Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 22.08.2004, 17:35   #1
HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Hallo,

hab am WE die Kanten an der VA wegen großer Felgen umlegen lassen.
Leider hat dabei der Lack kleine Risse bekommen :cry:
Muß nun die beiden Kotflügel lackierne lassen.
Möchte ungern meinen R komplett zum Lackierer bringen. Hab dabei die Erfahrung gemacht das danach oft mehr kaputt (bzw. Dreckig) ist als vorher :evil:
Ist es viel Arbeit die Kotflügel auszubauen :?: bzw. geht es überhaupt oder sind die event. irgendwo verschweißt :?:

Vielen Dank für eure Hilfe
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2004, 18:53   #2
Harry
 
Avatar von Harry
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber manche Hersteller verkleben die Kotflügel noch zusätzlich. Dann würde ich das nicht auseinanderreißen.

PS: Hatte bislang nur gute Erfahrungen mit den VW-Lackierbetrieben. Gut, die sind halt auch etwas teurer, aber von all den Lackfritzen, bei denen ich Zubehörteile lackieren lies, war eben die VW-Qualität mit Abstand am Besten.

Deshalb mein Tip: Spar Dir lieber die Mühe und frag doch einfach mal in Deinem Bekanntenkreis nach einem brauchbaren (VW-) Lackierbetrieb
Harry ist offline  
Alt 22.08.2004, 19:33   #3
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

:?: Also einfach zum VW Händler hinstellen und dort lackieren lassen - oder :?:
Die geben doch aber die Autos auch bestimmt in eine Lackerei im Umkreis, denke ich zumindest - die haben doch selber keine Lackierbetriebe im Haus.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2004, 19:34   #4
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Ich würde den Kotflügel auch lieber dran lassen. Nachher bekommst Du den vielleicht nicht mehr 100%ig passgenau dran, dann ärgerst Du Dich aber.
Außerdem meine ich das es vollkommen ausreicht wenn der Kotflügel noch am Auto ist zum lackieren, wenn es kein neuer ist.
vr-six ist offline  
Alt 22.08.2004, 19:52   #5
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Geb mein Auto im "Sommeroutfit" (tief, Alus) halt ungern in fremde Hände. Hab bis jetzt die Erfahrung gemacht das Lacker und Mechaniker sich nicht so wirklich um z.B. polierte Aussenringe kümmern (aufpassen).
Ein Lacker hat mir nach einem Unfall (alters Auto) sogar schon mal die halbe Felge (war zum Glück nur Winterrad) mitlackiert. Nur Stress mit den Jungs.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2004, 19:56   #6
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Zitat:
Zitat von andi-R32
Geb mein Auto im "Sommeroutfit" (tief, Alus) halt ungern in fremde Hände. Hab bis jetzt die Erfahrung gemacht das Lacker und Mechaniker sich nicht so wirklich um z.B. polierte Aussenringe kümmern (aufpassen).
Ein Lacker hat mir nach einem Unfall (alters Auto) sogar schon mal die halbe Felge (war zum Glück nur Winterrad) mitlackiert. Nur Stress mit den Jungs.
Ja, kenne ich nur zu gut. Sowas hatte ich auch mal. Da kann ich Dir nur raten, informier Dich gut wohin Du gehst. Am besten gehst Du vielleicht echt zu VW. Und nix mit schwarz und Kumpel und so, so kannst Du denen nicht mehr so gut auf die Füße treten wenn doch etwas schief laufen sollte. :twisted:
vr-six ist offline  
Alt 22.08.2004, 20:11   #7
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Da hast du wohl recht.
Ich denk ich stell den R wirklich nächste Woche zum VW Händler.
(Aber meine Alus mach ich trotzdem vorher runter :lol: )

Habt ihr eine Vermutung was das bei VW kostet - zwei Kotflügel "in Linie" spachteln, lackieren und innen vernünftig abdichten ?
Hat jemand Erfahrungswerte ?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2004, 22:14   #8
Harry
 
