Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 19.11.2008, 07:56   #1
AcidRain
 
Avatar von AcidRain
Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Halli hallo und einen schönen guten Morgen... :-)


Ich hol mal bissl aus *grins*
Namen sind aus redaktionellen Gründen geändert...


Also,
ich am Montag abend gg 23 Uhr heimgefahren, zack, Motorkontrollleuchte leuchtet "orange",
also, gestern gleich zu meinem Händler (Audi, weil der einfach vonner Arbeit aus hier ums Eck war), er verwies mich darauf, dass ich doch bitte direkt zum VW Partnerbetrieb fahren soll um Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

Gesagt getan, auf zu VW, dort angekommen, leider kein Serviceberater zum greifen nahe, also ab zur netten Dame (Frau Maier) am Empfang.

Geschildert wie folgt:
Montagabend / nacht ging die Kontrolleuchte an, fuhr jetzt von der Arbeit zum Audi Betrieb, dieser schickte mich zu ihnen um den Fehlerspeicher auszulesen.
Fr. Maier: Leuchtet sie gelb oder rot?
Ich: orange... ^^
Fr. Maier: ja, eher gelblich oder rötlich
Ich: Immernoch orange. Kann man kurz den Fehlerspeicher auslesen, dann klärt's sich ja von alleine...
Fr. Maier: Da braucht man nen Termin, konnten Sie noch herfahren?
Ich: (Mit dem Gedanken daran, dass ich es Anfangs erwähnte) Nein, ich hab's die letzten 20km geschoben...
Fr. Maier: (Schaut grimmig) Ich frag mal nen Mechaniker ob er sich die Farbe mal anschaut.

Hr. Müller: Ich komm sofort, ich hol nur noch kurz den Tester.
Ich: zur Fr. Maier => Jetzt ganz ohne Termin?
Fr. Maier: ...
Hr. Müller Schließt alles an, passt,
Fehlercode: Kühlmitteltemperaturgeber: unplausibles Signal.

Er wieder zu Fr. Maier hin: Bitte Termin zum Austauschen geben, es gäbe kein rot, falls doch, wäre er bei rot gar nicht mehr mit dem Fahrzeug selbtständig hier aufgetaucht...



Wusste ich bis dato auch nicht, dass man zum Auslesen des Fehlerspeichers nen Termin braucht...



Nun zu meiner Frage:
Wie lange dauert das eigentlich den Geber auszutauschen?
Und mit welchen Kosten müsste ich rechnen?
Der Werkstattmeister konnte mir die Frage nicht beantworten, er meinte nur:
Der sitzt versteckt und man kommt nur schwer dran.
(Ist das ne Standardaussage)




Grüße
Rainer
AcidRain ist offline  
Alt 19.11.2008, 11:39   #2
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von AcidRain Beitrag anzeigen
Wusste ich bis dato auch nicht, dass man zum Auslesen des Fehlerspeichers nen Termin braucht...
OT: Ja ja, denen scheint's zu gut zu gehen Bei meinem Stamm-VW-Autohaus sollte ich sogar mal nen Termin machen, nur um mal eben etwas Schmiermittel auf das bereits freigelegte Bauteil zu sprühen, ne Sache von Sekunden, pfff... Und dann auch noch 25 EUR für ne Xenon-Grundeinstellung, paar Wochen zuvor hatte ich da erst wieder mal ca. 1700 EUR gelassen... Seit dem sehen die mich da nicht mehr...
phoenix84 ist offline  
Alt 19.11.2008, 12:05   #3
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Wusste ich bis dato auch nicht, dass man zum Auslesen des Fehlerspeichers nen Termin braucht...
OT: Scheint normal zu sein. Ich warte immer eine Kaffelänge und werd danach "nervig". Dann geht das ruck zuck. Wenn ich auf den Hof fahre, dann siehst immer wie alle nach hinten rennen

