Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 07.11.2008, 14:28   #1
PPP
 
Avatar von PPP
Welche Kupplung

Hi !

Hoffentlich bin ich hier im richtigen Forum. Suche für meinen 4er R ne neue Kupplung (noch) Serienleistung.

Was haltet ihr davon und was brauch ich da genau ?

http://www.sachsperformance.com/sach...902/index.html

Wo kauft man so ne "Sport"-Kupplung am besten ?

Fährt hier jemand Serienleistung mit geänderter Kupplung ? wenn ja zufrieden ?

danke... gruß
PPP ist offline  
Alt 07.11.2008, 14:58   #2
RS32
 
Avatar von RS32
AW: Welche Kupplung

Hallo

Die Sachs ist gut und fährt sich fast wie Serie. Kommt drauf an was du mal ,,nachladen" willst aber die Kupplung kann schon was ab

Grüße
Rene
RS32 ist offline  
Alt 07.11.2008, 15:04   #3
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von RS32 Beitrag anzeigen
Hallo

Die Sachs ist gut und fährt sich fast wie Serie. Kommt drauf an was du mal ,,nachladen" willst aber die Kupplung kann schon was ab

Grüße
Rene
Nachladen ? He he... wenns nach mir geht kämen da gleich zwei Ladegeräte vorne mit rein, aber mein Geldbeutel schreit immer "Neeee jetzt (noch) nicht du Eimer..."

Nur irgendeine Männerkupplung sollte es schon sein. Finde diese Weichkeksgeschichte ab Werk nicht mehr so prickelnd. Die kann man ja mitm kleinen Finger durchdrücken

Wie heisst die von Sachs ? Wer hat Erfahrungen gesammelt und kann Vergleiche ziehen zur Serienkupplung ?

a propos... was kost eigentlich die Serienkupplung ?
PPP ist offline  
Alt 07.11.2008, 17:14   #4
Isnogood
 
Avatar von Isnogood
AW: Welche Kupplung

Kupplungscheibe + Druckplatte ca. 430€
Ausrücklager ca.72€

Hatte ich aber schon für dich im Thread Steuerkette gerissen gepostet gehabt.
Isnogood ist offline  
Alt 07.11.2008, 18:50   #5
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Welche Kupplung

die fahre ich auch ist einfach um welten besser als die orginale
whity r32 ist offline  
Alt 07.11.2008, 19:05   #6
running_gag
AW: Welche Kupplung

die normale Sachs ist mit dem originalen 2 Massen Schwungrad auf jeden Fall eine gute Kombination. Ich hab sie damals vor gut 3 Jahren für 600€ bekommen.

Sie kann auf jeden Fall an die 500Nm dauerfest, ist also für Kompressor und kleine Turbos geeignet.
Drüber wirds dann schwieriger weil das 2 Massen ausschlägt mit der Zeit und die Kupplung langsam aber sicher auch an ihrer Grenze ist.
running_gag ist offline  
Alt 07.11.2008, 22:18   #7
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von whity r32 Beitrag anzeigen
die fahre ich auch ist einfach um welten besser als die orginale

Wie teuer kommt das mit dem einbau? Hast du die Kette auch grad gewechselt, oder nur wegen der Kupplung, das Getriebe runtergenommen?
R32 Kj ist offline  
Alt 07.11.2008, 22:21   #8
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Welche Kupplung

Für Turboumbauten sollte man gleich die grosse Variante nehmen ....
biSheep ist offline  
Alt 08.11.2008, 00:23   #9
whity r32
 
Avatar von whity r32
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von R32 Kj Beitrag anzeigen
Wie teuer kommt das mit dem einbau? Hast du die Kette auch grad gewechselt, oder nur wegen der Kupplung, das Getriebe runtergenommen?
meine ketten hatten sich verlängert und ich sagte die sollen gleich die kupplung überprüfen. die kupplung war durch das fehlerhafte ausrücklager auch schon etwas runter und ich habe mir die kupplung besorgt und der hat sie mir für wenig geld eingebaut.

hatte damals für die kupplung 600 euro bezahlt
whity r32 ist offline  
Alt 09.11.2008, 14:52   #10
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Welche Kupplung

Wenn Dir die Serienleistung auf Dauer ausreicht kann ich die Sachs auch nur empfehlen, hatte sie vor dem Einbau bei whity kurz probefahren können. Ungefedert aber dennoch nicht zu hart, um Welten direkter als die originale.

