Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Allgemein

Allgemein Allgemeines um den IVér

Antwort
Alt 23.04.2007, 21:29   #1
R32 aus der Schweiz

Nabend zusammen,


ich spiele seit längerem mit dem Gedanken mir einen Golf IV R32 aus der Schweiz zu kaufen, da die Wagen dort bis zu 6.000€ billiger sind als hier Deutschland oder in Österreich.

Meine Frage ist, welche Kosten kommen auf mich zu? Eine Menge Sprit und die Plakette für die Schweiz und Überführungskennzeichen aber sonst?

Muss ich mit dem Wagen in Deutschland noch zum TÜV, brauche ich einen neuen (deutschen) Brief?

Auf was muss ich achten? Was mir noch ganz wichtig ist, ich möchte den Wagen vor dem Kauf einem Gebrauchtwagen-Check unterziehen, wie lautet das Gegenstück zu Dekra, TÜV und ADAC in der Schweiz?


2 Fragen anbei:
Hatte der R32 Golf IV Serienmäßig 4Motion?

Macht es Sinn einen R zu kaufen, wenn er schon 150 tkm runter hat aber einen guten Zustand aufweist?


MfG Alex
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.04.2007, 21:36   #2
LuiStyle
 
Avatar von LuiStyle
AW: R32 aus der Schweiz

Zitat:
Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
Nabend zusammen,


Auf was muss ich achten? Was mir noch ganz wichtig ist, ich möchte den Wagen vor dem Kauf einem Gebrauchtwagen-Check unterziehen, wie lautet das Gegenstück zu Dekra, TÜV und ADAC in der Schweiz?
das ist der TCS (ADAC arbeitet mit dennen zusammen)
2 Fragen anbei:
Hatte der R32 Golf IV Serienmäßig 4Motion?
ja hat er !
kann Dir nur zu dem behilflich sein mehr weiss ich nicht

Mfg Lui
LuiStyle ist offline  
Alt 23.04.2007, 21:57   #3
DriftKing
 
Avatar von DriftKing
AW: R32 aus der Schweiz

Was ist denn mit Zollgebühren Usw. und sofort

Keine Ahnung wie das genau geht...

Also einen Wagen mit soviel Kilometer würde ich nie kaufen!

Hast du den Wagen bei autoscout.ch gesehen

Greez
Driftking
DriftKing ist offline  
Alt 23.04.2007, 22:09   #4
AW: R32 aus der Schweiz

Für den Wagen muss ich Zoll bezahlen?!

Ja, hab bei Autoscout24.ch 2 Stück gesehen, die Infrage kämen.
Wenn du niemals einen R mit soviel KM kaufen würdest, dann sag doch bitte genau warum... Ist dann das Getriebe fertig, ist das ein Wert wo einige Teile kaputt gehen oder woran orientierst du dich da?


MfG Alex
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.04.2007, 22:30   #5
DriftKing
 
Avatar von DriftKing
AW: R32 aus der Schweiz

hi..also wenn du den meinst:

http://autoscout.ch/AS24Web/Detail.a...9&page=1&row=1

Lass die Finger von dem..hab den Live gesehen!!!! Der Wagen kommt aus der Westschweiz..keine Ahnung was die alles mit dem getrieben haben...

Das Auto steht 10 min von mir weg.....(auf einem Fabrikgelände)

Im "Allgemeinen"..nach 150'000 Kilometer..kommt eines nach dem anderen..das Auto wird einfach anfälliger...

An welchen hast du den noch gedacht

Greez

--> joa Verzollung ...glaube schon ...sonst würden ja fast alle Schweizer nach Deutschland rennen, da dort die meisten Autos billiger sind...(oder auch umgekehrt)
DriftKing ist offline  
Alt 23.04.2007, 22:49   #6
rulu57
AW: R32 aus der Schweiz

Zitat:
Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
Für den Wagen muss ich Zoll bezahlen?!
MfG Alex
Zoll musste 2x zahlen.
Ausfuhr Schweiz.
Einfuhr Deutschland.
Vorher musste aber erstmal die Zollpapiere ausfüllen
Ich hoffe doch Du bist im Export Schweiz und Import Deutschland Sachkundig
Dann kommt noch die MwSt
Der TÜV ist auch noch mal ein Spaß für sich
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.04.2007, 22:53   #7
AW: R32 aus der Schweiz