Fehlerspeicher liest man selber aus. Laptop, VAG Com und Kabel aus ebay. Die Kosten hast du mit einmal Auslesen wieder drin
PPP ist offline  
Alt 19.11.2008, 12:48   #4
AcidRain
 
Avatar von AcidRain
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von Originalimmi Beitrag anzeigen
Schau mal hier: https://www.r32-club.de/showthread.php?t=13142

Meinst du den Sensor? Der kostet um die 25 Euro...mein Freundlicher wollte 110 Euro fürs wechseln und das Auto muss ne Weile in der Werkstatt stehen weil der Motor ja kalt sein muss um den Sensor zu wechseln.
Ich empfehl dir den Sensor selbst zu wechseln...wenn du nicht zwei linke Hände hast sollte das in ner guten Stunde erledigt sein
mmmh... danke danke!

nur leider hab ich zwei linke hände mit je 5 daumen :-(
AcidRain ist offline  
Alt 19.11.2008, 12:56   #5
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von AcidRain Beitrag anzeigen
mmmh... danke danke!

nur leider hab ich zwei linke hände mit je 5 daumen :-(
5 Daumen

... reicht zum Schrauben. Nur Mut - ansonsten halt "machen lassen"
PPP ist offline  
Alt 21.11.2008, 20:26   #6
AcidRain
 
Avatar von AcidRain
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

soooo...
heute bekam ich die rechnung,
ich muss sagen, ich hab ja echt mit vielem gerechnet, aber das übertrifft alles ^^


was mich auch wundert, und wo ich nocmal nachhaken werde, da ich meine, der geber wäre kein verschleißteil, dass hier die zusatzgarantie (PerfectCar Pro) greifen könnte, aber fragt mich nicht...
ich meine auch, der meister hat mit keinem wort garantie abgewiesen erwähnt, was mich vermuten lässt, er hat nicht mal gefragt...


rechnung siehe anhang...



glg
acid
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Rechnung R32.jpg  
AcidRain ist offline  
Alt 21.11.2008, 20:33   #7
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Die nehmen 40€ für die GFS und dann noch 16€ für Batterie Ein und Ausbau

Da wundern sich die noch warum immer mehr nicht mehr zum fahren
We are Six ist offline  
Alt 21.11.2008, 21:15   #8
Chris1985
 
Avatar von Chris1985
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Lass nen Garantieantrag stellen! Ich hab die PerfectCarPro auch und hab noch nie Probleme gehabt, dass die nicht zahlen.... aber bei mir war der Sensor auch noch nicht kaputt

nachdem die mir sogar das Pneumatik-Ventil für die Auspuffklappe bezhalt haben, gehe ich stark davon aus, dass die auch den Kühlmittelsensor zahlen.
Chris1985 ist offline  
Alt 21.11.2008, 21:19   #9
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von Chris1985 Beitrag anzeigen
Lass nen Garantieantrag stellen! Ich hab die PerfectCarPro auch und hab noch nie Probleme gehabt, dass die nicht zahlen.... aber bei mir war der Sensor auch noch nicht kaputt

nachdem die mir sogar das Pneumatik-Ventil für die Auspuffklappe bezhalt haben, gehe ich stark davon aus, dass die auch den Kühlmittelsensor zahlen.

WIE an deinem .:R echt noch ein Teil was nicht ersetzt wurde
OliveR32 ist offline  
Alt 24.11.2008, 10:18   #10
AcidRain
 
Avatar von AcidRain
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

sodele...

samstag in der werkstatt gewesen,
sollte auf garantie laufen, laut anderem serviceberater, da der, der's angenommen hat, nicht da war...
*seufz*


aber nochmal was anderes, grad so für mich, meiner "allgemeinbildung".

Wo sitzt die Steuerkette?
- ca. Fahrer, oder Beifahrerseite (vom Motor aus)?