Beziehen kannst Du sie direkt über Gallade (www.gallade.de), auf Nachfrage räumen sie Dir (wie mir damals) mit Sicherheit 15% Rabatt ein, so kommen die ca. 600 EUR zustande (Normalpreis wären ca. 700 EUR für Druckplatte und Scheibe).

Scheibe ist übrigens organischer Belag, also noch einigermassen normal zu fahren...
zenetti ist offline  
Alt 10.11.2008, 09:23   #11
Vorteck
AW: Welche Kupplung

Bei serienleistung würde ich immer original fahren !
Vorteck ist offline  
Alt 10.11.2008, 10:59   #12
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Bei serienleistung würde ich immer original fahren !
Wieso Original ? Die hatte ich nun knapp 80 tkm ... nun möchte ich was sportliches ausprobieren - was spricht deiner Meinung nach dagegen ?
PPP ist offline  
Alt 10.11.2008, 11:42   #13
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Wieso Original ? Die hatte ich nun knapp 80 tkm ... nun möchte ich was sportliches ausprobieren - was spricht deiner Meinung nach dagegen ?
Meiner Meinung nach gar nichts, im Gegenteil ist die Original-Kupplung in meinen Augen das einzige Mädchen-Bauteil am Serien-R. Glaub mir, du wirst die Sachs nicht mehr missen wollen wenn sie mal drin ist. Anfahren braucht die ersten Stunden etwas mehr Aufmerksamkeit (reine Gewöhnungssache wie bei jeder Sportkupplung), aber dafür gehen die Gangwechsel umso schneller vonstatten.
zenetti ist offline  
Alt 10.11.2008, 12:34   #14
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von zenetti Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach gar nichts, im Gegenteil ist die Original-Kupplung in meinen Augen das einzige Mädchen-Bauteil am Serien-R. Glaub mir, du wirst die Sachs nicht mehr missen wollen wenn sie mal drin ist. Anfahren braucht die ersten Stunden etwas mehr Aufmerksamkeit (reine Gewöhnungssache wie bei jeder Sportkupplung), aber dafür gehen die Gangwechsel umso schneller vonstatten.
hehe... kanns kaum erwarten. Diese Weichkecks-Kupplungen sind auch nicht so mein Ding Hatte im Golf 2 auch so eine Sportkupplung... daher kann ich es mir sehr gut vorstellen.
PPP ist offline  
Alt 11.11.2008, 09:18   #15
Vorteck
AW: Welche Kupplung

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Wieso Original ? Die hatte ich nun knapp 80 tkm ... nun möchte ich was sportliches ausprobieren - was spricht deiner Meinung nach dagegen ?
Das Du die nur zum Anfahren brauchst, wenn die also Packt wenn du den Fuß vom Pedal ziehst ist alles erledigt. Der Komfortverlust bei anderen ist aber oft imens. Torsionsfedern zu hart, die kupplung rupft und und und.

Die frage ist ja, was erwartest du von einer sportlicheren Kupplung?
Vorteck ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] VR6 Kupplung ..:R32:.. Suche/biete R32 2 22.07.2011 15:50
[S] Kupplung ..:R32:.. Suche/biete R32 1 18.10.2010 00:53
Kupplung dampfhammer Allgemein 12 04.02.2010 19:56
Kupplung MaRcus32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 9 16.08.2005 01:31
Kupplung Tobi Allgemein 17 29.03.2005 21:41



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de