Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 22.08.2004, 18:12   #1
JBO
FSI-Technologie

Hat jemand vielleicht einen guten Link über dieses Thema?
(Einspritzsystem, Steuerung, Regelung...)
Ist es richtig, daß bei der FSI-Technologie (Sauger & Turbo) keine LMM mehr zum Einsatz kommen?
Reagieren diese Motoren dadurch unempfindlicher auf hohe Umgebungstemperaturen?
JBO ist offline  
Alt 22.08.2004, 21:04   #2
Anonymous
AW: FSI-Technologie

Ich schreib ma gleich was hierrein falls es dich auch interessiert wie FSI funktioniert:


Bei jeder Verbrennung wird der volle Hubraum des Zylinders mit Benzin-Luftgemisch gefüllt. Bisher versuchte man dabei, das Gemisch möglichst gleichmäßig zu verteilen, und somit überall das gleiche Mischungsverhältnis Benzin/Luft zu haben, das Techniker mit Lamda=1.0 kennzeichnen. Die Philosophie der FSI (Fuel Stratified Injection, auf deutsch etwa geschichtete Benzin-Einspritzung) Technik ist jedoch die Herstellung eines „mageren“ Gemisches, das weniger Benzin bei voller Luftfüllung des Brennraums enthält und damit – klar- weniger Benzin verbraucht.

Wenn das so einfach wäre, hätte man das natürlich in jedem Motor schon drin. Problem ist allerdings, daß sich solch ein mageres Gemisch schlechter entzündet, damit unsauberer verbrennt und weniger Leistung erzeugt. Die VW Techniker haben sich daher die „geschichtete“ Technik ausgedacht. Hier wird durch spezielle Formung von Kolben und Einlaßkanal eine kleine Schicht von normal fettem Gemisch (mit Lambda etwa 1.0) um die Zündkerze herum gebildet. Außenherum, zum Zylinderrand hin, befindet sich fast reine Luft ohne Benzin, die nichts zur Verbrennung beiträgt, aber auch die Wärmeverluste reduziert, der Motor wird nicht mehr so heiß, das verbrannte Benzin wird noch besser in Leistung umgesetzt.

Nun kann man natürlich argumentieren, den gleichen Effekt ja auch mit weniger Hubraum ohne weitere Technik zu erreichen. Das stimmt, aber dann hätte man das Leistungspotential des größeren Hubraums nicht mehr (der FSI Motor leistet Bsp. weise beim Lupo FSI 105 PS aus 1,4l Hubraum).

Kurz gesagt: es wird nur soviel Benzin eingespritzt, wie tatsächlich verbraucht wird, bei Teillast (Gaspedal nicht voll durchgetreten, also die normale Situation) wird kein Benzin verschwendet, um den vorhandenen Hubraum unnötig zu füllen. Nur eine Schicht im Brennraum trägt zur Verbrennung bei.

Erkauft wird das natürlich durch einen erhöhten technischen Aufwand: der Motor hat ähnlich wie ein moderner Diesel eine Common-Rail Einspritzung, die das Benzin mit sehr hohem Druck einspritzt, und eine variable Ansaugkanal-Geometrie (um zwischen dem beschriebenen Schichtladungsbetrieb und voller Füllung umzuschalten, mit beweglichen Klappen).

Der benzinsparende Schichtladebetrieb kann natürlich nicht die volle Leistung des Motors erzeugen, da der Brennraum ja nicht voll mit Benzin-Luftgemisch gefüllt ist. Daher schaltet der Motor bei Vollast (Vollgas) auf die normale Füllung um, die fast keinen Verbrauchsvorteil mehr hat, nur noch etwas von der höheren Verdichtung und der Hochdruckeinspritzung profitiert.

