Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 26.08.2008, 12:35   #1
Markus25
Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

(Edit: Sorry, die den Tippfehler in der Überschrift. Kann nicht editiert werden)

Hallo.

Ich will mit meiner Freundin bald mal weng weiter weg fahren um weng durch die Gegend zu radeln.

Nun will, bzw. kann ich die Bikes nicht ins Auto laden, da die da net rein passen.

Am liebsten wäre mir ein Heckträger, der auf die Heckklappe montiert wird.
Nur habe ich da wegen dem Heckspoiler ein bischen meine Bedenken.

Habt ihr schon mal Bikes mit so nem Träger an eurem Golf transportiert ?

Welchen Typ habt ihr da, bzw welchen könnt ihr empfehlen ?

Dankeschön
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.08.2008, 14:17   #2
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Mein Dad hat an seinem 5er Golf (kein R) einen Heckträger, der auf die Hängerkupplung geklippt wird. Das Ding ist echt gut und tuagt was, geht aber beim R nicht wegen fehlender Hängerkupplung.

Würde zu einem Dachsystem raten (Querträger und Fahrradschienen), das hat der Vorbesitzer meines Rs so gemacht. mit dem Resultat, daß ich noch heute Spuren davon im Lack sehe *grr*
PPP ist offline  
Alt 26.08.2008, 15:13   #3
Markus25
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

eben wegen dem Kratzerproblem will ich keinen fürs Dach.

Es gibt doch auch welche für die man keine Anhängerkupplung braucht.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 26.08.2008, 15:29   #4
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

das kann sein, aber mit denen kenne ich mich leider nicht aus. sorry
PPP ist offline  
Alt 26.08.2008, 15:29   #5
The Stig
 
Avatar von The Stig
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Bei meinem alten 4er GTI hatte ich einen Heckträger von Thule.
Der war eigentlich ganz OK, aber mit dem Dachkantenspoiler des R hat er nicht mehr gepasst. Ausserdem hast du auch dort das Risiko vom Verkratzen, wenn du nicht extrem vorsichtig bist.
Das sicherste (und billigste) ist immer noch die Fahrräder auseinander nehmen und im Kofferraum (mit umgelegter Rücksitzbank) verstauen.
Hab ich im letzten Urlaub auch gemacht. Zwei Mountainbikes habe gerade so Platz, wenn man das Vorderrad und die Sattelstütze abmontiert.

The Stig
The Stig ist offline  
Alt 26.08.2008, 15:51   #6
Globalplayer
 
Avatar von Globalplayer
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

noch einfacher und definitiv kratzsicher wäre es wenn du die fahrräder mit der bahn direkt an den zielort schicken lässt. die haben da nen extra service.
glaube dhl macht das auch und für die paar tage die man den träger brauch rechnet sich das verschicken allemal.
Globalplayer ist offline  
Alt 26.08.2008, 17:25   #7
G-Ladener
 
Avatar von G-Ladener
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Ich nehme immer Vorderrad und Hinterrad ab und packe die dann zusammen mit dem Rahmen in eine Tasche.
Die Tasche ist sehr gut gepolstert, sodass Fahrrad und Ledersitze geschützt sind.
http://www.roseversand.de/output/con...0&detail2=3354

Bei meinem Dreitürer dann Sitze nach vornkippen, Tasche rein und Sitz wieder zurück(ohne das man den nach vorn stellen muss und die Nase an der Windschutzscheibe hat)
Rücksitzbank muss auch nicht umgelegt werden.
Ist für mich die optimale Lösung.
G-Ladener ist offline  
Alt 26.08.2008, 20:32   #8
Carsten R36
 
Avatar von Carsten R36
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Sicherer heißt das Zauberwort!!! Ich wäre vor 2 Wochen als ich aus Schwerin gekommen bin auf der A6 fast über ein Bike gefahren welches auf der Überholspur gelegen ist. Hab da erstmal aus 240 voll runterbremsen müssen...
Der Typ dem das Velo gehörte der hatte auch so nen doofen Dachträger.

Gruß, Carsten
Carsten R36 ist offline  
Alt 30.08.2008, 14:20   #9
R36Alex
 
Avatar von R36Alex
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Ich habe auch schon zwei Mountainbikes mit dem R montiert. Die Bike-Tasche, wie G-Ladener vorgeschlagen hat, ist wirklich topp und komfortabel.
Damit kannst du so schnell fahren wie du willst und keiner klaut dir die Bikes so einfach, wenn du irgendwo einen Zwischenstopp einlegen willst.
Für mich die optimale Lösung. Wenn ich einen Kombi hätte, würde ich es wohl auch nicht anders machen.
R36Alex ist offline  
Alt 30.08.2008, 14:50   #10
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Mein Dad hat an seinem 5er Golf (kein R) einen Heckträger, der auf die Hängerkupplung geklippt wird. Das Ding ist echt gut und tuagt was, geht aber beim R nicht wegen fehlender Hängerkupplung.

Würde zu einem Dachsystem raten (Querträger und Fahrradschienen), das hat der Vorbesitzer meines Rs so gemacht. mit dem Resultat, daß ich noch heute Spuren davon im Lack sehe *grr*
na wenn du vom vorbesitzer wegen dem dachsystem die spuren im lack hast, dann würde ich an deiner stelle diese möglichkeit nicht weiterempfehlen...
isyrider111 ist gerade online  
Alt 01.09.2008, 02:08   #11
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Fahrraäder transportieren. Heckträger infos ?

Entweder demontieren und im Innenraum, obwohl es mit 2 Rädern und Gepäck schon eng wird.
Oder per DHL schicken (13,90€ pro Rad)
Oder vor Ort Räder leihen.

Ist alles sicherer und billiger als ein anständiger Fahrradhalter, außen man braucht ihn häufiger.

Passt aber auch nicht wirklich zum R..
Regenkönig ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WOT - Box Infos .:R32-Atze Motortuning 14 25.11.2010 09:42
Infos zum VW Passat W8 iDexter Allgemeine VW Fragen 6 09.09.2009 10:53
US R32 infos... GTI-Alex News und Links 36 13.12.2007 19:59
Need infos :D Zoom Allgemein 12 27.11.2006 03:29
Mehr Infos von Wendland Anonymous Motortuning 19 24.07.2004 13:29



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de