Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 10.08.2004, 00:19   #1
!Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Hi Leute,

hat schon Jemand mit einem Serien R32 Erfahrungen auf einer Rennstrecke gemacht?
Und wenn ja welche?
Ihr macht mich hier ganz wahnsinnig immer wenn ich die Berichte lese wie lustig es ist usw. möchte ich es auch gern ausprobieren.
vielleicht kann mir Jemand so mal ein paar Tipps geben welche Modifikationen notwendig sind und ob es tatsächlich auch mit der Serie machbar ist.
Vielleicht könnt Ihr mir auch mal sagen zu welchen Zeiten es zu empfehlen ist auf die pisste zu gehen und zu welchen Zeiten zu viel los ist ?!?!
Fragen über Fragen hätte ich an euch…… Ihr kennt sicher auch noch ein paar Geschichten die Ihr berichten könnt
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 01:36   #2
Anonymous
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

fahr mal während der woche zur NS und dreh mal ein paar runden,dann ist es nicht so voll da.
mit dem serien fahrwerk bist du da auch gut bedient,da ich denke das das nicht schlechter als mein KW fahrwerk ist.

war mit dem serien fahrwerk sehr zufrieden,aber es war mir von der optik einfach zu hoch.

aber bitte mit respekt auf der nordschleife fahren,ohne den streckenverlauf zu kennen,kann mann da mal schnell neben der strecke stehen

oder frage mal den pierre,der weiß auch wie schnell was schief geht :P
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 01:44   #3
Erik-R32
 
Avatar von Erik-R32
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Komm doch am 15. August auch vorbei:
http://www.r32club.net/viewtopic.php?t=1378

Am besten man fährt erst einmal als Beifahrer über die Strecke, damit man keine Überraschungen erlebt. Ein Serien-R32 reicht für ein paar Runden aus, wenn man es mit dem Bremsen nicht zu sehr übertreibt.
Erik-R32 ist offline  
Alt 10.08.2004, 01:45   #4
Anonymous
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Und fahr schön vorsichtig, hatte ja in Pierre´s Glückwunsch thread

gelesen dass man dir im winter auch gratulieren darf, also schee

brav
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 10:04   #5
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

frag einfach mal unseren NS Veteran "Tommi" !!!
kenne keinen, der mit seinem Serien R32 soviel auf der NS fährt wie er
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 10:12   #6
7ieben
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

er hat aber das kw variante 3 verbaut
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 10:20   #7
Anonymous
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Zitat:
Zitat von 7ieben
er hat aber das kw variante 3 verbaut
TIPS "Ring":

- 1. Runde als Beifahrer!

- 2. Runde - zum Kennenlernen...

- 3. Runde - geht schon besser (Vorsichtig beim Karussel wenn Dein Auto extrem tief ist - besser aussenrum

- 4. Runde - bitte keinen Übermut, denn die Meisten fliegen echt in der dritten selbstgefahrenen Runde ab...

  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 10:26   #8
tommi
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Zitat:
Zitat von JoungR32Fahrer
frag einfach mal unseren NS Veteran "Tommi" !!!
kenne keinen, der mit seinem Serien R32 soviel auf der NS fährt wie er
übertreib mal bitte nicht.
bin erst 25 runden gefahren.
kenne da ganz andere kaliber ...im bereich 3500 -6000 runden. das sind veteranen.

@CemC:
wie die anderen schon gesagt haben. erstmal beifahrer spielen. vielleicht videos anschauen. einfach um die ein oder andere stelle ein wenig zu kennen.
dann mal ganz sachte fahren. am besten unter der woche oder am WE sehr früh.
keine zeiten stoppen am anfang...macht kein sinn.
lieber zehnmal überholen lassen als den R zu schrotten.

und zum abschluss: JA der R ist auch serienmässig zum befahren einer Rennstrecke wie NS tauglich. übertreiben sollte man es aber nicht
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 15:50   #9
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Ganz ehrlich... stimmt alles bis auf einen Punkt den ich für... naja... "bedingt" notwendig halte, und zwar das mit dem Video kucken, wird bei einem ganz normalen Typen nicht viel bringen... da ihm das Video nicht weiterhelfen wird!!!
Beifahrer ist wahrscheinlich besser... bzw. geigneter um die Strecke kennenzulernen, jedoch selbst als Beifahrer sollte man dann die Augen auf machen und sich mal n bischen was einprägen!

