Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 02.03.2008, 15:41   #1
Klangwunder
R32 vs BMW 530d

Hallo zusammen,

nachdem ich mit viel Vergnügen den Thread Turbo R gegen Porsche gelesen habe hier ein kurzes Erlebnis von meiner gestrigen Heimreise aus dem Skiurlaub mit meinem Serien R:

Auffahrt (gerade) mit 80 Km/h von Bundesstraße auf AB, Steigung bergan ca. 5-6%, Außentemperatur ca. 10 Grad+, im Tank Superbenzin, ich alleine mit Gepäck im Auto, DSG in S-Modus, vor mir 530d Limousine ebenfalls nur mit Fahrer besetzt (vermutlich "altes" Modell mit 218 PS und 500 NM).
Er hat auf der rechten Spur voll durchbeschleunigt, ich habe links versucht vorbeizuziehen. Bis ca. 160 Km/h konnte ich mich dem BMW nicht annähern, fiel aber auch nicht ab. Danach habe ich Meter für Meter an Boden gutgemacht und bin bei geschätzen 210 Km/h vorbeigezogen. Ich habe das Gas dann stehen lassen, der BMW Fahrer hat sich der Weiterführung des Vergleichs aber entweder aus Vernunft oder aufgrund seiner vermutlich bis 210 Km/h zugelassenen Winterreifen entzogen.

Es war für mich der erste ernsthafte Vergleich mit einem Diesel der 3-Liter-Klasse. Mein Fazit: Ich hätte mir gewünscht schneller an Boden gutzumachen, aber gegen das Diesel-Drehmoment bergan muss man erst mal anfahren... beim R hilft da nur Drehzahl. Ohne auf andere Threads bezug nehmen zu wollen hätte mich natürlich interessiert, ob Super+ ein Quentchen mehr an Beschleunigungsvermögen gebracht hätte, mein Eindruck nach ca. 10 Tankfüllungen Super ist aber, dass kein spürbarer Unterschied besteht.

Meine Reise in den Urlaub habe ich in Etappen zurückgelegt. Von Nürnberg nach Kitzbühel gings mit dem aktuellen TT 3.2 meines Cousins. Nettes Auto, im Detail schöner verarbeitet als ein R, im Vergleich zum Serien Fahrwerk des R eine bessere Straßenlage (hier mit 245/18/40 Winter und Magnetic Ride), im Ganzen aber subjektiv kein besserer Vorwärtsdrang oder Sound als beim R. Vorteile sind beim Überholprestige gegeben
Klangwunder ist offline  
Alt 02.03.2008, 18:28   #2
DeepBlueR32
AW: R32 vs BMW 530d

So eine Gurke wie einen alten 530er würde ich nicht als gegner sondern eher als Opfer sehen, man darf nicht vergessen: Weniger PS, höheres Gewicht, noch dazu Wandlerautomatik. Dass man den packt ist sicherlich keine Frage.
Richtig ist sicher dass sich dieses Problem in der Praxis regelmäßig stellt, da 5er Fahrer meiner Erfahrung nach die hartnäckigsten Blockierer auf Deutschlands Strassen sind, kannst froh sein dass der überhaupt mal nach rechts gegangen ist, normalerweise bleiben sie gleich links weil es ja nichts gibt das schneller ist als ein BMW530.

BMW 535d wäre vom Durchzug her sicher ein Gegner gegen den es auf der BAB eng werden würde, da hab ich die Erfahrung gemacht dass da keiner keinen überholen kann bei höheren Geschwindigkeiten, der Vordere gewinnt idR immer, egal wer das ist.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 02.03.2008, 18:30   #3
Kill666pain
 
Avatar von Kill666pain
AW: R32 vs BMW 530d

jaja die 530d sind schon schnell
ich hatte auch mal mit der 218ps version
eine kleine beschleunigungsfahrt
allerdings noch mit meinem 328i
der bmw konnte sich nicht absetzen un dich auch nix gut machen

aber das der R da nicht wirklich schneller ist enttäuscht mich ein wenig
im allrad dürfte wohl einige kraft verloren gehen
möglicherweise war der bmw auch gechipt
Kill666pain ist offline  
Alt 02.03.2008, 19:37   #4
mpschmidt
AW: R32 vs BMW 530d

Zitat:
Zitat von Kill666pain Beitrag anzeigen
jaja die 530d sind schon schnell
ich hatte auch mal mit der 218ps version
eine kleine beschleunigungsfahrt
allerdings noch mit meinem 328i
der bmw konnte sich nicht absetzen un dich auch nix gut machen

aber das der R da nicht wirklich schneller ist enttäuscht mich ein wenig
im allrad dürfte wohl einige kraft verloren gehen
möglicherweise war der bmw auch gechipt
Ich glaube auch das der 5er BMW gechipt war - hatte gestern
genau die selbe Situation und der BMW hatte nicht den Hauch
einer Chance und ich weiss das er voll drauf gestanden ist ( war
mein Freund )... ach noch was - es ist wirklich egal ob Super oder super+!

