Zurück   R32 Club > OFF TOPIC Forum > PC/Konsolen/Media etc > PC/MAC

PC/MAC Hardware, Software für PC und MAC

Antwort
Alt 06.01.2007, 22:13   #16
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Brauche einen WLAN Freak!

hm, das musst du mir nochmal genauer erklären:
du hast zwei notebooks mit windoof die bei 11mbit bleiben sollen
ein macbook von deiner freundin mit 54mbit (willst du da auch n drin haben oder nicht?) und
dein neues mac mit evtl n standard >>54mbit

willst du denn irgendwelche daten von dem neuen laptop auf den von deiner freundin ziehen oder umgekehrt?
ist halt ziemlich kompliziert diese geschichte

höchste datenrate windoofpc´s 11mbit
höchste datenrate altes macbook 54mbit
höchste datenrate neues macbook 300mbit (sag ich jetzt mal so)
höchste datenrate Internet 4mbit (zum beispiel, welche du auch immer hast...1;2;4;8;16mbit oder was weiss ich)

ich hoffe du siehst worauf ich hinaus will...

wenn, dann musst du den von deiner freundin noch pimpen auf n mit soner cardbus karte
und das lohnt sich nur wenn du wiklich viele daten streamen willst
von einem zum anderen notebook
ansonsten reicht ein 54mbit router völligst aus um nur einfach
mit jedem rechner ins internet zu gehen
da würde sogar ein 11 mbit router ausreichen

sorry für den ganzen text, aber ich will dich ja auch nicht falsch beraten
und du bist nachher unzufrieden
ishino ist offline  
Alt 06.01.2007, 22:18   #17
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Brauche einen WLAN Freak!

Zitat:
Zitat von ishino Beitrag anzeigen
hm, das musst du mir nochmal genauer erklären:
du hast zwei notebooks mit windoof die bei 11mbit bleiben sollen
ein macbook von deiner freundin mit 54mbit (willst du da auch n drin haben oder nicht?) und
dein neues mac mit evtl n standard >>54mbit

willst du denn irgendwelche daten von dem neuen laptop auf den von deiner freundin ziehen oder umgekehrt?
ist halt ziemlich kompliziert diese geschichte

höchste datenrate windoofpc´s 11mbit
höchste datenrate altes macbook 54mbit
höchste datenrate neues macbook 300mbit (sag ich jetzt mal so)
höchste datenrate Internet 4mbit (zum beispiel, welche du auch immer hast...1;2;4;8;16mbit oder was weiss ich)

ich hoffe du siehst worauf ich hinaus will...

wenn, dann musst du den von deiner freundin noch pimpen auf n mit soner cardbus karte
und das lohnt sich nur wenn du wiklich viele daten streamen willst
von einem zum anderen notebook
ansonsten reicht ein 54mbit router völligst aus um nur einfach
mit jedem rechner ins internet zu gehen
da würde sogar ein 11 mbit router ausreichen

sorry für den ganzen text, aber ich will dich ja auch nicht falsch beraten
und du bist nachher unzufrieden
Ne will eigentlich keine Daten von einem zum anderen übertragen!

Was eben mein Problem ist, dass alle Notebooks einwandfrei gelaufen sind, bis eben das neue MacBook von mir!

Meine Airport Express unterstützt ja 802.11b/g aber ich bekomm eben immer diese Meldung hier:

Normal sollte das MacBook automatisch verbinden, ob ich es anschalte oder aus dem Ruhezustand wecke!
Aber eben immer diese Meldung und es kann niemand sagen woran es liegt!
.:R-Rider ist offline  
Alt 06.01.2007, 22:30   #18
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Brauche einen WLAN Freak!

Zitat:
Zitat von Aragami Beitrag anzeigen
Na er sagt Dir doch das Problem!

entweder Du stellst mal alle IP´s selbst bei jedem Gerät ein, oder Du lässt alle Geräte automatisch eine IP beziehen.

schonmal probiert?
Es beziehen alle Geräte eine automatische IP! Mit allen funktioniert es auch einwandfrei nur eben mit dem neuen MacBook nicht!
Selbst wenn ich die IP`s fest einstelle hab ich das Problem! Es wird dann eine ganz andere IP angezeigt und die IP vom Router findet das MacBook nach zig versuchen erst!

