R32 Club

R32 Club (https://www.r32-club.de/)
-   Auto News (https://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=94)
-   -   TT 3.2 vs.135i (https://www.r32-club.de/showthread.php?t=10794)

MitohneTurbo 28.11.2007 21:29

TT 3.2 vs.135i
 
Wieder ein Beweis für die "Schönschreiberei" vieler Auto-Tester.
Der neue 135i von 0-100 in 5,2 sec. sind schon sehr optimistisch, ;) aber das der TT nur 5,3 sec. braucht *lol* *buck*. Liegt es an den 50kg mehr das der R 6,5 sec. braucht, oder fahren wir alle nur schlecht?
5,3 ich krieg mich gar nicht mehr ein. *lol* *lol* *lol*

MitohneTurbo 28.11.2007 21:31

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von MitohneTurbo (Beitrag 225965)
Wieder ein Beweis für die "Schönschreiberei" vieler Auto-Tester.
Der neue 135i von 0-100 in 5,2 sec. sind schon sehr optimistisch, ;) aber das der TT nur 5,3 sec. braucht *lol* *buck*. Liegt es an den 50kg mehr das der R 6,5 sec. braucht, oder fahren wir alle nur schlecht?
5,3 ich krieg mich gar nicht mehr ein. *lol* *lol* *lol*





Tabelle leider noch nicht online, Test in der aktuellen Ausgabe.

PredatorAc 28.11.2007 21:32

Welches Magazine schreibt so ein Mist ? :D

Rocco 28.11.2007 22:06

Beim 135i kommt das hin da bin ich mir sicher aber nicht für den TT sorry.

beachboy 28.11.2007 23:25

Der TT wird kaum schneller als unser R sein und das sind mit DSG 6,0sek. bis 100Kmh (mit der Driftbox gemessen) beim 1er könnten die Werte passen !

DeepBlueR32 29.11.2007 00:00

die werte sind beide lächerlich geschönt........

der TT liegt im 6 sekunden bereich, genau wie der R auch....6.0-6.5 je nachdem wie der testwagen eingefahren ist, der bessere cW wert des TT verglichen zum R spielt in den niedrigen Geschwindigkeitsbereichen aus dem Stand heraus noch eine untergeordnete Rolle, erst im Autobahndurchzug würd ich sagen kann er bis 200 ein wenig gutmachen.
Und der 135i- über den gibts ja noch nicht viel, aber im bisher einzigen mir bekannten tatsächlich test ( wo auch fahrleistungen GETESTET wurden und nicht nur aus dem BMW Datenblatt abgeschrieben) lag er mW bei 5.7 sek- was ich auch als realistisch einschätzen würde unter den jetzigen Witterungsbedingungen.
5.3 niemals....das sind Werte die hat ein Carrera Cabrio... Aber kein 135i...

SwizzRace 29.11.2007 01:09

Ich sportlicher und routinierter Fahrer krieg meinen .:R auch in unter
5 sekunden von 0 auf 100km/h *lol* *lol* *lol* *roll* Ihr etwa nicht? *roll* ;)

Und sowas nennt sich dann sicher auch noch seriöses Automagazine?!! *roll* 8-( :X
Ich will den Namen des heftes gar nicht wissen... rufmord etc.

mama 29.11.2007 08:35

Ja hat denn der TT im unteren Bereich die gleich Untersetzung wie der .:R?!

Langer 29.11.2007 08:36

Also ich glaube dem 135i ohne weiteres das er 5,2 auf 100 braucht, wer von euch, die sagen das er es nicht schafft, hat ihn den schon gefahren???
Das Ding geht echt wie die Hölle.

Der TT 5,3 ist allerdings ein schlechter Witz :-(

luxjemp 29.11.2007 09:02

Die haben vieleicht heimlich nen kleinen Turbo in den TT gebaut *lol*

r_lauren 29.11.2007 09:08

also der TT hat in diesem Vergleichstest echt nichts verloren, ich sag mal im Moment gibt es in der Kompaktklasse kein Serienfahrzeug das an den 135i rankommt, und ich bin auch der Meinung das der Motor die Zeit schafft ;)

was mich nur ankotzt ist immer dieses extrem hässliche rot in dem das 1er coupe präsentiert wird :( hat für mich nichts mit Sportlichkeit zu tun

MitohneTurbo 29.11.2007 11:26

Zitat:

Zitat von Langer (Beitrag 226045)
Also ich glaube dem 135i ohne weiteres das er 5,2 auf 100 braucht, wer von euch, die sagen das er es nicht schafft, hat ihn den schon gefahren???
Das Ding geht echt wie die Hölle.

Der TT 5,3 ist allerdings ein schlechter Witz :-(


Klar was sollst du da auch sagen. ;) 5,2 hatte auch der alte M3 mit fast 40PS mehr bei annähernd gleichem Gewicht. Könnte ich mir aber vorstellen wenn alles flutscht dann schafft man das bestimmt. Sind ja wirklich nur Wimpernschläge.

Bin mal auf den neuenTT gespannt mit 350PS der wird sicher die 4sec. knacken. *buck*

Langer 29.11.2007 13:52

Zitat:

Zitat von MitohneTurbo (Beitrag 226098)
Klar was sollst du da auch sagen. ;) 5,2 hatte auch der alte M3 mit fast 40PS mehr bei annähernd gleichem Gewicht. Könnte ich mir aber vorstellen wenn alles flutscht dann schafft man das bestimmt. Sind ja wirklich nur Wimpernschläge.

Bin mal auf den neuenTT gespannt mit 350PS der wird sicher die 4sec. knacken. *buck*


Hallo Björn 8)

wie was ich sagen soll, ich sage meine persönliche Meinung zu dem Thema egal ob ich BMW fahre oder nicht :-* .

Ich sag Dir ja auch nciht das mein BMW schneller ist wie dein R *lol* *lol* *lol* .

Ich weiß war ein schlechter Scherz, leider :undecided :undecided :nonono:. Aber wir arbeiten dran :D du wirst schon sehen 8) :sus:

Also einwas kannst glauben, auch der 335i ist min. genauso schnell wie ein alter M3 obwohl er 40 Ps mehr hat, dafür hab ich viel früher und viel länger mehr Drehmoment. Ich hab schon probiert und der M fand das nicht so witzig wenn Du verstehst ;) :svenni:

Gruß Langer

enta 29.11.2007 14:01

m3 und 335i sind alles in allem gleichauf, mit dem unterschied das der M absolut an der grenze ist, dem 335i kann man ganz leicht nochmal ein paar pferdchen vermitteln.

Auch wenn der m3 e46 lange zeit mein traumauto war wüste ich heute nicht ob ich den lieber hätte als den 335i, allein schon wegen der technik.

Aber eins weis ich, den e92 M3 hätte ich definitiv lieber als den 335i :D

Langer 29.11.2007 14:48

Zitat:

Zitat von enta (Beitrag 226121)
Aber eins weis ich, den e92 M3 hätte ich definitiv lieber als den 335i :D

Ich auch 8) , naja das nächste mal ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Copyright ©2003 - 2018, R32-Club.de