Einzelnen Beitrag anzeigen
  #70  
Alt 11.12.2009, 11:21
Low 6
Land:
Treuesterne:


 
Registriert seit: 10.02.2007
Vorname: Rony
Wohnort: .at
Beiträge: 158
AW: RS4 B5 noch kaufen oder doch nicht?!?

Also ich kann den Rs4 B5, das richtige Budget vorrausgesetzt nur empfehlen! Allerdings nicht als km Fresser dazu ist er zu schade und für die meißten auch zu teuer!

Ich hatte 2 R32 (einmal mit und einmal ohne Turbo) und habe jetzt einen Rs4 B5 mit kanppen 700Ps - einfach nur Hammer wie das Ding in jeder Lebenslage anschiebt!!

Verarbeitung und Qualität ist wirklich gut, Innenraum noch immer schöner als jeder Golf - das neue Navi kann man auch ohne Probleme nachrüsten!

Bin mit dem Auto wirklich sehr zufrieden!


Zitat:
Zitat von running_gag Beitrag anzeigen
zum RS4: da gibts einige bekannte Mängel darum ganz wichtig!!!

sollte nur von Audi gewartet worden sein, so dass man die Historie nachprüfen kann. Die Turbos sind ein bekannter Schwachpunkt, schon bei kleinen Auffahrunfällen knallen die hinten gegen die Spritzwand, also unbedingt unfallfrei auch wenn nur Parkrempler angegeben. Allgemein sind die Turbos extrem Hitzebelastet, also möglichst kein gechippter.
Das 1. Modell hat nur 2 kats und euro3 das 2.Modelljahr 4 Kats und Euro4 ist aber etwas zugeschnürter.
Ich würde das 1. Modell bevorzugen. Inzwischen bekanntes Problem sind auch die Nocken die gerne mal einlaufen.
Hinterachse ist beim B5 allgemein ein Problem von den Lagern her, also bei hoher Laufleistung drauf achten ob man was hört von hinten bei Bodenwellen.


Insgesamt muss man auch sehen, dass alles beim RS4 aufwendiger und teurer ist als z.b. beim R32. Beispiele: vordere Lambdasonde defekt--> Motor raus, Benzinpumpe defekt --> Hinterachse raus.

da kommt schnell einiges zusammen. Am besten 1.Modell aus 1. Hand mit wenig km, frisch gewechselten Turbos und alles von Audi ereldigt
Der Beitrag ist ja wirklich ein "runing gag"

Frag mich warum Leute in foren immer Auskünfte geben die von 3. mal irgendwo gehört oder aufgeschnappt wurden...

Lambdasonde kann gewechselt werden ohne Motorausbau und wer bitte erzählt den Schwachsinn mit der Benzinpumpe? Die baut man im Innenraum aus!!!! Hab ich bei meinem schon alles gemacht!!

Genauso würde ich meinen RS NIE bei Audi warten lassen! Die bauen nämlich am meißten Schei*e!! Lieber selber machen wenn mans kann oder bei freien Werkstätten die sich mit den Autos auskennen!!!

Vorkats hat jeder Rs4 - raus damit und ne ordentliche Software drauf (der Name EVO-S ist ja schon gefallen) und dem Spaß steht nichts mehr im Weg!! Dann hat man haltbare 450Ps und die Turbos und Nockenwellen werden es einem danken!!! Die werden nämlich von der Hitze, die der Vorkat aufstaut hin!!

Mein Rs4 hatte ab auslieferung die 460Ps Stufe von MTM - das Auto war von Motor und Lader WIE NEU bei 90Tkm als der Motor umgebaut wurde!

Also da braucht man sich keine Sorgen machen....
Mit Zitat antworten