Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Elektronik > Elektronik (Allgemein)

Elektronik (Allgemein) Alles zur Fahrzeugelektronik (NUR GOLF 4 R32)

Antwort
Alt 04.03.2008, 16:22   #1
TÖL-VW 6
Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Hallo Leute,

folgendes Problem:
Mein Baby lässt sich nach ca 2 Tagen Standzeit nicht mehr starten--> Batterie leer.

Fahre ca 30.000 Km im Jahr also wenig kurzstrecke.

Messungen:

Auto läuft im Standgas alle verbraucher sind an
Batteriespannung 12,8 V Gesamtverbrauchstrom 100A

Bei ca 2500 Umdrehungen steigt die Spannung auf 13,8V

Klemme ich nun die Batterie ab läuft das Auto weiter
die Spannung sinkt auf 10V ab und der Strom sinkt auf 80A


Ist es normal das die Lima im Standgas diese Leistung nicht bewältigt?

Das würde ja bedeuten das wenn ich mein auto im Standgas laufen lasse die Batterie nach und nach leer gesaugt wird (wenn paar Verbraucher laufen)


Wahrscheinlich wird die Lima defekt sein? Kann man da evtl nen Laderegler tauschen-oder gibts die nur tutto kompletto?

Mfg Christian
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 04.03.2008, 17:14   #2
UTJan
 
Avatar von UTJan
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

wo hast du die spannung gemessen nachdem du die batterie abgezogen hast?
UTJan ist offline  
Alt 04.03.2008, 17:20   #3
TÖL-VW 6
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Zitat:
Zitat von UTJan Beitrag anzeigen
wo hast du die spannung gemessen nachdem du die batterie abgezogen hast?
Am Batteriepolschuh
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 04.03.2008, 17:41   #4
UTJan
 
Avatar von UTJan
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Wie kommst du auf einen Strom von 80A?
eigentlich sollte die netzspannung während des laufs höher als 10v sein!
vielleicht macht deine lichtmaschine probleme?
UTJan ist offline  
Alt 04.03.2008, 17:47   #5
UTJan
 
Avatar von UTJan
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

----------
UTJan ist offline  
Alt 05.03.2008, 11:49   #6
TÖL-VW 6
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Zitat:
Zitat von UTJan Beitrag anzeigen
Wie kommst du auf einen Strom von 80A?
eigentlich sollte die netzspannung während des laufs höher als 10v sein!
vielleicht macht deine lichtmaschine probleme?

Den strom habe ich mit ner Stromzange gemessen. geht ziemlich genau.
Die Batterie habe ich abgeklemmt unterm laufen, um festzustellen wieviel die LIchtmaschine bringt ohne "pufferspeicher ( also der Batterie)
Und wie gesagt die Lichtmaschine schafft es Das Auto "am leben" zu halten auch wenn ALLE verbraucher an sind. Nur bricht die Spannung dabei auf 10V zusammen. Wenn die Batterie angeschlosen ist bricht die spannung natürlich nicht zusammen weil diese ja puffert.


alle verbraucher an (licht heckscheibenbeiuzng, gebläse volle power, sitzheizung etc) da kommt leicht soviel strom zusammen.

Die Frage ist nun ob es normal ist das die Lichtmaschine im Leerlauf soweit mit der Leistung einbricht Das heist wenn alle Verbraucher an sind sie Quasi die Batterie nicht läd, sondern eher Strom von der Batterie entnommen wird.
Oder ob dies so in Ordnung ist



EDIT:

So habe nun nochmal alles gemessen im normal zustand (mit angeklemmter Batterie)

BatterieSpannung bei Auto aus 12,4V

BatterieSpannung Auto an, keine Verbraucher an, Leerlauf 750U/min: 13,1V
Batteriespannung Auto an, alle Verbraucher an, Leerlauf 750/min: sinkend auf 12,2 ca
Batteriespannung Auto an, keine Verbraucher an, ca 2000U/min 13,8V
Batteriespannung Auto an, alle Verbraucher an, ca 2000U/min sinkt auf ca 13,2V



Ba
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 05.03.2008, 12:03   #7
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Ist bei mir ähnlich, bei mir flackert aber auch noch das Licht und die MFA. VW meinte erst, der Generator wäre hinüber, neulich haben sie ihn dann nochmal gecheckt und meinten es wäre alles in Ordnung
phoenix84 ist offline  
Alt 05.03.2008, 12:15   #8
TÖL-VW 6
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Ist bei mir ähnlich, bei mir flackert aber auch noch das Licht und die MFA. VW meinte erst, der Generator wäre hinüber, neulich haben sie ihn dann nochmal gecheckt und meinten es wäre alles in Ordnung
Joa das ist eben das problem. die wissen selber ned wenn die Lima kaputt ist oder nicht...

