Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 13.01.2004, 09:44   #1
Manuel
Reichweite und wie diese erreichen.

Hatten wir im alten Forum und fand die unterschiedlichen Werte recht interessant. Da ich einen neuen eigenen Rekord erziehlt habe dachte ich ich mache es neu auf. Vieleicht hat sich bei euch ja auch was geändert.

Auf meinem tageskilometerzähler stehen im Moment 575km. Die Tanknadel ist zwischen nichts und Reserve. Ich denke die 25 komme ich noch, da die Lampe erst bei 555km kam. Nun wie erreicht man das. Eins ist klar, das ist kein Dauerzustand, wenn ich den Verbrauch immer haben will hätte ich mich nicht dieses Auto gekauft, trotzdem ist es immer spaßig das Min und Maximum mal zu testen. Hab es ja auch schon geschaft nur die hälfte an km zu schaffen. Also, ich habe es erreicht bei 50%Stadt40%Land und 10%Autobahn. Bei letzteres bin ich nicht über 140km/h gefahren, auf der Landstraße 90km/h und in der Stadt 50km/h. Gift sind hohe Drehzahlen. Den ersten Gang nur zum anrollen, zweiten rein normal bis 20-30 beschleunigen, vierten rein und auf 40km/h dann den sechsten und da bleiben so lange es geht. Muß sagen das ich in einer Stadt wohne mit wenig Verkehr und sogut wie keine Ampeln, nur Kreisverkehre. Auf den Weg zur Arbeit oder Freundin muß ich eigentlich nie anhalten. Selbst der Kreisverkehr geht im sechsten ohne ruckeln oder brummen. Also, habt ihr es auch schonmal ausprobiert? Bei normaler Fahrweise komm ich immer auf 450km.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 11:53   #2
Anonymous
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Gut zu wissen, dass es das gibt.
Mein Maximum an km waren 1 Mal 400 km! :roll:

Normal komme ich höchstens bis 350 km, gestern waren es 300 als ich tanken war. Aber ich schaffe es nicht, einen ganzen Tank mich immer an die Geschwindigkeiten zu halten. Es gibt immer welche Möchtegerns auf der Strasse, die mir am Arsch kleben, die dann vollgas vorbei fliegen wolln...
Nee, da kann ich meistens nicht wiederstehn! :lol:

Dazu kommt, dass ich in 2 Minuten auf der Arbeit bin, und immer mit kaltem Motor fahre, das trägt viel dazu bei...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 12:02   #3
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

@Manuel, das ist ja nicht schlecht? Trittst Du das Gaspedal eigentlich dann immer voll durch, aber nur kurz, oder drückst Du auch nur leicht und länger drauf?
Es ist nämlich noch sparsamer nur kurz und viel Gas zu geben, als lang und wenig. Da wenig Gasgeben weniger effizient ist.
vr-six ist offline  
Alt 13.01.2004, 13:46   #4
Manuel
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

@ vr-six

Hab ich auch schon gehört. Konnte ich bei mir aber nicht feststellen. Denke das das nur bei normaler Fahrweise was bringt, aber bei meiner aktion ist der drehzahlmesser innerorts zwischen ca. 600 und 1200 Umdrehungen, da wird auch kurzes Gas geben nichts bewirken, da läuft der Motor nur mit ganz wenig Gas. Ansonsten praktiziere ich das eigentlich so. Schön zügig beschleunigen fleißig schalten und bei erreichen der Geschwindigkeit Gas weg und dahingleiten. Mein Gesammtverbrauch schwangt ja auch so nur um die 11,5 l.
Jedenfalls ist es erschaunlich was der Motor für druck bei Lehrlauf hat. Der Motor will ja Lehrlaufdrehzahl halten, da spielt es keine Rolle ob ein Gang drin ist oder nicht. Wenn man im Sechsten unter Lehrlaufdrehzal kommt regelt die elektronik Sprit zu und Wagen geht nicht tot. Erstaunlich ist nur das man dann aus der Umdrhung im Sechsten Gang gas geben kann ohne ruckeln, das heiß aus 30 km/h im sechsten. Ich bin verblüft. von 30 bis 270 in ein Gang wer kann das besser?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 15:03   #5
Anonymous
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

bei mir geht die tanklampe immer bei 450-470 km an,und das obwohl ich immer gut am gas hänge...aber mit dsg braucht der ja eh etwas weniger..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 17:22   #6
Anonymous
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Schaffe so um die 400 bis 420 km...dann steht die Nadel knapp vor Reserve, die Lampe geht aber nicht an...denke bis Exitus würde ich so 450 km schaffen...schon heftig, aber es macht Spaß...was tankt Ihr denn...ich Super...geht der Verbrauch beim Gebraucvon SuperPlus etwas zurück Rechnet sich das
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 17:30   #7
DONNR32
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Zitat:
Zitat von commander
Schaffe so um die 400 bis 420 km...dann steht die Nadel knapp vor Reserve, die Lampe geht aber nicht an...denke bis Exitus würde ich so 450 km schaffen...schon heftig, aber es macht Spaß...was tankt Ihr denn...ich Super...geht der Verbrauch beim Gebraucvon SuperPlus etwas zurück Rechnet sich das
Super?? Ich dachte wir sollten laut VW SuperPlus fahren, sonst gibts Leistungsverlust.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 17:31   #8
defiant
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

@Manuel

guter Schnitt hast du da. Ich versuche es immer wieder so zu fahren doch es bleibt net lange dabei .

