Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 28.02.2008, 22:03   #1
neofox84
 
Avatar von neofox84
R32 Wandeln???

Hallo Jungs,

ich brauche mal wieder euren Rat.
Nachdem ich meinen R im letzten Jahr bekommen habe sind mir
mehere Defekte aufgefallen.
In meiner Stammwerkstatt konnte mir nach unzähligen Versuchen
nicht geholfen werden.
Nach Rat eines User habe ich dann eine andere Werkstatt aufgesucht.
Der Werkstattmeister hat sich der Sache angenommen und war geschockt
in welchem "Zustand" mein R mit gradmal 7000km ist.
Er hat sofort eine Meldung an Vw geschickt und mir geraten mich
mit dem Thema "Wandeln" auseinander zusetzen.
Vor ein paar Tagen hab ichbescheid bekommen das nächsten Dienstag ein Aussendienstmitarbeiter von VW für mich kommt.
Nun meine Fragen:
-ab wann macht es Sinn zu Wandeln?
-geht das so einfach oder dauert das Monate
bis es zu einer Entscheidung kommt?
-hat das jemand von euch schon hinter sich?

Zu den Mängeln:
-hörbar Kratzende Schaltung von 1. bis 4. Gang
-sehr lautstarkes Schagen aus dem Motorraum beim auskuppeln(jeder Gang)
-gleiches Schlagen beim Gasgeben und Gaswegnehmen
-schabendes Geräuch hinter dem Tacho beim überschreiten
von 20km/h (nach jedem Startvorgang)

Wie soll ich mich verhalten?
So macht R fahren kein Spass mehr.
neofox84 ist offline  
Alt 28.02.2008, 22:34   #2
We are Six
 
Avatar von We are Six
AW: R32 Wandeln???

Haben die schon n neues Getriebe eingebaut ? (hörbar Kratzende Schaltung von 1. bis 4. Gang/sehr lautstarkes Schagen aus dem Motorraum beim auskuppeln(jeder Gang) )

Eigentlich kann man doch erst wandeln wenn ein Fehler nach 3 Versuchen nicht behoben werden kann oder ??
We are Six ist offline  
Alt 28.02.2008, 22:35   #3
mpschmidt
AW: R32 Wandeln???

.... da wäre ich auch sehr entäuscht - ich hatte mal 13 Mängel an einem Passat, das Fahrzeug hat VW problemlos gewandelt! Die Entscheidung von
VW ging innerhalb von 2 Tagen über die Bühne - ich habe dann das Geld wieder zurück bekommen....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.02.2008, 03:32   #4
Golf_V_R32
 
Avatar von Golf_V_R32
AW: R32 Wandeln???

Wenn Du Glück hast, entscheidet der Außendienst Mitarbeiter, wenn er raus kommt sofort, ob das Auto Wandlungsfähig ist oder nicht.
Das wichtigste ist das dein Autohaus wo du ihn gekauft hast dort mitspielt, denn wenn die keinen Antrag auf Wandlung stellen wird das nichts.
Ich habe etliche male mit WOB telefoniert, und die sagten mir immer das die Wandlung der VW Händler stellen muss.
Nachdem dann mein den Antrag gestellt hatte, ging das recht schnell über die Bühne.
Die Frage ist ja auch, ob sich die Wandlung lohnt für dich, da für die Nutzung pro 1000km ich glaube 0,86% vom Neupreis abgezogen werden, wo Du wahrscheinlich jetzt schon bei über 2000 € an Nutzungsgebühr verlieren würdest.
Warum lässt Du dir nicht erstmal ein neues Getriebe einbauen und schaust ob es dann weg ist, die Wandlung kannst Du auch später noch machen, falls der defekt immer noch da ist.
Bei mir waren es vor etwas über 1 Jahr viel mehr Beanstandungen, unter anderem:
- DSG machte rasselnde und klackernde Geräusche beim schalten
- Beim Kombiinstrument viel sehr oft die MFA Anzeige aus
- Bei den Ledersitzen waren um den Kopfstützenmuffen das Leder zu groß ausgeschnitten, was nach einen neuen Lederbezug immer noch war und der Sitz anschließend aussah als hätte er die Beulenpest
- Die Mittelarmlehne hatte keine Raste, und verschwand immer automatisch beim beschleunigen nach hinten
- Der Turbolader (war ein Golf V GT 2.0TDI) machte pfeifende Geräusche
- Antriebswelle hat sich vorne links nach 2300km zerlegt
- Das MFD DVD hatte vom Werk aus nen Kratzer auf dem Display, was mit einer bestimmten Politur weg zu polieren gehen sollte, wo der Kratzer zwar anschließend weg war, aber das Display an der Stelle wo die poliert haben nachher glänzend war und sie doch ein neues einbauen mussten
- und noch diverse kleinere Mängel
Der meiste Teil der Mängel wurde auch noch vor Wandlung wieder instand gesetzt, bis auf das DSG und die Ledersitze.
Also ich würde dir raten das die erstmal ein neues Getriebe einbauen, und dann kannst Du immer noch weitere Schritte unternehmen.
Ich würde dir auch raten, nicht direkt mit Rechtsanwalt und so zu drohen, da reagieren die sehr empfindlich drauf und schalten dann meistens auf sturr.
Willst Du dir den falls eine Wandlung zu stande kommt einen neuen R bestellen ?
An deiner Stelle würde ich mir das echt überlegen mit der Wandlung, ist echt viel Geld was dir dabei flöten geht, dazu kommt noch das es den R nicht mehr lange zu bestellen gibt, da der Golf VI in den Startlöchern steht, und den wird es wohl nicht mehr als R32 geben.