Ich fand den hier: http://autoscout.ch/AS24Web/Detail.a...9&page=1&row=2
ganz okay aber müsste man dann mal live sehen. Von Händlern halte ich persönlich nicht sehr viel, habe bisher immer privat gekauft.
Aber bei dem Wagen ist auch das Problem, dass der Verkäufer ja scheinbar französisch spricht (vielleicht kriege ich ja noch nen paar Brocken raus ;D).
Momentan schaue ich nur, da ich erst immer November kaufen werde, bis dahin tut sich sicherlich noch einiges auf dem Automarkt.

Könntest du mich vielleicht noch ein wenig über die Bereiche in der Schweiz aufklären, wenn du sagst der kommt aus der Westschweiz, lass die Finger davon.
Aber beim schwarzen R stimmts schon, allein die Rückleuchten, sind kein gutes Zeichen.

Vielen Dank scheon einmal für die Infos.


MfG Alex
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 23.04.2007, 22:58   #8
DriftKing
 
Avatar von DriftKing
AW: R32 aus der Schweiz

No problem =)...

Hier..so siehts aus, wenn ein Schweizer ein Auto aus Deutschland holt ^^

http://www.mueller24.info/autoexport.php
(mit Mehrwertsteuer...)

Greez

hier noch etwas ---> http://www.mercedesclubs.de/scriptda...ID12/1372.html

und noch etwas =) ---> http://www.ariva.de/Autoimport_Schwe...chland_t219337 (das wäre für dich relevant)
DriftKing ist offline  
Alt 23.04.2007, 23:44   #9
rulu57
AW: R32 aus der Schweiz

Zitat:
Zitat von DriftKing Beitrag anzeigen
No problem =)...

Hier..so siehts aus, wenn ein Schweizer ein Auto aus Deutschland holt ^^

http://www.mueller24.info/autoexport.php
(mit Mehrwertsteuer...)

Greez

hier noch etwas ---> http://www.mercedesclubs.de/scriptda...ID12/1372.html

und noch etwas =) ---> http://www.ariva.de/Autoimport_Schwe...chland_t219337 (das wäre für dich relevant)

Das sind doch alles nur Anleitungen zum Betrug
Hast Du die Links überhaupt gelesen und verstanden
Wie währe es mal mit einem Link zu den Schweizer Zollbestimmungen
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.04.2007, 00:08   #10
King83
 
Avatar von King83
AW: R32 aus der Schweiz

Zitat:
Zitat von DriftKing Beitrag anzeigen
hi..also wenn du den meinst:

http://autoscout.ch/AS24Web/Detail.a...9&page=1&row=1

Lass die Finger von dem..hab den Live gesehen!!!! Der Wagen kommt aus der Westschweiz..keine Ahnung was die alles mit dem getrieben haben...

Das Auto steht 10 min von mir weg.....(auf einem Fabrikgelände)

Im "Allgemeinen"..nach 150'000 Kilometer..kommt eines nach dem anderen..das Auto wird einfach anfälliger...

An welchen hast du den noch gedacht

Greez

--> joa Verzollung ...glaube schon ...sonst würden ja fast alle Schweizer nach Deutschland rennen, da dort die meisten Autos billiger sind...(oder auch umgekehrt)
Die Dalipi Automobile GmbH (zwei albanischstammige Brüder) kenne ich auch schon bereits, hatten mal einen schwarzen R32 mit grauem Interieur. Auf den Fotos sah der Wagen vielversprechend aus, doch als ich nach Salez gereist bin, wurde mir klar wieviele Krazer der Wagen aufwies. Die Bremsscheiben waren auch schon abgenutzt. Flecken und Abnutzung am/des Leder/s. Der hatte 102'000 km und wollte noch 23'000 SFr. dafür. Wer weis wass für Mängel der sonst noch hatte. Der hatte mir schon damals gesagt der Wagen sei aus der Westschweiz. Anscheinend wurde das Auto (wurde mir gesagt) nach meinem Besuch verkauft, nach einer Woche stand das Auto wieder bei Autoscout.ch... Hm... Tja... No comment.
King83 ist offline  
Alt 24.04.2007, 08:57   #11
helldriver
AW: R32 aus der Schweiz

