Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage

Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage Alles rund um Fahrwerke, (Distanzscheiben, Domstreben, Überrollbügel etc.) Bremsanlage (Scheiben, Beläge, Sportbremsen etc.) Auspuffanlagen (Serie, Sport-ESD. Sport-MSD, Rennkats etc. ) ...

Antwort
Alt 31.01.2008, 19:19   #1
stormy
Bilstein - Eure Einstellung

Hallo Forum,

Mich würde mal interessieren welche Stufe ihr vorne und hinten fahrt.
Fahre zwar keinen R bin aber selber noch ein wenig am tüfteln bei meinem
Jubi mit dem PSS9

VA Stufe 7
HA Stufe 7

Weichei noch
stormy ist offline  
Alt 31.01.2008, 19:26   #2
Chris1985
 
Avatar von Chris1985
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Bei mir ist auch das PSS9 drin

vorne 5
hinten 7

bin damit eigentlich sehr zufrieden.
Chris1985 ist offline  
Alt 31.01.2008, 19:29   #3
Rocco
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Einfach probieren beim Bilstein kannst du nicht viel falsch machen.

Wichtig ist einfach das er hinten weicher ist, ansonsten kann es je nach dem gefährlich werden wenn er hinten anfängt zu hüpfen.
Rocco ist offline  
Alt 31.01.2008, 19:39   #4
King83
 
Avatar von King83
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Vorne: 3
Hinten: 5

Für mich ideal
King83 ist offline  
Alt 31.01.2008, 19:41   #5
stormy
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
Einfach probieren beim Bilstein kannst du nicht viel falsch machen.

Wichtig ist einfach das er hinten weicher ist, ansonsten kann es je nach dem gefährlich werden wenn er hinten anfängt zu hüpfen.
Will eigentlich nich so oft "probieren". Vorne komme ich mit der Einstellung am besten zurecht. Hinten dagegen ist es ein Graus ^^ Da spüre ich die Klicks nich so einfach und brauch nen paar Anläufe lol
Also vorne und hinten geht auch gleich (zb 7/7) hauptsache nich 7/5 o.ä.? Oder generell hinten weicher (5/7) ?
Mfg stormy
stormy ist offline  
Alt 31.01.2008, 19:50   #6
BO_VR_6
AW: Bilstein - Eure Einstellung

hinten muß es auf jedenfall weicher bleiben als vorne wie gesagt solltest du mal in ner kurve das vergnügen haben über ein schlagloch bodenwelle o.ä. zu stollpern siehe "ring" dann kann dein heck verspringen und du machst mal schnell einen ausritt in die botanik oder schli´mmer in die leitplanke.
Ich fahre das varinate 3 von KW mit clubsport abstimmung habe es vorn auf ner relativen härte und hinten auf ca. 60%
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.02.2008, 20:57   #7
R32-Derule
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Quatsch, da wird nie was anfangen zu springen... Das passiert vielleicht mit einem Polen Fahrwerk oder wenn alles voller Federwegbegrenzer ist, aber nicht durch so eine Einstellung.....

@stormy

Lass dich nicht durch solche Aussagen beirren. generell ist es schon richtig vorne etwas härter zu stellen, das hat ganz einfach mit der Gewichtsverteilung zu tun. So bekommst du es hin das du vorne und hinten eine gleichmäßige Zus/Druckstufe fährst...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 01.02.2008, 21:11   #8
R32 Kj
 
Avatar von R32 Kj
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Ein Freun von mir hatte es hinten härter eingestelt, er fuhr in eine enge Kurve, das Hech fing an zu hüpfen, das Hech brach aus und er landete um ein Haar 20m weiter unten! Glück gehabt der alte
R32 Kj ist offline  
Alt 01.02.2008, 23:36   #9
King83
 
Avatar von King83
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Zitat:
Zitat von stormy Beitrag anzeigen
Will eigentlich nich so oft "probieren". Vorne komme ich mit der Einstellung am besten zurecht. Hinten dagegen ist es ein Graus ^^ Da spüre ich die Klicks nich so einfach und brauch nen paar Anläufe lol
Also vorne und hinten geht auch gleich (zb 7/7) hauptsache nich 7/5 o.ä.? Oder generell hinten weicher (5/7) ?
Mfg stormy
Bilstein selber empfiehlt VORNE 5 und HINTEN 7. Aber wer seinen R zu tief schraubt
und Distanzen anbringt ist es empfehlenswert etwas härter zu fahren
King83 ist offline  
Alt 01.02.2008, 23:39   #10
Rocco
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Zitat:
Zitat von R32-Derule Beitrag anzeigen
Quatsch, da wird nie was anfangen zu springen... Das passiert vielleicht mit einem Polen Fahrwerk oder wenn alles voller Federwegbegrenzer ist, aber nicht durch so eine Einstellung.....

