Zurück   R32 Club > OFF TOPIC Forum > PC/Konsolen/Media etc > PC/MAC

PC/MAC Hardware, Software für PC und MAC

Antwort
Alt 14.08.2006, 02:02   #1
szandor
Dell XPS

Frage an die Laptop Kenner unter uns:

Wie findet Ihr den Dell XPS M1710 ?
Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Teil?

Finde ihn persönlich ganz nett und möchte so einen bestellen, bin aber kein Laptop Profi...

Danke für eure Meinung!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2006, 09:11   #2
speci
 
Avatar von speci
AW: Dell XPS

ich hab mir das msi s262 bestellt.
kein gamerbook sondern einfach zum arbeiten und wlan etc...
für mich soll nen laptop klein sein

aja auf : http://www.forumdeluxx.de/forum/

und dann : http://www.forumdeluxx.de/forum/forumdisplay.php?f=100

dort wird über alle laptops geredet
speci ist offline  
Alt 14.08.2006, 17:29   #3
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Dell XPS

Wie wärs mit was anständigem , z.B. IBM bzw. Lenovo ? Hab' ich seit Jahren im Einsatz ohne Probs. Diese Dell Klapperkisten hat ein Mitarbeiter auf der Arbeit auch. Nach einem Jahr wackelt das Display schon enorm
Mein IBM - schön klein und alles drin läuft seit vier Jahren ohne Probleme
biSheep ist offline  
Alt 14.08.2006, 17:50   #4
0815rotti
 
Avatar von 0815rotti
AW: Dell XPS

Zitat:
Diese Dell Klapperkisten hat ein Mitarbeiter auf der Arbeit auch. Nach einem Jahr wackelt das Display schon enorm


Dem kann ich nun leider nicht zustimmen, ich nutze seit 3 Jahren einen DELL Inspiron und bin echt total begeistert welche Qualität DELL ausliefert...ich bin sehr sehr zufrieden mit meinem Notebook, hatte noch nie Probleme damit...und würde DELL immer wieder kaufen und auch uneingeschränkt weiterempfehlen...
0815rotti ist offline  
Alt 14.08.2006, 17:56   #5
wob-i
AW: Dell XPS

muss auch sagen:
von dell, asus immer nur gutes gehört ... klar, pech kann man leider immer haben ... (wie beim auto *gr*) ...

ansonsten, die medion schleppis taugen auch was ...

kommt halt auch immer drauf an, was du damit machen möchtest ...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2006, 18:31   #6
Freibier
AW: Dell XPS

Hi,

Kaufen, kaufen, kaufen die XPS reihe ist wohl mit das schnellste was du momentan auf´m Markt bekommst.
IBM ist in dem Bereich qualitativ sicherlich spitze aber Imho absolut überteuert.
Habe selber nen Inspiron und nen XPS als Desktop System und bin 100%ig zufrieden und das bis Dato mit sämtlichen Systemen von DELL.
Stecker rein und läuft und läuft und läuft.
Sämtliche Leute die ich kenne und die "persönlich" nen Dell System haben sind absolut zufrieden.

Medion, Targa etc. bauen sicherlich Kisten die laufen, aber es fängt mit den Lüftergeräuschen an geht über die schwammigen Tastaturen und über die verbauten Panels möchte ich gar nicht erst reden.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2006, 19:58   #7
speci
 
Avatar von speci
AW: Dell XPS

erstmal sollte die frage geklärt werden was er damit machen will.
vorher ist es eh latte darüber nachzudenken
speci ist offline  
Alt 14.08.2006, 20:29   #8
wob-i
AW: Dell XPS

Zitat:
Zitat von speci
erstmal sollte die frage geklärt werden was er damit machen will.
vorher ist es eh latte darüber nachzudenken

stimmt schon ... aber die hersteller ändern sich ja nicht ... nur das "modell" ..
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2006, 20:49   #9
Freibier
AW: Dell XPS

Hi,

Dell schreibt zum Glück dabei wofür das gute Stück gedacht ist.

XPSTM M1710
Mobile Überlegenheit bei Spielen

Das M1710 ist das ultimative Spiele-Notebook von Dell. Begeisterte Spieler und Designer profitieren gleichermaßen von der außergewöhnliche Front-of-Screen-Leistung und dem Grafik-Rendering. Dank seines kühnen und kantigen Designs machen Sie mit dem M1710 stets eine gute Figur, im Spiel oder auf Reisen.





Die XPS Reihe wurde bei Dell ja raus gebraucht um den lieben Hardcore Gamern genüge zu tun.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.08.2006, 22:08   #10
drschrick
AW: Dell XPS

Hallo,

Dell ist nicht schlecht. Soweit ich weiß, hat Dell Alienware aufgekauft. Daher die Neuen Gamingprodukte von Dell.
Doch ich finde die Preise einfach zu hoch! Es sind gute Notebooks, wobei sollte man sich überlegen für so ein gescheites Notebook über 3500€ hinzulegen.
Ich habe mir letzte Woche für 1135€ das Asus Z9201t gekauft (fast gleiches Modell wie das A6T. (Siehe www.geizhals.at/de)
Absolut geiles Teil, und spielen kann man damit auch sehr gut. Zur Zeit spiele ich Battlefield 2 usw. ohne Probleme.
Desweiteren sollte einem Bewußt sein, das so ein XPS oder Alienware nicht gerade Stromsparend und vorallem leise sind!

