Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 12.06.2008, 16:47   #1
PPP
 
Avatar von PPP
Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Hallo liebe .:R-Gemeinde...

musste leider seit letzte Woche feststellen, daß meine Wassertemperatur-Anzeige links neben der Tankuhr sporadisch - aber immer öfters - spinnt.

Bin es gewohnt, daß mein R nach kurzer Zeit genau senkrecht die 90° C anzeigt und sich dieser Wert eigentlich während der Fahrt nie ändert (meines Wissen nach werden Werte zwischen 85-95° sowieso mittig angezeigt).

Nun musste ich neulich nach einem zufälligem Blick auf die Anzeige feststellen, daß der Zeiger immer wieder während der Fahrt teilweise bis fast ganz zurückgeht Richtung 50°. Mal langsam, mal sehr schnell (wie bei noch warmen Kreislauf wenn man die Zündung einschaltet).

Ich gehe also von einem Defekt aus, auch bei artgerechter Bewegung bei sommerlichen Temperaturen geht die Temperatur manchmal auf ca 70°) zurück.

Woran könnte der Fehler liegen ? Hat dieses Phanomen schon mal jemand bei seinem beobachten können ?

Hatte sowas mal bei der Tankuhr (klemmender Schwimmer im Tank) - gibt es das da auch oder ist irgendwo ein Sensor kaputt oder Kabel gescheuert ?

Vielen Dank für eure tips !
PPP ist offline  
Alt 12.06.2008, 16:58   #2
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Ich tippe mal auf defekten Sensor..
R-POWER ist offline  
Alt 12.06.2008, 17:01   #3
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Wo sitzt der Sensor genau ? Bilder ?
Hat jemand die Teilenummer ?

Wie kann man das prüfen ob es der Sensor ist - Fehlerspeicher ?
PPP ist offline  
Alt 12.06.2008, 17:02   #4
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Zitat:
Zitat von R-POWER Beitrag anzeigen
Ich tippe mal auf defekten Sensor..
Würde ich auch sagen, mein Dieseltier hatte das gleiche Problem wurde aber nie repariert
luxjemp ist offline  
Alt 12.06.2008, 17:05   #5
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Wo sitzt der Sensor genau ? Bilder ?
Hat jemand die Teilenummer ?

Wie kann man das prüfen ob es der Sensor ist - Fehlerspeicher ?
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, hab weder die TN noch Bilder...aber die Experten hier koennen dir sicher weiter helfen
Frag mal kurz beim Freundlichen nach was der dazu sagt...
R-POWER ist offline  
Alt 12.06.2008, 17:48   #6
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Zitat:
Zitat von R-POWER Beitrag anzeigen
Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, hab weder die TN noch Bilder...aber die Experten hier koennen dir sicher weiter helfen
Frag mal kurz beim Freundlichen nach was der dazu sagt...
Frag mal kurz beim Freundichen nach im Sinne von "ich frag mal und geb dir Bescheid" oder "geh du mal zum Freundlichen und frag" ?

Bin grad immer genau dann arbeiten wenn mein Freundlicher auch arbeitet und die Jungs sind ja nur bis 18 uhr da (kotz). Naja jedes mal die neue Leier wenn der R ein WeWechen hat...
PPP ist offline  
Alt 12.06.2008, 17:54   #7
R-POWER
 
Avatar von R-POWER
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Zitat:
Zitat von PPP Beitrag anzeigen
Frag mal kurz beim Freundichen nach im Sinne von "ich frag mal und geb dir Bescheid" oder "geh du mal zum Freundlichen und frag" ?

Bin grad immer genau dann arbeiten wenn mein Freundlicher auch arbeitet und die Jungs sind ja nur bis 18 uhr da (kotz). Naja jedes mal die neue Leier wenn der R ein WeWechen hat...
sorry, ich meinte wenn ich du waere wuerde ich gleich mal den Freundlichen anrufen und fragen was er mir diesbezueglich sagen kann...vielleicht ist es ja nur der Sensor...wenn meinem R etwas fehlt gehts mir auch schlecht...muss dann immer gleich wissen was es ist
R-POWER ist offline  
Alt 12.06.2008, 21:32   #8
tobsen
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Das ist der Temperaturgeber, der war Anfang der Jahres bei mir fällig...

Geh zum Freundlichen und kauf dir einen neuen Geber, aber unbedingt mit der entsprechenden Klammer, die ist nur aus Plastik und kann leicht hops gehen. Des Weiteren brauchst du auch neue Kühlflüssigkeit...Die alte kannst du zwar auffangen und filtern, aber ich würde vorsichtshalber etwas Ersatz haben.

