R32 Club

R32 Club (https://www.r32-club.de/)
-   Allgemeines OFF TOPIC! (https://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Raser in der Schweiz (https://www.r32-club.de/showthread.php?t=18082)

deralte 16.03.2010 10:22

Raser in der Schweiz
 
http://www.20min.ch/news/dossier/ras...Krieg-26344047

schon schlimm was hier abgeht in der schönen "ruhigen" schweiz..

luca1184 16.03.2010 10:58

...lächerlich dass die polizei die situation nicht in der griff kriegt! mal ein bisschen mehr präsenz zeigen, vermehrte kontrollen in diesen gebieten. auch mal härter durchgreifen, ausweis weg und auto weg!!! scheiss kuscheljustiz in der schweiz!!! 8-(

JNS 16.03.2010 11:09

So wie sich der Artikel liest sollte man sich eher anpassen und Profit aus der Situation schlagen.

pasa 16.03.2010 11:09

Zitat:

Zitat von luca1184 (Beitrag 391320)
...lächerlich dass die polizei die situation nicht in der griff kriegt! mal ein bisschen mehr präsenz zeigen, vermehrte kontrollen in diesen gebieten. auch mal härter durchgreifen, ausweis weg und auto weg!!! scheiss kuscheljustiz in der schweiz!!! 8-(


Das nennst du kuscheljustiz..??? Wegen denn Rasern sind die anderen auch immer betroffen..
Wenn man innerorts 10 km/h zu schnell ist und unter 27, ist man automatisch ein Raser..
Komm mal nach Zürich.. dann siehst du wie präsenz sie sind vorallem die Blechpolizisten...;)
Von denn Bussen sagen wir lieber mal nichts...

SwizzRaceGirl 16.03.2010 11:41

ja das Thema "RASER"... was soll man dazu noch sagen *noahnung*

Finde den Fall hier einfach krass, weil der Typ die Frau dann noch verfolgt und von Ihr Geld will.. was wäre gewesen, wenn ihr Freund oder sonst wer nicht da geweswen wäre?!? *noahnung*

Ansonsten seh ich das auch so.. die würden besser genau dort mehr Kontrollen durchführen.. anderen Orten machen sie auch ständig Kontrollen.. aber dort wo es nötig ist anscheinend nicht :X

luca1184 16.03.2010 11:43

Zitat:

Zitat von pasa (Beitrag 391329)
Das nennst du kuscheljustiz..??? Wegen denn Rasern sind die anderen auch immer betroffen..
Wenn man innerorts 10 km/h zu schnell ist und unter 27, ist man automatisch ein Raser..
Komm mal nach Zürich.. dann siehst du wie präsenz sie sind vorallem die Blechpolizisten...;)
Von denn Bussen sagen wir lieber mal nichts...

mich hat noch nie jemand als raser bezeichnet, wenn ich ausserorts mit 90 km/h unterwegs bin!!!

sorry, in wil fährt einer mit 100mk/h durchs dorf (gemäss artikel), so einem kerl musst du das auto wegnehmen und zwar sofort!!! und wenn man so eine situation nicht in den griff kriegt, ist das ne kuscheljustiz!

sei doch froh machen sie kontrollen, sonst würden ja alle wie die henker durch die stadt fahren! möchte dann mal schauen, wenn du oder eine dir bekannte person von so einem über den haufen gefahren wird, sagst?!?!

also nicht immer der polizei die schuld zu schieben, du selber gibst gas und fährst das auto!!! :great:

pasa 16.03.2010 11:55

Wäre hier nicht alles so "eingeengt" hätten wir bestimmt weniger probleme...

In DE offene Autobahnen usw.. ich glaube die haben weniger problemen mit Rasern..

ishino 16.03.2010 12:10

ne, da irrst du dich! ;)
solche spezialisten hats überall.
die knallen hier auch durch die city wie geistesgestörte.
das man hier abends einen mit 80-90 oder schneller sieht, ist nicht grade selten,
auch wenns nur abschnittsweise von ampel zu ampel ist, aufm ring hier.
und wir haben auch ne autobahn direkt hier, die offen ist.

R32 Kj 16.03.2010 12:42

Die abgefuckten scheiss Politiker, sollen endlich mal eine verda**te Rennstrecke bauen!!! Dan kann jeder der die sau raus lassen will, auf die Strecke! Wer dan noch auf den öffentlichen Strassen zu schnell fährt, denen sollen sie den Ausweis für ein Jahr entziehen, oder ähndlich!

Pusher 16.03.2010 13:04

Für die Polizei ist es sicher kein Problem diese Rasergeschichte zu Beenden ;)

Ich Frage mich auch warum sie es nicht Durchziehen

-Beschlagnahmen
-Anzeige
-Brief wegg
-Wiederholungstäter noch härter drann nehmen

bis sie es Lernen

Vieleicht haben sie die Rechnung schon gemacht und das Risiko dass es nach hinten los geht grösser ist


Aber meine Meinung ist:

Auch ein Polizist ist nicht immer im Dienst und hat Kolegen um sich die Ihn Beschützen
Da gibt es zu genüge zu lesen was für Represalien/Drohunge/Angriffe
z.B von den Fussballfans ( Hooligans ) z.B St.Gallen gemacht wurden
weil sie ein Stadionverbot bekommen haben
Ja ja... es wurde nach den Vorfällen gelockert oder zurückgezogen :X

Kurz...sie haben die Hosen Voll und Wissen mit wem sie es zu tun haben

DeepBlueR32 16.03.2010 15:16

Bin ich der Einzige der über diese Revolverschlagzeile und den Sensationsgeifernden Bericht nur lachen kann?

