R32 Club

R32 Club (https://www.r32-club.de/)
-   Allgemeines (https://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=92)
-   -   Dashcams (https://www.r32-club.de/showthread.php?t=24719)

feetonfire 20.10.2016 01:12

Dashcams
 
Hey,

Kennt sich jemand von euch mit Dashcams aus?

Worauf muss man denn bei den Teilen achten?

Ich hatte an sowas gedacht: Dashcam REXING

Lg Patrick

SirHenri 13.02.2018 13:05

AW: Dashcams
 
Ich möchte diesen Thread gerne aufnehmen!

Ich möchte den ELLENATOR meiner 16jährigen Tochter gerne mit 2 Dashcams ausstatten (1x Front & 1x Heck)!
Könnt Ihr mir bitte von Euren Erfahrungen berichten?
Empfehlungen?

Klaus 13.02.2018 18:39

AW: Dashcams
 
Hab mir nach langer Recherche die hier gekauft:
http://www.itracker-dashcam.de/produ...cker-dc-a119s/

Bewertungen durchwegs gut bis sehr gut:
https://www.amazon.de/product-review...current_format

Man soll eine Samsung EVO Speicherkarte nehmen, steht auch in der Beschreibung. Ich hab ne 32 GB genommen.
Bin sehr zufrieden, tut was sie soll, klein und unauffällig, hat keinen Akku sondern stattdessen einen Kondensator (also eine Fehlerquelle weniger).
Ausreichend langes Stromkabel für den Zigarettenanzünder, tolles Bild bei Tag und Nacht. GPS Geschwindigkeit zeichnet sie auf Wunsch mit auf.

Weiteres zum lesen hier: https://www.sei-sicherer.de/itracker...am-testbericht oder http://bfy.tw/Ga9l

Smoki 15.02.2018 06:47

AW: Dashcams
 
Wofür sind die Dashcams wichtig?

Ist es denn in Deitschland jetzt so geregelt, dass Videobeweise Gültigkeit haben?
Ist doch sonst nie so gewesen :noahnung:

SirHenri 15.02.2018 08:32

AW: Dashcams
 
Bei mir geht es um den zusätzlichen Schutz meiner minderjähriger Tochter!
Immerhin kann sie mit nur 16 Jahren unbegleitet mit 3 Mitfahrern sogar auf Autobahnen fahren!
Mit den DashCams möchte ich Ihr einen zusätzlichen „Zeugen“ zur Seite stellen, falls es mal Diskussionsbedarf gibt!

Auf der Überführungsfahrt aus dem Allgäu nach Frankfurt hatte mit ein LKW mehrfach extrem bedrängt und gefährlich überholt! Die Spedition entschuldigte sich später bei mir!

Rene32 15.02.2018 10:10

Dashcams
 
Meiner Freundin is letztens in Berlin, ein Radfahrer in die Seite geknallt.
Ende vom Lied, VK mit 300 SB und runterstufung.
Haben wir erst mal sein lassen.

Werd auch eine einbauen, dann scheiß ich auf die 150 Euro Strafe die es geben könnte, bin ich immer noch besser dran.

https://www.heise.de/newsticker/meld...o-3848679.html


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Smoki 15.02.2018 10:30

AW: Dashcams
 
Zitat:

Zitat von SirHenri (Beitrag 582935)
Bei mir geht es um den zusätzlichen Schutz meiner minderjähriger Tochter!
Immerhin kann sie mit nur 16 Jahren unbegleitet mit 3 Mitfahrern sogar auf Autobahnen fahren!
Mit den DashCams möchte ich Ihr einen zusätzlichen „Zeugen“ zur Seite stellen, falls es mal Diskussionsbedarf gibt!

Auf der Überführungsfahrt aus dem Allgäu nach Frankfurt hatte mit ein LKW mehrfach extrem bedrängt und gefährlich überholt! Die Spedition entschuldigte sich später bei mir!



What? Ähm ich steh auf dem Schlauch.
Seit wann darf man mit 16 Jahren schon allein/unbegleitet Auto fahren?
Oder ich verstehe deinen Zusammenhang nicht.


Und dennoch, wie im zweiten Post - das Filmen ist verboten und ich glaube, bei der Polizei ist es als Beweis nicht durchsetzungsfähig.

Ich lerne aber gern dazu... ich google mal :-)

SirHenri 15.02.2018 10:59

AW: Dashcams
 
Sie fährt einen Ellenator [emoji6]
https://uploads.tapatalk-cdn.com/201...0b0e48acce.jpg

Stellt Euch nur vor ein unangenehmer Truckerfahrer bedrängt Sie oder es kommt gar zum kleinen Unfall!
Er erkennt das die schuldlose Fahrerin ein zartes 16jähriges Mädchen ist und nutzt die Situation für sich aus!
Da soll meine Lilly ruhig sagen können das alles auf Video aufgezeichnet ist!

