Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 16.03.2008, 18:26   #1
powered
 
Avatar von powered
Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Nun hats mich auch erwischt und ein Lader ist abgeraucht. habe die Freunde mal ausgebaut und nun hoffe ich auf schnellen Ersatz. Ich denk mal der Rene wird da schon ne Lösung schaffen.



Heute habe die gesamte Ladeluftmaschinerie ausgebaut, gründlich gereinigt und alles wieder montiert. Naja, viel Platz ist teilweise nicht, aber irgendwie gehts doch.




powered ist offline  
Alt 16.03.2008, 18:29   #2
powered
 
Avatar von powered
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

weiter mit dem Einbau







und so wird er hoffentlich bald wieder aussehen

powered ist offline  
Alt 16.03.2008, 19:29   #3
MitohneTurbo
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Mist, shit happens. Rene wird das aber wieder richten der weiss wie es geht.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 16.03.2008, 19:34   #4
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Gibts das oft, dass beim .:R32 mit Turboumbau, mal den Turbo verbläst?
R32 Kj ist offline  
Alt 16.03.2008, 19:35   #5
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo



Dann viel Erfolg und dass er schnell wieder schnell wird..
Regenkönig ist offline  
Alt 16.03.2008, 19:55   #6
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

@powered: Wieviel PS hast du !?
We are Six ist offline  
Alt 16.03.2008, 20:12   #7
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Zitat:
Zitat von binsuper Beitrag anzeigen
beim ersten Mal war der völlig hinüber, wenn ich Gas gegeben hab vibrierte der ganze wagen.
War drinnen die ganze welle verbogen und die Schaufelräder (oder wie Mann die nennt)
beim 2. Mal wars das Lager und beim dritten Mal hatte sich die Schraube vom Schaufelrad gelöst!!


Hattest du ein IV.:R mit Turbo?

Von wem war der umbau, HGP??
R32 Kj ist offline  
Alt 16.03.2008, 20:17   #8
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Das ja ein übler Schaden
Was mich/uns interresiert,wie alt war der Umbau? Wieviele KM gelaufen?
Soweit ich weiss ist das noch die ältere Generation von Lader gewesen?!?
Bissi mehr Info wäre gut
OliveR32 ist offline  
Alt 16.03.2008, 20:53   #9
powered
 
Avatar von powered
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Also der Wagen hat 362KW eingetragen bei 1,2bar. Fährt aber mit 1,45Bar herum, da kann man schon was rauf packen.
Der Umbau ist erst ca.30Tkm alt mit K04-20 Ladern, daher hats mich auch gewundert, daß schon der erste Lader im Eimer ist. aber man weiß ja nie, wie der Vorbesitzer damit gefahren ist. 1,45Bar ist aber auch schon ne Menge LD, sagte mir Herr Gräf, ich solle lieber auf 1,35 zurück gehen.
Hauptproblem ist wohl der Ölzulauf über den Block von vorn, da bekommen die Lader ungefiltertes Öl, deshalb hat HGP jetzt auf Ölzulauf über den kettenspanner umgerüstet, besonders notwendig bei GT Ladern.
powered ist offline  
Alt 16.03.2008, 20:58   #10
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Zitat:
Zitat von binsuper Beitrag anzeigen
beim ersten Mal war der völlig hinüber, wenn ich Gas gegeben hab vibrierte der ganze wagen.
War drinnen die ganze welle verbogen und die Schaufelräder (oder wie Mann die nennt)
beim 2. Mal wars das Lager und beim dritten Mal hatte sich die Schraube vom Schaufelrad gelöst!!
Was war das für ne Stufe ?
Wann wurde umgebaut ?
War das ein Lader der bereits kugelgelagert ist ?
biSheep ist offline  
Alt 16.03.2008, 21:15   #11
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Zitat:
Zitat von powered Beitrag anzeigen
Also der Wagen hat 362KW eingetragen bei 1,2bar. Fährt aber mit 1,45Bar herum, da kann man schon was rauf packen.
Der Umbau ist erst ca.30Tkm alt mit K04-20 Ladern, daher hats mich auch gewundert, daß schon der erste Lader im Eimer ist. aber man weiß ja nie, wie der Vorbesitzer damit gefahren ist. 1,45Bar ist aber auch schon ne Menge LD, sagte mir Herr Gräf, ich solle lieber auf 1,35 zurück gehen.
Hauptproblem ist wohl der Ölzulauf über den Block von vorn, da bekommen die Lader ungefiltertes Öl, deshalb hat HGP jetzt auf Ölzulauf über den kettenspanner umgerüstet, besonders notwendig bei GT Ladern.
Nicht schlecht Herr Specht
We are Six ist offline  
Alt 17.03.2008, 10:22   #12
Vorteck
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Zitat:
Zitat von powered Beitrag anzeigen
Also der Wagen hat 362KW eingetragen bei 1,2bar. Fährt aber mit 1,45Bar herum, da kann man schon was rauf packen.
Der Umbau ist erst ca.30Tkm alt mit K04-20 Ladern, daher hats mich auch gewundert, daß schon der erste Lader im Eimer ist. aber man weiß ja nie, wie der Vorbesitzer damit gefahren ist. 1,45Bar ist aber auch schon ne Menge LD, sagte mir Herr Gräf, ich solle lieber auf 1,35 zurück gehen.
Hauptproblem ist wohl der Ölzulauf über den Block von vorn, da bekommen die Lader ungefiltertes Öl, deshalb hat HGP jetzt auf Ölzulauf über den kettenspanner umgerüstet, besonders notwendig bei GT Ladern.
Ungefiltertes Öl, bei GT-Ladern nicht gut. Verdammt, muss ich mir da etwa noch mal gedanken machen??
Vorteck ist offline  
Alt 17.03.2008, 10:28   #13
powered
 
