Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Motortuning

Motortuning Leistungssteigerung am R32. Chip, Nockenwellen, Kompressor, Turbo ... .. .

Antwort
Alt 11.06.2007, 16:51   #1
Vegetaonline
 
Avatar von Vegetaonline
Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Würde gerne mal eure meinung hören , was haltet von einer 500ps version als einlader oder der gleichen version als biturbo?

Welchen vorteil hat der biturbo gegenüber dem einlader ausser das er das portemaine leersaugt?
Vegetaonline ist offline  
Alt 11.06.2007, 16:58   #2
Flowsen
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

EIp sagt ja das 2 Lader nichts bringen würden und verbauen deshalb nur einen ! Ich denke aber das z.B die Bi-Turbo Lösung ein früheres Ansprechverhalten hat aber 1 Lader ab einer gewissen Drehzahl etwas brachialer abgeht ! Aber genau weiß ich es nicht

Edit : Einfach mal vom Wiki kopiert =)

Als Biturbo und Twin Turbo bezeichnet man die parallele Verwendung von zwei Ladern. Bi ist die lateinische Vorsilbe für zwei, Twin bedeutet "Zwilling" (englisch). Bei dieser Konstruktionsform werden anstelle eines einzelnen größeren zwei kleinere Lader verwendet. So würde bei einem Vierzylinder-Biturbo-Motor jeder Turbolader von zwei Zylindern mit Abgas versorgt werden. Durch die Verwendung von zwei kleineren Ladern mit entsprechend geringeren Trägheitsmomenten kann das Ansprechverhalten beim Gasgeben verbessert werden. In geringem Umfang wurden auch Motoren mit mehr als zwei Turboladern entwickelt, um eine weitere Verbesserung des Ansprechverhaltens zu erreichen. So kam beim Bugatti EB110 ein Vierfachturbo zum Einsatz.
Flowsen ist offline  
Alt 11.06.2007, 17:01   #3
Volker_VV
 
Avatar von Volker_VV
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Zitat:
Zitat von Vegetaonline Beitrag anzeigen
Würde gerne mal eure meinung hören , was haltet von einer 500ps version als einlader oder der gleichen version als biturbo?

Welchen vorteil hat der biturbo gegenüber dem einlader ausser das er das portemaine leersaugt?
Vorteil der Einladerversion ist eindeutig der Preis und die weniger aufwendige Ausführung (Ansaugtrakt, LLK....).

Der Biturbo kommt mit kleineren Ladern aus, die Prinzip bedingt schneller ansprechen.

Laut HGP kann man beim Biturbo einen besseren Zündwinkel fahren (damit mehr Leistung abrufen), weil sich die Stoßaufladung der jeweils 3 Zylinder besser ausnutzen lässt. Ich muß zugeben, dass ich mich noch nicht intensiv damit auseinander gesetzt habe, aber das ist auch die Erklärung die man in der Literatur findet.

Im Ergebnis pro Biturbo spricht die Leistungsentfaltung und contra der Preis
Volker_VV ist offline  
Alt 11.06.2007, 17:07   #4
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Ein gleichtstarker Bi-Turbo fährt sich "besser" wie ein Single Turbo....was die Leistungsentfaltung angeht!Ebenso geht er obenherum besser!
Habe mich schon damit beschäftigt und diese Infos bekommen!

Denkt man vernünftig ist ein Bi-Turbo preislich fast schwachsinn!
Die geringe Mehrleistung steht mit dem mehrpreis nicht mehr im Verhältnis!

Kurzum : Bi-turbo fährt man nur wenn Geld keine Rolle spielt oder man eben schon gut durchgeknallt ist !

