Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 08.07.2009, 15:49
Avatar von LeonR32
LeonR32
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 27.02.2008
Alter: 32

Wohnort: Sprockhövel
Beiträge: 647
AW: Motorproblem, hört euch das mal bitte an

Ich bezweifel auch das es am spanner liegt, da bei dem geräusch die kette soviel spiel haben müsste das sie beim gaswechsel die ventile soviel von ihrer steuerzeit abweichen lassen das eventuel kontakt mit dem kolben besteht, bzw bei schnellen laständerungen eine so starke belastung auf der kette lastet das diese reißt.
Das geräusch ist auch zu synchron, eine kettenspanner bzw lose kette würde schlagen aber unregelmässiger, wenn dann kann es der wellentrieb sein zur ölpumpe, aber würde in 1 linie auch auf den ventiltrieb tippen.

Mal davon ab das ich bei mir selber die kette geweichselt habe und mein spanner oben wie unten komplett drin ist und bevor die spanner am ende sind die kette schon lange gerissen ist, der untere spanner hat eine rastfunktion so das selbst wenn kein öldruck anliegen sollte die kette auf der letzten gespannten position bleibt, oben der spanner hat keine rastfunktion und könnte nachgeben, welcher aber einfach zu überprüfen ist, hinten den spanner rausschrauben und auf funktion überprüfen.

Ein stetoskop würde dir mit sicherheit sehr helfen, da man damit mal den kettentrieb überprüfen könnte ohne den motor komplett zu zerlegen.
Mit Zitat antworten