Ein weiterer Nachteil ist die hohe Stickoxid-Entstehung (NOx) im Magerbetrieb, die vom Kat nicht gereinigt werden kann. VW baut hier einen Speicher-Kat ein, der das anfallende NOx speichert. Daher muß der Motor aber alle paar Minuten kurz in den normalen Betrieb geschaltet werden, in dem das gespeicherte NOx binnen Sekunden abbaut. Ist also dieser Filter "besetzt", schaltet die Motorsteuerung vom Fahrer unbemerkt für wenige Sekunden auf Homogen-Betrieb um. Dabei werden die Stickoxide in unschädlichen Stickstoff umgewandelt.


Es wird also viel Aufwand getrieben, um den Verbrauch zu senken.


Hoffe das hilft dir

LG Nina
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2004, 21:16   #3
cs
 
Avatar von cs
AW: FSI-Technologie

Echt interessant, vielen Dank Nina!!!
cs ist offline  
Alt 22.08.2004, 21:25   #4
Anonymous
AW: FSI-Technologie

nix zu danken, gern geschehen

  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 22.08.2004, 21:54   #5
JBO
AW: FSI-Technologie

Ja, vielen Dank Nina!!! Das war echt schon mal sehr aufschlußreich!!!
JBO ist offline  
Alt 23.08.2004, 14:49   #6
Anonymous
AW: FSI-Technologie

wenn du irgendwie fragen haben solltest, immer gerne
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.08.2004, 16:18   #7
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von R32Nina
Der benzinsparende Schichtladebetrieb kann natürlich nicht die volle Leistung des Motors erzeugen, da der Brennraum ja nicht voll mit Benzin-Luftgemisch gefüllt ist. Daher schaltet der Motor bei Vollast (Vollgas) auf die normale Füllung um, die fast keinen Verbrauchsvorteil mehr hat, nur noch etwas von der höheren Verdichtung und der Hochdruckeinspritzung profitiert.
sprich, wenn ich mir mal so nen wagen anschaffe, is nix mehr mit vollgas wie jetzt beim R, weil ich sonst auch wieder nen normalo-motor nehmen könnte?! Oder?!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.08.2004, 16:22   #8
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von Engel912
Zitat:
Zitat von R32Nina
Der benzinsparende Schichtladebetrieb kann natürlich nicht die volle Leistung des Motors erzeugen, da der Brennraum ja nicht voll mit Benzin-Luftgemisch gefüllt ist. Daher schaltet der Motor bei Vollast (Vollgas) auf die normale Füllung um, die fast keinen Verbrauchsvorteil mehr hat, nur noch etwas von der höheren Verdichtung und der Hochdruckeinspritzung profitiert.
sprich, wenn ich mir mal so nen wagen anschaffe, is nix mehr mit vollgas wie jetzt beim R, weil ich sonst auch wieder nen normalo-motor nehmen könnte?! Oder?!
Quasi, aber nur solange Du auch Vollgast fährst.
Es kommt ja auch mal vor das Du das Pedal nur streichelst, richtig?
vr-six ist offline  
Alt 23.08.2004, 16:36   #9
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von vr-six
Quasi, aber nur solange Du auch Vollgast fährst.
Es kommt ja auch mal vor das Du das Pedal nur streichelst, richtig?
echt`? da ruckelt dann mein motor immer so - das hab ich deswegen abgestellt

ne, schmarrn, schon kapiert
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.08.2004, 21:18   #10
JBO
AW: FSI-Technologie

