsten

Zitat:
Zitat von R32Alex Beitrag anzeigen
Das hat unterschiedliche Vor- und Nachteile:
+ das Kühlwasser für Motor ist aber schon warm
- der große Wasserkreislauf braucht entsprecht länger, bis er warm ist
Stimmt

Zitat:
Zitat von R32Alex Beitrag anzeigen
- das Motoröl ist aber noch eiskalt
- für Kurzstrecken nicht gut
Das Motoröl wird aber nach dem losfahren schnell warm. Wenn nur der kleine Kreislauf beheizt wird wird das Öl auch nicht schneller warm.

Warum soll das bei Kurzstrecken nicht gut sein?

Zitat:
Zitat von R32Alex Beitrag anzeigen
Jetzt habe ich noch eine Frage:
Wird bei der Thermo Top V der Kraftstoff direkt vom Tank abgezapft oder kann man auch die Kraftstoffrückleitung dafür nehmen?
Normalerweise gibts eine eigene Spritpumpe für die SH.
Früher gabs mal welche mit einem extra Tank der während der Fahrt befüllt wurde - NAchteil: Man konnte die SH meist nur 1x Einschalten (ev. gibts das auch heute noch?!)
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 19.02.2009, 17:43   #13
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Da kann man geteilter Meinung sein, ob es gut ist, den großen Wasserkreislauf für Kurzstrecken aufzuheizen. Ich habe es aus dem Gesichtspunkt der Batterielebensdauer gesehen, da die ja mehr strapaziert wird.
Außer ich irre mich da - dann schnell vergessen ;-)

Die Standheizungen mit separatem Tank ist z.B. die Thermo Top T. Da ging es, dass man diese in die Benzinrückleitung anstöpseln konnte. Das hat mal der svenni in einem seiner Posts erklärt.
D.h. ich kann das beim Golf V so nicht mehr machen? Bzw. wenn in der Benzinrückleitung ein Rückschlagventil drin ist, dann bringt die Pumpe eh nichts. Außer ich klemm die Pumpe zwischen Tank und Rückschlagventil an.
Hat da jemand mehr Plan?
R36Alex ist offline  
Alt 24.09.2009, 22:39   #14
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Neueste Meldung zur Standheizung nachrüsten:
Am Samstag in einer Woche wird die SH eingebaut.
Bräuchte Tipps zur korrekten Inbetriebnahme. Ich hoffe mit VCDS geht das.

Weiß jemand wie man da richtig vorgeht?
1. Im Bordnetz-STG die Standheizung als verbaut anhaken.
2. Im SH-STG die Benzinpumpe entlüften...
3. ...
Kann mir da jemand hilfreiche Tipps geben?

Achso.. das habe ich noch vergessen:
Wo schließe ich am besten CAN-H und CAN-L an den Infotainment-Bus an?
Hinsichtlich Anbindung an den Wasserkreislauf tappe ich noch im Dunkeln. Ich habe den ganzen Teilekatalog von partslink24 recherchiert, aber den passenden Anschlusssatz für meinen .:R32-DSG nicht gefunden. Die Anschlüsse in den Explosionszeichnungen sind über zig Seiten total verteilt, so dass ich echt nicht weiter gekommen bin, was ich noch benötige. Das Absperrventil will ich nicht anschließen. Kann mir ein Erfahrener helfen?
Eine weitere Möglichkeit ist natürlich solche Anschlusskits zu besorgen:
http://www.shop.rd-automobile.de/pro...nbauset-1.html
Wäre aber trotzdem schön, wenn jemand Teilenummern wüsste. Vorgeformte Schläuche sind einfach schicker;-)

Danke, Gruß Alex
R36Alex ist offline  
Alt 28.09.2009, 17:36   #15
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Standheizung Nachrüsten

Hallo,

Standheizung ist nachgerüstet und alles funzt so, wie ab Werk.
Absperrventil ist auch verbaut, sowie Telestart.

Gruß Alex
R36Alex ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbau Standheizung BäBä Elektronik (Allgemein) 24 17.12.2010 01:13
Standheizung nachrüsten mdukew Allgemeines 8 29.01.2010 21:42
Standheizung Ninjajumbo Allgemeines 7 14.11.2009 00:04
Standheizung nachrüsten Testdriver Allgemein 6 02.10.2007 19:22
Standheizung marco555 Elektronik (Allgemein) 10 15.02.2007 20:47

Stichworte zum Thema Standheizung Nachrüsten

,

vw standheizung kabelsatz kufatec

,

k



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de