Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Exterieur

Exterieur Neuer Spoiler, Leuchten. Hier findet Ihr umbauten an der Karosserie.

Antwort
Alt 29.06.2007, 05:49   #1
Golf_V_R32
 
Avatar von Golf_V_R32
Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Hi Leute,

wie von vielen vieleicht schon sehnsüchtig erwartet, stelle ich hier nun eine Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 Tagfahrleuchten in den Golf V R32 ein.
Vorweg zur Info, ich übernehme keine Haftung für den Einbau nach dieser Einbauanleitung, falls was schief gehen sollte.
Ich werde gerne für euch den Einbau nach Terminabsprache für 120,- Euro + Material erledigen wenn jemand sich den Einbau nicht zutraut.

So nun hier die Einbauanleitung mit den dazugehörigen Bildern

Schritt 1



Die unterste Rippe des äußeren Luftführungsgitter ca. 2mm nach unten drücken und mit einem geeigneten Stift oberhalb der Rippe an den Sroßfänger eine Markierung machen, damit ihr nachher genau wisst bis wo hin ihr max. schneiden dürft damit die unterste Rippe den Schnitt wieder verdeckt und der Einbau auch anschließend sauber aussieht.


Schritt 2:



Die 2 Schrauben (rote Pfeile) herausdrehen und Luftführungsgitter aus den Rasten herausziehen und bei seite legen


Schritt 3:



Die 2 dahinter befindlichen Schrauben (rote Pfeile) herausdrehen


Schritt 4:



Die 2 Schrauben oben am Schlossträger ebenfalls herausdrehen


Schritt 5:



Die 2 Schrauben jeweils eine links und eine rechts von unten hinter dem Kennzeichen herausdrehen und anschließend die Chromnase samt Kühlergrill aus den Rasten herausziehen und bei seite legen


Schritt 6:



So siehts dann aus wenn die Chromnase und äußeren Lutführungsgitter enfernt wurden


Schritt 7:



So nun müssen noch die 2 Schrauben vom Stoßfänger vor dem Kühler herausgedreht werden (s. rote Pfeile)


Schritt 8:



Nun müssen die Kappen der Scheinwerferreinigungsanlage enfernt werden.
Am besten geht es mit einem kleinen Schraubendreher (z.B. Stromprüfer) vorsichtig die Kappe anheben (nicht mit zuviel Gewalt, sonst verformt ihr die Kappe oder macht druckstellen rein, die sichtbar bleiben) und sie dann sobald ihr mit den Fingern unter die Kappe kommt gegen die Federkraft der Reinigungsanlage herausziehen bis ihr die Rasten der Kappe seht und rastet die Kappe aus


Schritt 9:



Die 5 im Radkasten befindlichen Schrauben (s. rote Pfeile) herausdrehen.
Achtet auf die Schraube in der Kotflügelspitze, sie ist von unten nach oben eingeschraubt und schlecht sichtbar


Schritt 10:



Jetzt müssen nur noch die 8 Schrauben unterhalb des Stoßfängers herausgedreht werden.
2 Schrauben sitzen ziemlich in der mitte (rote Pfeile) und jeweils 3 Schrauben links + rechts weiter außen
Nun kann der Stoßfänger aus der Halterung herausgezogen werden, was mann wenn möglich ist mit einem Helfer machen sollte um Beschädigungen zu vermeiden


Schritt 11:



Jetzt muss die Schraube an der Scheinwerferreinigungsalage entfernt werden


Schritt 12:



Nach dem entfernen der Schraube die Scheinwerferreinigungsanlage aus der Halterung (s. rote Pfeile) herausziehen und den Schlauch der SRA aus den Haltespangen herausnehmen


Schritt 13:



Die Stelle wo nachher geschnitten wird kurz säubern damit man den Stoßfänger besser kennzeichnen kann


Schritt 14



Die Schnittfläche grob anzeichnen, mann kann besser mehrmals schneiden und Fräsen, bevor nachher zu viel weggeschnitten ist


Schritt 15:



Die angezeichnete Stelle mittel Drehmel und Trennscheibe aus dem Stoßfänger herausschneiden


