Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 08.07.2008, 13:15   #91
LeonR32
 
Avatar von LeonR32
AW: Turboumbau

Hi,
Also so wie schon geschrieben von andren Forum Mitgliedern, ist die Icom JTG eine Flüssigeinspritzung die kein Verdampfer hat, desweiteren hat diese anlange nur eine Umschaltbox mit Tankvolumen und Pumpendruck überwachung, daher nenne ich es jetzt mal nicht Steuergerät, da die Anlage komplett Vom Originalen Steuergerät geregelt wird und die werte übernimmt.
Dadurch müssen lediglich die Gasdüsen an die Originaldüsen angepasst werden vom ccm volumen her, da hat man aber auch eine spanne nach oben und unten wo das steuergerät nix beanstandet.
Bei mir z.b sollen die Gasdüsen so eingestellt vorden sein das mein Motorsteuergerät ca: 15% weniger einspritzen muss, da das Steuergerät vom R eine Volllastlambdareglung besitzt geht das, ohne das er zu fett oder so läuft.
Da ich erst mal nur 0,5 bar fahren will ohne die verdichtung zu verringern und somit auf etwa 350 ps kommen sollte, also wie von eip die kleine turboversion mit llk oder halt kompressorumbauten mit llk.
Für diese Leistung brauche ich noch keine größeren Benzin Einspritzdüsen und da ich jetzt schon durch einen Druckregler mein einspritzdruck erhöht hatte und danach die Gasanlage abgestimmt ist.
Ich würde auch keine Neuen düsen benötigen, sondern die vorhandenen müssten durch andere anschlag hülsen neu angepasst werden.

Naja ansonsten weiß ich grade nicht was ich so über mein fahrzeug schreiben soll, könnt euch aber gerne meine HP angucken die allerdings noch nicht perfekt ist und ständig umgebaut wird.

www.Leonr32.de.tl

So, nun zum Tüv, da ich bei meiner 1 eintragung des motor auch schlechte erfahrung gemacht habe und demnach erst mal stress mit der staatsanwaltschaft bezüglich einer fälschung usw, hat mir mein anwalt geraten den motor nochmal einzutragen, da die staatsanwaltschaft der meinung war das ein R motor im leon nicht serie war und somit nicht ohne weiteres eintragbar sei.
Darauf hin bin ich zur einer Tuningfirma gefahren die auch die möglichkeit hat exklusive umbauten zu Tüv´en.
Habe dort mein wagen abgegeben, die sind am nächsten tag zum tüv gefahren, haben da alles eingetragen und ich konnte den wagen nachmittags abholen, habe dann die eintragung meinen anwalt gegeben und der hat sie an die staatsanwaltschaft geschickt, diese hat die eintragung akzeptiert, jetzt läuft nur noch das verfahren bezüglich der 1 eintragung.
Ein kollege hat am gleichen tag sein Kadett e Cabrio auch den motor eintragen lassen weil es kein 2.0 16v im Cabrio gab, und der hat auch alles beim strassenverkehrsamt akzeptiert bekommen und fährt jetzt legal mit dem wagen.

so meine ICQ nummer ist: 342065597 bezüglich kontaktaufnahme.

MFG
Thomas
LeonR32 ist offline  
Alt 08.07.2008, 13:52   #92
Stephanm
 
Avatar von Stephanm
AW: Turboumbau

oha gut zu wissen, bzgl icom und r+turbo
Stephanm ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
R32 Turboumbau in Frankreich Fix R32 Sonstiges Tuning 38 29.06.2010 15:55
Turboumbau SLS SeandaPaul Motortuning 4 24.07.2009 20:55
R32 turboumbau aassd Motortuning 26 16.05.2009 15:05
Turboumbau -> Abgasnorm? phoenix84 Allgemeines 11 25.10.2007 07:45
B&B Turboumbau Fringe Motortuning 13 17.07.2007 13:02



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2020, R32-Club.de