Gruß Thomas
Golf_V_R32 ist offline  
Alt 29.02.2008, 06:05   #5
isyrider111
 
Avatar von isyrider111
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von mpschmidt Beitrag anzeigen
.... da wäre ich auch sehr entäuscht - ich hatte mal 13 Mängel an einem Passat, das Fahrzeug hat VW problemlos gewandelt! Die Entscheidung von
VW ging innerhalb von 2 Tagen über die Bühne - ich habe dann das Geld wieder zurück bekommen....

genauso war es bei mir auch...hatte mal einen FOX gewandelt...ging ruckzuck...würde an deiner stelle den "R" wandeln und mir was neues holen...der abzug war minimal...ich glaube es waren 0,49 % je 1000 km...wären bei dir gerade mal 3,5 % vom NP...

...s. G. isyrider111
isyrider111 ist offline  
Alt 29.02.2008, 20:55   #6
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: R32 Wandeln???

Die Prozentzahl pro 1.000 gefahrene Kilometer ist normalerweise 0,67 %, aber eventuell auch verhandelbar.
Klaus ist offline  
Alt 29.02.2008, 20:58   #7
discoteque
AW: R32 Wandeln???

Hatte damals mal nen Ibiza gehabt,unzählige Werkstattbesuche und nach dem dann der Aussendienstmitarbeiter sich das Fahrzeug angeshen hat,wurde die Wandlung sofort genehmigt!!!Nachteil ist halt,dass sie dir für jeden Kilometer Geld abziehen!!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.02.2008, 21:08   #8
mpschmidt
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von discoteque Beitrag anzeigen
Hatte damals mal nen Ibiza gehabt,unzählige Werkstattbesuche und nach dem dann der Aussendienstmitarbeiter sich das Fahrzeug angeshen hat,wurde die Wandlung sofort genehmigt!!!Nachteil ist halt,dass sie dir für jeden Kilometer Geld abziehen!!!!
Schon, aber wunder tut es mich nicht - genutzt wurde das Fahrzeug ja in diesem Zeitraum - irgend wo würde ich als Hersteller auch so reagieren.
Ich war damals trotz Abzug von - ich glaube 1500,-€ froh das ich den Passat
wieder los hatte!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.03.2008, 12:38   #9
SK-R32
 
Avatar von SK-R32
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Die Prozentzahl pro 1.000 gefahrene Kilometer ist normalerweise 0,67 %, aber eventuell auch verhandelbar.
Bei mir waren es auch 0,67% vom bezahlten Preis für 1000Km !
SK-R32 ist offline  
Alt 01.03.2008, 13:02   #10
discoteque
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von mpschmidt Beitrag anzeigen
Schon, aber wunder tut es mich nicht - genutzt wurde das Fahrzeug ja in diesem Zeitraum - irgend wo würde ich als Hersteller auch so reagieren.
Ich war damals trotz Abzug von - ich glaube 1500,-€ froh das ich den Passat
wieder los hatte!!
Klar,so gind es mir auch,hatte das Atuo ein Jahr und nen Verlust von 1000€ Wenn man das nem Verkauf gegenüberstellen würde,dann bin ich billlig gefahren!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.03.2008, 13:04   #11
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: R32 Wandeln???

Ist warscheinlich im Moment die klügste Art einen 5er R32 loszuwerden
Indecent ist offline  
Alt 01.03.2008, 13:14   #12
Bayernandi
 
Avatar von Bayernandi
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von Indecent Beitrag anzeigen
Ist warscheinlich im Moment die klügste Art einen 5er R32 loszuwerden


der war nicht schlecht.

mfG
Andi
Bayernandi ist offline  
Alt 01.03.2008, 13:19   #13
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von Bayernandi Beitrag anzeigen


der war nicht schlecht.

mfG
Andi
Ist doch leider so schau mal bei Mobile durch......da stehen fast 500 Stück drin .....und die stehen auch alle schon ewig
Indecent ist offline  
Alt 01.03.2008, 13:23   #14
Bayernandi
 
Avatar von Bayernandi
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von Indecent Beitrag anzeigen
Ist doch leider so schau mal bei Mobile durch......da stehen fast 500 Stück drin .....und die stehen auch alle schon ewig
ja, ich weiß. Schau da auch immer mal rein.
Is wirklich kraß, daß der "wie Blei im Regal liegt".


mfG
Andi
Bayernandi ist offline  
Alt 01.03.2008, 13:43   #15
mpschmidt
AW: R32 Wandeln???

Zitat:
Zitat von Bayernandi Beitrag anzeigen
ja, ich weiß. Schau da auch immer mal rein.
Is wirklich kraß, daß der "wie Blei im Regal liegt".


mfG
Andi
Klar, für das Geld bekommt man vom Image her ein anderes Auto - viele
denken warum für einen "GOLF" über 40.000€ bezahlen bzw. 30.000 für einen gebrauchten. Der erste Spruch von einem Freund von mir war "Wie bescheuert muss man sein und 41.500€ für eine zu Golf bezahlen, da bekommt "Mann" ja einen 2000er 996 dafür..... tja, jedem das seine

Gruß
Michael
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Mängelliste!!!! Soll ich wandeln Alwin Spidie R32 Probleme/Fehler/Defekte 15 13.09.2005 17:38
R Wandeln lassen wer hat Erfahrung Allgemein 3 26.02.2004 20:59
Wandeln eines R 32 Sonstiges Tuning 5 27.01.2004 10:49



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de