Smoki 15.02.2018 11:32

AW: Dashcams
 
Zitat:

Zitat von SirHenri (Beitrag 582941)
Sie fährt einen Ellenator [emoji6]
https://uploads.tapatalk-cdn.com/201...0b0e48acce.jpg

Stellt Euch nur vor ein unangenehmer Truckerfahrer bedrängt Sie oder es kommt gar zum kleinen Unfall!
Er erkennt das die schuldlose Fahrerin ein zartes 16jähriges Mädchen ist und nutzt die Situation für sich aus!
Da soll meine Lilly ruhig sagen können das alles auf Video aufgezeichnet ist!



Deal!

Dann bin ich voll und ganz bei dir!
PS: auf dem Bild fehlt dem Kleinen doch nen Reifen???!!! :O

mecki 15.02.2018 11:32

AW: Dashcams
 
Zitat:

Zitat von Smoki (Beitrag 582940)
Und dennoch, wie im zweiten Post - das Filmen ist verboten und ich glaube, bei der Polizei ist es als Beweis nicht durchsetzungsfähig.

Doch sind sie. In Deutschland sind auch Beweise gültig die widerrechtlich erlangt worden sind, in "Nordamerika" und im Fernsehen ist das hingegen anders, das stimmt...

mecki

RS999 15.02.2018 20:05

AW: Dashcams
 
Ich überlege seit ein paar Monaten auch ob ich mir eine Dashcam zulegen soll. Ob erlaubt oder nicht ist mir dabei egal. Beruflich bin ich leider täglich in Kehl; und was da von Straßburg aus über den Rhein kommt ist echt besorgniserregend. Auf den Strassen dort herrscht reinste Anarchie, da fühle ich mich definitiv nicht sicher. Und wenn mir da ein mit 4 Kolonial-Franzosen besetzter, schrottreifer Kleinwagen die Vorfahrt nimmt ist man für jedes Beweismittel dankbar.
Da ich eh demnächst eine neue Windschutzscheibe bekomme und in dem Zuge auch die falsch verbauten A-Säulenverkleidungen neu eingebaut werden würde sich das anbieten die Dashcam gleich mit einzubauen.

Gibt es schon Erfahrungen mit Dashcams von Euch?

Ps: meine Worte zum Kehler Strassenverkehr hören sich vlt hart an, ist aber wirklich so. Ich fühle mich da echt nicht sicher

Pe-Ter 16.02.2018 13:24

AW: Dashcams
 
Zitat:

Zitat von SirHenri (Beitrag 582935)
Bei mir geht es um den zusätzlichen Schutz meiner minderjähriger Tochter!
Immerhin kann sie mit nur 16 Jahren unbegleitet mit 3 Mitfahrern sogar auf Autobahnen fahren!
Mit den DashCams möchte ich Ihr einen zusätzlichen „Zeugen“ zur Seite stellen, falls es mal Diskussionsbedarf gibt!

Auf der Überführungsfahrt aus dem Allgäu nach Frankfurt hatte mit ein LKW mehrfach extrem bedrängt und gefährlich überholt! Die Spedition entschuldigte sich später bei mir!

glaub ich dir auf´s wort

Wini 16.02.2018 20:26

AW: Dashcams
 
Zitat:

Zitat von SirHenri (Beitrag 582941)
Sie fährt einen Ellenator


Hier mit bewegten Bilder
https://www.youtube.com/watch?v=M96J...utu.be&t=4m11s

Hansdampf 16.05.2018 21:05

AW: Dashcams
 
Kann mir mal jemand das Dashcam-Urteil vom BGH erklären? ???

Ich darf die Aufzeichnungen also als Beweis meiner Unschuld verwenden, aber die Benutzung einer Dashcam ist i.d.R. verboten. :p

Wenn ich also dann meine Unschuld bewiesen habe, verklagt mich der Unfallverursacher anschließend wegen Verletzung des Datenschutzes und illegaler Dashcam-Benutzung. :-/

Das wird die Juristen wieder umfangreich auslasten ... *buck*

Beastyboy80 16.05.2018 21:45

AW: Dashcams
 
Es geht um die dauerhafte Aufzeichnung .

Wenn die Dateien ständig neu überschrieben werden , ist es eine zweckmäßige Aufzeichnung und wiederum erlaub, genau die Datei zu verwenden, die als letzte geschrieben wurde.

Was nicht geht , irgendwelche Chaoten, die du irgendwann mal gefilmt hast , zu belangen.

Da aber die meisten dashcam einen Crash Sensor besitzen ist das ein endlich ein sicheres Urteil , im Falle eines Falles, das Video zur Beweis Sicherung zu benutzen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de