Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Erlebnisse/Geschichten

Erlebnisse/Geschichten Postet hier Eure Erlebnisse mit dem R32.

Antwort
Alt 11.08.2006, 10:53   #1
jav
R32T gegen RS4

Hallo Leute, hoffe ich lande im richtigen Thema, hat sich ja viel verändert hier.
Wollt mal meine Erlebnisse schildern:

Wir haben uns (als Familie) jetzt nen neuen Rs4 avant bestellt, der ist jetzt vor der Tür hat Sau viel technik und sieht toll aus, aber? Wie soll ich es sagen?? läuft mit seinen 420 ps Irgendwie so! Mein R (Hgp einlader mit veränderter Abgasanlage 402ps) ist heute zum Service vei den VWlern und ich musste auf dem Weg dorthin feststellen,der geht unvergleichbar besser??
Wieso ist denn das so? Da freut man sich nen halbes Jahr auf ein neues Auto und ist enttäuscht?
Und das allerschlimmste, ich muss den R auch noch verkaufen-heul!
Leute, was soll ich tun? HIIIILLLFFFEEE!?!?!?!?!
Wisst Ihr da was zu??
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.08.2006, 11:46   #2
speci
 
Avatar von speci
AW: R32T gegen RS4

den rs4 auch zu hgp bringen.

du kannst doch nicht nen hgp golf mit nem serie rs4 vergleichen...
speci ist offline  
Alt 11.08.2006, 13:36   #3
manuel_bosl
 
Avatar von manuel_bosl
AW: R32T gegen RS4

ich weiß aus dem rs4 forum, dass viele rs4 nur ca.380 ps bringen.bei einem ist die drosselklappe oder so gehangen.nach der rep ging er viel besser.laß mal messen und fahr zu deinem händler
manuel_bosl ist offline  
Alt 11.08.2006, 14:26   #4
HL-NK 1
 
Avatar von HL-NK 1
AW: R32T gegen RS4

Wer sich einen neuen RS4 leisten kann, kann sich auch noch eine R32 als 2. Auto in die Garage stellen
HL-NK 1 ist offline  
Alt 11.08.2006, 15:41   #5
jav
AW: R32T gegen RS4

Zitat:
Zitat von HL-NK 1
Wer sich einen neuen RS4 leisten kann, kann sich auch noch eine R32 als 2. Auto in die Garage stellen
Lustig, könnte man grundsätzlich so denken, stimmt! Danke für eure Antworten. Der RS läuft leider über die Firma, deswegen wird es mit Tuning und so nochmal leider schlecht. Das heißt da noch mehr rauszuholen geht bestimmt richtig in geld und bei hgp- gibt es dafür auch nix!?!?! Wenn wohl MTM und die kosten ja wohl richtig!

Ist nur traurig, sich dann von einen von beiden zu entscheiden und der der zu hause bleibt guck dich traurig an- kennt ihr bestimmt?

Die Aussage dem R32t mit RS4 nicht zu vergleichen versteh ich nicht? Weil es ein Kombi ist?? Von der Leistung ausgehend müsste es doch aber sogar noch besser sein oder? mehr ccm mehr zylinder, besser von unter....
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.08.2006, 15:51   #6
speci
 
Avatar von speci
AW: R32T gegen RS4

die gewichtsklasse ist sicherlich auch unterschiedlich.
ich meine nur ein sauger mit turbo ist ebend was anderes als ein normaler v8 ...
speci ist offline  
Alt 11.08.2006, 16:03   #7
Ti-Mike
AW: R32T gegen RS4

Zitat:
Zitat von manuel_bosl
ich weiß aus dem rs4 forum, dass viele rs4 nur ca.380 ps bringen.bei einem ist die drosselklappe oder so gehangen.nach der rep ging er viel besser.laß mal messen und fahr zu deinem händler
Das ist ganz richtig so einer hatte das problem, die meisten habe ca 400 -410 Ps und das kann vom Prüfstandher kommen, meiner hatte am Dienstag auf dem Motorenprüfstand bei Audi Motorsort in Italien 432 PS inkl Milltek anlage Software und Renn Benzinpumpe vorher 416 PS.

Nur ein RS 4 ist eine Sport Limo wobei Limo in Anführungszeichen steht.

Die Audi Motorsport Italien hat 3 Stück im Rennen laufen, ich bin immer eingeladen und gehe auch meistens hin.

Der Motor ist fast Serie 440 PS mit Auspuff Software und Benzinpumpe.

