Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 18.11.2011, 11:42
Avatar von Tom.Schmeler
Tom.Schmeler
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 13.05.2009
Alter: 40
Vorname: Tom
Wohnort: Luxembourg
Beiträge: 3.190
AW: Wastegate im Turbinegehäuse !

Das ist nicht doktern...
Aber dann doktert HGP ja auch... Dein 35er mehr Bums Lader ist der gleiche wie meiner nur die Abgasseite ist anders... Soviel zum rumdoktern.

Verstaerktes Getriebe ist doch auch alles Augenwischerrei...
Irgendwelche Tdi Teile da zu verbauen und von aussen zu stuetzen ist "nicht verstaerken" sondern nur ein verlaengern der Sterbenszeit.

Ich schrieb nicht die Lader sind schrott. Ich schrieb die Turbine ist Schrott. Zwischen Turbine und Kompressor ist ein Unterschied...

Ach den Lader kann man umgebaut sogar mit 1.5Bar fahren ohne Surge!!

Ich unterschaetze gar nichts. Weiss doch jeder dass 450PS und 550NM rum "relativ" standhaft sind.

So ich hoffe wir sind jezt fertig mit dem Angekleffe hier.
Ich lasse mich ungern von dir dahin stellen wie ein Amateur!!

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Wer ist hier bitte der Affe!? Anstatt dein Kit korrekt aufzurüsten, willst du jetzt unnötigerweise am Lader herumdoktern - was in deinem Fall so gut wie gar nix bringen wird, wenn überhaupt!

Du hast halt wie du selber sagst nur das 445PS-Kit mit womöglich sogar nur einem LLK, kleinem Turbo (der 35er hat deutlich mehr Bums!), kleinen Düsen, kleinem LMM, weniger Druck, anderer Software, etc.

Den 35er HGP-Lader kann man z.B. ohne Probleme mit 1,3x bar und dann entsprechender Leistung fahren, soviel zu die Lader sind Schrott Aber das braucht man ohne ein verstärktes Getriebe erst gar nicht versuchen, sonst macht's gleich wieder Peng und man darf den ADAC rufen…

Ich glaube du unterschätzt auch das Thema Getriebehaltbarkeit, bis ca. 450 PS und um die 550Nm geht das schon echt lange gut, aber bei allem was darüber liegt, ist das absolut unberechenbar!
Mit Zitat antworten