Ich meine meine Lima läd ja und bringt auch die Ladespannung her. aber im Standgas flackert bei mir auch das licht. Weil dort meine Lima zu wenig Leistung bringt.

Kannst du bei dir mal im Leerlauf die Batteriespannung messen? am besten wenn du einige Verbraucher an hast. so als vergleich.
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 05.03.2008, 12:17   #9
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Jo mache ich heute/morgen mal, dürfte aber ziemlich auf die gleichen Werte hinauslaufen, hab das schon mal überprüft bzw. seh ich ja eh dauernd dank der MFA XP
phoenix84 ist offline  
Alt 05.03.2008, 13:21   #10
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Deine Batteriespannung bei ausgeschaltetem Motor von 12,4 Volt ist ein bisschen wenig.
Das die Lichtmaschine bei abgeklemmter Batterie einen Spannungsabfall hat kann man noch nachvollziehen.
Aber das die Verbraucher mehr Leistung brauchen, als die Lichtmaschine geben kann ist nicht normal.


Beim Leerlauf habe ich eine Spannung von 13,6 Volt an der Batterie. Strom konnte ich nicht messen da ich den Stromkreis nicht aufmachen möchte und ich keine Ampere-Zange habe, die DC messen kann.
GioR32 ist offline  
Alt 05.03.2008, 13:36   #11
TÖL-VW 6
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Zitat:
Zitat von GioR32 Beitrag anzeigen
Deine Batteriespannung bei ausgeschaltetem Motor von 12,4 Volt ist ein bisschen wenig.
Das die Lichtmaschine bei abgeklemmter Batterie einen Spannungsabfall hat kann man noch nachvollziehen.
Aber das die Verbraucher mehr Leistung brauchen, als die Lichtmaschine geben kann ist nicht normal.


Beim Leerlauf habe ich eine Spannung von 13,6 Volt an der Batterie. Strom konnte ich nicht messen da ich den Stromkreis nicht aufmachen möchte und ich keine Ampere-Zange habe, die DC messen kann.
´Mach mal alle Verbaucher an und dann mess nochmal
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 05.03.2008, 17:09   #12
UTJan
 
Avatar von UTJan
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

kann sein das dein car-pc (netzteil) im ausgeschalteten zustand energie benötigt?
UTJan ist offline  
Alt 05.03.2008, 17:19   #13
GioR32
 
Avatar von GioR32
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Zitat:
Zitat von TÖL-VW 6 Beitrag anzeigen
´Mach mal alle Verbaucher an und dann mess nochmal

Relativ alle Verbraucher waren bei der Messung an. Inkl. Fernlicht.

Wenn deine Spannung dann unter 13 Volt abfällt ist der Regler oder Lichtmaschine nicht in Ordnung.

Wenn du sagst, dass dein Auto nach 2 Tagen Stillstand nicht mehr anspringt, fließen bestimmt irgendwo Schleichströme.
GioR32 ist offline  
Alt 05.03.2008, 17:47   #14
R32-Derule
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

Solltest du eine Lima brauchen, ich habe noch eine ganz neue!

Gruss
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 06.03.2008, 21:53   #15
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

So hab mal nachgeschaut, alle Verbraucher an: 12,2 V im Leerlauf, ging aber teilweise bis auf 10,6 (wenn die Lüfter auch noch alle laufen (hab fast den Eindruck, dass die 1. Stufe schon wieder defekt ist)).
phoenix84 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
probleme mit motor? A_R32 R32 Probleme/Fehler/Defekte 61 25.11.2011 08:35
Lichtmaschine im R? Kuhprah Motortuning 6 20.02.2009 18:09
Probleme mit meinem R andre702 R32 Probleme/Fehler/Defekte 18 30.10.2005 18:20
!!!!Summen der Lichtmaschine beim abziehen des Unterdruck... Golffreak23 Tips und Tricks 6 20.07.2004 13:58
Probleme mit Zündspulen Motortuning 34 11.06.2004 07:14

Stichworte zum Thema Probleme mit Batterie/Lichtmaschine

lichtmaschine 80a wo messe ich den strom

,


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de