Zurück   R32 Club > Golf 5 R32 > Elektronik > Diagnose

Diagnose Fragen zum Thema VAG-COM, Fehlerdiagnose etc. (NUR GOLF 5 R32).

Thema geschlossen
Alt 23.07.2006, 21:46   #1
biSheep
 
Avatar von biSheep
FAQ: Diagnose Hard/Software

So liebe Leute,

hier mal eine Übersicht über die erforderliche Hard- und Software für die Diagnose am Golf V und auch Passat 3C etc. Kurzum: Alle VW ab BJ2004.

1. Hard- und Software für allgemeine Diagnose und Kodierung

1.1 Software


Marktführer ist ganz klar VAG-COM. Homepage: http://www.ross-tech.com
Die Software kann im Gegensatz zum VW Tester teilweise sogar noch mehr.

1.2 Hardware

Für den Golf V und seine Brüder kommt ausschließlich die Diagnose per CAN Bus zum Einsatz. Wo es beim Golf IV noch ohne ging, ist hier nix zu machen: lediglich das Motorsteuergerät lässt sich noch mit den alten K-Line Adaptern ansprechen. Es gibt verschiedene Ausführungen, entweder mit USB Anschluß zum PC oder aber RS232.

Wichtig ist folgendes zu wissen:
Für die Diagnose beim Golf V ist eine aktuelle VAG-COM Version unabdingbar, somit muß es auch das teure HEX+CAN Interface sein, welches mit 349€ zu buche schlägt Es gibt zwar einige ältere Versionen von VAG-COM, welche auch mit billigen 3-2-1 Interfaces arbeiten, aber diese Versionen sind extrem Buggy was die Diagnose per CAN angeht.


So das wars erstmal an dieser Stelle - to be continued
biSheep ist offline  
Alt 04.04.2017, 12:56   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: FAQ: Diagnose Hard/Software

Hallo Sven, ich habe dieses Thema kurz geöffnet, da sich am Markt für Diagnosegeräte einiges getan hat. Beispielsweise der von OBDeleven angebotenene Dongle, der per Bluetooth die OBD-Daten auf eine Handy-App überträgt. Nicht ganz unumstritten, weil dabei Daten zu einem Server übertragen werden, aber funktionieren tut die Sache grundsätzlich ganz gut.

Ein Problem konnten die Leute von OBD11 leider noch nicht lösen. Denen fehlen Infos zum BUB-Motor bezüglich der Kettenwerte 208/209. Ross-techs Wiki gibt dazu scheinbar nichts her. Die haben auch keinen R32 zum Testen zur Verfügung. Einer der Entwickler fährt einen Ver GTI und sitzt in Kingston, Jamaica.

Gibt es andere Quellen, die dabei helfen und z.B. Labelfiles für Kanal 208/209 zur Verfügung stellen? VCDS ist ja scheinbar eher eine geschlossene Gesellschaft. Ich weiß - mangels Programmierkenntnissen - nicht wirklich, welche Infos benötigt werden, aber vielleicht hast du einen Tipp?
Hansdampf ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FAQ Golf V R32 coolhard Allgemein 188 11.12.2017 20:22
VAG Diagnose Software Arrow Diagnose 14 26.12.2009 12:36
FAQ zum IVer R32 Klaus Allgemein 0 09.07.2009 18:10
FAQ zum IVer R32 Klaus Golf 4 R32 0 09.07.2009 18:10

Stichworte zum Thema FAQ: Diagnose Hard/Software
r32 club


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de