hi

mein kollege importiert ständig autos in die schweiz, weiss denkich auch wie der export genau abläuft. ich selbst habe auch ein fahrzeug das ursprünglich aus de kommt. schick ihm doch ne mail oder schau auf seine homepage: www.turbotec.ch oder [email protected]. der heisst robert brand.

gruss
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.04.2007, 09:55   #12
grissly_7
AW: R32 aus der Schweiz

Habe hier ein paar Links, die vielleicht helfen, habe nicht alle bis ins Detail gelesen....

http://www.osec.ch/customs_origin/le...dframes.action
http://www.hallo-schweiz.ch/CH_20b_auto_export.htm
http://uscars24.de/Deutsch/TueV/Umzug.html
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 24.04.2007, 13:40   #13
DriftKing
 
Avatar von DriftKing
AW: R32 aus der Schweiz

sry ..

hab oben nicht alles gelesen..

http://www.ezv.admin.ch/zollinfo_pri...x.html?lang=de
DriftKing ist offline  
Alt 24.04.2007, 14:48   #14
AW: R32 aus der Schweiz

Vielen Dank für die Infos, die helfen mir schon ein gutes Stück weiter.

Allerdings ist dies ein teurer Spaß, 293€ Zoll+ 4% Automobilsteuer vom Gesamtwert des Wagens (inklusive Zoll) und 7,6% Mehrwertsteuer.

Da muss man zweimal nachrechnen, ob es sich überhaupt lohnt.


Aber wie gesagt, vielen Dank, wenn sich was tut melde ich mich.



MfG Alex
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 25.04.2007, 09:53   #15
FR(32)ED
 
Avatar von FR(32)ED
AW: R32 aus der Schweiz

Mann o Mann..... also ich arbeite auf diesem Gebiet. Aber hab auch keine Ahnung und im Netz nix gefunden.
ACHTUNG: was du da Tipps bekommen hast ist immer Import IN die Schweiz. Das wird auch noch öfters gemacht.
Aber: Reimport aus der Schweiz einer Occasion zurück nach Deutschland?? Hat offenbar noch nie stattgefunden in diesem Leben.
Da gibt's nur eins: Ruf den freundlichen Beamten deines nächsten Binnen-Zollamtes (nicht Grenz-, sondern Binnenzollamt - also in deiner Nähe im Inland) an. Die netten Herren vom Zoll geben gratis und gerne Auskunft. Erfahrungsgemäss müssen sie sich aber auch zuerst schlaumachen.
Dein Hauptproblem aber ist natürlich die Mehrwertsteuer. Beim Export aus der Schweiz raus müsstest du eigentlich unsere MWSt von 7,6 % retourbekommen. Dies wird aber ziemlich sicher nicht funktionieren. Was der Staat hat - gibt er nicht so schnell wieder her.
Und du bezahlst dann die vollen 19% MWSt deines Heimatlandes.
Des Weiteren wird meines Wissens an den Autos noch für den Export in die Schweiz rumgebastelt (Einstellungen etc). Ev. müsstest du das rückgängig machen...... buhh... Fragen über Fragen.
Viel Spass mit Euren Beamten. Wird sicher lustig.
FR(32)ED ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Graue aus der Schweiz GraueR32 Ich bin neu hier 17 30.03.2012 15:42
Jemand aus der Schweiz hier der (schweizer)französisch spricht ? We are Six Allgemeines OFF TOPIC! 2 02.10.2011 12:41
ich bin der neue aus der schweiz :-) nezor32 Ich bin neu hier 18 10.04.2009 17:51
One moRe aus der schönen Schweiz :-) Ich bin neu hier 15 06.09.2006 09:20
r32 aus der schweiz;-))) Ich bin neu hier 32 28.05.2004 15:16



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de