Gruß
Michael
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.03.2008, 20:37   #5
Master Chief
AW: R32 vs BMW 530d

Servus mein Onkel hat eine 530d mit 218 PS. Der fährt eigentlich recht schnell, halt Typisch BMW Fahrer Lichthupe und so. Als wir mal bei denen waren sind wir Richtung Frankfurt gefahren und das war auch eine Golf IV R32 hinter uns. Ich sagte noch oh ein R32 als meine Onkel das gehört hat gab er wirklich Vollgas allerdings war der Kampf schnell beendet und der R32 zog allmählich davon.

Ihr müsst bedenken das das Ding 1600 - 1700 KG wiegt oder mehr. Hat dann aber auch nur 218 PS. Gut der R32 wiegt auch schon 1600. Aber wie schon gesagt zog der R32 gut vorbei.

Mit meinen 330Ci hat mein Onkel nicht den Hauch einer Chance. Haben wir schon getestet.

Na ja bekomme nächstes Wochenende einen TT 3,2 mit S-Tronich wie der Zufall es so will kommt an denselben Wochenende auch mein Onkel ihr wisst ja was das bedeutet.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 02.03.2008, 21:14   #6
Kuechenfranky
 
Avatar von Kuechenfranky
AW: R32 vs BMW 530d

Mal ehrlich , habt ihr nur freie AB´s bei euch ? Der BMW mit 3l Diesel ist doch bestimmt mit 230 km/h angegeben o.mehr ich weiß nicht . 17 km/h weniger wie der 4er R pro STUNDE. Ihr wärt also nach 1 STD. VOLLGAS 17 km weiter. Richtig ? Nach einer 1/2 STD. 8,5 km weiter oder ? Nach einer 1/4 STD. 4,25 km weiter oder ? Nach 7,25 min = 2,125 km weiter oder ? Nach 3,625 min = 1,075 km weiter oder ? Nach 1,8125 min = 0,5375 km weiter oder? Nach ca. 90 sek . = ca. 270 m weiter bei Vollgas und freier AB . Ich hoffe ich habe mich nicht verrechnet ( Denke schon ) . Freie Ab 90 Sek. lang ist schon ein Wunder , wenn nicht nachts .
Wollte nur damit schreiben ( sagen ) . Der R ist zwar schneller aber bis er dem BMW gleich auf ist , denke ich wird es schon einige min. dauern bei freier Bahn . Und überholen , nach rechnet selber . Mathematisch ist das fast Gleichstand . Ich hoffe ich hab mich verrechnet , denn den 530 d , hab ich bei 230 km/h Tacho auch überholt mit Tacho 260 km/h . Nacht´s um 2 UHR . Bis 230 km/h zog der ordentlich. Es hat aber gedauert , gedauert , gedauert bis ich dran war und überholen konnte . Auf die Uhr habe ich nicht geschaut .

Gruß aus Soest
Frank
Kuechenfranky ist offline  
Alt 02.03.2008, 21:33   #7
Syncro
 
Avatar von Syncro
AW: R32 vs BMW 530d

na ja, ich würde das ganze jetzt nicht überbewerten. der R hat mittlerweile sehr sehr viele gegner, wo es immer +/- max. 1 wagenlänge ausgeht. fazit: der R ist kein sportwagen (mehr) und das sollte jedem klar sein. allein das hohe gewicht und der allrad nehmen viel an leistung, auf den ersten paar metern siehts meistens gut aus, aber dann...
Syncro ist offline  
Alt 03.03.2008, 17:28   #8
Torti-Schlumpf
 
