Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 14.09.2008, 16:42   #1
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
Mein R32 Turboumbau

Hi,
also ich bin fast fertig und habe nun meine ersten Testfahren gemacht.
Jetzt kommen allerdings paar probleme auf wo ich erst mal ursachenforschung betreiben muss.
Aber jetzt erst mal paar Fotos vom Motorraum








So das sind erst mal die 4 fotos die ich vom Fast Fertigen Motorraum habe.
Videos sind auch 2 Stück bei youtube drin, wo man beides mal eine Beschleunigung im 3 Gang sieht, dazu muss ich sagen das ich nur ein Ladedruck von etwa 0,4 bar momentan habe und das steuergerät noch original ist und keine anpassungsarbeiten vorgenommen worden sind was nicht super ergebnisse mit sich bring, aber dennoch hatte der lader schon bei 1750 u/min die 0,4 bar, laut anzeige sogar teilweiße kurz 0,5 bar, daher sieht man vielleicht auch auf dem 2 video das er schon recht früh gut drückt.

video 1: http://de.youtube.com/watch?v=sJ-5WgMzmK4
video 2: http://de.youtube.com/watch?v=7Pe2m8MYWGs

Jetzt muss ich aber erst mal paar sachen reparieren bzw austauschen.

MFG
LeonR32 ist offline  
Alt 14.09.2008, 16:43   #2
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: Mein R32 Turboumbau

die Bilder gehen nicht

Zitat:
Sorry. Der Zugriff auf dieses Album ist Ihnen nicht gestattet.
We are Six ist offline  
Alt 14.09.2008, 16:51   #3
R-R32
AW: Mein R32 Turboumbau

ja bilder gehen nicht.stell doch die bilder einfach hier in dein thread rein.
R-R32 ist offline  
Alt 14.09.2008, 17:38   #4
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Mein R32 Turboumbau

ich will Bildaaaazz angucken
loveR ist offline  
Alt 14.09.2008, 19:21   #5
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
AW: Mein R32 Turboumbau

Hi
habe das Fotoalbum jetzt freigeschaltet, sollte jetzt klappen.
Klappt irgendwie nicht mit dem direkteinstellen, oder mache was falsch.
LeonR32 ist offline  
Alt 14.09.2008, 19:30   #6
loveR
 
Avatar von loveR
AW: Mein R32 Turboumbau

Respekt. Der schönste Umbau ist es zwar nicht aber solange es funktioniert.

Wieviel PS soll der mal bringen?
loveR ist offline  
Alt 14.09.2008, 20:17   #7
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Mein R32 Turboumbau

Ich find´s interessant und optisch in Ordnung. Technik vor Design !!
Den wassergekühlten LLK find ich gut
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 14.09.2008, 22:28   #8
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
AW: Mein R32 Turboumbau

Hi,
also leistungstechnisch hatte ich so 400 Ps angepeilt da ich dem DSG getriebe nicht böse bin und daher maximal 500Nm fahren möchte, und da das getriebe bzw die kupplung jetzt schon bei den 0,4-0,5 bar schon angefangen hat nicht mehr direkt sauber einzukuppeln ohne kurz zu rutschen.
Und leistung hat der momentan echt noch nicht so viel wie mit dem ladedruck möglich wäre.
Optisch finde ich es selber schon recht nett, zwar hier und da noch paar kleine änderungen.
Ist halt alles selbst angepasst und ausgedacht, nur die wenigsten teile konnte ich kaufen so wie ich es wollte.
Desweiteren finde ich die fahrleistungen viel wichtiger als die Reine Optik, und ich denke das ich da eine gute variante für die strasse gebaut habe mit vollen alltagscomfort da der lader schon so früh anfängt zu drücken und man fast kein Turboloch hat und schon den eingestellten ladedruck bei 2000 u/min oder eher, selbst nachher die 0,7 bar in etwa sollten so früh anliegen, leider hat der lader den ich verbaut habe schon ne kleine macke.
LeonR32 ist offline  
Alt 14.09.2008, 22:43   #9
Materialmord
 
Avatar von Materialmord
AW: Mein R32 Turboumbau

sorry aber die technik für turbo ist mehr als daneben und dann auch noch mit serien software mit turbo zu fahren und schrieben das du auf fehlersuche bist.
Materialmord ist offline  
Alt 14.09.2008, 22:58   #10
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Mein R32 Turboumbau

Ich finde es eher sensationell, dass der Motor noch lebt, bei 0,4-0,5 bar Ladedruck mit Seriensoftware.
Ich rate dringend zu einem Update ...
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 14.09.2008, 23:28   #11
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
AW: Mein R32 Turboumbau

@Materialmord
Wie meinst du das mit der technik??