6 Rennen 5 Siege auch gegen die Renn M5's von der BMW

Der Golf ist auch leichter, check mal ob der Audi die 7.1 Software hat.

Grüsse aus Lugano

Mike
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Audi RS4-01.jpg  
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.08.2006, 16:14   #8
Marcelvs
AW: R32T gegen RS4

Also Turbo mit Sauger zuvergleichen finde ich eh schwer da die beiden Motoren eine ganz andere (Motor)Charakteristik (schreibt man das so?) haben....

Und vom Gefühl her würde ich sowas eh nicht entscheiden....
Entweder mal auf einer abgesperrten Strecke oder auf der AB testen...
Marcelvs ist offline  
Alt 11.08.2006, 17:36   #9
R32Carsten
 
Avatar von R32Carsten
AW: R32T gegen RS4

DU musst eines gleichmal auf dem papier vergleichen:

Drehmoment vom Audi 430 NM......dein HGP über 500 NM

Das ganze bei einem gewicht von : Audi ca. 1800 kg und dein HGP ca. 1500 kg!

Alles jetzt nur grob gerundet aber das macht einiges aus!

Turbo und Sauger kann man daher nicht gerade so verlgleichen!Der Golf schiebt untenheraus mit dem Drehmoment stark an und den schweren Audi muss man da erstmal hochdrehen!
Die Werte von 0-200 sind da auch besser vom Golf aufgrund des Gewichts!
R32Carsten ist offline  
Alt 12.08.2006, 08:03   #10
Manuel
AW: R32T gegen RS4

Hinzu kommt noch das das Gefühl bei einen Turbo immer Gewaltiger ist als die Realität und (ich gehe mal von aus der RS ist neu) das der RS noch eingefahren werden muss. Denke mal an den R zurück, meiner lief mit 2000km auch 20 Sachen weniger als mit 12000km.

Jedenfalls besser wird der RS mit den Paar PS mehr nie gehen, sie sollten jedoch sehr ähnliche Fahrwerte erreichen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.08.2006, 18:27   #11
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: R32T gegen RS4

Der RS4 hat "nur" 1640 kg also hundert mehr als der R
Alex_R32 ist offline  
Alt 13.08.2006, 19:01   #12
max_hfh
AW: R32T gegen RS4

Laut Audi.de sind's sogar 1650kg, ohne jetzt Haare zu spalten. Durch den Turbo geht der R einfach besser, zumal er knapp 100Nm mehr Drehmoment bietet.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.08.2006, 21:50   #13
ciko999
AW: R32T gegen RS4

Vorallem getunt gegen Serie wollte man doch nicht vergleichen oder?

Ich mein klar haben sie etwa die gleiche Leistung aber der R hat fast 200 PS mehr als Serie und viele Änderungen wurden auch durchgenommen. Daher ist es ja fast bisschen unfair, weil es nicht nur Softwareänderung ist sondern was grösseres.

Ich denke mal es kommt bei Audi auch auf die Austattung drauf an, wieviel der schlussendlich wiegt...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.08.2006, 22:06   #14
max_hfh
AW: R32T gegen RS4

Zitat:
Zitat von ciko999
Vorallem getunt gegen Serie wollte man doch nicht vergleichen oder?

Ich mein klar haben sie etwa die gleiche Leistung aber der R hat fast 200 PS mehr als Serie und viele Änderungen wurden auch durchgenommen. Daher ist es ja fast bisschen unfair, weil es nicht nur Softwareänderung ist sondern was grösseres.

Ich denke mal es kommt bei Audi auch auf die Austattung drauf an, wieviel der schlussendlich wiegt...
Hier möchte keiner was vergleichen und darum geht's in diesem Thread auch gar nicht. JAV ist nun mal über die Leistung seines neuen RS4 unzufrieden gegenüber dem R32. Und die Frage ist, warum das so ist.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.08.2006, 23:29   #15
ciko999
AW: R32T gegen RS4

Ich denke die Frage wurde schon mehrfach beantwortet
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] R32T Blue Machine! eventuell... Tom.Schmeler Suche/biete R32 0 03.12.2013 07:53
R32T: Schwachpunkt Wasserkühlung holgi33 Tips und Tricks 3 21.07.2011 09:18
[S] Rs4 b5 ..:R32:.. Suche/biete R32 0 07.06.2011 21:51
r32t umbau für einen scheich dj mac News und Links 41 23.02.2010 05:28
Oel kühler beim R32T... Marc R Motortuning 7 25.07.2009 20:05



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de