Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 21.09.2007, 09:39   #1
Shajen
Rothe Motrosport

Hallo

mir ist gerade aufgefallen, dass die Firma Rothe Motorsport nur 50 kilometer von mir weg ist....

Wollte mal fragen, ob sich das lohnt

Baustufe I komplett ca. 290 PS / 332 Nm Montage bei uns im Haus
  • Rothe Spezial Nockenwellensatz
  • Veränderung / Bearbeitung der Ansaugung
  • Anpassung und Optimierung des elektronischen Motormanagement
für 2900€ nicht ein bisschen vile für 49PS mehr

Was sagt ihr dazu ?? Die sind halt echt um die ecke....!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.09.2007, 09:47   #2
MitohneTurbo
AW: Rothe Motrosport

Benutze die Suchfunktion und findest reichlich Antworten auf Deine Frage.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.09.2007, 09:48   #3
OliveR32
 
Avatar von OliveR32
AW: Rothe Motrosport

Wie wärs mal mit der Suchfunktion?

Edit:
Mist...ohne Turbo zu langsam
OliveR32 ist offline  
Alt 21.09.2007, 10:50   #4
enta
 
Avatar von enta
AW: Rothe Motrosport

https://www.r32-club.de/showthread.php?t=9430

Fahr einfach mal hin und frag den mike ein bischen aus, da kann man immer am besten abwegen ob man das machen lassen möchte oder nicht.
Is von mir auch nur 50km entfernt und die umbauten sind bestimmt nich schlecht. Aber er ist nunmal auf turbo spezialisiert und mehr die nockenwellen mehr oder weniger nur so nebenbei.
Is halt immer die frage ob einem die steigerung reicht. Ich habe beschlossen unter kompi lass ich nix machen.

Aber lass dich mal berate, wenn du möchstest versucht er dir auch ne probefahrt mit nem kundenfahrzeug zu arangieren.
enta ist offline  
Alt 21.09.2007, 11:11   #5
Shajen
AW: Rothe Motrosport

ajo stimmt schon, 3000 euro für 49 PS ist eigentlich krank !!!

aber kompressor oder turbo kostet ja gleich 12.000 oder mehr wer hat schon so viel geld ??
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.09.2007, 11:21   #6
enta
 
Avatar von enta
AW: Rothe Motrosport

Naja, was das P/L-Verhältniss betrifft ist es bei den nocken ja noch ein gutes

Hab in nem andern thread schonmal folgende auflistung gepostet:

Turbo Stage 1: 405PS = 155PS Mehr-Leistung bei 16.000€ = 103€/PS
Turbo Stage 2: 445PS = 195PS Mehr-Leistung bei 18.000€ = 92€/PS
Turbo Stage 3: 495PS = 245PS Mehr-Leistung bei 26.000€ = 106€/PS
Turbo Stage 4: 530PS = 280PS Mehr-Leistung bei 31.000€ = 110€/PS

Kompressor Stage 1: 315PS = 65PS Mehr-Leistung bei 7200€ = 110€/PS
Kompressor Stage 2: 330PS = 80PS Mehr-Leistung bei 7600€ = 95€/PS

Saugertuning: ~295PS = 45PS Mehr-Leistung bei ~3200€ = 71€/PS

Preise orientiert an HGP/SLS/Rüddel/Rothe


Da sieht man das es viel kranker is ne druckbelüftung einzubauen, jedenfalls was den preis betrifft

Aber du hast halt echt nur wenige ps mehr die man bestimmt nicht alzusehr spürt und bist dann auch schon am ende... mehr geht dann kaum noch. Bei nem turbo oder kompi haste zwar einen hohen preis, dafür auch gleich gut ps mehr und jede menge potenzial noch mehr raus zu holen.
enta ist offline  
Alt 21.09.2007, 11:30   #7
Petey
 
Avatar von Petey
AW: Rothe Motrosport

na man muss einfach einsehen, das motortuning geld kostet. wer dieses geld nicht hat oder einem dieses nicht wert ist, der kann ja weiter mit seinen 241/250PS rumgurken! aber krank sein ist was anders ....
Petey ist offline  
Alt 21.09.2007, 11:40   #8
enta
 
Avatar von enta
AW: Rothe Motrosport

Tjo, so is das nunmal.
Weis auch garnich warum alle jammern das 20T€ so viel geld sind für 450ps.
Wenn man mal guckt was autos kosten die serie 450ps haben ist man da noch richtig günstig dabei.
enta ist offline  
Alt 21.09.2007, 11:42   #9
MitohneTurbo
AW: Rothe Motrosport

Zitat:
Zitat von goerg-fliesen Beitrag anzeigen
Wie wärs mal mit der Suchfunktion?

