Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > R32 Kaufberatung

Antwort
Alt 09.07.2007, 23:31   #16
mkv.:R32
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

gti?

wenn ich einen wagen mit vier zylindern fahren will, dann kaufe ich mir einen 1,4L 75ps vierer ^^

ich persönlich kann vierzylindrigen, aufgeladenen motoren nichts abgewinnen, obwohl die jungs im gti forum ja reihenweise lächerliche genitalvermessungen á la r32 hat keine chance... usw. betreiben, weil turbomotoren subjektiv in einem kleinen drehzahlbereich mehr dampf haben.

fakt ist, der r verbraucht ~9L, wenn man ihn human fährt, wenn man ihn tritt, genehmigt sich der v6 natürlich auch ein wenig mehr
ich habe es jedoch auch schon problemlos geschafft, einen tank innerhalb von 250km leerzufahren ^^

unerhaltung: 216€ steuer, + versicherung teilkasko zahle ich 740€ jährlich.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.07.2007, 23:45   #17
Flowsen
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von golf-kitcar Beitrag anzeigen

Das der R nur 9 Liter verbraucht ist auch klar.......
Meiner sogar nur 3,2 Liter ! Ist nämlich nen 3,2 L Golf !

LOOOOOOOOOOL
Flowsen ist offline  
Alt 09.07.2007, 23:48   #18
mkv.:R32
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

kein kommentar...

von der zuverlässigkeit vom gti war doch garnicht die rede, auch nicht davon, dass es ein schlechtes auto ist. du erkennst smilies und ironie?

auch den r kann man spritsparend fahren...die 9L habe ich mir gerade erwürfelt

was für einen sinn, ausser der zerflückung von meinem post, hatte dein beitrag? respekt
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 13:24   #19
Kabelkasper
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

aber die auswahl an schönen 4er Golfs mit 150 Diesel PS ist leider auch nicht sehr groß.

Aber hand auf's Herz: So ein Auto willst du ja dann sicher nicht nur ein halbes Jahr fahren, du musst monat für monat geld in den R stecken. und bei deinen Fahrleistungen bist du jede woche 2 mal zum volltanken an der Tankstelle. Ob dir das auf dauer wirklich gefällt??

Ich will dir nichts ausreden, nur einfach sagen: es ist mein Traum und ich will es haben, ist evt. etwas zu schnell geschossen. Rechne dir es mal genau durch - ohne was zu beschönigen.

Wie gesagt: Nen gescheiten Diesel. Gibt ja auch noch Bora, Passat, A4, A6...alles schöne Autos... nur leider ohne Klang
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 13:32   #20
max_hfh
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von mkv.:R32 Beitrag anzeigen
fakt ist, der r verbraucht ~9L, wenn man ihn human fährt,
Aha...


Also ich muss ehrlich sagen, wenn Spritverbrauch eine wichtige Rolle spielt, sollte man, gerade bei hoher Kilometerleistung, vielleicht den Gedanken an einen R verwerfen. Denn dann kommt noch mindestens einmal im Jahr Ölwechsel, Inspektion, Reifen und je nach Fahrweise auch Bremsen dazu. Alles Kosten, die unbedingt mit einkalkuliert werden sollten.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 13:47   #21
fortuna
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

an den threadersteller:

Vers. wirst so 600-700€ rechnen können bei niedrigen %.

fahre VK+TK 1.8T (auq) 30% 360€, also das doppelte wird er kosten

Sprit ca. 12-14L (relativ zügig)

fahre 1.8T (auq) mit 10-11L (serie), gemacht nun 15-23L.

bei 1.8T kannst 95 oktan fahren, macht aber wenig sinn.

Steuern kann der R32 nicht doppelt soviel wie ein 1.8T kosten, da er nicht doppelt soviel hubraum hat.

ich zahle steuern 121€ im jahr. der R32 2XX€

Bremsen sind bei den großen 1.8T nicht viel günstiger als beim R32.

1.8T oder 2.0T kannst schön aufpeppen.

welcher ausgangsbasis bis 270ps, 2.0T siehe ED30, S3, mit chip ~310ps

contra R32 (aus meiner sicht).

-viel zu schwer
-träge
-hohe bremsenkosten (für dass das sie nicht wirklich etwas leisten)
-überteuert

pro R32 (aus meiner sicht)

-sound


contra 1.8T (aus meiner sicht)

-trotzdem hohe unterhaltungskosten (inspektionen) auch im gegensatz zum r32


pro 1.8T (aus meiner sicht)

-gutes potenzial - tuning
-wenig spritverbrauch
-günstige anschaffung (keine sondermodelle)
-niedrige steuern
-niedrige versicherungen (relativ), kommt ja eben auf % an.

so ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

Zitat:
wenn ich einen wagen mit vier zylindern fahren will, dann kaufe ich mir einen 1,4L 75ps vierer ^^
ich persönlich kann vierzylindrigen, aufgeladenen motoren nichts abgewinnen, obwohl die jungs im gti forum ja reihenweise lächerliche genitalvermessungen á la r32 hat keine chance... usw. betreiben, weil turbomotoren subjektiv in einem kleinen drehzahlbereich mehr dampf haben.
r32 [email protected] (nach ewigen aufbau) und nen 1.8T-k16 [email protected]! echt kleinerer drehzahlbereich haha


och ja, ich warte nur auf "hubraumkrüppel", lieber 3,2bar ladedruck, anstatt 3,2L hubraum!

mehr sage ich dazu mal nicht

lg
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 14:34   #22
R32-Freak
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von golf-kitcar Beitrag anzeigen
Wenn du meinst......
Das ist ja ne Weisheit ...