Bin voll Ratlos und weiß da echt net weiter!

Liegts am Router oder net?

Ist etwas im Router falsch eingestellt oder net?

Hatte ich 2 Geräte wo die Airport Karte durch zufall defekt war oder net?

Voll am Arsch und blick echt nix mehr!
.:R-Rider ist offline  
Alt 07.01.2007, 06:11   #19
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Brauche einen WLAN Freak!

ist immer schwierig sowas per ferndiagnose zu sagen
gibt so viele möglichkeiten an denen es hapern könnte
liegt auch ganz dran wie deine einstellungen im router sind

ist deine ssid sichtbar? wenn nicht schalte das mal wieder ein und verbinde
den laptop einmal manuell bevor du ihn immer automatisch anmelden lässt
das heisst, erst mal alle konfigurationen löschen die du gemacht hast auf deinen lappy,
dann die netzwerke anzeigen lassen die er findet und dann deins auswählen und auf verbinden gehen. danach will er dein passwort haben
und wenn dass fehlschlägt ist entweder was mit deiner netzwerkkarte im lappy
nicht in ordnung, du hast das passwort irgendwie falsch oder du hast den router falsch konfiguriert
ich hatte auch schon so oft probs aber es lag meistens nur an den einstellungen in meinem router, oder ich hatte im passwort nen dreher,
denn solange du die ssid richtig eingegeben hast versucht der immer wieder zu verbinden(auch wenns passwort falsch ist)
aber bekommt nur ne eingeschränkte konnektivität, da das passwort falsch ist, könnte vll die äquivalente meldung zu windoof sein die du da bekommst

mögliche fehler sind auch zb:

mac adressen filterung - wenn an, ist deine mac freigegeben?

evtl hast du auch nicht genug ip´s freigegeben die der router vergeben kann

das hatte ich auch mal hab für 4 pcs ips freigegeben, zb. von 192.168.1.5 bis 192.168.1.9, weil mehr wlan-rechner haben wir nicht im haus
dann kam kollege mit seinem nb und ich hab wohl 10 minuten gerätselt
warum der sich nicht anmelden kann, verbindung hat er bekommen nur keine ip. hab mir die konfiguration später abends nochmal angeschaut im router und dann hab ich mir nur annen kop gepackt ,so kanns gehen

du kannst auch mal versuchen eine ad-hoc verbindung nur von macbook
zu macbook zu machen, obs dann geht

mehr fällt mir so auch nicht mehr ein, sorry

das dumme ist die fehlermeldungen sind vom mac
bei windows könnt ich dir da warschienlich sofort was zu sagen...
kannst das ja mal probieren und berichten

Gruß
ishino ist offline  
Alt 07.01.2007, 22:38   #20
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Brauche einen WLAN Freak!

Zitat:
Zitat von ishino Beitrag anzeigen
ist immer schwierig sowas per ferndiagnose zu sagen
gibt so viele möglichkeiten an denen es hapern könnte
liegt auch ganz dran wie deine einstellungen im router sind

ist deine ssid sichtbar? wenn nicht schalte das mal wieder ein und verbinde
den laptop einmal manuell bevor du ihn immer automatisch anmelden lässt
das heisst, erst mal alle konfigurationen löschen die du gemacht hast auf deinen lappy,
dann die netzwerke anzeigen lassen die er findet und dann deins auswählen und auf verbinden gehen. danach will er dein passwort haben
und wenn dass fehlschlägt ist entweder was mit deiner netzwerkkarte im lappy
nicht in ordnung, du hast das passwort irgendwie falsch oder du hast den router falsch konfiguriert
ich hatte auch schon so oft probs aber es lag meistens nur an den einstellungen in meinem router, oder ich hatte im passwort nen dreher,
denn solange du die ssid richtig eingegeben hast versucht der immer wieder zu verbinden(auch wenns passwort falsch ist)
aber bekommt nur ne eingeschränkte konnektivität, da das passwort falsch ist, könnte vll die äquivalente meldung zu windoof sein die du da bekommst

mögliche fehler sind auch zb:

mac adressen filterung - wenn an, ist deine mac freigegeben?