Chris
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 17:49   #10
Anonymous
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

-ja, ist in Serienversion NS tauglich (zumindest für Hobbyfahrer wie uns)

-am besten von Profi ziehen lassen, Tempo langsam steigern

-Karusell am besten innen, auch mit 19" + Tieferlegung, da außen rutschiger (wenn, dann ganz außen)

-Helm und Handschuhe nicht vergessen, vorher Tanken und Reifen-Luftdruck leicht erhöhen (lt. Tabelle für BELADEN)
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 18:41   #11
Anonymous
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

@sir henri

den reifen-luftdruck erhöhen? kannst du erklären warum?

die spezis die ich kenne,minimieren den druck um 0,2-0,3 bar,da durch die extreme fahrweise und erwärmung der druckanstieg von alleine kommt

aber nach euerm ring-training hattet ihr doch bestimmt das thema luftdruck?

soll jetzt keine kritik sein,nicht falsch verstehen
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.08.2004, 22:07   #12
ilu
 
Avatar von ilu
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Drei Runden NS reichen unter Garantie nicht, um kontrolliert und zügig fahren zu können. Bis man die rund 80 Kurven mal "verinnerlicht" hat dauerts schon einiges länger.
Auf unserem Sondertraining vor 3 Wochen haben wir 20-30 Runden gedreht. Danach hatte ich erstmalig das Gefühl, den Ring halbwegs zu kennen, obwohl ich bereits seit Jahren dort meine Runden drehe.
@speedy
klar sollte man den Luftdruck etwas senken. Die Reifen werden unter der Beanspruchung so heiß, dass der Druck steigt und das Fahrverhalten leidet. Vor allem auf der VA fängt es dann an ,gehörig nach außen zu schieben.

Gegenüber anderen Serienfahrzeugen (BMW 3er usw.), macht der R eine gute Figur auf der Rennstrecke. Geringe Seitenneigung, spurtreue und gute Bremsen (hab noch nie Probleme damit gehabt.)
In einigen Kurven kann die vordere Spoilerlippe mal aufsetzen, ist aber nicht tragisch. Bei den verbreiterten R's schleift im Extremfall der Reifen mal im Kotflügel
Was mich stört, ist dass mit Einfahrt Karussel das ESP voll zuschlägt und den R einbremst. Irgendwie kommt der Sensor nicht mit den Zentrifugalkräften klar.
ilu ist offline  
Alt 10.08.2004, 22:14   #13
vr-six
 
Avatar von vr-six
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Richtig, Luftdruck senken, und das mit dem "ziehen" lassen ist auch gut, so habe ich damals auch angefangen.
vr-six ist offline  
Alt 10.08.2004, 22:29   #14
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

Zitat:
Zitat von ilu
Drei Runden NS reichen unter Garantie nicht, um kontrolliert und zügig fahren zu können. Bis man die rund 80 Kurven mal "verinnerlicht" hat dauerts schon einiges länger.
Auf unserem Sondertraining vor 3 Wochen haben wir 20-30 Runden gedreht. Danach hatte ich erstmalig das Gefühl, den Ring halbwegs zu kennen, obwohl ich bereits seit Jahren dort meine Runden drehe.
@speedy
klar sollte man den Luftdruck etwas senken. Die Reifen werden unter der Beanspruchung so heiß, dass der Druck steigt und das Fahrverhalten leidet. Vor allem auf der VA fängt es dann an ,gehörig nach außen zu schieben.

Gegenüber anderen Serienfahrzeugen (BMW 3er usw.), macht der R eine gute Figur auf der Rennstrecke. Geringe Seitenneigung, spurtreue und gute Bremsen (hab noch nie Probleme damit gehabt.)
In einigen Kurven kann die vordere Spoilerlippe mal aufsetzen, ist aber nicht tragisch. Bei den verbreiterten R's schleift im Extremfall der Reifen mal im Kotflügel
Was mich stört, ist dass mit Einfahrt Karussel das ESP voll zuschlägt und den R einbremst. Irgendwie kommt der Sensor nicht mit den Zentrifugalkräften klar.
Das kann man doch ausschalten
HD-YX777 ist offline  
Alt 10.08.2004, 22:44   #15
ilu
 
Avatar von ilu
AW: !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?

@HD-XY777

Das können gerne die Profis versuchen,
da ich mit dem R als ganzes Stück auch wieder nach Hause fahren will, bleibt ESP drin
ilu ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Erfahrung mit dem .:R in Italien? Risiko? Calimero Allgemein 22 17.03.2010 17:31
R32 Leasing-Wer hat es schon gemacht Master Chief Allgemein 9 12.04.2008 20:21
wer hat erfahrung mit einem ICE link - gateway 400 doctor4speed Entertainment-Elektronik 2 24.01.2007 21:03
Wer hat Erfahrung mit Kompressorumbau Jim Motortuning 169 17.07.2004 13:42
R Wandeln lassen wer hat Erfahrung Allgemein 3 26.02.2004 19:59

Stichworte zum Thema !Serien R32 auf Rennstrecke! Wer hat schon erfahrung ? ? ?
r32forum


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de