Die Entscheidung muß jeder selbst wissen. Jedoch wird man nach 3 Jahren sehen wer am meisten verlust unter dem Stich gemacht hat.

mfg
-drschrick-

PS.: Bitte kein Samsung, da sind z.B. die Geforce 7600 go Modelle nur mit 64 statt 128 bit Anbindung ausgestattet.
drschrick ist offline  
Alt 15.08.2006, 00:01   #11
szandor
AW: Dell XPS

... danke für eure Meinungen!
Nun, was ich damit machen möchte weiss ich noch nicht genau, da ich ned weiss was die Zukunft so bringt!
Sicherlich möchte ich die Kiste für Musik und Filme brennen, Fotobearbeitungsprogramme, TV gucken, Internet, meine Homepage u.s.w. benutzen.

Folgendes sollte mein Zukünftiges Laptop schon haben:
Intel Core Duo Prozessor
2x512MB RAM
100-120GB HDD
WLAN, gute Grafik und Sound



Ich habe zur Zeit einen Dell Latitude 505 vom Geschäft, ist nicht schlecht aber wenn man viele Programme am laufen hat wird die Kiste lahm.
Zudem sollten noch einige Programme für die Arbeit installiert werden und ich befürchte das die Kiste dann total überlastet. Da die Arbeit Vorrang hat muss ich wohl oder übel meine private Software deinstallieren.

Ich habe mir geschworen das meine nächste Kiste so stark sein muss, das ich alles was ich möchte drauf werfen kann ohne zu überlegen.
Zudem möchte ich das die Kiste auch schnell ist wenn einige aufwändige Programme gleichzeitig flimmern...

Das Budget liegt bei etwa 1600-1800Euro.


Habe von verschiedenen Bekannten folgendes mit auf den Weg bekommen:
Dell ist gar nicht so schlecht, etwas teuer aber ganz i.O. (kann ich von meiner Dell Kiste auch behaupten)
Nur, wenn das Ding mal schlappmacht dann gute Nacht, der Service für Privatpersonen soll sehr schlecht sein...

Da ich auch die Möglichkeit habe einen ACER über eine Grossfirma zu beziehen habe ich mich auch bei denen mal umgeschaut:
ACER TravelMate 5612WSMi

Den finde ich auch ganz hübsch und der Vorteil ist das ich mit dieser Kiste bei ACER zu den Grosskunden gehöre und der Kundendienst sei scheinbar Top!

Nun, ich bin als Leihe verwirrt, habe mir sooo viele Laptops angeguckt...
Aber ich glaube eine gute Kiste ohne vernünftigen Kundendienst ergibt bei mir einen hohen Blutdruck...und dann fliegt die Scheisse zum Fenster raus.
Aus diesem Grund ist der ACER mein Favorit geworden, ob er das taugt was versprochen wird werde ich wohl erst rausfinden wenn ich das Teil zu Hause habe!

Eins habe ich aber jetzt schon gelernt, als "No-Freak" wirds verdammt schwierig das richtige Teil zu kaufen. Ich hoffe mal das ich wieder Glück haben werde..... so wie mit der neuen Canon Digicam die ich am Freitag gekauft habe, einfach nur geil das Ding
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.08.2006, 00:34   #12
speci
 
Avatar von speci
AW: Dell XPS

Zitat:
Zitat von szandor
Eins habe ich aber jetzt schon gelernt, als "No-Freak" wirds verdammt schwierig das richtige Teil zu kaufen
nicht unbedingt.
ich wusste was ich machen will und habe dann die threads bei hardwareluxx studiert und bin fündig geworden. nun steht das teil neben mir und ich bin glücklich
speci ist offline  
Alt 15.08.2006, 00:49   #13
szandor
AW: Dell XPS

ja, Danke für die Links..... bin dort am stöbern...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 15.08.2006, 03:30   #14
biSheep
 
Avatar von biSheep
AW: Dell XPS

Zitat:
Zitat von 0815rotti
Dem kann ich nun leider nicht zustimmen, ich nutze seit 3 Jahren einen DELL Inspiron und bin echt total begeistert welche Qualität DELL ausliefert...ich bin sehr sehr zufrieden mit meinem Notebook, hatte noch nie Probleme damit...und würde DELL immer wieder kaufen und auch uneingeschränkt weiterempfehlen...
Naja sind Erfahrungswerte Das liegt mit Sicherheit auch an der Serie ...

Aber mein Notebook hat einfach nen coolen Namen: "IBM ThinkPad R32" Heisst wirklich so, ist die R32 Serie
biSheep ist offline  
Alt 15.08.2006, 10:47   #15
szandor
AW: Dell XPS

Zitat:
Zitat von svenni
Naja sind Erfahrungswerte Das liegt mit Sicherheit auch an der Serie ...

Aber mein Notebook hat einfach nen coolen Namen: "IBM ThinkPad R32" Heisst wirklich so, ist die R32 Serie


Schraub ihn am Tisch fest, sonst fliegt er davon!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apple versus Dell Volker_VV Allgemeines OFF TOPIC! 15 03.11.2007 00:32



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de