Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den Vér

Antwort
Alt 07.03.2008, 10:49   #1
xxx008
Zusatzschmierung bei Autogas

Hey,
hab mal eine kurze Frage an alle LPG-Fahrer. Benutzt ihr irgent welche Zusatzschmiermittel ála "Flash-Lube" oder "Tune-Up"
xxx008 ist offline  
Alt 07.03.2008, 21:15   #2
noebknoeb
 
Avatar von noebknoeb
AW: Zusatzschmierung bei Autogas

bei mir ist nichts der gleichen verbaut.
noebknoeb ist offline  
Alt 08.03.2008, 20:30   #3
xxx008
AW: Zusatzschmierung bei Autogas

Ja mein Umrüster hält von den Mittelchen auch nicht all zu viel, allerdings sinds sie Pflicht, wenn man die Motorgarantie mit abschließen will!
xxx008 ist offline  
Alt 08.03.2008, 21:51   #4
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: Zusatzschmierung bei Autogas

Zitat:
Zitat von xxx008 Beitrag anzeigen
Hey,
hab mal eine kurze Frage an alle LPG-Fahrer. Benutzt ihr irgent welche Zusatzschmiermittel ála "Flash-Lube" oder "Tune-Up"
...mache ca. alle 8.000 -10.000km das Tune-Up in den Gastank, kostet nicht viel und wer weiß, vielleicht hilfts auf Dauer gesehen.
Mein Umrüster hält von Flashlube nix, hat mir das Tune-up auch erst nach penetranten Nachfragen meinerseits verschrieben, wird auch von Opel Deutschland bei seinen für Gasbetrieb freigegebenen Motoren vorgeschrieben.
Gruß Torsten
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 09.03.2008, 23:29   #5
xxx008
AW: Zusatzschmierung bei Autogas

Zitat:
Zitat von Torti-Schlumpf Beitrag anzeigen
...mache ca. alle 8.000 -10.000km das Tune-Up in den Gastank, kostet nicht viel und wer weiß, vielleicht hilfts auf Dauer gesehen.
Mein Umrüster hält von Flashlube nix, hat mir das Tune-up auch erst nach penetranten Nachfragen meinerseits verschrieben, wird auch von Opel Deutschland bei seinen für Gasbetrieb freigegebenen Motoren vorgeschrieben.
Gruß Torsten
Hast du eine Verdampfer-Anlage oder mit Flüssigeinspritung? Weil mein Umrüster Angst hat, dass durch das Tune Up die Einspritzdüsen verkleben könnten!
Wie funktioniert das eigentlich, wenn du den kompletten Tank leer fährst? Wo bleibt dann das Tune Up
xxx008 ist offline  
Alt 14.04.2008, 20:58   #6
Ikarus83
AW: Zusatzschmierung bei Autogas

mit tune-up darf man den tank nicht ganz leer fahren, sonst ist das zeug weg...
ich hab flashlube, obs was bringt - keine ahnung fahre aber jetzt schon über 40tkm ohne probleme. hoffentlich bleibt das so.
Ikarus83 ist offline  
Alt 14.04.2008, 22:13   #7
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: Zusatzschmierung bei Autogas

Zitat:
Zitat von xxx008 Beitrag anzeigen
Hast du eine Verdampfer-Anlage oder mit Flüssigeinspritung? Weil mein Umrüster Angst hat, dass durch das Tune Up die Einspritzdüsen verkleben könnten!
Wie funktioniert das eigentlich, wenn du den kompletten Tank leer fährst? Wo bleibt dann das Tune Up
Habe eine Landi Renzo Omegas Verdampferanlage mit zwei Verdampfern.
Das mit dem verkleben kann sein, hab seit dem schon zweimal die Düsen von Parrafin befreien müssen.
Wie es funktioniert ist mir nicht ganz schlüssig, wenn es stimmt das man den Tank nicht leerfahren darf hab ich ein Problem, werde mich da mal Klugmachen.
Gruß Torsten
Torti-Schlumpf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Autogas und Chip vwplace Motortuning 12 17.10.2009 12:54
R32 Motor ungeeignet für Autogas!! whity r32 Allgemeines 23 16.10.2009 16:41
Mein R32 umgerüstet auf Autogas(LPG) Philipp84 Mein R32 76 21.08.2008 01:50
Golf IV R32 mit BIGAS Autogas LPG Anlage migel_r32 Mein R32 17 06.08.2007 16:50

Stichworte zum Thema Zusatzschmierung bei Autogas

,

tuneup autogas



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de