Schritt 16:



Die Ecken mittels Drehmel, biegsame Welle und Fräser bearbeiten


Schritt 17:



Die TFL immer zwischendurch reinhalten und bei Bedarf neu anzeichnen und nachfräsen, bis die TFL 100%ig passt
Golf_V_R32 ist offline  
Alt 29.06.2007, 05:54   #2
Golf_V_R32
 
Avatar von Golf_V_R32
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Hier der 2te Teil:

Schritt 18:



Die äüßeren Luftführungsgitter werden unterhalb hinter dem Radius der untersten Strebe abgeschnitten so das die Schnittfläche im eingebauten Zustand nicht sichtbar ist und sie nach dem Einbau mit dem Radius über die TFL ragt, was einen sehr sauberen Abschluß dient


Schritt 19:



Hier ein Bild von einem bereits fertig bearbeiteten und einem unbearbeitetem linken Gitter


Schritt 20:



Das Gitter nach dem beschneiden mit der TFL anhalten und bei bedarf nacharbeiten


Schritt 21:



Der hinter dem Luftführungsgitter liegende Spritzschutz muß natürlich wie auf dem Bild zu erkennen unterhalb abgeschnitten werden


Schritt 22:



Nach dem beschneiden der Luftfürungsgitter und des Spritzschutzes beide Teile wieder zusammen fügen und unterhalb, da wo geschnitten wurde beide Teile mit Schmigelpapier anrauhen und anschließend mit Siliconentferner gründlich abwaschen.
Nachdem der Siliconentferner getrocknet ist werden beide Teile mit Klebeband zusammen fixiert und mit Karosseriedichtmasse einen ca. 1mm starken film verklebt


Schritt 23:



Zum Fixieren der TFL werden noch Winkel benötigt, die man im Zubehör bekommt.
Am besten eignen sich dafür die Diebstahlsicherungswinkel für Autoradios.
Die Winkel sollten an einem Ende am besten ein Langloch haben, um später den Leuchtwinkel der TFL vieleicht nochmal zu korigieren.
Ein Winkel hatte beimeinem Einbau ein Maß von mitte Langloch bis zum Knick ca. 6,5cm und der andere ca. 8,5cm.
Der Dritte Winkel wird einfach nur um 90° verdrillt


Schritt 24:



Die TFL mussen an den mit den grünne Pfeilen gekennzeichneten stellen gebohrt werden, dammit die Winkel anschließend daran befestigt werden können


Schritt 25:



Die Winkel können nun mit den TFL und der Stoßstange verschraubt werden.
Winkel (blauer Pfeil ca. 6,5cm) wird innen verschraubt und der Winkel (roter Pfeil ca. 8,5cm) wird mit dem um 90° verdrillten Winkel (grüner Pfeil) der zur Abstützung nach hinten dient außen an die TFL und der Stoßstange verschraubt.
Die Stoßstange sollte beim verschrauben der Winkel auf 2 Böcke mit der Front nach unten gelegt werden, so das die Kotflügelecken nach oben ragen, da die Stoßstange sich durch ihr Eigengewicht ein wenig verformt und beim Anbau am Fahrzeug die TFL dann nicht mehr korekt sitzen


Schritt 26:



So sieht es dann aus, wenn die TFL´s mit den Winkeln in der Stoßstange verbaut sind


Schritt 27:






Da nun fasst alle Teile bearbeitet wurden fehlt nur noch die Chromnase, die wie auf dem Bild zu erkennen in den inneren Ecken auch noch ein wenig beschnitten werden muß


Schritt 28:



Da jetzt wirklich alle Teile zum Einbau der TFL bearbeitet wurden kann es losgehen mit den Kabeln.
Der Kabelbaum zur rechten TFL verlegt man am Besten vor dem Kühler und fixiert ihn mit Rasterbändern am Schloßträger


Schritt 29:



Achso, bevor ich es vergesse, die Hupe auf der Fahrerseite muß ein wenig nach hinten gebogen werden um genügend Platz für die TFL zu haben


Schritt 30:



