Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 27.02.2007, 17:53   #1
zenetti
 
Avatar von zenetti
Mehrheit für Tempolimit

Mehrheit der Deutschen ist für Tempolimit

Die Deutschen - ein Volk der Raser? Das Vorurteil scheint sich nicht zu bestätigen. Immerhin sprechen sich in einer Umfrage über 80 Prozent für eine Beschränkung der Geschwindigkeit auf Autobahnen aus.

Bielefeld/Berlin - Die Mehrheit der deutschen Autofahrer ist für ein Tempolimit. Bei einer Studie des Instituts TNS Infratest sprachen sich 82 Prozent der Befragten für eine gesetzliche Begrenzung der Geschwindigkeit aus. Jeder Dritte (33,1 Prozent) plädierte dabei für eine Obergrenze von 140 km/h auf Autobahnen. Für die Studie waren Anfang Februar 1002 Führerscheinbesitzer im Alter ab 18 Jahren im Auftrag des Autoportals "mobile.de" aus Berlin befragt worden.

Auch die Grünen treibt das Thema Tempolimit um. Heute will die Bundestagsfraktion ein umfangreiches Verkehrskonzept zur Senkung des Kohlendioxid-Ausstoßes beschließen und verlangt darin unter anderem eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 120 km/h. In Berlin forderte die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, in der Klimapolitik "die Kurve zu kriegen für einen Neuanfang". Deutschland müsse eine Vorbildfunktion in der EU einnehmen, sagte Künast.

[Quelle: www.spiegel-online.de]

Der generelle Standpunkt des ADAC hierzu: http://www.adac.de/images/Autobahn-T...tcm8-56926.pdf


EURE MEINUNG...?

Sieht wohl so aus als ob man der R in naher Zukunft nur noch auf der Rennstrecke wird ausfahren koennen...
zenetti ist offline  
Alt 27.02.2007, 18:02   #2
Mars
AW: Mehrheit für Tempolimit

Ich bin auf jeden Fall gegen das Tempo Limit!

Ich denke, dass es mehr Unfälle mit Limit als ohne gibt, da viel mehr Leute einfach einschlafen werden.

Ich kenne es selber, wenn ich mit einem Anhänger auf der Autobahn unterwegs bin, bin ich immer kurz vorm Einschlafen

Die wollen uns alle aus D vergraulen.... Umweltzonen..... Tempo Limit....


Für mich kommt bald nur noch die Schweiz in Frage
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.02.2007, 18:04   #3
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Mehrheit für Tempolimit

Zitat:
Zitat von Mars Beitrag anzeigen
Für mich kommt bald nur noch die Schweiz in Frage
Naja, da kann man dann den Wagen aber nicht mal 5mm tieferlegen ohne Sondergutachten
zenetti ist offline  
Alt 27.02.2007, 18:08   #4
Rene19850
AW: Mehrheit für Tempolimit

wer langsam fahren will um die umwelt soll es tuen aber ansonsten find ich das nen schwachsinn! fahren doch eh max. 10% auf der bahn mehr als 140...
bin mal gespannt was die namenhaften automobilkonzernen zu den scherz sagen, wenn niemand mehr die autos kauft..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.02.2007, 18:11   #5
Mars
AW: Mehrheit für Tempolimit

Zitat:
Zitat von zenetti Beitrag anzeigen
Naja, da kann man dann den Wagen aber nicht mal 5mm tieferlegen ohne Sondergutachten
Das stimmt, aber da gibts es schöne Straßen die mir ein Grinsen ins Gesicht zaubern da ist mir dann die Tieferlegung auch egal
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.02.2007, 18:13   #6
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Mehrheit für Tempolimit

Zitat:
Zitat von Rene19850 Beitrag anzeigen
wer langsam fahren will um die umwelt soll es tuen aber ansonsten find ich das nen schwachsinn! fahren doch eh max. 10% auf der bahn mehr als 140...
bin mal gespannt was die namenhaften automobilkonzernen zu den scherz sagen, wenn niemand mehr die autos kauft..
Laut ADAC liegt die Durchschnittsgeschwindigkeit auf dt. Autobahnen aufgrund Baustellen, Tempobeschraenkungen, etc. derzeit schon unter der Richtgeschwindigkeit von 130km/h

Objektiv muss man eingestehen, dass man bei einem generellen Tempolimit fuer eine 200km-Strecke im Durchschnitt wohl nur 10min laenger brauchen wuerde;
allerdings wenn ich mir vorstelle wie leer es auf der A7/A6 jeden Montag morgen von UL nach N ist, dann wuerde ich mich schon fragen wieso ich mit dem R nur mit 120km/h dahingondeln sollte, Umwelt hin oder her...
zenetti ist offline  
Alt 27.02.2007, 18:13   #7
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Mehrheit für Tempolimit

Zitat:
Zitat von Mars Beitrag anzeigen
Das stimmt, aber da gibts es schöne Straßen die mir ein Grinsen ins Gesicht zaubern da ist mir dann die Tieferlegung auch egal
Auch ein Argument! Gibt es auch hier bei N in der fraengischen Schweiz
zenetti ist offline  
Alt 27.02.2007, 18:25   #8
lordnels19xro
AW: Mehrheit für Tempolimit

Wenn irgendjemand freiwillig 130 fahren will hält Ihn doch keiner davon ab.

Die Umfrageergebnisse stelle ich in Frage. Wer ist denn da wohl gefragt worden?

Bestimmt nicht Leute wie ich, die im Jahr gute 60.000 BAB KM abreissen.

