Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Interieur

Interieur Rund um die Innenausstattung.

Antwort
Alt 31.08.2008, 18:06   #1
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
H-Gurte bei Lederschalen

Hi meine lieben R-Kollegen! Mal ne Frage, hat jemand von euch H-Gurte bei den Schalensitzen in Leder? Ich kenn nämlich nur die "normalen" H-Gurte und die passen irgendwie nicht so zum Leder finde ich.... gibts da auch noch andere Gurte? Also vom Material her...

Danke für die Antworten
LG
tom.:R ist offline  
Alt 31.08.2008, 21:56   #2
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: H-Gurte bei Lederschalen

...nur mal so gefragt. Ist das überhaupt erlaubt H-Gurte in kombination mit den Motorsportschalensitzen zu fahren? Hab da mal Gerüchte gehört das das gar nicht eintragungsfähig sei weil die Sitze die verriegelung in den "Gurtdurchführungen" haben.
Gruß Torti
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 01.09.2008, 00:07   #3
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: H-Gurte bei Lederschalen

Genau..
Bei den Motorsport Schalensitzen ist es nicht erlaubt/sinnvoll H-Gurte zu benutzen, da die Sitzentriegelung in den Durchführungen ist.
Bei einer Vollbremsung würden die Sitze dann nach vorn klappen..

Man kann sich aber die Hebel außer Kraft setzen lassen, wie das dann aber funktioniert weiß ich leider nicht.
Regenkönig ist offline  
Alt 01.09.2008, 20:17   #4
tom.:R
 
Avatar von tom.:R
AW: H-Gurte bei Lederschalen

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Bei einer Vollbremsung würden die Sitze dann nach vorn klappen..
wieso sollten die nach vorne klappen?? bei ner Vollbremsung, bzw. immer wenn die Gurte sperren, werden sie ja nach vorne (durch das Gewicht des Fahrers) und dadurch nach unten gedrückt! (Es sei denn da sitzt ein 2,20m Riese drin, der sowieso keinen Platz hat...) und die Umklappgriffe sind ja oben...
tom.:R ist offline  
Alt 01.09.2008, 20:29   #5
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: H-Gurte bei Lederschalen

Zitat:
Zitat von tom.:R Beitrag anzeigen
wieso sollten die nach vorne klappen?? bei ner Vollbremsung, bzw. immer wenn die Gurte sperren, werden sie ja nach vorne (durch das Gewicht des Fahrers) und dadurch nach unten gedrückt! (Es sei denn da sitzt ein 2,20m Riese drin, der sowieso keinen Platz hat...) und die Umklappgriffe sind ja oben...
Setz dich mal gerade in den Sitz und dann guck mal wo die Durchführungen sind.
Bei mir unterhalb der Schultern und ich bin kein Riese (1,79)

Ich hab mich da schonmal für interessiert, obwohl ich einen IVer hab..
Regenkönig ist offline  
Alt 01.09.2008, 23:22   #6
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: H-Gurte bei Lederschalen

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Setz dich mal gerade in den Sitz und dann guck mal wo die Durchführungen sind.
Bei mir unterhalb der Schultern und ich bin kein Riese (1,79)
...ist bei mir genauso(1.80m), könnte mir vorstellen das das einem richtig übel die Wirbelsäule staucht bei nem Umfall. Weil die Zugbelastung vom Gurt von unten und nicht von hinten kommt.
Torti-Schlumpf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schroth gurte und R32 sitze hubschraubaer Interieur 40 21.10.2012 14:39
[V] Neue Schroth 4-Punkt Clubman-Gurte Turbo Corrado Suche/Biete sonstiges 0 21.11.2008 18:22
[V] Gurte für die Rückbank InterzepTOR Suche/biete R32 0 31.05.2008 12:53
[V] Sabelt Hosenträger-Gurte Regenkönig Suche/Biete sonstiges 0 29.10.2007 16:59
Sind Stoffschalen haltbarer als Lederschalen??? DomiR32 Allgemein 8 24.01.2007 20:09



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de