evtl hast du auch nicht genug ip´s freigegeben die der router vergeben kann

das hatte ich auch mal hab für 4 pcs ips freigegeben, zb. von 192.168.1.5 bis 192.168.1.9, weil mehr wlan-rechner haben wir nicht im haus
dann kam kollege mit seinem nb und ich hab wohl 10 minuten gerätselt
warum der sich nicht anmelden kann, verbindung hat er bekommen nur keine ip. hab mir die konfiguration später abends nochmal angeschaut im router und dann hab ich mir nur annen kop gepackt ,so kanns gehen

du kannst auch mal versuchen eine ad-hoc verbindung nur von macbook
zu macbook zu machen, obs dann geht

mehr fällt mir so auch nicht mehr ein, sorry

das dumme ist die fehlermeldungen sind vom mac
bei windows könnt ich dir da warschienlich sofort was zu sagen...
kannst das ja mal probieren und berichten

Gruß
Also eine Mac adressen filterung hab ich nicht! Hab es ganz normal über WPA2 verschlüsselt und meine SSID ist auch Sichtbar!

IP`s sind 200 stück freigegeben! Ist so vom Router eingestellt!

Hab jetzt noch mal den ganzen tag im Mac Forum gelesen und gelesen, scheint wohl doch Routerabhängig zu sein! Es gibt welche da geht es einwandfrei und welche da geht es nicht! Ich hab eben so einen......eigentlich traurig, da es ja ein Apple Router ist!


Jetzt hab ich eben die Qual der Wahl welchen Router ich holen soll?

Stehen ja nicht so viele zur Auswahl!

Soll eben auch mit dem Mac harmonieren!

Hab mir im Internet mal ein paar Berichte von 802.11n Standard Routern durchgelesen und da ist mir der neue D Link DIR-635 aufgefallen! Allerdings raten mir überwiegend Leute von D-Link ab? Was meinst du?

Dann wäre da noch der Netgear WNR 854T ! Irgendwie mein Favorit, da mein Schwiegervater auch mit einem Netgear Router arbeitet und das MacBook von meiner Frau absolut perfekt mit dem WLAn harmoniert und einen Top empfang in jedem Winkel hat! Leider weiß ich nicht ob der Netgear WDS unterstützt?!? Was ich ja gerne hätte!

Dann wäre da noch der Linksys WRT 300N von dem auch sehr viele Leute überzeugt sind, aber ich glaube eben das ist geschmackssache! Wie gesagt ich kenn mich mit Routern nicht so gut aus und muss eben auf einen guten Tip hören! Allerdings bei diesem auch die Frage ob der WDS tauglich ist?

Was meinst du Ishino?!? Kannst du mir nen guten Routertip geben? Vielleicht doch der Netgear oder doch den Linksys.......oder vielleicht doch den D-Link?

Alle anderen dürfen sich dem Thema natürlich auch hinzufügen!
.:R-Rider ist offline  
Alt 08.01.2007, 01:07   #21
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Brauche einen WLAN Freak!

also wenn die dir vom d-link abraten würd ich drauf hören
wo hast du denn da nachgeschaut auf welcher seite?