Ich muss selbst mal ein etwas stärkeren Bi-Turbo fahren um den Vergleich zu erleben zu meinem Single Turbo!
R32Carsten ist offline  
Alt 11.06.2007, 17:11   #5
Vegetaonline
 
Avatar von Vegetaonline
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

ich sehe das genau so denn geld spielt bei mir eine rolle,und nur gering mehrleistung oder ein minimal grösseres drehzahlband können mich auch nicht dazu bewegen 20000€ mehr auszugeben da kauf ich mir dann lieber andere sachen von dem geld
Vegetaonline ist offline  
Alt 11.06.2007, 17:20   #6
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Zitat:
Zitat von Vegetaonline Beitrag anzeigen
ich sehe das genau so denn geld spielt bei mir eine rolle,und nur gering mehrleistung oder ein minimal grösseres drehzahlband können mich auch nicht dazu bewegen 20000€ mehr auszugeben da kauf ich mir dann lieber andere sachen von dem geld
Mann muss eben wissen wieviel PS man gern hätte bzw. was einem reichen würde (sollte , müsste ) !
Der Unterscheid zu einem 515 PS Bi-Turbo ist bei mir zwar schon noch da..aber so gross wird er nicht mehr sein!
Ausserdem könnte ich bzw. hätte ich gegen einen minimalen Mehrpreis einen grösseren Lader verbauen lassen können!Mit dem wäre die Lücke noch kleiner!Der Preisunterschied wäre jedoch immernoch riesig zum Bi-Turbo!
Und wenn man mal über 500 PS will dann kommen noch einige Sachen drumherum die dann MUSS sind für Tüv Eintragung...die kosten auch nochmal!!!
R32Carsten ist offline  
Alt 11.06.2007, 17:39   #7
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Ich denke das Thema ist genauso wie viel andere!
Voller Widerspruche usw.
Fakten werden letztendlich verdreht und aus Vorteilen werden Nachteile einzelner Systeme !
R32Carsten ist offline  
Alt 11.06.2007, 17:51   #8
Langer
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Zitat:
Zitat von Toddi Beitrag anzeigen
Es ist ein weit verbreiteter Mythos, daß zwei Turbolader automatisch mehr Leistung bedeuten. Richtig ist dagegen, daß bei Fahrzeugen mit V-Motor aufgrund der zwei separaten Abgaskrümmer zwei Turbos verwendet werden müssen. Die VW 6-Zylinder sind jedoch VR Motoren, d.h. sie besitzen wie ein Reihenmotor nur einen Abgaskrümmer. Die Theorie, daß zwei kleine Lader schneller ansprechen als ein großer ist ebenfalls nicht korrekt, da sich der Abgasstrom bei einem BiTurbo System aufteilt. 3 Zylinder treiben den ersten Lader an und 3 Zylinder den zweiten. Dagegen bekommt der Turbo in der 1-Lader Variante die gesamte Abgasenergie aller 6 Zylinder. Es gibt also keinen physikalischen Vorteil. Abgesehen vom Prestigefaktor beinhaltet ein BiTurbo System einige "gravierende" Nachteile:
- der Preis liegt deutlich höher, da neben den beiden Ladern auch zwei Abgaskrümmer und mehr Rohre verwendet werden müssen
- der Einbau wird erheblich aufwändiger, da beide Lader zwischen Motor und Spritzschutzwand Platz finden sollen
- die thermische Belastung des Motors steigt, weil nicht mehr eine sondern zwei zusätzliche Hitzequellen entstehen
Sollte die Leistung des Turboladers nicht genügen, so gibt es mitlerweile die verschiedensten Kugellager- und Turbinenvarianten, oder Highflow-Gehäuse um die Effizienz weiter zu steigern.
So kenne ich das auch, weiß ich aber auch nicht genau ob es richtig ist da ich bis jetzt nur einen Bi-Turbo gefahren bin allesdings in einem anderen Auto und deshalb leider nicht so ganz zu vergleichen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.06.2007, 18:07   #9
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Also ihr seid der Meinung nur aus Prestige werden BI-Turbos angeboten
Ansonsten lese ich ja hier ausschliesslich Nachteile !
R32Carsten ist offline  
Alt 11.06.2007, 18:09   #10
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Ich bin auch am Überlegen, was besser ist.

HGP hat z.B. das Einladerkit vom Carsten im Angebot, daß hat 460PS. Das Biturbokit hat 468PS, also gleiche Leistung ...

Preislich: 13.800EUR vs. 20.000EUR - also 6200EUR mehr.

