Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 14.11.2008, 18:34   #1
pimpl1
 
Avatar von pimpl1
Rotrex Kompressor Kit

Hallo Leute!

Ich wollte Euch mal fragen was Ihr von diesem Kompressorkit I für den Golf 5 R32 haltet:
http://www.vr6specialist.nl/tuning/?t=du&p=tun11&id=1161950783&filter=F78&pn=2

Was mich aber am meisten interresieren würde, wo am Motor bei diesem Satz der Kompressor sitzt? Sied man ja leider nicht am Bild!
Und vielleicht hat ihn ja schon jemand hier im Forum verbaut und kann mir was dazu berichten? (Vor- oder Nachteile gegenüber einen ZF oder Vortech Kompressor)

Danke Daniel
pimpl1 ist offline  
Alt 15.11.2008, 17:52   #2
pimpl1
 
Avatar von pimpl1
AW: Rotrex Kompressor Kit

Ist der Kompressorsatz eventuell gleich mit dem Novidem Satz?
pimpl1 ist offline  
Alt 15.11.2008, 21:02   #3
makki83
 
Avatar von makki83
AW: Rotrex Kompressor Kit

nein sieht nicht nach Novidem nachbildung aus! Robert kann euch da sicher weiterhelfen
makki83 ist offline  
Alt 17.11.2008, 09:19   #4
Vorteck
AW: Rotrex Kompressor Kit

Also wenn ich Vr6Specialist lese wird mir ganz anders. Der laden hat so manchen sein Auto gekostet und mindestens zwei Mitglieder ihre Zugehörigkeit...
Ich denke nicht das es Rotrex ist....
Vorteck ist offline  
Alt 17.11.2008, 11:42   #5
pimpl1
 
Avatar von pimpl1
AW: Rotrex Kompressor Kit

Wieso? Ich dachte dir Firma sei Top? Haben ja schon jedemenge R32 auf Turbo und Kompressor umgebaut oder? Vielleicht kannst Du mir ja was Genaueres berichten.
pimpl1 ist offline  
Alt 17.11.2008, 14:20   #6
Napkin
AW: Rotrex Kompressor Kit

Die Firma sagt mir nichts, aber Rotrex Kompressoren schon! Die sind preislich auf jeden ne Überlegung wert! Wollte mir so einen auch schon dranschnallen ;-) 1700€ für nen neuen Kompressor + Teile die man sich zu 90% selber bauen kann bzw. fräsen hehe...
Napkin ist offline  
Alt 17.11.2008, 15:40   #7
Marc R
 
Avatar von Marc R
AW: Rotrex Kompressor Kit

Das ist sicher ein versuch wert!
Marc R ist offline  
Alt 17.11.2008, 16:34   #8
vr6_24v
 
Avatar von vr6_24v
AW: Rotrex Kompressor Kit

Hi

Interessante Sache von VR6-Specialists!

Die Rotrex Kompressoren funktionieren wie schon einmal erwähnt mit hohen Drehzahlen wie das System von Novidem, während dem Ruf und VF-Engineering mit den Vorteck-Ladern mit geringen Drehzahlen auskommen, jedoch von der Dimension deutlich grösser sind.

Ich finde das System von VR6-Specialists halt aufwändig. Die hohen Drehzahlen müssen gekühlt werden => externer Ölkühler. (Novidem schaltet den Kompressor bei geringer Last aus.)
Dem entprechend sind die Preise ausgefallen! Knapp 5000€ für den Rotrex gegenüber knapp 1500€ für den VF-Kit jeweils exkl MwSt und wahrscheinlich exkl. Einbau.

Interessant finde ich auch die Beschreibung des Kits. Simpel, wenig Teile (kein Getriebe) sowie solide/zuverlässig da "no hot parts". Darum brauchen sie ja den Ölkühler ;-) (Ironisch).
Daher lobe ich meinen Ruf-Kompressor, der ist simpel, ohne Getriebe und den kann man selbst nach einer Passfahrt problemlos mit der Hand anfassen! Da sind wirklich keine "hot parts"

Mein Fazit:
Entweder VF-Engineering oder Ruf-Kompressorsysteme. Und falls die Begeisterung und das nötige Kleingeld für einen aufwändigeren sowie entsprechend teureren Umbau vorhanden ist, würde ich gleich zum Turbo greifen.

Gruss
vr6_24v ist offline  
Alt 17.11.2008, 16:44   #9
vr6_24v
 
Avatar von vr6_24v
AW: Rotrex Kompressor Kit

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Also wenn ich Vr6Specialist lese wird mir ganz anders. Der laden hat so manchen sein Auto gekostet und mindestens zwei Mitglieder ihre Zugehörigkeit...
Ich denke nicht das es Rotrex ist....
Hi

Die Frage ist natürlich auch, liegt es am Laden oder an den vertriebenen Kits. Oder gar an beiden?
Von VF-Engineering habe gehört, dass sie mit der Abstimmung der Kits Probleme haben und mit der Serien- Ölpumpe. So könnte es auch zu Defekten kommen? Und bei den amerikanische Turbo-Kits meine ich auch schon von Platzern gelesen zu haben.

