Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 02.03.2019, 11:59
Avatar von coolhard
coolhard
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 02.05.2009
Alter: 61
Vorname: Uwe
Wohnort: Ostfildern
Beiträge: 10.507
AW: Golf 7R Pleuelbrüche

ja Hans, bislang dachte man es betrifft nur 2015/2016ner, nun aber auch 2 aktuelle Fälle bei den FL 2017ner die öffentlich wurden. Ein Fall davon war noch gravierender an Gesamtschaden:
https://www.motor-talk.de/forum/moto...3#post55723662


Also ob getuned oder OEM ist dabei egal und typisch bei Laufleistungen zwischen 16-25.000 km.
Aus Werkskreisen der Ringe wurde etwa eine Hand voll dieser Schäden aktuell bestätigt, welche aber angeblich schnell erkannt und eliminiert wurden. Bei den Blauen konnte ich noch nichts in Erfahrung bringen. Die Anzahl an Hand der höheren Stückzahlen dürfte jedoch deutlich höher liegen. Das Motoren auch im Rückstand sind, deutet auf eine doch höhere Motor seitige Ausfall Quote hin.
Gerne wird dieser Schaden auch mit den bekannten Kolbenschäden oder Lader auslösenden Kolben Schäden verwechselt, weil die Symptome ähnlich sind. Interessant dabei, die Autos laufen vorher einwandfrei ohne vorige Fehlermeldungen etc.
Binnen 2-3 Sekunden ist der Motor platt!!!
Mit Zitat antworten