Avatar von Torti-Schlumpf
AW: R32 vs BMW 530d

Zitat:
Zitat von Syncro Beitrag anzeigen
na ja, ich würde das ganze jetzt nicht überbewerten. der R hat mittlerweile sehr sehr viele gegner, wo es immer +/- max. 1 wagenlänge ausgeht. fazit: der R ist kein sportwagen (mehr) und das sollte jedem klar sein. allein das hohe gewicht und der allrad nehmen viel an leistung, auf den ersten paar metern siehts meistens gut aus, aber dann...
..da muss ich dir vollkommen recht geben. Bin auch recht viel auf BAB unterwegs und merke immer öfter das von "Dominanz" oder "Überlegenheit" nur noch bei Kleinstwagen als Gegner die Rede sein kann. Obere Mittelklasselimosinen ala 5er, Audi A6, Mercedes E sind harte und oft überlegene gegner. Hatte die Tage das Vergnügen nen 535D Touring in Action erleben zu dürfen, selbst mit Superplus und DSG auf S kam ich da nicht mit, geschweige den vorbei. Die modernen Diesel sind halt langsam echt ein Statment. Sie aktuelle WTCC Meisterschaft...
Gruß Torti
Torti-Schlumpf ist offline  
Alt 03.03.2008, 17:56   #9
mpschmidt
AW: R32 vs BMW 530d

"Die modernen Diesel sind halt langsam echt ein Statment."

Muss ich Dir auch recht geben - wenn ich da an meinen A4 Avant 3.0 TDI
denke - das Ding hat wirklich in jeder Lage richtig Druck... Aber der R32
macht mich trotzdem mehr spass !!!

Gruß
Michael
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2008, 18:12   #10
enta
 
Avatar von enta
AW: R32 vs BMW 530d

Tja, im durchzug is der R leider echt nich so die bombe, wurde ja schon unendlich oft diskutiert. Aber immerhin bildet er eine gute basis um wirklich schnell zu werden

Is eben der cruiser in der kompaktklasse, schön um gemütlich geradeaus zu fahrn, schöner sound und "ausreichend" leistung. Als sportlich würde ich den R nicht bezeichnen.
enta ist offline  
Alt 03.03.2008, 19:12   #11
mpschmidt
AW: R32 vs BMW 530d

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Tja, im durchzug is der R leider echt nich so die bombe, wurde ja schon unendlich oft diskutiert. Aber immerhin bildet er eine gute basis um wirklich schnell zu werden

Is eben der cruiser in der kompaktklasse, schön um gemütlich geradeaus zu fahrn, schöner sound und "ausreichend" leistung. Als sportlich würde ich den R nicht bezeichnen.
Dann fahr niemals einen Boxster S ( 986 ) das war meine persönliche Entäuschung - Das nur zum Thema sportlich! Ich muss sagen das ich mit dem Durchzug vom R eigentlich ganz zufrieden bin - könnte natürlich auch am DSG liegen.....

Gruß
Michael
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2008, 19:47   #12
enta
 
Avatar von enta
AW: R32 vs BMW 530d

Naja, für sein gewicht is der durchzug schon ok, aber schnell is was anderes

Aber wir fahren den R ja auch weils ne eierlegende wollmilchsau is und nicht weil wir jeden tag auf der rennstrecke sind
enta ist offline  
Alt 03.03.2008, 19:50   #13
mpschmidt
AW: R32 vs BMW 530d

Das ist wahr - ist für mich auch der perfekte Allrounder....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 03.03.2008, 20:50   #14
DeepBlueR32
AW: R32 vs BMW 530d

Zitat:
Zitat von mpschmidt Beitrag anzeigen
Dann fahr niemals einen Boxster S ( 986 ) das war meine persönliche Entäuschung - Das nur zum Thema sportlich! Ich muss sagen das ich mit dem Durchzug vom R eigentlich ganz zufrieden bin - könnte natürlich auch am DSG liegen.....

Gruß
Michael
kann ich so nicht unterschreiben....hatte früher einen....und der war sportlicher und schneller (obenherum DEUTLICH) als ein R und weitaus schwerer zu fahren vom Anspruch her als Mittelmotorler.