Avatar von powered
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
Ungefiltertes Öl, bei GT-Ladern nicht gut. Verdammt, muss ich mir da etwa noch mal gedanken machen??
Auf jeden Fall. Der Ölrestriktor in den Ladern kann verstopfen.
HGP hat da eine Lösung über den Kettenspanner. Dazu musst Du den Kettenspanner einschicken und der wird verlängert. Dann kommt ein Adapter, wie eine Distanzhülse, dazwischen wo die Zuläufe/Zulauf abgeht.
Ob es die non plus ultra Lösung ist an so einem lebensnotwendigen Teil Veränderungen vorzunehmen ist jedoch fraglich.
Die Teile für den Umbau kosten lt. Hr. Gräf keine 100€.
powered ist offline  
Alt 18.03.2008, 10:14   #14
Vorteck
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

Zitat:
Zitat von powered Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall. Der Ölrestriktor in den Ladern kann verstopfen.
HGP hat da eine Lösung über den Kettenspanner. Dazu musst Du den Kettenspanner einschicken und der wird verlängert. Dann kommt ein Adapter, wie eine Distanzhülse, dazwischen wo die Zuläufe/Zulauf abgeht.
Ob es die non plus ultra Lösung ist an so einem lebensnotwendigen Teil Veränderungen vorzunehmen ist jedoch fraglich.
Die Teile für den Umbau kosten lt. Hr. Gräf keine 100€.
Hmm, hm hm hm *Kopfkratz*
Vorteck ist offline  
Alt 18.03.2008, 11:46   #15
m4rt1n
 
Avatar von m4rt1n
AW: Achtung Baustelle! V6-Biturbo

@Andre

ich habe nachdem mir der erste GT30R wegen Verstopfung des Restriktors abgeraucht war *heul* nen Feinfilter von MFT gekauft

war insgesamt teures Lehrgeld....
m4rt1n ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf IV .:R32 HGP Biturbo 2 x 25er Lader Biturbo Abgasanlage Golf R32-Heizer R32 Video-links 4 09.04.2010 22:51
Achtung Pat.:Rick Allgemein 68 04.08.2009 10:03
HGP R36 biturbo vs. Enco 911 biturbo xanten Motortuning 48 01.03.2008 02:08
Achtung! Danijel_R32 Suche/Biete sonstiges 6 09.03.2007 20:15



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de