Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Auto News

Auto News Hier findet Ihr News rund um die Autowelt.

Antwort
Alt 11.11.2006, 14:50   #1
Vorteck
Tuning mit gutem Ansatz

http://www.turbonator.com/WhatIsIt.html
Da bin ich durch zufall drüber gestolpert. Die Idee ist ja nicht neu und auch als Tumble bekannt, technisch gesehen funzt das ja auch, aber die Plazierung und das Preis und -mehhr-Leistungsverhältnis finde ich geil
Da hat man ruck zuck 270 PS im RRrrrrrrrr.....
Vorteck ist offline  
Alt 20.11.2006, 21:24   #2
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Wie weit bist Du denn mit Deinem Doppel-Turbo?

Grüße
Robert
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 21.11.2006, 10:17   #3
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Ich bin bei den Amerikandern von Hass auf Terror geswitcht. Offensichtlich will man mir nix geben. Ich warte quasi nur auf teile. Ich denke mal bauzeit wenn ich das mal bekomme is noch eine Woche..
Vorteck ist offline  
Alt 21.11.2006, 11:18   #4
RS32
 
Avatar von RS32
AW: Tuning mit gutem Ansatz

an was klemmt es denn??

mfg
RS32 ist offline  
Alt 21.11.2006, 11:31   #5
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Die Lader hast ja schon, wie ich gesehen habe, und am Saugrohr
warst ja schon am Fräsen, schweißen etc
ebenso wie am Krümmer, Hosenrohre...
Was liefern die Amis, bzw. nicht? Software, Steuergerät?


Aber auch zurück zum Topic:
Der Turbonator bringt die Luft vorm Saugrohr in Drehung oder so zur besseren Verwirbelung des Benzin-Luft-Gemischs?


Danke

Robert
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 22.11.2006, 10:20   #6
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Die Lader hast ja schon, wie ich gesehen habe, und am Saugrohr
warst ja schon am Fräsen, schweißen etc
ebenso wie am Krümmer, Hosenrohre...
Was liefern die Amis, bzw. nicht? Software, Steuergerät?


Aber auch zurück zum Topic:
Der Turbonator bringt die Luft vorm Saugrohr in Drehung oder so zur besseren Verwirbelung des Benzin-Luft-Gemischs?


Danke

Robert
Umbau:
Ich warte auf Kupplung, Einmassenschwungrad, Düsen, Benzinpumpe, Boost Controller. Ich möcht da aber nicht so weit ausholen, wenn mein Projekt beendet ist schreibe ich ein kleinen Bericht über den Umbau.

Turbonator:
Ja, das ist richtig. Aber wenn ich überlege das die Drosselklappe die Luft durch ihren Aufbau wieder begradigt und der LMM ebenso, dann noch die vielen Anlenkungen bis in den Motor, ich glaub da bleibt nix mehr von der Drehung über. So was müsste man direkt an den Kopf bauen, das würd helfen Allerdings auch nur bei amis, ich glaub der R macht so was sowieso..
Vorteck ist offline  
Alt 22.11.2006, 20:50   #7
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

hm, aber wenn aus zwei wochen acht werden....
Vorteck ist offline  
Alt 22.11.2006, 21:51   #8
jesses
 
Avatar von jesses
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Zitat:
Zitat von Vorteck Beitrag anzeigen
hm, aber wenn aus zwei wochen acht werden....
... hört sich das verdächtig nach EIP an Sorry, ist leider so! Da ticken die Uhren etwas anders Du musst dir das eher wie in der Jack Daniels-Werbung von früher vorstellen - "braucht viel Zeit...blabla"
jesses ist offline  
Alt 23.11.2006, 10:11   #9
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Ich weiss nur eins, sobalt die sachen da sind gibts ne Material-Analyse der Bauteile. Das Schwungras ist auch nur nen Drehteil wollen doch mal sehen was das kann.
Eigentlich ne bomben Geschäftsidee, unser Motto: nicht günstiger, aber schneller
Vorteck ist offline  
Alt 23.11.2006, 12:37   #10
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Gibt´s da auch was fürs DSG?

@Vorteck: Übrigens, solltest Du mal trotz all deiner Möglichkeiten noch
CNC-Dreh- oder Frästeile (auch 3D) brauchen, wende Dich ruhig an mich.

Das gilt natürlich auch für alle anderen.

Grüße

Robert
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 23.11.2006, 20:35   #11
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Gibt´s da auch was fürs DSG?

@Vorteck: Übrigens, solltest Du mal trotz all deiner Möglichkeiten noch
CNC-Dreh- oder Frästeile (auch 3D) brauchen, wende Dich ruhig an mich.

Das gilt natürlich auch für alle anderen.

Grüße

Robert
Programmierung vielleicht, weches CAD-System bzw. CAM benutzt du denn?
Vorteck ist offline  
Alt 24.11.2006, 12:45   #12
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Tuning mit gutem Ansatz

@ Vorteck:

CAD: Rhino , Schnittstellen: STEP, IGES, Catia V5
CAM: Visual Mill, Posts für Heidenhain und Haas, andere vorhanden, aber
nicht getestet

Grüße

Robert
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 24.11.2006, 18:26   #13
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
@ Vorteck:

CAD: Rhino , Schnittstellen: STEP, IGES, Catia V5
CAM: Visual Mill, Posts für Heidenhain und Haas, andere vorhanden, aber
nicht getestet

Grüße

Robert
STEP, IGES kein Problem.

Post für Okuma wäre ideal
Vorteck ist offline  
Alt 24.11.2006, 18:38   #14
Kompressor-Robs
 
Avatar von Kompressor-Robs
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Okuma sollte kein Problem sein.

Kann Dir ab Montag mal ein File senden...

Robert
Kompressor-Robs ist offline  
Alt 24.11.2006, 18:57   #15
Vorteck
AW: Tuning mit gutem Ansatz

Zitat:
Zitat von Robert R32 Beitrag anzeigen
Okuma sollte kein Problem sein.

Kann Dir ab Montag mal ein File senden...

Robert
radien werden nicht mit i und k angegeben, sindern mit L

das ist meist das größte problem....
Vorteck ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Golf 4 Motorhaube! Farbe egal in gutem Zustand! .:R32-Atze Suche/biete R32 0 05.12.2010 21:06
Golf 5 Ansatz am 4reR GTI_BMP Exterieur 14 19.05.2010 21:03
Rieger Frontspoiler-Ansatz R32-Dirk Exterieur 77 07.02.2010 12:15
Wer hat Felgen 19 oder 20 Zoll mit gutem Tiefbett? NobbyPC3 Räder/Reifen 55 06.07.2009 09:49
Frontspoiler Ansatz von welchem Tuner JDean Exterieur 12 04.04.2007 21:57



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de