Ist normal in jeder deutschen Großstadt und wäre hier niemand einen Zeitungsbericht wert. Jeder Einheimische weiß wo er 2x kuckt bevor er über die Straße geht.
Und in der Schweiz tun sie so als wären das Verbrecher.
Oh mein Gott da wurde hinter einer armen Passantin hergefahren mit 1m Abstand. *schock* Vielleicht war es sogar nur 1cm. (Man sollte der Frau mal sagen dass Innenspiegel vergrößernde Wirkung haben.)
Und dann ist da vielleicht sogar jemand gedriftet. *schock**lol*
Herrlich wie man sich Probleme machen kann wo keine sind.

Hierzulande kämst du frühestens in die Zeitung wenn die aufeinander losgegangen wären danach.

Aber gut...ist ja bekannt dass da hinten die Uhren ein bisschen anders gehen, im wahrsten Sinne des Wortes.
Die besten Uhren der Welt kommen eben aus der Schweiz, und dafür liebe ich die kleine Alpenrepublik, aber mit dem Autofahren haben sies halt nicht so...

pasa 16.03.2010 15:19

Zitat:

Zitat von Pusher (Beitrag 391358)
Ich Frage mich auch warum sie es nicht Durchziehen

-Beschlagnahmen
-Anzeige
-Brief wegg
-Wiederholungstäter noch härter drann nehmen

bis sie es Lernen

Das machen sie Tagtäglich in Zürich...;) aber zu hart dürfen sie ja auch nicht sein, nachher verdienen sie nichts mehr...;)
Das ist alles sehr schön geplant bei denen... die wissen ganz genau wie sie Geld machen..

luca1184 16.03.2010 15:45

Zitat:

Zitat von pasa (Beitrag 391385)
Das machen sie Tagtäglich in Zürich...;) aber zu hart dürfen sie ja auch nicht sein, nachher verdienen sie nichts mehr...;)
Das ist alles sehr schön geplant bei denen... die wissen ganz genau wie sie Geld machen..

sei doch froh wenn sie wissen wie geld machen, sonst müsste der bund die polizei noch mehr unterstützen und das würde heissen, dass wir noch mehr steuern zahlen müssen!!! :D

djapple2 16.03.2010 16:25

Zitat:

Zitat von DeepBlueR32 (Beitrag 391384)
Bin ich der Einzige der über diese Revolverschlagzeile und den Sensationsgeifernden Bericht nur lachen kann?

Ist normal in jeder deutschen Großstadt und wäre hier niemand einen Zeitungsbericht wert. Jeder Einheimische weiß wo er 2x kuckt bevor er über die Straße geht.
Und in der Schweiz tun sie so als wären das Verbrecher.
Oh mein Gott da wurde hinter einer armen Passantin hergefahren mit 1m Abstand. *schock* Vielleicht war es sogar nur 1cm. (Man sollte der Frau mal sagen dass Innenspiegel vergrößernde Wirkung haben.)
Und dann ist da vielleicht sogar jemand gedriftet. *schock**lol*
Herrlich wie man sich Probleme machen kann wo keine sind.

Hierzulande kämst du frühestens in die Zeitung wenn die aufeinander losgegangen wären danach.

Aber gut...ist ja bekannt dass da hinten die Uhren ein bisschen anders gehen, im wahrsten Sinne des Wortes.
Die besten Uhren der Welt kommen eben aus der Schweiz, und dafür liebe ich die kleine Alpenrepublik, aber mit dem Autofahren haben sies halt nicht so...


genau so ist es :great:*lol*

luca1184 16.03.2010 16:48

Zitat:

Zitat von DeepBlueR32 (Beitrag 391384)
Bin ich der Einzige der über diese Revolverschlagzeile und den Sensationsgeifernden Bericht nur lachen kann?

Ist normal in jeder deutschen Großstadt und wäre hier niemand einen Zeitungsbericht wert. Jeder Einheimische weiß wo er 2x kuckt bevor er über die Straße geht.
Und in der Schweiz tun sie so als wären das Verbrecher.
Oh mein Gott da wurde hinter einer armen Passantin hergefahren mit 1m Abstand. *schock* Vielleicht war es sogar nur 1cm. (Man sollte der Frau mal sagen dass Innenspiegel vergrößernde Wirkung haben.)
Und dann ist da vielleicht sogar jemand gedriftet. *schock**lol*
Herrlich wie man sich Probleme machen kann wo keine sind.

Hierzulande kämst du frühestens in die Zeitung wenn die aufeinander losgegangen wären danach.

Aber gut...ist ja bekannt dass da hinten die Uhren ein bisschen anders gehen, im wahrsten Sinne des Wortes.
Die besten Uhren der Welt kommen eben aus der Schweiz, und dafür liebe ich die kleine Alpenrepublik, aber mit dem Autofahren haben sies halt nicht so...

finde das eigentlich alles andere als witzig! *noahnung*
solche kavaliersdelikte zeugen doch eh nur von mangelnder intelligenz! (jemanden verfolgen, mit 100 km/h durchs dorf, wenn möglich noch um die ecken driften).

bei euch in deutschland normalfall?! mann oh mann, was herrschen bei euch für wild-west bedingungen! ;) mal ein paar "puntke in flensburg" mehr verteilen! :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de