Um die TFL auch als Standlichter und Parklicht zu nutzen, muß ein Kabel pro Seite an den Hauptscheinwerferkabelbaum angeschlossen werden.
Dies macht man am einfachsten mit einem Stromdieb.
Die Kabelfarbe auf der Fahrerseite für Stand-, Parklicht ist dünnes Kabel grau/schwarz und auf der Beifahrerseite dünnes Kabel grau/rot


Schritt 31:



Jetzt kann der Stoßfänger mit den eingebauten TFL wieder ans Fahrzeug montiert werden


Schritt 32:





So sollte es dann aussehen, wenn die TFL verbaut sind, absolut passgenau


Schritt 33:



Um an Zündung 12V+ zu kommen müssen wir in den Fahrzeuginnenraum gelangen, da im Motorraum kein verwertbares Zündplus liegt.
Dazu muß allerdings der Luftfilterkasten ausgebaut werden, und da gehen wir wie folgt vor.
Zunachst demontieren wir den Deckel der Zwangsluftführung, indem wir den Deckel aus den Rasten (rote Pfeile) ausrasten
Golf_V_R32 ist offline  
Alt 29.06.2007, 05:57   #3
Golf_V_R32
 
Avatar von Golf_V_R32
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Hier der dritte Teil:

Schritt 34:



Danach bauen wir die Verkleidung der Zwangsluftführung ab, indem wir die seitlichen Rasten (rote Pfeile) ausrasten und die Verkleidung nach oben herausziehen


Schritt 35:



1 Schraube (roter Pfeil) am Luftfiltergehäuse entfernt werden


Schritt 36:



2 Schrauben (rote Pfeile) am Luftmassenmesser bzw. Luftfilterkasten entfernen


Schritt 37:



Nun kann der Luftfilterkasten aus den 2 Halterungen (rote Pfeile) nach oben hin herausgehoben werden


Schritt 38:



1 Schraube (roter Pfeil) am Überbrückungspol herausdrehen und den Überbrückungspol aus der Halterung ausrasten und ihn dann anschließend ein wenig zur seite legen
Somit haben wir nun genügend Platz um an die Kabeldurchführung des Zündplus vom Motoraum zum Innenraum gelangen


Schritt 39:



Wenn man jetzt vor dem R steht, sieht hinten rechts etwas unterhalb einen dicken Kabelbaum, der zum Innenraum führt.
An der Gummitülle wo der dicke Kabelbaum nach innen verschwindet sieht man 2 Zipfelchen (grüner Pfeil).
Davon schneiden wir einen ab und schieben unser benötigtes Zündpluskabel soweit es geht hinein (roter Pfeil)
Danach legen wir uns in den Fußraum auf der Fahrerseite und bauen die untere Verkeidung unter dem Armaturenbrett ab und ziehen die benötigte Kabellänge aus dem Motorraum in den Innenraum und verlegen ihn in Richtung Sicherungskasten



Schritt 40:



Um an das Zündplus zu kommen, müssen wir den Sicherungskasten ausbauen und entfernen zuerst die Klammern (grüne Pfeile), da wir ansonsten die vorder Verkleidung nicht heraus bekommen.
Anschließend schrauben wir die 2 Schrauben (rote Pfeile) heraus


Schritt 41:



Um an den Sicherungskasten zu gelangen, muß die untere Amaturenbrettverkleidung ab.
Um diese abzubekommen müssen wir folgendes tun.
Den Lichtschalter in Stellung 0 ganz nach links drehen und dann den Schalter reindrücken, den dann auch gedrückt halten und eine Stellung im Uhrzeigersinn nach rechts drehen und dann den kompletten Lichtschalter herausziehen


Schritt 42:



Lichtschalter raus nehmen und Anschlusskabel entfernen


Schritt 43:



Jetzt lösen wir die Lenkradaritierung und ziehen das Lenkrad ganz heraus und ganz nach unten.
Die Verkleidung (grüner Pfeil) ziehen wir nach hinten aus den Rasten und schrauben die darunter befindliche linke schraube (roter Pfeil) heraus


Schritt 44:



Das kleine Ablagefach klappen wir auf bis zum ende und drücken die 2 Rasten (rote Pfeile) nach innen, bis wir die Klappe noch ein stückchen weiter auf bekommen, und ziehen dann die komplette Klappe nach hinten aus der Halterung (grüne Pfeile) heraus


Schritt 45:



Die 3 nun sichtbaren Schrauben (rote Pfeile) herausdrehen


Schritt 46:



Hinter den Lichtschalter befindet sich auch noch eine Schraube (roter Pfeil) die auch noch raus muß


Schritt 47:



Nun kann die Verkleidung abgenommen werden und das Kabel von dem Dimmer kann abgezogen werden


Schritt 48:





Jetzt ziehen wir den Sicherungskasten nach hinten heraus und entfernen die Abdeckung hinten indem wir die 3 Rasten (grüne Pfeile) ausrasten


Schritt 49:



Wo die hintere Abdeckung des Sicherungskasten jetzt ab ist, können wir an das schwarz/grüne Kabel (blauer Pfeil) mittels Stromdieb (grüner Pfeil) unser Zündplus abzweigen.
Nachdem das jetzt geschafft ist, müssen wir nur noch alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen bauen


Schritt 50:



Tja, und wenn man sich dann das Endergebnis ansieht denkt man schon garnicht mehr an den Einbau und grinst nur noch in 180 Grad

Na dann mal viel Spaß beim Einbau :amazed: :amazed: :amazed:


Gruß Thomas
Golf_V_R32 ist offline  
Alt 29.06.2007, 07:24   #4
SwizzRace
 
Avatar von SwizzRace
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

wow!! das haut mich aus den socken!

danke vielvielvielviel... mal für deinen mühen!
jetzt muss ich es mir wirklich überlegen!!!
SwizzRace ist offline  
Alt 29.06.2007, 07:40   #5
The Stig
 
Avatar von The Stig
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Respekt! Super Arbeit
The Stig ist offline  
Alt 29.06.2007, 08:05   #6
MeisteR32
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Wow, super Beschreibung und wirklich sehr geiles Ergebnis!
Die Passgenauigkeit ist aber nicht zu 100% vorhanden, oder?
Was hat eigentlich länger gedauert, die Anleitung oder der Einbau?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 29.06.2007, 08:54   #7
luxjemp
 
Avatar von luxjemp
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Eine SUPER Anleitung respekt
luxjemp ist offline  
Alt 29.06.2007, 09:48   #8
Muffel
 
Avatar von Muffel
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Zitat:
Zitat von BayernR32 Beitrag anzeigen
Wow, super Beschreibung und wirklich sehr geiles Ergebnis!
Die Passgenauigkeit ist aber nicht zu 100% vorhanden, oder?
Was hat eigentlich länger gedauert, die Anleitung oder der Einbau?
Die Passgenauigkeit ist 100% und ich bin wirklich ein ganz pingeliger

@Thomas: Da hast Du Dir sogar noch die Mühe gemacht, ein paar vergessene Fotos nachzustellen. Toll! Hier nochmal von mir vielen, vielen, vielen Dank dafür, daß ich nun auch TFL's habe
Muffel ist offline  
Alt 29.06.2007, 10:00   #9
SwizzRace
 
Avatar von SwizzRace
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

hat nicht mal jemand gesagt das der einbau auch ohne das ausschneiden der gitter soll funktionieren?
SwizzRace ist offline  
Alt 29.06.2007, 10:21   #10
r32-P
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Sehr gute Anleitung Großen Respekt dafür
Mich interessiert, was das fürn Sony Erricson Kästchen ist, in dem Fach neben dem Lenkrad.... Bluetooth?
r32-P ist offline  
Alt 29.06.2007, 10:46   #11
beachboy
 
Avatar von beachboy
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

WOW, was für ein Arbeitsaufwand

Die Beschreibung ist TOP Thomas
beachboy ist offline  
Alt 29.06.2007, 11:18   #12
WollyR32
 
Avatar von WollyR32
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Tolle Leistung,

aber viel zu viel Aufwand betrieben. Es geht auch ohne die ganzen Teile zu zerlegen.

