Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > R32 Probleme/Fehler/Defekte

R32 Probleme/Fehler/Defekte Probleme mit dem R? Postet hier, vielleicht kann euch geholfen werden :)

Antwort
Alt 24.12.2007, 01:17   #1
Timo Boll
 
Avatar von Timo Boll
Kühlwasser zu wenig...

Hi, ist zwar bei weitem kein defekt(ich hoff es mal ) aber wollt mal nachfragen, ob des normal ist, daß man nach einem Jahr schon Kühlwasser nachfüllen muß. Bei mir ging Gestern in der MFA das Kühlwasserzeichen an, hab daraufhin festgestellt, daß der Kühlwasserstand so ca.2cm unter Minimum steht! Naja hab jetzt mit Kühlerfrostschutz/Wasser von der Tanke nachgefüllt....
Timo Boll ist offline  
Alt 24.12.2007, 01:23   #2
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Kühlwasser zu wenig...

Nein,ist nicht normal.
Wasser sollte man eigentlich überhaupt nicht nach kippen müssen,sonst stimmt irgendwas nicht.
Das ist ein geschlossener Kreislauf,da kann nix raus,normal..

Würd ich erstmal weiter beobachten,wenn dann mal zu VW..
Regenkönig ist offline  
Alt 24.12.2007, 01:50   #3
Quecki
AW: Kühlwasser zu wenig...

Bei mir war, als R neu war, der Füllstand nach ein paar Monaten auch etwas unter Min. Habe dann etwas nachgefüllt und seit dem hält er den Stand auch. Bei mir ging aber auch keine Warnleuchte an. Einfach mal beobachten wie der Regenkönig schon geschrieben hat.

Gruß Quecki
Quecki ist offline  
Alt 24.12.2007, 01:51   #4
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Kühlwasser zu wenig...

Weiter beobachten ...
Wasser nachfüllen und gucken ...

Tritt es wieder auf zu VW.
Kann alles mögliche sein.

Audi hatte mal im A3 Probleme beim 3.2er mit Haarrissen im Block ....
biSheep ist offline  
Alt 24.12.2007, 02:02   #5
Timo Boll
 
Avatar von Timo Boll
AW: Kühlwasser zu wenig...

Zitat:
Zitat von svenni Beitrag anzeigen
Weiter beobachten ...
Wasser nachfüllen und gucken ...

Tritt es wieder auf zu VW.
Kann alles mögliche sein.

Audi hatte mal im A3 Probleme beim 3.2er mit Haarrissen im Block ....

....ohh Gott !! Naja, werd ich auf jedenfall beobachten. Zum Glück ist noch Garantie drauf !
Timo Boll ist offline  
Alt 24.12.2007, 02:07   #6
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Kühlwasser zu wenig...

Zitat:
Zitat von Timo Boll Beitrag anzeigen
....ohh Gott !! Naja, werd ich auf jedenfall beobachten. Zum Glück ist noch Garantie drauf !
Mach Dir keinen Kopp!!!

Das betraf nur Audi, da die einen anderen Lieferanten für den Rumpfmotor haben. Im www.a3-quattro.de Forum findet man genug zu dem Thema.

Kann auch ne leckende Verbindung, Simmering etc. sein.....

Aber dafür haste ja Garantie
biSheep ist offline  
Alt 24.12.2007, 07:55   #7
mdukew
 
Avatar von mdukew
AW: Kühlwasser zu wenig...

Mach Dir keinen Kopf, war bei mir auch so nach ca. 18 Monaten und ich habe es hier schon oft gelesen. Das kommt wohl einfach vor.
Wie oben gesagt, einfach mal ein Auge drauf haben.
Allerdings würde ich immer die vorgeschriebene Kühlflüssigkeit nachfüllen, Wasser ist ja wirklich eine Notlösung.
mdukew ist offline  
Alt 24.12.2007, 08:34   #8
R32-Freak
AW: Kühlwasser zu wenig...

Hatte ich vor kurzem auch.....

"STOP! KÜHLFLÜSSIGKEIT PRÜFEN"

War das erste mal nach jetzt 20TKM !
Das komische war, das er noch garnicht unter oder auf Minimum war sondern genau zwischen Min und Max in der Mitte.......

Naja ich hab das Original G12 gekauft, etwas nachgefüllt und seid dem ist Ruhe.
Ich denke war irgendeine Falschmeldung und ihm war vielleicht zu kalt
R32-Freak ist offline  
Alt 24.12.2007, 10:43   #9
fortuna
AW: Kühlwasser zu wenig...