Der Audi A6 mit der 3.2 FSI-Maschine "zickt" wahrscheinlich dann nicht mehr rum wie unsere Maschinen, oder?
Is den schon mal jemand gefahren? Werde ich morgen mal zum Freundlichen gehen und mal gucken was da so geht. :P
JBO ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:51   #11
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von JBO
Der Audi A6 mit der 3.2 FSI-Maschine "zickt" wahrscheinlich dann nicht mehr rum wie unsere Maschinen, oder?
Is den schon mal jemand gefahren? Werde ich morgen mal zum Freundlichen gehen und mal gucken was da so geht. :P
Das ist aber auch ein ganz anderer Motor. Das ist ein "echter" V6.
vr-six ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:53   #12
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von JBO
Der Audi A6 mit der 3.2 FSI-Maschine "zickt" wahrscheinlich dann nicht mehr rum wie unsere Maschinen, oder?
Is den schon mal jemand gefahren? Werde ich morgen mal zum Freundlichen gehen und mal gucken was da so geht. :P
Das ist aber auch ein ganz anderer Motor. Das ist ein "echter" V6.
Wer wagt es, den R32-Motor als "unecht" zu bezeichnen?! :twisted: :lol:
HD-YX777 ist offline  
Alt 23.08.2004, 22:55   #13
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von JBO
Der Audi A6 mit der 3.2 FSI-Maschine "zickt" wahrscheinlich dann nicht mehr rum wie unsere Maschinen, oder?
Is den schon mal jemand gefahren? Werde ich morgen mal zum Freundlichen gehen und mal gucken was da so geht. :P
Das ist aber auch ein ganz anderer Motor. Das ist ein "echter" V6.
Wer wagt es, den R32-Motor als "unecht" zu bezeichnen?! :twisted: :lol:
Das habe ich doch gar nicht. Aber der R Motor ist auch in Reihe und der Audi Motor nicht.
Ich habe doch diese schönen Zeichen benutzt """, damit auch jeder das versteht. :lol: :lol: :lol:
vr-six ist offline  
Alt 23.08.2004, 23:01   #14
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von HD-YX777
Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von JBO
Der Audi A6 mit der 3.2 FSI-Maschine "zickt" wahrscheinlich dann nicht mehr rum wie unsere Maschinen, oder?
Is den schon mal jemand gefahren? Werde ich morgen mal zum Freundlichen gehen und mal gucken was da so geht. :P
Das ist aber auch ein ganz anderer Motor. Das ist ein "echter" V6.
Wer wagt es, den R32-Motor als "unecht" zu bezeichnen?! :twisted: :lol:
Das habe ich doch gar nicht. Aber der R Motor ist auch in Reihe und der Audi Motor nicht.
Ich habe doch diese schönen Zeichen benutzt """, damit auch jeder das versteht. :lol: :lol: :lol:
Hinfort elender Wicht :twisted: :twisted: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
HD-YX777 ist offline  
Alt 23.08.2004, 23:02   #15
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: FSI-Technologie

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von HD-YX777
Zitat:
Zitat von vr-six
Zitat:
Zitat von JBO
Der Audi A6 mit der 3.2 FSI-Maschine "zickt" wahrscheinlich dann nicht mehr rum wie unsere Maschinen, oder?
Is den schon mal jemand gefahren? Werde ich morgen mal zum Freundlichen gehen und mal gucken was da so geht. :P
Das ist aber auch ein ganz anderer Motor. Das ist ein "echter" V6.
Wer wagt es, den R32-Motor als "unecht" zu bezeichnen?! :twisted: :lol:
Das habe ich doch gar nicht. Aber der R Motor ist auch in Reihe und der Audi Motor nicht.
Ich habe doch diese schönen Zeichen benutzt """, damit auch jeder das versteht. :lol: :lol: :lol:
Hinfort elender Wicht :twisted: :twisted: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Nee nee. Nix da. :twisted: :lol: :lol: :lol: :lol:
vr-six ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
.: R 32 Blue Technologie babblgun Mein R32 28 17.12.2011 12:18
Einen Tag R8 5.2 Fsi andivwfahrer Erlebnisse/Geschichten 27 10.11.2011 08:35
VR6 3.6 4V FSI : Motorenumfeld Stefan_ Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 29 28.03.2009 18:38
Hat der IVer bzw Ver FSI Technologie Kill666pain Allgemeines 13 20.09.2007 21:27
FSI-Motor dr_ullrich Allgemeines 22 05.03.2007 15:04



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de