@Kuechenfranky: solche überlegungen sind, vorsichtig ausgedrückt, völliger unsinn.
Du kannst nicht davon ausgehen ihm auf einer völlig freien BAB zu begegnen wo du V-max fährst, dein Gegner auch. Klar dauersts dann relativ lang bis du jemand einholst. Es geht um Beschleunigung, vorbeiziehen.....jemand in einer lücke festnageln wenn er nach rechts geht und du schaffst es minimum auf gleiche höhe oder bist gar an ihm vorbei bis zum nächsten Hinderniss. Das sind doch klassische Duellsituationen. Und bei sowas hat ein 530er BMW keine Chance.
Und von der Dominanz der A6 und E-klassen und co fraktion mehr ich persönlich wenig.
Natürlich is ein A6 3.0 TDI wenn er bockt keine leichte beute die man mal kurz im standgas überholt. Da muss man schon alles geben. aber kriegen tut man ihn immer irgendwie wenn mans selber drauf anlegt. Da ist der R einfach schneller, das ist tatsache.
Ich würd mal behaupten ich fahr in der autohauptstadt unseres landes herum, mehr teure autos gibts nirgendwo...und trotzdem begegnen mir nicht jeden Tag E500 und co die es alle wissen wollen. Die Meisten geben gar nicht alles. Wenn man selber "entschlossen" fährt kann man sehr viele auch gleich starke Gegner überholen.
DeepBlueR32 ist offline  
Alt 03.03.2008, 21:00   #15
enta
 
Avatar von enta
AW: R32 vs BMW 530d

Zitat:
Zitat von DeepBlueR32 Beitrag anzeigen
kann ich so nicht unterschreiben....hatte früher einen....und der war sportlicher und schneller (obenherum DEUTLICH) als ein R und weitaus schwerer zu fahren vom Anspruch her als Mittelmotorler.

@Kuechenfranky: solche überlegungen sind, vorsichtig ausgedrückt, völliger unsinn.
Du kannst nicht davon ausgehen ihm auf einer völlig freien BAB zu begegnen wo du V-max fährst, dein Gegner auch. Klar dauersts dann relativ lang bis du jemand einholst. Es geht um Beschleunigung, vorbeiziehen.....jemand in einer lücke festnageln wenn er nach rechts geht und du schaffst es minimum auf gleiche höhe oder bist gar an ihm vorbei bis zum nächsten Hinderniss. Das sind doch klassische Duellsituationen. Und bei sowas hat ein 530er BMW keine Chance.
Und von der Dominanz der A6 und E-klassen und co fraktion mehr ich persönlich wenig.
Natürlich is ein A6 3.0 TDI wenn er bockt keine leichte beute die man mal kurz im standgas überholt. Da muss man schon alles geben. aber kriegen tut man ihn immer irgendwie wenn mans selber drauf anlegt. Da ist der R einfach schneller, das ist tatsache.
Ich würd mal behaupten ich fahr in der autohauptstadt unseres landes herum, mehr teure autos gibts nirgendwo...und trotzdem begegnen mir nicht jeden Tag E500 und co die es alle wissen wollen. Die Meisten geben gar nicht alles. Wenn man selber "entschlossen" fährt kann man sehr viele auch gleich starke Gegner überholen.
Das stimmt, die rechnung is wirklich fern der realität.
Aber ab einer gewissen geschwindigkeit is eben nixmehr mit mal eben schnell vorbei ziehn. Ich bin mal um 3 uhr morgends von österreich nach frankfurt gefahrn und hatte ewig lang freie autobahn. Hab die ganze zeit durchgedrückt und war auf gerader strecke immer 270km/h tacho. Irgendwann hab ich weit hinten zwei lichter gesehn, es hat ewig gedauert bis das auto bei mir war und dann ist ein 996 carrera an mir vorbei gekrochen das ich dachte der hätte blei geladen. Ich hab ihn nach lange vor mir gesehn

Da möcht ich nich wissen was da der porschefahrer denkt und ich geh mal davon aus das er vollgas gefahrn ist, denn warum solte man in so einer situation nur auf 9/10 gas fahrn oder so *g*

Und wenn ein porsche an einem R vorbei kriecht dann geht das auch in ordnung wenn ein R an einem 530 vorbei kriecht :P
enta ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
R32 vs. BMW 740i R32-Ben Allgemein 37 19.08.2007 17:42
R32 vs. BMW 550i nickmanhart Erlebnisse/Geschichten 5 27.03.2007 10:37
R32 vs. BMW M6 morty Erlebnisse/Geschichten 43 19.02.2007 22:31
R32 vs. S3 vs. BMW 130i MeisteR32 Allgemein 13 10.12.2006 16:19
R32 Vs. BMW 330ci hi hi TobiR32 Erlebnisse/Geschichten 70 16.10.2005 14:32

Stichworte zum Thema R32 vs BMW 530d

vom 530d

, r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de