Hatte bis jetzt einmal 510 km gehabt (während der Einfahrphase). Da stand die Nadel kurz vor der Reserve.

Tanke übrigens SuperPlus. Ansonsten komme ich so ca. 350-400 km mit einem Tank doch ich fahre den Tank nie richtig leer da sind immer noch locker so um die 10-12 Liter drin wenn ich tanke. Seit ich den Luftfilter drin habe ist der Verbrauch bei Vollgas (kommt sehr oft vor ) etwas gesunken.
Mein Durchschnitt liegt im Moment bei 13,1 Litern. Ich fahre fast nur Autobahn.

mfg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 18:34   #9
Crushcaspar
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Also führe seit paar fast 2 Monaten einen Tankbericht, d.h. es wird exakt festgehalten bei wieviel km welche Menge an Sprit getankt wurde, dass ganze auch kummulativ!!! Muß dazu sagen das der R eigentlich "geschont" wird von den km, weil für "unangenehme" Fahrten gibt es andere Autos, kann ja mal einen Auszug posten wenn es interessiert!!!

Auf derzeit 1860km habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 12l/100km dabei werden 15% Stadt(sehr sanfte Fahrweise), 55% Landstrasse(mit Spaß) und 30% BAB (relativ konstante Reisegeschwindigkeiten zwischen 160km/h und 200km/h) gefahren.

Bedeutet also im Schnitt bei einem ca Tankvolumen von 65l Reichweiten bis zu knapp 550km, die ich auch fast immer erreiche!!! Bin ein absoluter Leerfahrer, schein ich vererbt bekommen zu haben!!! Mal mehr mal weniger!!!
Habe übrigens einen Handschalter mit derzet 17" Winterfelgen und fahre mit superplus!!!

Bin mit diesen Werten absolut zufrieden!!!

Cu Markus

P.S.: Und solte es ein LÖiter mehr oder weniger sein, egal, dass muß man bei so einem Auto einkalkulieren, vor allem meeeehr :twisted:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 19:36   #10
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 14 Litern auf 100 Km reine Stadtfahrten! :shock:
Tomir32 ist offline  
Alt 13.01.2004, 20:03   #11
tommi
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

mein Ø-verbauch liegt bei 13,8 liter.
stadt, land, autobahn ist bei mir gut gemischt.
ich tanke grundsätzlich nur superplus.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.01.2004, 20:26   #12
Kuechenfranky
 
Avatar von Kuechenfranky
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Liege z.Zt. bei 12,1 l Durschnittsverbrauch. Bei ca. 450 km kommt die
Meldung " Bitte tanken."

Gruß aus Soest
Frank
Kuechenfranky ist offline  
Alt 13.01.2004, 21:17   #13
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Zitat:
Zitat von Crushcaspar
Bin ein absoluter Leerfahrer, schein ich vererbt bekommen zu haben!!! Mal mehr mal weniger!!!
Ja, das bin ich auch. Bin mit dem VR6 damals zwei mal liegen geblieben. :lol: :lol:
vr-six ist offline  
Alt 13.01.2004, 22:31   #14
ilu
 
Avatar von ilu
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

Hat sich nach 15000 km bei 13,2 Litern eingependelt. Wobei ich den Stadtverkehr für den größten Sprizvernichter halte. Bei vielen Ampeln und Stop + Go steigt der Verbrauch schnell auf 14-15 Liter, obwohl ich bei solchen Verhältnissen selten über 2000/U drehen lasse.
Dagegen ist der BAB Verbrauch richtig günstig. Wenn ich so zwischen 160 (in 130er Zonen) und full Speed pendel liegt der Verbrauch zwischen 12,5 und 13 Litern (errechnet, nicht nach MFA obwohl die auch recht genau ist)
Getankt wird grundsätzlich Super Plus.

Außerdem habe ich mir den R nicht zum Spritsparen gekauft
ilu ist offline  
Alt 14.01.2004, 08:17   #15
Manuel
AW: Reichweite und wie diese erreichen.

So, war jetzt tanken. bei 603 km gingen genau 60 Liter rein. Das heißt 10l/100km. Jetzt weiß ich mein persönliches minimum.
Heute auf der Autobahn konnte ich dann nicht mehr wiederstehen.
Übriegens ich tanke ausnahmslos Super Plus. Lust da was auszuprobieren habe ich nicht.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anzeige:Max Reichweite. traceon Elektronik (Allgemein) 24 26.02.2008 10:25
Welchen Preis wird ein Golf V R32 in 3 Jahren erreichen? Master Chief Allgemein 24 11.07.2007 19:08
Reichweite Tank Indecent Allgemein 1 22.08.2005 16:33
MFA und KM Reichweite (Bin ich zu blöd) ??? 6 Zylinder Allgemein 22 13.01.2005 21:57
Leute wie findent Ihr diese Felge auf den R ????? Räder/Reifen 30 06.07.2004 18:18

Stichworte zum Thema Reichweite und wie diese erreichen.

, r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de