Man muss nicht die komplette Stossstange demontieren, es reicht dass die Gitter ausgebaut werden (Wie auf den Bilder erkennbar)

Den Luftfilterkasten kann man auch drinnen lassen - das Dauerplus holt man sich von der Karrosserie unterhalb des Luftfilterkastens (man kommt aber locker dazu wenn man den Luftfilterdeckel entfernt.

Man kommt auch locker zu der Lochdurchführung für das Zündungsplus.

Lichtschalter ausbauen wie beschrieben.

Neues Sicherungssockel beim Sicherungerungskasten mit Heißklebepistole einkleben 10 Amp reichen als Sicherung.

Das Steuergerät kann man in den Luftfilterkasten unterhalb des Luftfilters verbauen. Am Boden des Luftfilterkasten noch ein Loch für die Kabeldurchführung machen. Fertig

Die Kabelleitungen für die TFLs kann ohne Probleme von Motorraum aus entlang der vorderen Motorblechs verlegt werden.

Genaueres zur den TFL Einbau (Unterbringung)

Ich habe meine Leuchten in die unter Lamelle des Lüftungsgitters eingebaut. Das hat einige Vorteile (meines Errachtens)

1.) Es muss nur an der Aussenseite des Lüftunsschachts eine kleine Aussnehmung mit dem Tremmel gemacht werden und nicht die komplette länge der Stossstange abgeschnitten werden.

2.) Es muss nichts an den TFLs bearbeitet werden

3.) Die Befestigunslaschen (schritt 23) entfallen - Die TFLs werden direkt mit den Lüftungsgittern (mit Scheibenkleber) verklebt.Vorteil bei dieser Variante ist, dass man die Lüftungsgitter samt den TFLs ausbauen kann,da das Gitter ganz normal wieder an die Stossstange geschraubt wird.
Somit braucht man nur die Gitter ausbauen,TFLs abstecken und man kann ohne Zusatzarbeit die Stossstange demontieren (wenn es einmal in der Werkstatt notwendig wäre )
Diese Variante hält Bombenfest-habe sie jetzt schon ca.4 Monate eingebaut und noch nie Probleme gehabt.

4.) Mir gefällt es besser wenn die TFLs ein Stück höher eingebaut sind (Ist aber Geschmackssache

Hier noch ein Bild von der alternativ Variante:


Hier die von Variante von Gofl_V_R32


Das ist halt die Variante ohne großen Umbau-Aufwand.

Aber trotzdem Hut ab für deine bebilderte Einbauanleitung -ich wollte nur eine Alternative vor bringen.

Also Jungs, schnappt euch das Werkzeug und los gehts

greetz
WollyR32
WollyR32 ist offline  
Alt 29.06.2007, 11:34   #13
WollyR32
 
Avatar von WollyR32
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Hier noch ein Vergleich von der Frontansicht.

Hier die Golf_V_R32 Variante:


Hier die alternativ Variante:



greetz
WollyR32
WollyR32 ist offline  
Alt 29.06.2007, 13:12   #14
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

Super
auf so eine anleitung hab ich schon gewartet!
super gut erklärt und alles bebildert,
besser gehts nicht!
werd nu bei ebay auch mal reinschnuppern!

bzw kann unser speci die dinger nicht auch günstig bestellen?

Gruß
Ishino
ishino ist offline  
Alt 29.06.2007, 13:28   #15
mama
 
Avatar von mama
AW: Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

So viele Daumen nach oben gibt es gar nicht, wie ihr (ELK, Golf_V_R32, s_heinz, etc.) verdient hättet. Geile Anleitung!!
mama ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Golf 5 R32 Stossstange Front mit Audi S6 TFL Tom.Schmeler Suche/biete R32 0 29.04.2011 08:59
Audi S6 TFL am 4e.:R ?? PPP Exterieur 43 20.03.2008 16:45

Stichworte zum Thema Bebilderte Einbauanleitung der Audi S6 TFL in einem Golf V R32

r32 l

,

audi s6 tagfahrleuchten in golf v r32

,

s6 tagfahrlicht golf 5 r32 einbau

,

s6 tfl einbauanleitung

,

golf 5 r32 tfl einbauanleitung



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de