Der Jubi braucht auf alle Fälle weniger Sprit !
Nicht zu vergessen kostet der R auch doppelt so viel Steuern und Versicherung.
Von weiteren Unterhaltskosten ganz zu schweigen.....
Bremse, usw.

Bei der Anschaffung legt man fürn Jubi auch ein paar Tausend Euro weniger auf den Tisch und hat auch ein super schönes Auto, der auch sehr viel Spaß macht !!! Schönes Popoff drauf und los !


Witziges Kerlchen/Frauchen
Ich habe hier den Anaschaffungspreis, den Unterhalt, die Reparaturen nicht einmal angesprochen.
Das sind mal wieder Äpfel mit Birnen.
Ich habe LEDIGLICH vom Verbrauch gesprochen.
Wenn ich jetzt nen Jubi mit 10 Liter Super/+ Fahre oder nen R ( der wesentlich geiler ist ) mit 13-14 Liter dann ist das für mich eher maginal.
Dann doch eher billige 7-8 Liter Diesel.

Ausserdem schrieb ich wenn er es sich leisten kann.
Ansonsten fressen ihn die Kosten natürlich auf.
R32-Freak ist offline  
Alt 10.07.2007, 16:02   #23
R32-Freak
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Finde schon das du ein witziges Frauchen bist !
Das man das nicht nur vom Verbrauch abhängig macht, ist mir klar aber darum ging es IN DIESEM THEMA nunmal

Apropos, wird sollten langsam mal wieder dahin zurück kommen.
R32-Freak ist offline  
Alt 10.07.2007, 16:27   #24
Kabelkasper
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

auch nochmal an den Threadersteller:

das sollte nicht die regel sein das sich die User hier gegenseitig anmotzen. Haben sich nur grad wieder zwei gefunden.

Finde es sehr schade das ihr eure Meinungsverschiedenheiten hier im Forum austragt. könnt ihr das nicht per PN machen??

Klasse was dann neue User für nen Eindruck vom Forum erhalten.

Kindergarten kleine Gruppe
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 16:45   #25
R32-Freak
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Haben wir uns angemozt ?
Wo denn ?
Sowas nennt man konstruktives Diskutieren !
Keiner hat hier den anderen angemozt.
R32-Freak ist offline  
Alt 10.07.2007, 17:01   #26
mkv.:R32
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

schönes forum

gerade bin ich bei den posts im zweistelligen bereich angekommen und schon vergeht einem die lust. avanciert alles früher oder später wohl doch zu motor-talk...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 17:03   #27
max_hfh
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von Kabelkasper Beitrag anzeigen
auch nochmal an den Threadersteller:

das sollte nicht die regel sein das sich die User hier gegenseitig anmotzen. Haben sich nur grad wieder zwei gefunden.

Finde es sehr schade das ihr eure Meinungsverschiedenheiten hier im Forum austragt. könnt ihr das nicht per PN machen??

Klasse was dann neue User für nen Eindruck vom Forum erhalten.

Kindergarten kleine Gruppe
Sehe ich auch so.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 10.07.2007, 19:54   #28
R32-Freak
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

@ kitcar das sehe ich genauso ! Weiß echt nicht wo wir gemozt haben. Sind doch beide witzige menschen einige müssen aber wieder ihren senf hier lassen oder Posts sammeln !

In diesem sinne
R32-Freak ist offline  
Alt 16.03.2008, 14:05   #29
Agnar
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Möchte alle Danken für die Anteilnahme.

Wird nun doch n 5er R32 ... mir geht es einfach darum mir mal einen traum zu erfüllen.
Auto wird sowiso nur im Frühling/Sommer bewegt... Für die restlichen Monate Golf 2 ...

Montag wird Probegefahren dann wird die entscheidung wohl fallen was mich im herbst dann erwartet.
Agnar ist offline  
Alt 16.03.2008, 16:15   #30
WuPpErSnAkE
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von Agnar Beitrag anzeigen
Guten Abend.

Ich möchte mir in nächster Zeit einen R32 gönnen. Aber einen 4er.

Nun stellt sich mir die Frage ob ich es mir leisten kann oder doch einen GTI fahren muss.

Ich fahre jeden tag zur Arbeit 65 km hin und zurück. das heist min. 130 km am Tag unter der Woche. Wie sieht es beim R32 mit dem Verbrauch aus?

Ich sage mal 60-70% wird er auf der Autobahn bewegt und da ist mir mein Polo 9N facelift einfach zu lahm.

Könnten vielleicht einige stellung beziehen zum Thema unterhaltskosten oder ist irgendwas Reperaturanfällig am R32?

Ich fahre gern schnell aber auch mal gemütlich.

Hoffe auf einige Infos .. Vielen Dank im vorraus.


Wenn es ein .:R sein sollte melde Dich mal bei mir per PN !

Gebe meinen eventuell ab, bin auch noch unschlüssig !
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbrauch R32 HGP Beastyboy80 Allgemein 69 22.12.2010 22:21
Unterhaltskosten von eurem R32 Vegetaonline R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 14 07.03.2006 19:47
Unterhaltskosten für Golf R32 R-32-Fan2005 Allgemein 80 09.01.2005 20:51
Verbrauch R32 ? Anonymous Erlebnisse/Geschichten 109 13.08.2004 02:45
Unterhaltskosten R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 39 24.07.2004 20:27



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de