Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 03.02.2017, 14:56
jfkwentaway
Land:
Treuesterne:


 
Registriert seit: 03.02.2017


Beiträge: 27
Dumpfes Geräusch / Schlagen im Schubbetrieb

Hallo liebe Forengemeinde,

an meinem Passat R36 Bj. 03/2008 habe ich leider ein Problem.

Vielleicht erzähl ich in aller Kürze, wie es dazu kam:

Wollte morgens zur Arbeit, aber das linke Hinterrad blockierte. Dachte evtl. zugefroren, also habe ich etwas beherzter Gas gegeben und hab das Hinterrad etwas über den Asphalt geschliffen. Vermutlich nicht so gut fürs Auto. Hab dann aus Zeitmangel das linke Hinterrad abmontiert und den Stellmotor für die Parkbremse ausgebaut und den Kolben durch den Vielzahn zurückgestellt. Somit konnte ich erstmal weiterfahren (Ersatzteil ist da und wird eingebaut).

So - mir ist dann sehr frühzeitig nach der ganzen Aktion aufgefallen, dass es von der Hinterachse direkt nach Gaszugabe schlägt. Es gibt ein dumpfes, im ganzen Fahrzeug spürbares Schlagen/Klopfen, schon recht laut auch. Sprich: ich fahre im 1. oder 2. Gang an (ist auch in höheren Gängen spürbar, aber schwächer), beschleunige leicht, und gehe dann vom Gas. Präzise in dem Augenblick, wo ich das Gaspedal in Nullstellung habe, gibt es das Schlagen. Je steiler die Straße bergauf ist, umso stärker das Geräusch. Bergab ist es leiser bis manchmal gar nicht da, dennoch im Schubbetrieb bergab bei höheren Geschwindigkeit (60-70km/h) periodisch alle paar Meter hör- und spürbar. (nicht in Raddrehzahl).

Die freie Werkstatt, bei der ich heute früh war, meinte, es sei die Haldexkupplung. Der Meister dort habe mal die Sicherung herausgenommen, seitdem sei das Schlagen vollkommen weg, ich könne so weiterfahren, habe aber keinen Allrad mehr.

Was meint ihr?

Danke schonmal für eure hoffentlich hilfreichen Antworten!!
Mit Zitat antworten