Ich dachte immer, eher auf der Fahrerseite ("Öl-Einfüll-Öffnung"), aber als letzt der "Meister" sich das Rasseln anhören sollte,
hat er sein Ohr übern Motor auf der Beifahrerseite gehoben... o.O



glg
AcidRain ist offline  
Alt 24.11.2008, 10:29   #11
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von AcidRain Beitrag anzeigen
sodele...

samstag in der werkstatt gewesen,
sollte auf garantie laufen, laut anderem serviceberater, da der, der's angenommen hat, nicht da war...
*seufz*


aber nochmal was anderes, grad so für mich, meiner "allgemeinbildung".

Wo sitzt die Steuerkette?
- ca. Fahrer, oder Beifahrerseite (vom Motor aus)?

Ich dachte immer, eher auf der Fahrerseite ("Öl-Einfüll-Öffnung"), aber als letzt der "Meister" sich das Rasseln anhören sollte,
hat er sein Ohr übern Motor auf der Beifahrerseite gehoben... o.O



glg
Mach den Öldeckel ab, wie wenn du Öl nachfüllen würdest - dann siehst du die Steuerkette auch schon
PPP ist offline  
Alt 24.11.2008, 10:45   #12
Kill666pain
 
Avatar von Kill666pain
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von We are Six Beitrag anzeigen
Die nehmen 40€ für die GFS und dann noch 16€ für Batterie Ein und Ausbau

Da wundern sich die noch warum immer mehr nicht mehr zum fahren
tja bei uns sind die VW werkstätten um keinen Deut besser

die sehen mich nicht mehr
Kill666pain ist offline  
Alt 24.11.2008, 12:47   #13
AcidRain
 
Avatar von AcidRain
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Mach den Öldeckel ab, wie wenn du Öl nachfüllen würdest - dann siehst du die Steuerkette auch schon
genau das dachte ich auch, also, eher fahrerseite...

dann bin ich beruhigt und muss doch nicht an mir selbst zweifeln...


hab dann eben nochmal angerufen und nachgefrat, warum der nich auf garantie geht...

antwort:
Meister: Haben sie die Garantiebedingungen schonmal durchgelesen?
Ich: Überflogen...
Meister: Der steht nicht drin als Garantiefall
Ich: aber ausgeschlossen ist er auch nicht
Meister: Ich ruf mal an, und frag nach
Ich: Wäre nett...



Wieso macht man sowas nicht von vorne rein?!?!?
Arghl... da krieg isch plack
AcidRain ist offline  
Alt 24.11.2008, 13:02   #14
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

nisch ufreeeschen... is überall s'gleiche

Auf die Nerven gehen... wie schon mal geschrieben, mein Meister war auch ganz überrascht, das VW 100% Kulanz übernimmt. Meiner wird ja im Januar immerhin schon sechs Jahre alt.
PPP ist offline  
Alt 24.11.2008, 14:09   #15
Ikarus83
AW: Kühlmitteltemperaturgeber defekt...

der temperaturgeber war bei mir auch kaputt. das teil kostet ca 25 euro. zum wechseln muss man keine batterie ausbauen, lediglich die kunststoffabdeckung des motors muss runter. dauerte bei mir insgesamt 20 minuten. und das beim warmen motor (7km anfahrt)

die kosten beliefen sich mit material bei mir auf 30 euro.

gut wenn man einen kennt...
Ikarus83 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diebstahlwarnanzeige defekt?? Werner R32 Probleme/Fehler/Defekte 12 27.01.2010 12:03
DSG defekt !? Tom.Schmeler R32 Probleme/Fehler/Defekte 1 15.12.2009 09:33
Differenzial defekt R32 racer R32 Probleme/Fehler/Defekte 16 10.12.2009 10:16
Servolenkung Defekt ichindeute R32 Probleme/Fehler/Defekte 8 08.10.2009 11:44
DSG defekt? johnnie_1971 R32 Probleme/Fehler/Defekte 16 01.02.2009 15:19



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de