hat dir evtl auch jemand was zu dem von buffalo gesagt, würd mich mal
interessieren, weil der auch sehr interessant ist, finde ich

ich hatte ganz zu anfang mal nen netgear bin dann aber umgestiegen, ab und an
hatte ich mal testgeräte mit, zb von siemens oder kürzlich nen neueren d-link,
aber ich muss sagen, ich war und bin mit linksys immer noch am zufriedensten
die oberfläche und einstellmöglichkeiten find ich am besten, aber das ist wie immer geschmackssache
ich hab nicht wirklich die grossen vergleichsmöglichkeiten,
wie zb jemand ausm forum der die dinger zu hauf zu hause hat und testet
ich muss auch selber darauf schauen, was welcher router hat und was nicht
aber wie gesagt, bin mit meinem wag300n mehr als zufrieden
(btw meiner hat auch wpa2, und der wrt300n auch)
ich kann dir nur sagen das die, die du da erwähnt hast, sich alle nicht viel tun,
sie haben alle in etwa die gleichen funktionen integriert

das einzige was ich dir anbieten kann ist,
wenn du dir den linksys kaufst und ein prob hast
kannst de mir jederzeit gerne ne pm schreiben, denn die benutzeroberfläche
bei allen linksysroutern ist gleich aufgebaut
somit sollte ich dir in naja 80% aller fälle helfen können.

das mit der pm gilt natürlich auch wenns der von netgear wird

ich kann dir aber auch nicht sagen ob du deine macbooks an den
linksys oder netgear anmelden kannst, musst de da auf deiner seite nochmal nachfragen
und wenns der linksys werden sollte ob nicht doch lieber meinen(wag300n)
denn der wrt300n ist noch VoIP fähig und das geht aufs geld
ansonsten ist der gleich mit dem wag300n
netgearmenü ist englisch
linksysmenü alles in deutsch

alles in allem:
machst bestimmt mit beiden nichts falsch
und ich persönlich von MEINEN erfahrungen her, würde zum linksys wag/wrt tendieren

ps: das du dann aber immer noch nicht den n-standard nutzen wirst wenn
du nicht einen deiner anderen rechner aufmöbelst und datenaustausch in welcher form
auch immer betreibst ist dir ja jetzt hoffentlich klar (siehe post 16)

Gruß
ishino ist offline  
Alt 08.01.2007, 16:18   #22
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Brauche einen WLAN Freak!

Zitat:
Zitat von ishino Beitrag anzeigen
also wenn die dir vom d-link abraten würd ich drauf hören
wo hast du denn da nachgeschaut auf welcher seite?

hat dir evtl auch jemand was zu dem von buffalo gesagt, würd mich mal
interessieren, weil der auch sehr interessant ist, finde ich

ich hatte ganz zu anfang mal nen netgear bin dann aber umgestiegen, ab und an
hatte ich mal testgeräte mit, zb von siemens oder kürzlich nen neueren d-link,
aber ich muss sagen, ich war und bin mit linksys immer noch am zufriedensten
die oberfläche und einstellmöglichkeiten find ich am besten, aber das ist wie immer geschmackssache
ich hab nicht wirklich die grossen vergleichsmöglichkeiten,
wie zb jemand ausm forum der die dinger zu hauf zu hause hat und testet
ich muss auch selber darauf schauen, was welcher router hat und was nicht
aber wie gesagt, bin mit meinem wag300n mehr als zufrieden
(btw meiner hat auch wpa2, und der wrt300n auch)
ich kann dir nur sagen das die, die du da erwähnt hast, sich alle nicht viel tun,
sie haben alle in etwa die gleichen funktionen integriert

das einzige was ich dir anbieten kann ist,
wenn du dir den linksys kaufst und ein prob hast
kannst de mir jederzeit gerne ne pm schreiben, denn die benutzeroberfläche
bei allen linksysroutern ist gleich aufgebaut
somit sollte ich dir in naja 80% aller fälle helfen können.

das mit der pm gilt natürlich auch wenns der von netgear wird

ich kann dir aber auch nicht sagen ob du deine macbooks an den
linksys oder netgear anmelden kannst, musst de da auf deiner seite nochmal nachfragen
und wenns der linksys werden sollte ob nicht doch lieber meinen(wag300n)
denn der wrt300n ist noch VoIP fähig und das geht aufs geld
ansonsten ist der gleich mit dem wag300n
netgearmenü ist englisch
linksysmenü alles in deutsch

alles in allem:
machst bestimmt mit beiden nichts falsch
und ich persönlich von MEINEN erfahrungen her, würde zum linksys wag/wrt tendieren

ps: das du dann aber immer noch nicht den n-standard nutzen wirst wenn
du nicht einen deiner anderen rechner aufmöbelst und datenaustausch in welcher form
auch immer betreibst ist dir ja jetzt hoffentlich klar (siehe post 16)

Gruß
Danke für die Antwort, dann wird es wohl der Linksys sein!


