Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > R32 Kaufberatung

Antwort
Alt 08.07.2007, 16:13   #1
Agnar
R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Guten Abend.

Ich möchte mir in nächster Zeit einen R32 gönnen. Aber einen 4er.

Nun stellt sich mir die Frage ob ich es mir leisten kann oder doch einen GTI fahren muss.

Ich fahre jeden tag zur Arbeit 65 km hin und zurück. das heist min. 130 km am Tag unter der Woche. Wie sieht es beim R32 mit dem Verbrauch aus?

Ich sage mal 60-70% wird er auf der Autobahn bewegt und da ist mir mein Polo 9N facelift einfach zu lahm.

Könnten vielleicht einige stellung beziehen zum Thema unterhaltskosten oder ist irgendwas Reperaturanfällig am R32?

Ich fahre gern schnell aber auch mal gemütlich.

Hoffe auf einige Infos .. Vielen Dank im vorraus.
Agnar ist offline  
Alt 08.07.2007, 17:00   #2
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Hallo hier im Forum !

R32 wird Dir sicher Spaß machen.
Aber mach Dich doch bitte erstmal im Forum über Deine Fragen schlau.
Alle Deine Fragen wurden hier schon häufig thematisiert.

Wenn dann trotzdem noch etwas unklar ist helfen wir Dir sicherlich gerne
Klaus ist offline  
Alt 08.07.2007, 18:43   #3
turrrbomaik
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von Agnar Beitrag anzeigen
Guten Abend.

Ich möchte mir in nächster Zeit einen R32 gönnen. Aber einen 4er.

Nun stellt sich mir die Frage ob ich es mir leisten kann oder doch einen GTI fahren muss.

Ich fahre jeden tag zur Arbeit 65 km hin und zurück. das heist min. 130 km am Tag unter der Woche. Wie sieht es beim R32 mit dem Verbrauch aus?

Ich sage mal 60-70% wird er auf der Autobahn bewegt und da ist mir mein Polo 9N facelift einfach zu lahm.

Könnten vielleicht einige stellung beziehen zum Thema unterhaltskosten oder ist irgendwas Reperaturanfällig am R32?

Ich fahre gern schnell aber auch mal gemütlich.

Hoffe auf einige Infos .. Vielen Dank im vorraus.
Kauf dir lieber nen Diesel... der R spaart nicht gerade an Benzin
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2007, 19:04   #4
Rene19850
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von turrrbomaik Beitrag anzeigen
Kauf dir lieber nen Diesel... der R spaart nicht gerade an Benzin
Deine posts sind echt sehr hilf-u geistreich!!! Glaub das wird er auch wissen oda?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 08.07.2007, 19:26   #5
turrrbomaik
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von Rene19850 Beitrag anzeigen
Deine posts sind echt sehr hilf-u geistreich!!! Glaub das wird er auch wissen oda?
Wer lesen kann ist klar im Vorteil man oh man oh man
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.07.2007, 01:17   #6
V6-Freak
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von turrrbomaik Beitrag anzeigen
Wer lesen kann ist klar im Vorteil man oh man oh man
sag mal was bist denn du eigentlich fürn ..... kannst du nicht mal nen vernunftigen beitrag schreiben was ich von dir jetzt gelesen hab war echt nur shit!!

du brauchst dich echt nicht wundern wenn du ausm forum fliegst...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.07.2007, 07:29   #7
Kabelkasper
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

zum thema Spritverbrauch musst du auf www.spritmonitor.de schauen. da bekommst du eine schöne Übersicht.

zu den anderen Themen würd ich dich bitten wirklich mal die suchfunktion zu benutzen, da dieses Thema öfters mal vorkommt.

Aber bei deinen Anforderungen an das Auto wird der Faktor Sprit eine sehr entscheidende Rolle spielen. Du wirst knapp 550 Euro jeden monat nur spritkosten und jeden Monat ca. 3000km mehr auf der Uhr haben... wahnsinn.

Da würd ich dir wirklich zu nem starken Diesel raten. Hier ist auch einer im Forum angemeldet der hat den 150PS 4motion Diesel auf ca. 180 PS getunt... richtig geil das teil. gefällt mir sehr sehr gut.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.07.2007, 11:56   #8
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Ich würd dir auch zum 150 PS Diesel raten, ich hatte auch einen vor meinem R, in top Wagen!
luxjemp ist offline  
Alt 09.07.2007, 12:51   #9
grissly_7
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

sehe ich auch so....bei so vielen KM (das sind ja noch keine Treffen in der Schweiz dabei...grins), wird wohl der Benzin-Preis zu hoch sein. Unterhalt ist nicht viel teuerer als ein G3 VR6.......