Ich meinerseits habe mich mal bei ihnen vor meinem Ruf-Kompressor-Einbau über ihre Kits und die schweizer Zulassung informiert. Der Ruf-Kit wurde dabei schlecht gemacht und die Zulassung für den VF-Kit sei in der Schweiz kein Problem... Beide Aussagen stimmen meines Erachtens überhaupt nicht!!!

Gruss
vr6_24v ist offline  
Alt 18.11.2008, 09:16   #10
Vorteck
AW: Rotrex Kompressor Kit

Nene, ich meinte das anders..

Der Holläder hat damals nen R mit Eip-Stuff umgerüstet und ist brav damit auf treffen gefahren, ohne Zustimmung des Besitzers. Viel Drama, viel Bla bla, endete nicht prickelnd für alle Beteiligten. Egal. Den Rotrex.Lader wollte ich auch mal verbauen, der sollte damals nen Halter hinter dem Motor nähe der Ölwanne bekommen. Die ersten Generationen dieser Lader wiesen Schlupf auf, mittlerweile sollte man das Problem allerdings mit der dritten Generation in den Griff bekommen haben. Ich hatte damals zwei Firmen die damit arbeiteten,einer davon war gleube ich in der Schweitz und machte Ferraris. Ich hatte mir das mal mit nem C30 Lader ausgerechnet und da die Lader dann auch richtig schieben hätte ich eine art pop off verbaut damit ich die Laderdrehzahl voll ausnützen könnte..

Wie gesagt, ist schon locker zwei jahre her, aber nen Blick könnte man mal wieder riskieren..
Vorteck ist offline  
Alt 18.11.2008, 17:58   #11
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Rotrex Kompressor Kit

Diese Laderbauart wird immer wieder Schlupf aufweisen,
eine ähnliche Technik hatte der Paxton SN-89, der mittlerweise durch eine Bauart mit Verzahnung ersetzt wurde (Novi 2000 )
So hohe Verdichterleistungen sind nur sinnvoll über eine Verzahnung ( Ruf und Powerdyne mit Riemen, ASA und Novidem mit Planetengetriebe, Vortech und Albrex über Zahnräder) sicher und dauerhaft zu übertragen.
Alles andere ist zwar fertigungtechnisch günstiger, aber in der Praxis anfälliger ...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 19.11.2008, 09:16   #12
Vorteck
AW: Rotrex Kompressor Kit

Zitat:
Zitat von Kompressor-Robs Beitrag anzeigen
Diese Laderbauart wird immer wieder Schlupf aufweisen,
eine ähnliche Technik hatte der Paxton SN-89, der mittlerweise durch eine Bauart mit Verzahnung ersetzt wurde (Novi 2000 )
So hohe Verdichterleistungen sind nur sinnvoll über eine Verzahnung ( Ruf und Powerdyne mit Riemen, ASA und Novidem mit Planetengetriebe, Vortech und Albrex über Zahnräder) sicher und dauerhaft zu übertragen.
Alles andere ist zwar fertigungtechnisch günstiger, aber in der Praxis anfälliger ...
Also so lange wie ich schon Zahrräder fertige kann ich dir mit ruhigem Gewissen sagen das die kraftschlüssige Verbindung von Rotrex garantiert teurer ist als die Formschlüssige der anderen
Gut, Rotrex hat einen Vorteil, automatischer Freilauf. Schlupf wird bleiben, klar. die Planetensache ist immer noch die beste. Soweit ich weiss hatten die mal mit nem elektrischen Lader rumgefentert und mit ner Variomatik. Was daraus wohl geworden ist...
Vorteck ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rotrex C30-94 Kompressor Umbau R32-Pilot Motortuning 436 03.03.2017 15:24
[V] R32 Kompressor Kit Andi_R32 Suche/biete R32 0 21.07.2013 21:21
[V] Vortech Kompressor Kit R32Tobi Suche/biete R32 0 10.06.2012 15:50
[V] RUF Kompressor Kit Stufe 2 Hossi Suche/biete R32 1 12.03.2012 13:47
Kompressor Kit uKG Motortuning 6 29.11.2004 18:14

Stichworte zum Thema Rotrex Kompressor Kit

,

r32 kompressor kit

,

golf v r32 kompressor kit

,

kompressorkit r32

,

ruf kompressor r32

,

rotrex kompressor kit vr6

,

r32 kompressor kit kaufen



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de