Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 17.11.2008, 12:29   #1
Klops123
Mein R mit ICOM Autogasanlage

hi zusammen,
hab meinen R32 nun seit letzter Woche auf Autogas umbauen lassen in Braunschweig.
Bisher bin ich sehr zufrieden, bin aber auch erst ca 600km damit gefahren.

Nach dem Umbau:
kein ruckeln oder ähnliches,
kein Leistungsverlust,
der wagen fährt sich wie vor dem Umbau.

Das einzige was mich stört, ist, das er schlecht anspringt, wenn er länger stand.
Aber mein Umrüster meinte, das sich dies nach ca 10 Tankfüllung behebt, und er dann danach wieder einwandfrei sofort startet.
Wollen wir mal das beste hoffen.

Also bis jetzt kann ich so einen Umbau nur empfehlen,
obwohl der Sprit ja momentan günstig ist,
aber das wird sich sicher bald wieder ändern
Klops123 ist offline  
Alt 17.11.2008, 15:41   #2
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

hallo
also ich kann dir nur sagen ich wollte mir auch so einen ICOM einbauen lassen! Aber die ICOM ist der größte Mist den es auf den Markt gibt!!! Das sollte jetzt keine für dich eine beleidigung sein das ist halt so! Den bei den ICOM die haben nicht eigene Pumpen sie hatten die Pumpen verbaut von Bosch! Bosch hat mit der Firma ICOM zusammengearbeitet! Die Pumpen halten aber mit längerer Zeit nicht aus! Dann hat Bosch den Vertrag für die Zusammenarbeit aufgelösst! Jetzt hat ICOM einen Amerikanische Pumpe verbaut die aber acuh nicht lange aushält! In Südtirol werden keine ICOM Anlagen verbaut! Der was mir die Anlage in meinen R eingebaut hat mir das erzählt ich wollte auch eine ICOM er hat mir abgeraten! Und da erzählt Probleme, Probleme, Probleme.....!!!!!! Er hatte bei vielen Autos die ICOM eingebaut und alle kammen sie wieder zurück ICOM hat noch viele Probleme die gelöst werden müssen! der Service was die bieten ist auch S.....e! Daher hat er mir die PRINS eingebaut Kostenpunkt liegt bei 2700Euro ist zurzeit für Gasanlagen das Beste Produkt auf den Markt hat auch einer der besten Softwear Programme auf den Markt! Und ws Hier im Forum geredet wurde das ICOM mit der Volkswagen zusammengearbeitet hat ist auch Müll! Prins hat mit Volkswagen zusammengearbeitet! Wirst sehen nach 10000km wirst du die Pumpe kaputt haben!

Viel glück mit deiner ICOM!
R32Philipp ist offline  
Alt 17.11.2008, 16:27   #3
Klops123
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

wenns nur die pumpe ist, ist es ja nicht schlimm.
die läuft ja unter garantie, und ich bekomme sie ersetzt.
Klops123 ist offline  
Alt 17.11.2008, 17:52   #4
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

ja das schon! Aber wenn die Garantie abgelaufen ist? Ich bin kein Experte über ICOM mir hat es der eine der mir meine Eingebaut hat gesagt und die defekten Pumpen gezeigt! Habe auch mit ein seiner Kunden darüber gerdet! Der die Icom in einen BMW verbaut hat!
R32Philipp ist offline  
Alt 17.11.2008, 18:00   #5
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

Ich wollte eine Gasanlage die Speziel mit VR6 Motoren und über VW gemacht wurden! Daher habe ich mich für die Prins entschieden sie kostet zwar mehr aber es ist das beste was auf den Markt zurzeit gibt! Aber ich möchte dir bzw. allen anderen nichts vormachen jeder soll sich entscheiden was er haben möchte und ws für ihm gut ist!

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem R mit ICOM Gasanlage und Wünsche dir nicht solche Probleme!