Naja das mit der Fehlersuche hat sich mitlerweile erledigt, fehler ist gefunden und der grund denke ich mal auch, und zwar waren beim wastegate so eine art papierdichtung dabei, nur etwas stärker, könnte auch was anderes sein, auf jeden fall sind diese dichtung durchgeschossen wodruch abgase nach aussen konnten bzw luft im abgasbreich rein und somit die lambdawerte nicht mehr gestimmt haben, war ja auch schon bei meinen software tuner und der weiß nicht ob es mit dem originalen steuergerät möglich ist das gut einzustellen da der lader so früh kommt und er nicht weiß ob man in dem bereich die zündung soweit zurück schreiben kann, es meinte der nachteil ist das ich keine möglichkeit habe den ladedruck abzufragen fürs steuergerät, ich solle ihn aber am montag oder dienstag nochmal anrufen da er sich bis dahin mal durchs steuergerät gucken wollte.
also nachdem ich am freitag bei rohte bezüglich einer feier kein sprechen konnte rufe ich am montag nochmal an um zu fragen wie es aussieht mit dem umbau auf ladedruck erkennung usw.
Dann sollte es ohne weiters möglich sein den motor einzustellen.
LeonR32 ist offline  
Alt 14.09.2008, 23:31   #12
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Mein R32 Turboumbau

Also, die Abstimmung macht dir der Rothe ?
Hast du die Komponenten auch von ihm ?, Also Turbo, Krümmer etc. ?
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 14.09.2008, 23:37   #13
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
AW: Mein R32 Turboumbau

Also,
komponennten habe ich so alles einzeln gekauft, einstellen will ich es eigentlich bei der Firma AST Tuning, der macht viel im motorsport und hat viel mit VW audi zu tun und kennt sich da super aus, nur bei rohte wollte ich nachfragen bezüglich dem umbau auf ladedruckerkennung, da ich das bis jetzt nur bei ihm gelesen habe, weiß nicht wie hgp und die anderen das machen, aber finde es auf jeden fall das beste wenn alles übers originale steuergerät läuft.
LeonR32 ist offline  
Alt 14.09.2008, 23:38   #14
Materialmord
 
Avatar von Materialmord
AW: Mein R32 Turboumbau

Zitat:
Zitat von LeonR32 Beitrag anzeigen
@Materialmord
Wie meinst du das mit der technik??


Naja das mit der Fehlersuche hat sich mitlerweile erledigt, fehler ist gefunden und der grund denke ich mal auch, und zwar waren beim wastegate so eine art papierdichtung dabei, nur etwas stärker, könnte auch was anderes sein, auf jeden fall sind diese dichtung durchgeschossen wodruch abgase nach aussen konnten bzw luft im abgasbreich rein und somit die lambdawerte nicht mehr gestimmt haben, war ja auch schon bei meinen software tuner und der weiß nicht ob es mit dem originalen steuergerät möglich ist das gut einzustellen da der lader so früh kommt und er nicht weiß ob man in dem bereich die zündung soweit zurück schreiben kann, es meinte der nachteil ist das ich keine möglichkeit habe den ladedruck abzufragen fürs steuergerät, ich solle ihn aber am montag oder dienstag nochmal anrufen da er sich bis dahin mal durchs steuergerät gucken wollte.
also nachdem ich am freitag bei rohte bezüglich einer feier kein sprechen konnte rufe ich am montag nochmal an um zu fragen wie es aussieht mit dem umbau auf ladedruck erkennung usw.
Dann sollte es ohne weiters möglich sein den motor einzustellen.
dein pop off ventil wird dir probleme machen und dei auto kann mit den serien datenstand nciht laufen und somit stimmen die lambdawerte je nicht, dein stg kann 25% regeld und damit wars das udn wenn dein software typ jetzt schon so anfängt dann wechsel den ganz schnell und scuh dir jemend anderen udn am betsen jemanden der sich damit auskennt und erfahrung aufweißt und deien serien brücke kannst du auch so in müllschmeißen da es ein schaltsaugrohr ist und das arbeitet mit unterdruck und du hast unterdruck und überdruck, udn wenn du beim wastegate papierdichtungen hast dann hast du zu 100% dir china kramm gekauft und ich hoffe für dich das du nicht alles aus shanghei express hast weil dann viel spaß und wer zuviel spart beim umbau zahlt doppelt oder soger drefach sorry aber leute die so anfangen wie du verstehe ich null...mit serien software rummfahren und auch noch videos drehen....
Materialmord ist offline  
Alt 14.09.2008, 23:43   #15
Materialmord
 
Avatar von Materialmord
AW: Mein R32 Turboumbau

Zitat:
Zitat von LeonR32 Beitrag anzeigen
Also,
komponennten habe ich so alles einzeln gekauft, einstellen will ich es eigentlich bei der Firma AST Tuning, der macht viel im motorsport und hat viel mit VW audi zu tun und kennt sich da super aus, nur bei rohte wollte ich nachfragen bezüglich dem umbau auf ladedruckerkennung, da ich das bis jetzt nur bei ihm gelesen habe, weiß nicht wie hgp und die anderen das machen, aber finde es auf jeden fall das beste wenn alles übers originale steuergerät läuft.

es gibt sehr sehr wenige leute die ein R32 (serien motronik) abstimmen können und wozu ladedruckregelung über stg....stimm die kiste erst ab bevor du damit rummfährst
Materialmord ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
R32 Turboumbau in Frankreich Fix R32 Sonstiges Tuning 38 29.06.2010 15:55
.:R32 Turboumbau in der Schweiz Deci Motortuning 73 08.03.2010 20:10
R32 turboumbau aassd Motortuning 26 16.05.2009 15:05
Golf V R32 --> Turboumbau --> in der Schweiz??? DriftKing Motortuning 17 04.09.2007 21:14
Mein R - Update 2007 Turboumbau HGP und andere feine Sachen :-) R32Carsten Mein R32 170 23.05.2007 14:58

Stichworte zum Thema Mein R32 Turboumbau

,

golf r32 forum

,

r32 turbo umbau

,

td04 r32

,

r36 turbo mit r32 welle

,

r32 turbo kurbelwelle guss

, lagerschalen golf 4, vr6 y kr, lagerschalen golf 5, welcher kr


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de