Edit:
Mist...ohne Turbo zu langsam


HiHi Georg!!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.09.2007, 11:45   #10
MitohneTurbo
AW: Rothe Motrosport

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Naja, was das P/L-Verhältniss betrifft ist es bei den nocken ja noch ein gutes

Hab in nem andern thread schonmal folgende auflistung gepostet:

Turbo Stage 1: 405PS = 155PS Mehr-Leistung bei 16.000€ = 103€/PS
Turbo Stage 2: 445PS = 195PS Mehr-Leistung bei 18.000€ = 92€/PS
Turbo Stage 3: 495PS = 245PS Mehr-Leistung bei 26.000€ = 106€/PS
Turbo Stage 4: 530PS = 280PS Mehr-Leistung bei 31.000€ = 110€/PS

Kompressor Stage 1: 315PS = 65PS Mehr-Leistung bei 7200€ = 110€/PS
Kompressor Stage 2: 330PS = 80PS Mehr-Leistung bei 7600€ = 95€/PS

Saugertuning: ~295PS = 45PS Mehr-Leistung bei ~3200€ = 71€/PS

Preise orientiert an HGP/SLS/Rüddel/Rothe


Da sieht man das es viel kranker is ne druckbelüftung einzubauen, jedenfalls was den preis betrifft

Aber du hast halt echt nur wenige ps mehr die man bestimmt nicht alzusehr spürt und bist dann auch schon am ende... mehr geht dann kaum noch. Bei nem turbo oder kompi haste zwar einen hohen preis, dafür auch gleich gut ps mehr und jede menge potenzial noch mehr raus zu holen.


Eins, setzen. Schöne Klassenarbeit Sascha.
Da weiß man bescheid.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 21.09.2007, 11:52   #11
enta
 
Avatar von enta
AW: Rothe Motrosport

tjahaa björn man tut was man kann

hatte ich damals hauptsächlich für mich gemacht weils mich echt mal intressiert hat in welchem verhältniss diese ganzen umbauten stehn.

Sag mal björn wann bist du denn mal wieder bei rothe=?
enta ist offline  
Alt 21.09.2007, 14:00   #12
Regenkönig
 
Avatar von Regenkönig
AW: Rothe Motrosport

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Naja, was das P/L-Verhältniss betrifft ist es bei den nocken ja noch ein gutes

Hab in nem andern thread schonmal folgende auflistung gepostet:

Turbo Stage 1: 405PS = 155PS Mehr-Leistung bei 16.000€ = 103€/PS
Turbo Stage 2: 445PS = 195PS Mehr-Leistung bei 18.000€ = 92€/PS
Turbo Stage 3: 495PS = 245PS Mehr-Leistung bei 26.000€ = 106€/PS
Turbo Stage 4: 530PS = 280PS Mehr-Leistung bei 31.000€ = 110€/PS

Kompressor Stage 1: 315PS = 65PS Mehr-Leistung bei 7200€ = 110€/PS
Kompressor Stage 2: 330PS = 80PS Mehr-Leistung bei 7600€ = 95€/PS

Saugertuning: ~295PS = 45PS Mehr-Leistung bei ~3200€ = 71€/PS

Preise orientiert an HGP/SLS/Rüddel/Rothe


Da sieht man das es viel kranker is ne druckbelüftung einzubauen, jedenfalls was den preis betrifft

Aber du hast halt echt nur wenige ps mehr die man bestimmt nicht alzusehr spürt und bist dann auch schon am ende... mehr geht dann kaum noch. Bei nem turbo oder kompi haste zwar einen hohen preis, dafür auch gleich gut ps mehr und jede menge potenzial noch mehr raus zu holen.
Da sieht man auch mal,dass doch alle Möglichkeiten sehr dicht beieinander liegen,preislich. Hätte ich nicht gedacht.
Und das mehr Leistung = mehr teuer ist, ist ja auch klar.
Regenkönig ist offline  
Alt 21.09.2007, 14:11   #13
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Rothe Motrosport

Man muss aber auch dazu sagen, so ne Turbostufe zB kann man immer weiter ausbauen, wenns mal zu wenig werden sollte von der Leistung.

Das kannste bei dem "Motortuning" (mit Nocken un Co.) nicht. Das is einmalig un fliegt normal beim Umbau auf Turbo wieder raus, falls man mehr Leistung will.

Also auf ner Turbostufe kannste ja auch nach nem Jahr noch weiter drauf aufbauen....
$PR!NT-0V€R ist offline  
Alt 21.09.2007, 14:16   #14
enta
 
Avatar von enta
AW: Rothe Motrosport

Gut das es nochmal gesagt wurde
enta ist offline  
Alt 21.09.2007, 15:10   #15
$PR!NT-0V€R
 
Avatar von $PR!NT-0V€R
AW: Rothe Motrosport

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
Gut das es nochmal gesagt wurde
Sry, dann hab ichs überlesen. Bin grad bissel durch de wind...
$PR!NT-0V€R ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rothe´s neuer Beastyboy80 Allgemein 5 25.06.2011 14:52
Fahrbericht Rothe R20 "Rock'n'Rothe" pasa Allgemein 143 13.01.2011 21:10
Rothe Motorsport Hector Motortuning 37 08.02.2010 02:52
Rothe Turbo vs. M5 MitohneTurbo R32 Video-links 21 22.04.2008 09:19
Rothe Saugtuning Dirk R32 Motortuning 45 16.04.2006 15:05



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de