So...
Vorne rechts am Motor ist eine Motoraufhängung (Öse), von dort aus 2cm nach links und dann ein paar cm nach unten, hinter den Schlauchwirrwar, sitzt der gute Temperaturgeber.
Um dort dran zu kommen, zwei Torxschrauben an dem dort vorgebauten Gehäuse lösen und den Reglerkasten verdrehen.
Die weiteren rumhängenden Schläuche und Kabel sollte man aus ihren Haltern lösen, damit man ein wenig mehr Handfreiheit hat. Eine Auffangwanne sollte dann unter dem Auto parat stehen und auf jeden Fall eine lange gebogene Spitzzange, evtl auch noch ein dünner stabiler Draht.

So. wenn man sich dann etwas Platz geschaffen hat, mit der Spitzzange oder einem Schraubendreher, die Klammer nach oben abschrieben (eine Klammer als Ersatz schadet auch nicht). Als nächstes den neuen Regler in greifbarer Nähe positionieren.
Dann muss es schnell gehen: den alten Geber raus (dabei darauf achten, ob die Dichtung noch drin steckt) und am Kabel baumeln lassen und den neuen Geber rein. Dann wieder die Klammer draufschieben (dazu kann man wunderbar ein Stück Draht benutzen, welches man um die Klammer wickelt und dann so biegt, bis die Klammer auf den Ösen sitzt).
Mit der anderen Hand (wenn man lange Finger hat) oder einer Zange hinter der Motorhalterung durchgreifen und die mit dem Draht fixierte Klammer leicht nach unten drücken bis die Klammer einrastet. Jetzt noch das Kabel vom alten Geber lösen und auf den neuen draufstecken. Als letzten Schritt, Kühlwasser wieder nachfüllen...fertig!!
tobsen ist offline  
Alt 13.06.2008, 11:38   #9
PPP
 
Avatar von PPP
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Zitat:
Zitat von tobsen Beitrag anzeigen
Das ist der Temperaturgeber, der war Anfang der Jahres bei mir fällig...

Geh zum Freundlichen und kauf dir einen neuen Geber, aber unbedingt mit der entsprechenden Klammer, die ist nur aus Plastik und kann leicht hops gehen. Des Weiteren brauchst du auch neue Kühlflüssigkeit...Die alte kannst du zwar auffangen und filtern, aber ich würde vorsichtshalber etwas Ersatz haben.

So...
Vorne rechts am Motor ist eine Motoraufhängung (Öse), von dort aus 2cm nach links und dann ein paar cm nach unten, hinter den Schlauchwirrwar, sitzt der gute Temperaturgeber.
Um dort dran zu kommen, zwei Torxschrauben an dem dort vorgebauten Gehäuse lösen und den Reglerkasten verdrehen.
Die weiteren rumhängenden Schläuche und Kabel sollte man aus ihren Haltern lösen, damit man ein wenig mehr Handfreiheit hat. Eine Auffangwanne sollte dann unter dem Auto parat stehen und auf jeden Fall eine lange gebogene Spitzzange, evtl auch noch ein dünner stabiler Draht.

So. wenn man sich dann etwas Platz geschaffen hat, mit der Spitzzange oder einem Schraubendreher, die Klammer nach oben abschrieben (eine Klammer als Ersatz schadet auch nicht). Als nächstes den neuen Regler in greifbarer Nähe positionieren.
Dann muss es schnell gehen: den alten Geber raus (dabei darauf achten, ob die Dichtung noch drin steckt) und am Kabel baumeln lassen und den neuen Geber rein. Dann wieder die Klammer draufschieben (dazu kann man wunderbar ein Stück Draht benutzen, welches man um die Klammer wickelt und dann so biegt, bis die Klammer auf den Ösen sitzt).
Mit der anderen Hand (wenn man lange Finger hat) oder einer Zange hinter der Motorhalterung durchgreifen und die mit dem Draht fixierte Klammer leicht nach unten drücken bis die Klammer einrastet. Jetzt noch das Kabel vom alten Geber lösen und auf den neuen draufstecken. Als letzten Schritt, Kühlwasser wieder nachfüllen...fertig!!
Woha ! Vielen Dank für die detaillierte Beschreibung. Das sieht nach einer Sonntag Mittag Bastelei aus

Was kostet denn ungefähr der Temperaturgeber ?
PPP ist offline  
Alt 13.06.2008, 15:41   #10
tobsen
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Keine Ursache...

Hab die Rechnung verlegt, meine aber, dass ich für den Geber, die Klammer und Flüssigkeit um die 30 € bezahlt habe...

Viel Erfolg!
tobsen ist offline  
Alt 14.06.2008, 12:03   #11
cs
 
Avatar von cs
AW: Wassertemperatur-Anzeige spinnt

Hatte kürzlich das gleiche Problem, wollte aber nicht selber schrauben. Hat komplett ca. 100 € gekostet.
cs ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wassertemperatur kaironchip Allgemein 1 02.06.2009 10:17
Wassertemperatur 120° Hilfe Berny R32 Probleme/Fehler/Defekte 4 17.04.2008 19:02
Wassertemperatur auf 100°?? Diddi 32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 10 10.09.2007 23:43



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de