...ABER .... mann gönnt sich ja sonst nichts, hab mir meinen Traum auch erfüllt, von dem her würd ich auch hören was Dein Herz sagt, Geldbeutel sagt sicher eher "nein"...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 09.07.2007, 13:48   #10
Nagash
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

ich bin ja auch ein bissel unterwegs zur arbeit und schaffe es eigentlich nie unter 25tkm im jahr, ausserdem tanke ich auch in der schweiz, was das niveau etwas vergleichbarer macht

1. tanken runde 3500€
2. inspektion und verschleiss (teures longlifeöl -wers braucht, bremsen, xenon, reifen)
3. versicherung - kann man ja anfragen und ist genauer als zu vergleichen
4. steuer - keine ahnung, wie das in der schweiz ist

macht so runde 5k im jahr
Nagash ist offline  
Alt 09.07.2007, 19:34   #11
Agnar
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Vielen dank für die manch konstruktiven Beiträge.

Wie bereits gesagt es sind eine menge km im jahr. ich tippe mal grob auf 35t km ...

polo ist nun keine 2 jahre alt und hat 70t auf der uhr...

Desweiteren möchte ich wenigstens einmal in meinem Leben nen Benziner fahren

dann wird es "leider" warscheinlich nur n GTI werden aber wie ich mich kenne steht eh n R32 vor der Tür... weil einam in kopf gesetzt kauf ich mir das teil auch

mfg
Agnar ist offline  
Alt 09.07.2007, 20:06   #12
Bollermann6
 
Avatar von Bollermann6
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von V6-Freak Beitrag anzeigen
sag mal was bist denn du eigentlich fürn ..... kannst du nicht mal nen vernunftigen beitrag schreiben was ich von dir jetzt gelesen hab war echt nur shit!!

du brauchst dich echt nicht wundern wenn du ausm forum fliegst...

Geb ich dir völlig recht
Bollermann6 ist offline  
Alt 09.07.2007, 20:21   #13
Bollermann6
 
Avatar von Bollermann6
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von Agnar Beitrag anzeigen
Vielen dank für die manch konstruktiven Beiträge.

Wie bereits gesagt es sind eine menge km im jahr. ich tippe mal grob auf 35t km ...

polo ist nun keine 2 jahre alt und hat 70t auf der uhr...

Desweiteren möchte ich wenigstens einmal in meinem Leben nen Benziner fahren

dann wird es "leider" warscheinlich nur n GTI werden aber wie ich mich kenne steht eh n R32 vor der Tür... weil einam in kopf gesetzt kauf ich mir das teil auch

mfg
Dann machs halt so wie ich, ich hab mir auch keinen R geleistet, wegen dem hohen Spritverbrauch, sondern "nur" den 2.8er, der reicht mir völlig von der Leistung und braucht 8,5 - 9l im Durchschnitt, da ich eigentlich nur Langstrecke fahre. Macht auf alle Fälle mehr sinn, als so ein aufgeblasener 4 Zyl. finde ich, und auch vom Sound her viel mehr Spaß! Kosten halten sich auch im Rahmen pro Jahr, ~1000€ Steuer und Versicherung das ganze Jahr, Spritkosten halten sich durch den geringeren Verbrauch auch im Rahmen und nicht zu vergessen ist auch die Langlebigkeit eines 6 Zylinders. Aber entscheiden musst du selbst...... Amen
Bollermann6 ist offline  
Alt 09.07.2007, 20:21   #14
Flowsen
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Zitat:
Zitat von Agnar Beitrag anzeigen

dann wird es "leider" warscheinlich nur n GTI werden aber wie ich mich kenne steht eh n R32 vor der Tür... weil einam in kopf gesetzt kauf ich mir das teil auch

mfg
Denke der Gti ( gehe jetzt mal vom Jubi mit 180ps aus ) wird fast genauso viel verbrauchen ! Den kann man zwar auch mit 8-9 Litern fahren aber sobald die Drehzahlen hochgehen nimmt sich der turbo gerne einen guten Schluck um voran zu kommen !

Und wenn du schnell fahren willst und gerade AB dann nimm den Rrr !

Jedoch würde ich auch bei 35t im Jahr den 150ps diesel nehmen !


MFG
Flowsen ist offline  
Alt 09.07.2007, 20:42   #15
R32-Freak
AW: R32 Kaufen ! Verbrauch, Unterhaltskosten...

Also bevor er sich nen Jubi GTI oder nen 2,8er holt kann er nun wirklich gleich nen R nehmen.
Der Unterschied im Verbrauch ist dann wirklich nicht mehr soooo wahnsinnig groß

Meiner Meinung nach gibts da nicht viel zu denken :

Entweder R oder Diesel !
Alles andere ist Schwachsinn.
Wenn du es dir Finanziell leisten kannst, nimm den R und du hast Spass
R32-Freak ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbrauch R32 HGP Beastyboy80 Allgemein 69 22.12.2010 21:21
Unterhaltskosten von eurem R32 Vegetaonline R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 14 07.03.2006 18:47
Unterhaltskosten für Golf R32 R-32-Fan2005 Allgemein 80 09.01.2005 19:51
Verbrauch R32 ? Anonymous Erlebnisse/Geschichten 109 13.08.2004 01:45
Unterhaltskosten R32 Unterhalt "Finanzierung/Steuer/Versicherung" 39 24.07.2004 19:27



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de