Ausserdem traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

Wenn ich morgens um 4 auf freien Autobahnen unterwegs bin, soll ich dann etwa 130 km/h fahren ?

Absoluter Blödsinn die Diskussion. Ob es sonst nichts wichtigeres gäbe wie diese andauernd unnötig aufgebauschten Themen, die in unserem Neiderland ja sooo wichtig sind.

Ne ähnliche Diskussion hatte ich mal mit nem Beamten. Als ich Ihm sagte, daß ich es unverantwortlich finde, daß es in unserem Land noch BABs gäbe die nur zweispurig sind fragte er mich ganz böse:

Sollen wir denn jetzt noch unsere letzten Bäume ermorden, nur daß die Unternehmer noch ne zusätzliche Rennspur bekommen ?

No comment.Genauso doof wie die Tempolimitdiskussion.

ordnels19xro
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 27.02.2007, 18:31   #9
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: Mehrheit für Tempolimit

Kein Tempolimit!
Die fetten Geländewagenfahrer sollen anständig ablatzen...DENN wer braucht so ein Auto schon!
Klar...wir brauchen auch kein Golf mit 250 PS...aber dafür zahle ich gern auch etwas mehr...aber auf der Piste will es es fliegen lassen können wenn frei ist
R32Carsten ist offline  
Alt 27.02.2007, 18:47   #10
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Mehrheit für Tempolimit

Zitat:
Zitat von R-WAHN Beitrag anzeigen
"Vorbildfunktion in der EU einnehmen" (Kein Kommentar)
---Vollgas für alle---
Voelliger Bloedsinn, da der Ratsvorsitz sowieso schon bald wieder ad acta liegt...
zenetti ist offline  
Alt 27.02.2007, 19:05   #11
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: Mehrheit für Tempolimit

Ja und bald dann auch noch das Sonntagsfahrverbot... Die ticken doch alle nicht mehr ganz richtig, bei denen läuft die Uhr ja schon rückwärts
phoenix84 ist offline  
Alt 27.02.2007, 20:47   #12
Rocco
AW: Mehrheit für Tempolimit

Bin auch dagegen obwohl sich das in der Schweiz nicht lohnt schnell zu fahren.

Doch mit dem ganze Klimaschutz usw wo Expertenm uns warnen können wir uns noch auf was gefasst machen.
Was die Autoindustrie zur zeit für Monsterautos baut ist der Wahnsinn, und es wird oder muss ein umdenken kommen und zwar so schnell wie möglich.
Es gab ja hier in der schweiz schon Strecken da war 80 auf der autobahen im sommer zu hohe Ozonwerte und glaubt mir es kommt noch sehr dick.
Auch wenn es die mesten nicht glauben wollen.
Rocco ist offline  
Alt 27.02.2007, 22:20   #13
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Mehrheit für Tempolimit

Ein Tempolimit ist völliger Blödsinn In Deutschland sind bereits mehr als 98 % aller Straßen limitiert Z. B. die A 656 von HD nach MA. 17 km rechts und links nur Ackerland. Und trotzdem 120 km/h
HD-YX777 ist offline  
Alt 27.02.2007, 23:59   #14
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Mehrheit für Tempolimit

Wer fährt denn schon ständig Vollgas, wenn er auf der Autobahn ist

Den ganzen Käse hatten wir ja schon Anfang der 80er Jahre mit dem sauren Regen, Stickoxide etc.
Eine TüV-Studie bestätigte die Sinnlosigkeit eines Tempolimits, da:
Die Meisten gar nicht so viel schneller als 100 km/h fuhren
Die meisten Autobahnen damals auch schon limitiert waren.

Dann kam der Kat, heute hört man so gut wie nix mehr von Stickoxiden,
trotz gestiegenem Verkehr.

Einmal ist es die Unfallgefahr (es sterben hier mehr durch Suizid ),
jetzt mal das CO2.

Der Klimakollaps kommt auch mit Tempolimit, zeitlich völlig unabhängig davon.

Der LKW-Verkehr bläst ordentlich mit, der private Hausbrand (Holz, Heizöl, Kohle) und die Industrie.
Jetzt kommt noch die Industrialisierung von China und Indien mit mehr als 2 Milliarden Menschen ( 2 000 000 000 ) !!!

Und wir machen wieder den Vorreiter ! Den Anderen gehts am A.. vorbei.
So isses !!!

Ich bin bestimmt kein Umweltverschmutzer und vermeide unnütze Fahrten, aber ein Tempolimit bringt hier nix.
Wir brauchen sparsamere und LEICHTERE Autos !!! !!! So wie damals den Katalysator

.
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 28.02.2007, 00:09   #15
zenetti
 
Avatar von zenetti
AW: Mehrheit für Tempolimit

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Wir brauchen sparsamere und LEICHTERE Autos !!! !!! So wie damals den Katalysator
Yep, zudem alternative Technologien!
Auch wenn eine Brennstoffzelle nicht den atemberaubenden Sound eines 6-Zylinders haben wird, auch dafuer wird es eine Loesung geben.
zenetti ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tempolimit auf Autobahnen gefordert phoenix84 Allgemeines 22 06.04.2012 14:31
Bilstein B16PSS10 passend für dern IVer R und für den Ver R??? Rafael Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage 2 15.03.2010 17:32
SPD fordert Tempolimit von 130 km/h superingo Allgemeines OFF TOPIC! 74 07.03.2008 02:36
...wieso für die US Boys und nicht für uns ?? Ti-Mike Allgemeines 4 05.04.2006 18:33
Felgenfreigabe von VW für BBS Jubi-Felgen für Golf III vr-six VW Allgemein/News 0 22.08.2005 18:56



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de