Avatar von Harry
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Zitat:
Zitat von andi-R32
:?: Also einfach zum VW Händler hinstellen und dort lackieren lassen - oder :?:
Die geben doch aber die Autos auch bestimmt in eine Lackerei im Umkreis, denke ich zumindest - die haben doch selber keine Lackierbetriebe im Haus.
Je nach Größe des Betriebs hat der eine oder andere schon mal eine interne Lackierabteilung. Ist aber egal. ISO-Zertifiziert müssen alle sein, bei denen VW lackieren lässt. Und zu 95% bekommst bei VW auch den Farbton passend zu Deiner Originalfarbe.
Geh einfach zu einem "Partner Deines Vertrauens", und melde Dich beim Service. Die machen das dann schon. Preislich schätze ich mal so 250 bis 350€ mit den Arbeiten, die Du machen lassen willst. Hab mal eine demontierte JE-Design G4-Frontlippe für 150€ gemacht bekommen, ist aber relativ klein im Vergleich zum Kotflügel.
Aber der Lack hat bis heute gehalten, ein anderer vorher (Billiglackierer) war schnell wieder abgeplatzt!
Harry ist offline  
Alt 23.08.2004, 09:49   #9
Blauesau
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Zitat:
Zitat von andi-R32
Geb mein Auto im "Sommeroutfit" (tief, Alus) halt ungern in fremde Hände. Hab bis jetzt die Erfahrung gemacht das Lacker und Mechaniker sich nicht so wirklich um z.B. polierte Aussenringe kümmern (aufpassen).
Ein Lacker hat mir nach einem Unfall (alters Auto) sogar schon mal die halbe Felge (war zum Glück nur Winterrad) mitlackiert. Nur Stress mit den Jungs.
Das kann ich nur bestätigen,hatten einen Einbruchschaden am
Golf 4 meiner Frau,wegen der Versicherung lief alles über VW,
und als der Wagen vom Lackierer wieder da
war (VW Lackiert nicht selber) waren ihre 10x18 Felgen mit dem
super Tiefbett auch super voll mit Klarlack und die Lackierung
war auch was fürn Ar... also Wagen wieder da gelassen und
alles nochmal von vorne. :cry:
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.08.2004, 11:34   #10
Uncut
 
Avatar von Uncut
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Ich würde auch sagen,lasse die Kotflügel dran.Sie sind zwar einfach zu demontieren aber zwecks abdichtungen und Schrauben wieder schwer zum dranmachen.Ausserdem gleicht der Lackierer die Farbe an die Tür an,so dass man keinen unterschied sieht(sehen sollte).Mache Winterräder drauf und gut is.Zum€..zwischen 350 und 600 liegt das.
Greetz
Uncut
Uncut ist offline  
Alt 23.08.2004, 19:08   #11
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Danke für die Infos.
Hab heute für nächste Woche nen Termin gemacht. Kostet alles in allem 550 €. :shock: (Anfrage bei einem zweitem VW Händler 700 € :shock: :shock: :shock: ).
Die schrauben die Kotflügel aber auch weg. Der Lackierermeister wußte nicht wie er von innen vernüfntig an die Kotflügel kommt. Normalerweise schraube die einfach ein kleines Notrad drauf (Aber bei der R Bremse funzt das wohl net ).
Wenns nix taugt lass ich ihn einfach nochmal ein paar Tage stehen. Ist so schon ein besseres Gefühl als in der Hinterhofgarage "schwarz" machen lassen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.08.2004, 22:13   #12
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: HILFE - Kotflügel ausbauen - Viel Arbeit ???

Ha, würde bestimmt geil aussehen, mit zwei Noträdern vorne. Und dann noch die größe, 20 oder 21 Zoll. :lol: :lol: :lol: :lol:
vr-six ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kotflügel Rechts VW Polo. HILFE! rasta_rhymes Allgemeines 0 03.06.2010 15:51
Arbeit abgeschlossen Black-R32 Mein R32 11 09.04.2006 21:10
viel viel Rabatt ishino Allgemein 20 30.03.2006 19:02
Hilfe!!!!....Bauche dringend neuen auspuff...viel zu leise R32_Ingo Exterieur 48 13.01.2005 16:55



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de