Zitat:
ps: das du dann aber immer noch nicht den n-standard nutzen wirst wenn
du nicht einen deiner anderen rechner aufmöbelst und datenaustausch in welcher form
auch immer betreibst ist dir ja jetzt hoffentlich klar (siehe post 16)
Wieso soll ich den n Standard nicht nutzen können? Mein neues MacBook unterstützt den doch!
Unter den Rechnern hab ich eigentlich nicht vor Daten auszutauschen!
.:R-Rider ist offline  
Alt 08.01.2007, 17:48   #23
ishino
 
Avatar von ishino
AW: Brauche einen WLAN Freak!

also...
es gibt bei wlan verschiedene übertrsgungsgeschwindigkeiten
in form von a/b/g und n (das sind die gängisten) das weisst du ja alles
auch die geschwindigkeiten 11/54 und 270MBit für b/g und n.

so,
du hast jetzt dein neues macbook vor dir und du ziehst dir von deinem anderen,
alten macbook ne datei runter(nur mal jetzt angenommen)
das alte kann nur mit max 54MBit senden, also empfängst du die datei auch nur mit ner max datenübertragung von 54MBit und das ist der g-standard und nicht n!!! das sind dann 6.75 MB pro sekunde

da du das ja nicht machst sondern nur mit dem www kommunizierst
wird die übertragungsrate weitaus geringer sein
nehmen wir mal an du hast ne 4000 leitung und ziehst dir ne videodatei
hier vom server runter und der gibt auch die volle datenrate her.
die max datenübertragungsrate wird bei 4Mbit liegen
wenn du schaust müssten es dann bei ner 4000er leitung ne übertragungsrate
von ~500kb/s (bzw 0,5 MB pro sekunde) sein, die im explorerfenster
beim saugen angezeigt werden (~250kb/s bei ner 2000er leitung)
4MBit also ist nicht mal die hälfte des b-standards
und somit braucht deine wlan karte wieder keinen n-standard
sondern wird so wie meine auf 11 MBits oder so runtergehen
und das ist der b-standard

der n-standard kann je nachdem welcher hersteller sich im mom weiter ausm fenster lehnt
bis zu 330 Mbit/s übertragen, das sind ca 40 MB pro sekunde (Faktor 80 in bezug aufs internet)
keines deiner im netzwerk betriebenen geräte kann diese datentransferrate erreichen, geschweige denn dein internet
wie schon gesagt, den n-standard nutzen wirst du erst können
wenn ein weiteres (zweites) NB auch den n-standard benutzt
denn nur dann können daten mit 270-330 MBit/s übertragen und auch gesendet werden von NB zu NB
oder du hast noch nen pc mit gb-lan (1000 MBit/s bzw 125 MB/s)angeschlossen, der ist noch schneller als n-standard, aber irrelevant, hast ja keinen.

ich hoffe mal ich hab mich jetzt nirgends verhauen mit der umrechnung
der datenraten

verstehst du jetzt warum dir auch "eigentlich" ein router mit g-standard reichen würde?

den einzigen vorteil, den du bei der ganzen n-standard geschichte rausziehen kannst,
ist, das du mit deinem neuen Macbook einen deutlich besseren empfang haben wirst bei grösseren reichweiten

da wo das alte g notebook nur geringen empfang hat
müsstest du mit dem neuen immer noch sehr guten bis hervorragenden empfang bekommen,
da das funkwellennetz durch diesen 2ten zusätzlichen kanal besser ausgefüllt ist und auch weiter reicht
und gerüstet für die zukunft bist de auch
sofern sie den n-standard endlich mal verabschieden
was für eine dämliche wortwahl heisst aber so

nu klar?
ishino ist offline  
Alt 08.01.2007, 18:00   #24
.:R-Rider
 
Avatar von .:R-Rider
AW: Brauche einen WLAN Freak!

