Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 07.10.2004, 02:15   #1
Marty2404
Wendland Tuning Video

Hallo!

unter http://www.wendland-tuning.de/Filme/A3_High.wmv gibt ein nettes Informationsideo vom getunten A3 3.2, der hat ja denselben Motor.

lg martin
Marty2404 ist offline  
Alt 07.10.2004, 22:37   #2
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Wendland Tuning Video

5,6 s und echte 280 km/h bei 290 PS - Ich weiß nicht ob das stimmen kann ...
Klaus ist offline  
Alt 07.10.2004, 22:54   #3
AW: Wendland Tuning Video

http://www.wendland-tuning.de/AI05-2004.pdf


dieses Modell brauchte 5.9 sec von 0-100 km/h.
Nur so als Vergleich: Ein Audi S3 mit Abt Chip und 250 PS braucht gleich lang :shock: .

V.a. die Zeit von 0-200 km/h ist eher enttäuschend...

Gruss hampi
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.10.2004, 08:32   #4
PGR32
AW: Wendland Tuning Video

Zitat:
Zitat von R32 Turbo
http://www.wendland-tuning.de/AI05-2004.pdf


dieses Modell brauchte 5.9 sec von 0-100 km/h.
Nur so als Vergleich: Ein Audi S3 mit Abt Chip und 250 PS braucht gleich lang :shock: .

V.a. die Zeit von 0-200 km/h ist eher enttäuschend...

Gruss hampi
Ist natürlich kein Trubo , da kannst du auch keine Wunderzeiten erwarten.

Trotzdem ist er 1 Sekunde schneller auf 100Km/h, als original.

Von 0-200, 2 Sekunden, klar 25 Sekunden sind nicht berauschend, dafür ist er einfach zu schwer, und die Gänge 4,5,6 zu lang.

Was man aber nicht übersehen darf ist die elastizität im 6 Gang von 80-120, da kann nicht mal der neue Porsche 911 Carrera S mit 3.8Liter Motor mit halten. :shock:

Beim 1KM stehender Start ist der Carrera überigens "nur" knapp 2 Sek. schneller.

Gravierender unterschied ist aber auch dort 0-200, da braucht der Porsche nur 18 Sekunden (wenn ich die Zeit noch richtig im Kopf habe.)

Die Höchstgeschwindigkeit vpm Wendland Audi beträgt gemessen 270Km/H mit original Bereifung. (Von Zeitschrift gemessen, gem. Hr. Wendland)
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 09:59   #5
AW: Wendland Tuning Video

Hi,

ich habe seit gestern eben diese 290PS-Variante in meinem A3 drin. Kann leider noch nicht viel erzälen, der Motor sollte erst ein wenig eingefahren werden.
Allerdings ist er auch bei Teillast im mittleren Drehzahlbereich merklich aggressiver geworden, sehr schön...
Dazu kommt ein Ansprechverhalten und eine Laufkultur wie im Serienzustand. Sobald er eingelaufen ist kann ich mich auch mal zur VMax äussern. (Im Serienzustand ist er bei knapp 270 Tacho, exakt 250 GPS abgriegelt)

BTW in den neueren A3 3.2 geht der Tacho bis 280!

Greets
Danny
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 13:51   #6
Tomir32
 
Avatar von Tomir32
AW: Wendland Tuning Video

Also auf Golf R32 Niveau!!! :lol: :lol: :lol:
Tomir32 ist offline  
Alt 09.10.2004, 14:39   #7
-Tayfun-
AW: Wendland Tuning Video

@Danny75
Was kostet die variante wenn MANN mal fragen darf!!??



Gruß Tayfun
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 14:44   #8
PGR32
AW: Wendland Tuning Video

Zitat:
Zitat von -Tayfun-
@Danny75
Was kostet die variante wenn MANN mal fragen darf!!??



Gruß Tayfun
Stufe 3 Wendland 4990

Gruss PGR
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 15:10   #9
-Tayfun-
AW: Wendland Tuning Video

Dank dir PGR!
Sagt mal, auf der Liste steht was von auf Prüfstand eingefahren oder so ähnlich!!!!
Was is´n das! Weil ihr ja sagt von wegen einfahren noch!
Meinen die damit was anderes?



Gruß Tayfun
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 15:12   #10
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Wendland Tuning Video

Schönes Video.

Auf welchem Sender läuft denn die Sendung immer?
vr-six ist offline  
Alt 09.10.2004, 15:14   #11
AW: Wendland Tuning Video

Hm die stimmen die Software wohl auf dem Prüfstand ab...
Eingefahren werden sollte er wohl, damit sich die neuen und modifizierten Teile, die noch eine aufgeraute Oberfläche haben einschleifen können...(nicht hauen, bin kein Mechaniker... )
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 15:21   #12
PGR32
AW: Wendland Tuning Video

Zitat:
Zitat von -Tayfun-
Dank dir PGR!
Sagt mal, auf der Liste steht was von auf Prüfstand eingefahren oder so ähnlich!!!!
Was is´n das! Weil ihr ja sagt von wegen einfahren noch!
Meinen die damit was anderes?



Gruß Tayfun
Bir mir (Stufe 4) wurde der Motor auf dem Prüfstand eingefahren (Motorenprüfstand, nur der Motor ohne Auto), d.h. ca. 400km, damit ist der Motor nur grob eingefahren. Nachher musst du aber noch 2'000km vorsichtig fahren bis du dann so richtig Gas geben kannst.

Bei der Stufe 3 entfällt aber das einfahren auf dem Prüfstand (Motorenprüfstand) da der Motor gar nicht ausgebaut wird, und es auch keine Teile gibt die du Einfahren musst.

Was Danny meint sind die neuen Nockenwellen bzw. der verstärkte Ventieltrieb der noch eingefahren werden muss.

Gruss PGR
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 15:36   #13
-Tayfun-
AW: Wendland Tuning Video

O.k!
Danke für die Info!!!
Über ein Video oder ähnliches würden wir uns freuen! :P


Gruß Tayfun
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.10.2004, 18:27   #14
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Wendland Tuning Video

Zitat:
Zitat von Tomir32
Also auf Golf R32 Niveau!!! :lol: :lol: :lol:
Nicht ganz Beim R32 geht der Tacho bis 300 Zumindest bei Baujahr 2003 :P :lol:
HD-YX777 ist offline  
Alt 09.10.2004, 20:11   #15
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Wendland Tuning Video

Hey Danny75,

kann ruhig mal Freitags zu einem Treffen in Nürnberg kommen.
Siehe Rubrik Treffen.
Klaus ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mega Musik Tuning Video QR32 Car-Videos 17 21.09.2007 18:51
Wendland-Tuning Mars Motortuning 66 01.06.2007 15:42
Wendland Tuning fast pedi Motortuning 3 22.11.2006 13:17
Wendland Tuning Venom Motortuning 3 13.11.2006 20:54
Konventionelles Tuning von Wendland! Anonymous Motortuning 46 26.12.2003 13:27



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de