@stormy

Lass dich nicht durch solche Aussagen beirren. generell ist es schon richtig vorne etwas härter zu stellen, das hat ganz einfach mit der Gewichtsverteilung zu tun. So bekommst du es hin das du vorne und hinten eine gleichmäßige Zus/Druckstufe fährst...
Klaro auch beim R beginnt das Heck zu hüpfen.
Stellst du beim kw Var 3 auf voll hart da dämpft aber gar nichts mehr das fühlt sich so an als hätte man eine Stange zwischen Fahrwerk und Karosserie.
Ein Fahwerk muss Bodenwellen aufnehmen und wegschlucken aber wie kann es das wenn das Fahrwerk zu hart ist. Folge es beginnt zu hüpfen und bei Regen noch mehr zu merken.
Wer da einmal erlebt hat weiss wovon ich spreche und evtl melden sich ja noch mehr zu Wort
Rocco ist offline  
Alt 02.02.2008, 01:17   #11
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Ich finde du kannst den Jubi mit dem PSS9 nicht mit dem R vergleichen. Versuch selber mal was heraus zu bekommen. Der R ist ja schließlich vorne viel schwerer und ausserdem ein Allradler. Deswegen wird der ganz andere werte haben als deiner.
vr-six ist offline  
Alt 02.02.2008, 07:56   #12
Niko
 
Avatar von Niko
AW: Bilstein - Eure Einstellung

hab beim Ver folgende Einstellung:

vorne 6
hinten 7

Hängt aber auch von anderen Faktoren ab, Straßenzustand, Tieferlegung, wieviel Personen, etc.
Niko ist offline  
Alt 03.02.2008, 19:47   #13
stormy
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Zitat:
Zitat von vr-six Beitrag anzeigen
Ich finde du kannst den Jubi mit dem PSS9 nicht mit dem R vergleichen. Versuch selber mal was heraus zu bekommen. Der R ist ja schließlich vorne viel schwerer und ausserdem ein Allradler. Deswegen wird der ganz andere werte haben als deiner.

Öhm, eigentlich wollte ich nur wissen welche Einstellung ihr fahrt

Siehe:

Zitat:
Mich würde mal interessieren welche Stufe ihr vorne und hinten fahrt.
Fahre zwar keinen R bin aber selber noch ein wenig am tüfteln bei meinem
Jubi mit dem PSS9
Mir ist schon klar das man einen Allradler nicht mit einem Frontkratzer vergleichen kann, wie gesagt hauptsächlich ging es mir darum zu erfahren welche Einstellung ihr fahrt und wie ihr so damit zufrieden seit.
Vergleichen kann man das sowieso nich, auch nich wenn ich einen R hätte. Jeder fährt anders und jeder empfindet "Restkomfort" anders

Grüße aus Rheinhessen
stormy ist offline  
Alt 05.02.2008, 19:10   #14
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Stimmt, hast recht, jeder fährt anders.

Na, da hab ich das ja glatt falsch verstanden. Nix für ungut.
vr-six ist offline  
Alt 05.02.2008, 21:55   #15
stormy
AW: Bilstein - Eure Einstellung

Habs ja garnich in den falschen Hals bekommen

Hab im Moment die von Bilstein empfohlene Einstellung 5/7 drin, 9/9 ist einfach shit irgendwie (hatte ich reingemacht und wollte es so lassen bis die 18" wieder drauf kommen) . Mir ist´s mit dieser Einstellung (9/9) schon zweimal passiert das er bei Nässe über die VA geschoben hat, obwohl ich nichmal schnell unterwegs war ^^

Als eine Art Erfahrungsaustausch darf/sollte dieser Thread auch gesehen werden
stormy ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheinwerfer Einstellung?? NITRO_R32 Elektronik (Allgemein) 22 07.03.2013 10:25
Steuerkettenkulanz: brauche dringend Eure Hilfe bzw. Eure Fahrgestellnummern! INeedNOS R32 Probleme/Fehler/Defekte 86 29.06.2010 14:23
Brauche mal eure Meinung und eure Hilfe Steuerkette R32 evtl. defekt ???? forevergolfvw R32 Probleme/Fehler/Defekte 20 04.03.2010 14:20
BC Sprach einstellung (Bordcomputer) M-Darkwolf Elektronik (Allgemein) 3 10.05.2009 00:58
??? Einstellung KW Var. II ??? lanzpanz Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 9 01.04.2009 22:11



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de