Zitat:
Zitat von ishino Beitrag anzeigen
also...
es gibt bei wlan verschiedene übertrsgungsgeschwindigkeiten
in form von a/b/g und n (das sind die gängisten) das weisst du ja alles
auch die geschwindigkeiten 11/54 und 270MBit für b/g und n.

so,
du hast jetzt dein neues macbook vor dir und du ziehst dir von deinem anderen,
alten macbook ne datei runter(nur mal jetzt angenommen)
das alte kann nur mit max 54MBit senden, also empfängst du die datei auch nur mit ner max datenübertragung von 54MBit und das ist der g-standard und nicht n!!! das sind dann 6.75 MB pro sekunde

da du das ja nicht machst sondern nur mit dem www kommunizierst
wird die übertragungsrate weitaus geringer sein
nehmen wir mal an du hast ne 4000 leitung und ziehst dir ne videodatei
hier vom server runter und der gibt auch die volle datenrate her.
die max datenübertragungsrate wird bei 4Mbit liegen
wenn du schaust müssten es dann bei ner 4000er leitung ne übertragungsrate
von ~500kb/s (bzw 0,5 MB pro sekunde) sein, die im explorerfenster
beim saugen angezeigt werden (~250kb/s bei ner 2000er leitung)
4MBit also ist nicht mal die hälfte des b-standards
und somit braucht deine wlan karte wieder keinen n-standard
sondern wird so wie meine auf 11 MBits oder so runtergehen
und das ist der b-standard

der n-standard kann je nachdem welcher hersteller sich im mom weiter ausm fenster lehnt
bis zu 330 Mbit/s übertragen, das sind ca 40 MB pro sekunde (Faktor 80 in bezug aufs internet)
keines deiner im netzwerk betriebenen geräte kann diese datentransferrate erreichen, geschweige denn dein internet
wie schon gesagt, den n-standard nutzen wirst du erst können
wenn ein weiteres (zweites) NB auch den n-standard benutzt
denn nur dann können daten mit 270-330 MBit/s übertragen und auch gesendet werden von NB zu NB
oder du hast noch nen pc mit gb-lan (1000 MBit/s bzw 125 MB/s)angeschlossen, der ist noch schneller als n-standard, aber irrelevant, hast ja keinen.

ich hoffe mal ich hab mich jetzt nirgends verhauen mit der umrechnung
der datenraten

verstehst du jetzt warum dir auch "eigentlich" ein router mit g-standard reichen würde?

den einzigen vorteil, den du bei der ganzen n-standard geschichte rausziehen kannst,
ist, das du mit deinem neuen Macbook einen deutlich besseren empfang haben wirst bei grösseren reichweiten

da wo das alte g notebook nur geringen empfang hat
müsstest du mit dem neuen immer noch sehr guten bis hervorragenden empfang bekommen,
da das funkwellennetz durch diesen 2ten zusätzlichen kanal besser ausgefüllt ist und auch weiter reicht
und gerüstet für die zukunft bist de auch
sofern sie den n-standard endlich mal verabschieden
was für eine dämliche wortwahl heisst aber so

nu klar?
Alles bestens! Danke!

Hast auch ne PN!
.:R-Rider ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat einen Rrrrrr und einen Zweitwagen der was hermacht. R32David Allgemeines 85 20.01.2010 23:20
OBD per WLAN oder Bluetooth Raoul_Duke Diagnose 5 24.11.2009 11:19
[V] AVM FRITZ!Box WLAN 3170 Klaus Suche/Biete sonstiges 1 24.04.2009 20:00
München hat einen mehr! ( Und einen Golf V GTI weniger) BigBenDelinquent Ich bin neu hier 2 21.10.2005 18:33
Für Golf Freak`s...... Indecent Allgemeines OFF TOPIC! 17 26.08.2005 23:14



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de