Gruß
aus dem Südtirol
Philipp
R32Philipp ist offline  
Alt 17.11.2008, 18:51   #6
Klops123
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

danke,

aber mich wundert, das vw angeblich ne gasanlage mit prins entwickelt hat, aber grundsätzlich von einem gasumbau abraten, sehr komisch.

aber egal, hoffen wir mal für alle das beste.
Klops123 ist offline  
Alt 17.11.2008, 20:42   #7
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

ja er sieht am PC welche Gasanlagenmrake mit welchen Hesteller zusammengearbeitet hat und an welchen wagen! Er hat sich dann auch noch genau Informiert!
R32Philipp ist offline  
Alt 17.11.2008, 22:08   #8
superingo
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

muss mich da jetzt auch mal einmischen

hab bei mir auch die ICOM im R drinnen. Läuft soweit auch gut. bin bis jetzt 15.000 km auf gas gefahren, dennoch muss ich sagen, dass diese Anlage definitiv nicht Problemlos läuft! Andauertn irgendwelche Kleinigkeiten, da geht man zum Umrüpster, weil im Fehlerspeicher drinnen steht, dass er zu mnager läuft, nachgestellt, geht wieder n paar wochen gut, dann wieder gleiches Problem. Wenn bei mir das Problem nochmals ist, will ich mal ne neue Pumpe, nicht dass die nichtmehr richtig fördert. Mal sehen wies weitergeht ^^
Meinem Motor geht es soweit bestens damit. Hab erst Steuerkette gewechselt und somit auch gleich ne neue Kopfdichtung mit rein, die Ventile, Kolben und Zylinderwände sehen soweit gut aus.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 17.11.2008, 22:41   #9
Klops123
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

hast du denn auch start probleme gehabt? oder immer noch?

und ich denke mit dem zu mager laufen sollte eigentlich gegeben sein, wenn die anlage mal richtig eingestellt ist.
Klops123 ist offline  
Alt 23.11.2008, 10:12   #10
superingo
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

startprobleme habe ich auch, das ist richtig, was heist Probleme ^^ läuft halt auf benzinbetrieb in bisschen agressiver, wenn er kalt ist, aber anspringen und so tut er eigentlich ganz gut.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.11.2008, 22:41   #11
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

Hi Klops123,
herzlich willkommen unter den "Gasern".
Wünsch dir viel Glück mit der ICOM, wollte anfangs auch eine, nur mir ist dann auch wegen der Pumpengeschichte von meinem Umrüster davon abgeraten worden. Die Pumpe soll im sommer bei hohen Temps auch öfters Probleme machen. Heißt das die Pumpe die im Tank liegt bei längeren Autobahnetappen so heiß werden soll das der Druck im Tank steigt und man das Auto nicht mehr betankt bekommt... hoffe du bleibst von diesen besagten Problemen verschont.
Gruß Torti
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 24.11.2008, 10:51   #12
Klops123
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

hab schon nicht mehr die bosch pumpe drin, sondern ne andere. marke weiß ich jetzt gerade nicht.
und längere autobahn etappen mache ich so gut wie nie ;-)

aber wie schon gesagt, wenns "nur" die pumpe ist, die probleme macht, dann bin ich erstmal beruhigt.

was hast du denn jetzt für ne gasanlage drin? und gibts probleme?
Klops123 ist offline  
Alt 24.11.2008, 11:34   #13
R32Philipp
 
Avatar von R32Philipp
AW: Mein R mit ICOM Autogasanlage

Zitat:
Zitat von Klops123 Beitrag anzeigen
hab schon nicht mehr die bosch pumpe drin, sondern ne andere. marke weiß ich jetzt gerade nicht.
und längere autobahn etappen mache ich so gut wie nie ;-)

aber wie schon gesagt, wenns "nur" die pumpe ist, die probleme macht, dann bin ich erstmal beruhigt.

was hast du denn jetzt für ne gasanlage drin? und gibts probleme?
Du hast eine Amerikanische PUMPE verbaut! Bosch hat ja den Vertrag mit der ICOM beendet! Weil viel zuviele Pumpen kaputt gingen!

Gruß
Philipp
R32Philipp ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein .:R aus MA mit ICOM JTG maj0 Mein R32 56 12.11.2009 16:30
278 PS mit ICOM Autogasanlage ermittelt mit MFA-XP LPGpower Motortuning 176 02.06.2008 22:24
ICOM oder Vialle ???? Klops123 Motortuning 4 31.05.2008 19:59
[V] R32 mit Autogasanlage! Philipp84 Suche/biete R32 12 26.04.2007 09:01
[V] [V] Golf IV R32 mit Autogasanlage Philipp84 Suche/biete R32 3 23.02.2007 10:24

Stichworte zum Thema Mein R mit ICOM Autogasanlage

autogas r32 braunschweig



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de