Zitat:
Zitat von Regenkönig Beitrag anzeigen
Nein,ist nicht normal.
Wasser sollte man eigentlich überhaupt nicht nach kippen müssen,sonst stimmt irgendwas nicht.
Das ist ein geschlossener Kreislauf,da kann nix raus,normal..

Würd ich erstmal weiter beobachten,wenn dann mal zu VW..
achja?

ich benutze seit jahren am pc nur wasserkühlungen..

das sind ebenfalls geschlossene kreisläufe..

---> wasser (dest.) + ähnlich frostschutz

"normal", sollte kein wasser verdampfen?

bei mir, verdampft jedoch immer "etwas" dest. wasser nur der zusatz bleibt erhalten..

dass das im auto auch passieren kann halte ich nicht für unwahrscheinlich, weil das G11 auch mit wasser gemischt werden SOLL!

die frage sollte man sich erst stellen, wenn es wirklich im messbaren bereich ist

hast du dir mal nach einer vollgasfahrt den AGB angeschaut?

bei mir sieht er so aus, wie der im PC



lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.12.2007, 13:45   #10
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: Kühlwasser zu wenig...

Zitat:
Zitat von R32-Freak Beitrag anzeigen
Ich denke war irgendeine Falschmeldung und ihm war vielleicht zu kalt
Habe gelesen dass beim IVer Golf gerne die Kontakte korrodieren.
Bei sehr vielen (!) Fahrern, welche auch so Kühlmittelstandsmeldungen hatten, hat es geholfen die Kontakte zu reinigen.

--> Ausgleichsbehälter aufschrauben und die beiden Metallplättchen am Fühler mit ner alten Zahnbürste abschrubben. Werd ich bei meiner nächsten Meldung auch mal machen, hab nämlich auch schon zwei-dreimal nachgefüllt
Klaus ist offline  
Alt 24.12.2007, 15:46   #11
fortuna
AW: Kühlwasser zu wenig...

jep, wie klaus sagte das ist öfters der fall bei den IVern

lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.12.2007, 15:50   #12
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Kühlwasser zu wenig...

Ich habe noch nie Kühlwasser nachgefüllt (54tkm) ......
biSheep ist offline  
Alt 24.12.2007, 16:40   #13
Rocco
AW: Kühlwasser zu wenig...

Sollte eigentlich nichts feheln aber das G12 roter Frostschutz basiert auf Siliconbasisi und es ist keine seltenheit das man bei einem Phaeton oder Touraeg beim Service bis zu einem Liter auffüllt.
Es ist auch nichts zu sehen also muss der Motor es verbrauchen über die Zylinderkopfdichtung was aber kein defekt ist.
Haben viele Vw und Audis das phänomen darum würde es als normal bezeichnen.
100% ist das nicht dicht speziell das G12 wo mittlerweile alle haben.
Genauso die turbofahrzeiuge bei VW und Audi die haben immer Öl in den Ladeluftschläuchen also muss es der Turbo rauslassen und dann sind die Leitungen noch gesteckt und da ist immer alles ölig
Ein Versicherungsexperte hat mir mal gesagt das dies nur bei unsern Autois so ist.
Bei anderen Turboautos ist da alles blitz blank ala BMW Mercedes was auch so sein sollte.

Aber so hat jedes Auto was aber ist dein wasserstand sofort wieder zu gering dann auf jedenfall mal checken lassen.
Rocco ist offline  
Alt 24.12.2007, 20:29   #14
.:R-Tobi
 
Avatar von .:R-Tobi
AW: Kühlwasser zu wenig...

Habe heute genau die selbe Fehlermeldung bekommen STOPP KÜHLMITTEL BLA BLA ... hab dann mal geschaut und es waren nur noch 2 cm drin. Habe dann nachgefüllt und fahr mal am donnerstag zum mal sehen was der meint. Habe immerhin erst 5500 km drauf ...

Frohe Weihnachten
.:R-Tobi ist offline  
Alt 25.12.2007, 00:33   #15
tanner1983
 
Avatar von tanner1983
AW: Kühlwasser zu wenig...

meiner hat auch kühlwasser verloren weil der kühler undicht war
hab jetzt nen neuen kühler drin und gut ist.
tanner1983 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenig los hier im Forum Racing32 Allgemeines OFF TOPIC! 42 26.05.2015 20:28
Kühlwasser verlust Schoko R32 Probleme/Fehler/Defekte 19 29.07.2013 20:00
[V] Solider Turbo mit wenig KM makki83 Suche/Biete sonstiges 0 17.03.2010 16:43
Kühlwasser Verlusst??? M3mph1$ R32 Probleme/Fehler/Defekte 5 20.08.2008 12:45
Bräuchte ein wenig Hilfe Isnogood Allgemeines 6 27.12.2007 23:54



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de