Für die 6200EUR bekomme ich ja schon die passende Bremsanlage (4850EUR) und die verstärkte Kupplung (1300EUR), die beim Biturbo auch fällig wären.


Auch wenn es bestimmt cool ausschaut nen Biturbo zu haben , würde ich mich mit den Singlelösung zufrieden geben Denn rechnet man alles zusammen, ist man auch beim Single bei >20.000EUR. Ich finde das reicht


EDIT: Preise etc. beziehen sich auf den IVer ....


Zur technischen Seite bin ich mir nicht sicher ob der Biturbo wirklich etwas bringt (ausser man will weiter nach oben, aber selbst das geht ja mit einem Turbo -> Materialmord ).
biSheep ist offline  
Alt 11.06.2007, 18:13   #11
Langer
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Gibts denn hier jemanden der einen Bi fährt Vielleicht kann er ja mal was zu den Gründen sagen warum er sich dafür Entschieden hat.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.06.2007, 18:16   #12
Muffel
 
Avatar von Muffel
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Eigentlich verbaut HGP und Co keine richtigen Biturbos. Ein richtiger Biturbo hat zwei verschieden große Lader, wobei der kleinere früher einsetzt und der große erst ab einer höheren Drehzahl zuschaltet. So war es z.B. bei der Toyota Supra MKIV Twinturbo und hatte den Vorteil, daß schon ab 2000U/min. ausreichend Ladedruck anstand und es ab 4500U/min. dann richtig losging.

HGP baut zwei gleichgroße Lader ein und dies hat eigentlich keinen richtigen Vorteil gegenüber einem Singleturbo.
Muffel ist offline  
Alt 11.06.2007, 18:16   #13
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Zitat:
Zitat von Langer Beitrag anzeigen
Gibts denn hier jemanden der einen Bi fährt Vielleicht kann er ja mal was zu den Gründen sagen warum er sich dafür Entschieden hat.
Mir fallen ein: WOB1, IS-R3200 ....

Jungs, sagt mal was dazu
biSheep ist offline  
Alt 11.06.2007, 18:20   #14
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Ich kenne einen..der ist aber nicht hier!Bei ihm ist es aber einfach die Leistung gewesen bzw. das vorhandene Kleingeld !

Und mir macht keiner weiss das ein 42er Lader mit 600 PS sich annähernd so vernünftig und "gut" fahren lässt wie ein gleichstarker Bi-Turbo!

Mir wurde ja auch davon abgeraten einen Single Turbo zu machen der dann eben besser geht wie einen Bi-Turbo mit gut über 500 PS!
Nicht das ich das vor hatte aber darüber habe ich mich ausgiebig unterhalten!
Jedenfalls wäre es kein thema..aber mir würde das Auto keine Fahrfreude bereiten!
Und ich glaube das sofort!Später wie mein Lader sollte ein Turbo nicht ansprechen!Aber genau das kommt dann wenn man mit einem lader hoch hinaus will!

Bei Leistungen unter 450 PS ist ein Bi-Turbo definitiv Quatsch....das wäre reine Geldvernichtung!
keine auch niemand der nen "kleinen" 435 PS oder 468 PS Bi-turbo fährt!
R32Carsten ist offline  
Alt 11.06.2007, 18:23   #15
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

Carsten wann setzt denn Dein Lader ein ?
biSheep ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abgaskrümmer - Was ist besser Blech oder Gusseisen? Turbonetics Motortuning 9 18.06.2010 22:11
Fecher ..... was ist besser oder sinvoller TikiChris Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 83 07.06.2010 15:27
Wieviel ps haltbar möglich als einlader? Vegetaonline Motortuning 71 03.07.2007 13:01
Was ist besser K&N Tauschfilter (Matte) oder BMC Airbox? chris_r32 Motortuning 3 06.10.2004 18:23
KW oder H&R?? Welches ist besser? chris_r32 Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 22 01.10.2004 21:06

Stichworte zum Thema Was ist besser 500 PS als einlader oder Bi-Turbo?

hgp single oder biturbo



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de