Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Interieur

Interieur Rund um die Innenausstattung.

Antwort
Alt 11.02.2006, 13:20   #1
BlackJack
PC im Car

Hi,
da ich bald einen PC warscheinlich einbauen werden in nen R32 (kollege), wollte ich fragen welche Software das hier ist

  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.02.2006, 13:26   #2
Black-R32
AW: PC im Car

Das ist Falk NaviBook oder Map & Guide Travelbook.

Ich selber hab den Falk NaviBook installiert!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.02.2006, 13:27   #3
BlackJack
AW: PC im Car

ok danke!.
woher bekomme ich nen guten Touchpad TFT?

ich hab in deiner sig (gallery) das mal angeschaut!.
Welchen TFT hast du drin?, hast du sofort mit rechner gekauft?, oder wie hast du das gemacht
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.02.2006, 14:14   #4
Benji
AW: PC im Car

Ist ja mal echt praktisch sowas?

In welchen Preisregionen bewegt man sich denn da?
Weil ein ganz normaler Pioneer DVD mit ausfahrbarem Bildschirm kostet auch schnell mal 1800 Euro und mehr.
Und die Funktionen hab ich mit einem CarPC sicher auch.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.02.2006, 14:31   #5
Black-R32
AW: PC im Car

Alles was du dazu brauchst findest du bei .CarTFT.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.02.2006, 19:45   #6
editione_one
 
Avatar von editione_one
AW: PC im Car

Für das DVD-Vergnügen bemühe ich einen 14" Laptop, über Audioausgang und Klinkenanschluß an mein Blaupunktradio Aux- IN mit Y-Kabel und 2-Wegeumschalter versehen, so dass auch der CD-Wechsler funktioniert.
Das Navi spendiert ein T-Mobile MDA 1 mit Telefon und GPS-Maus.
Ich habe ein Audioanschlußkabel auch in den Kofferraum gelegt , um den Laptop auf Treffen auf der Hutablage betreiben zu können.
Leider stört das 12V-Netzteil für den Laptop etwas, aber für was gibt es Akkus.
Deshalb meine Frage , ist das bei einem CAR-PC besser gelößt?
Mir sind die 7" oder 8" - TFT etwas zu klein. Deshalb mein Lösungsweg.
Vielleicht gibt er ja etwas Anregung für das Thema CAR-PC.
editione_one ist offline  
Alt 12.02.2006, 14:03   #7
BlackJack
AW: PC im Car

Hi,
also das ist echt ne gute Idee. Ich hab ja auch nen Laptop 16" ^^.
Genau dann klemm ich den Laptop einfach an den Kippenanzünder und noch dann per Chinch an die Anlage ^^
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.02.2006, 15:15   #8
TÖL-VW 6
AW: PC im Car

Habe mir selber schon alle teile für den Car PC geholt.

Man kommt so ca auf 800 Euro komplett

Touchscreen kostet 300Euro
PC ca 300 Euro
M1ATX 12v Netzteil 60 Euro
zusätzlich kommt ne 2te Batterie in den Kofferraum

Der PC selber besteht aus nem VIA 800 Prozessor Graka LAN Saound Onbaord für 89 Euro
+Arbeitsspeicher, Festplatte, Externe Soundkarte-wegen Chinchanschlüsse.
Gehäuse brauch ich nicht da das ganze richtig mit in den Kofferaum mit der Anlage integriert wird.
Die 800 MHZ reichen leicht aus.
Zur funktion:
Sobald ich das Auto per Funk öffne startet das M1ATX den PC. Das starten des Autos macht dem PC nichts da er über die 2te Batterie versorgt wird.
Abschalten tut sich der PC sobald ich per Funk zusperre und dann anch 30 min Wartezeit (ist über das M1ATX einstellbar 0-300min!)
Als Car Pc Software habe ich Roadrunner laufen- alle funktionen sind integriert MP3 Video DVD NAVI, selbst handysteuerung über Bluetooth ist machbar.

Stromaufnahme hält sich in grenzen der komplette PC mit TFT braucht ca 6A-7A strom d.h. meine zusatzbatterie könnte nur diesen PC ca 10 Std im stand versorgen.

Zur zeit warte ich ncoh auf den Einbaurahmen für den TFT. Aber das ganze wird vorm see noch eingebaut sein :-)
Eingerichtet und voll funktionsfähig ist das ganze aber schon

DVB-T kommt nächsten Winter.

Der Rahmen für den TFT wird dann so aussehen:
klick

Habe mich da von GLOW welchen man unter Car-PC.info findet inspirieren lassen
hier der ganze Artikel
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 12.02.2006, 15:39   #9
editione_one
 
Avatar von editione_one
AW: PC im Car

Habe in verschiedenen PC-Fachzeitschriften und im Internet gelesen , dass für DVB-T eine CPU-Leistung von mindestens 2 GHz erstrebenswert wären. Einige Hersteller geben dies sogar als Mindestvorraussetzung vor. Wie ist die Erfahrung damit , wenn die Mindestvorgabe nicht erfüllt ist? Kann es leider im Stuttgarter Raum noch nicht testen , da wir da mal hinten dran hängen.Würde mich über Erfahrungen freuen. Vielleicht reicht dann mein Rechner ja doch noch, wenn das mit wie hier beschrieben schon mit einer 800 MHz CPU geht.
editione_one ist offline  
Alt 12.02.2006, 15:41   #10
BlackJack
AW: PC im Car

hi,
also gute idee. Da ich gut an PC-Klamotten drannkomme und sowieso anhung von PC's habe. (Programmieren und Hardware), werde ich entweder Laptop oder Rechner verbauen. Ich hab hier nen Alten Rechner noch im Aluminium koffer noch.....
Rechner starten kann ich einfach dann per Knopf den ich nach vorne lege oder so. Nur wie hast du das mit der 2ten Baterrie gemacht?

Weil TFT is gut, aber zu klein..... lieber dann laptop ^^

schick mir mal bitte nen Link vom Roadrunner -> software

Gruß

BlackJack
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.02.2006, 15:42   #11
TÖL-VW 6
AW: PC im Car

DVB-T habe ich mit diesem PC noch nciht getestet. Ich denke es kommt auf die DVB Lösung drauf an.
Laut Car-PC Forum funzt das mit 1GHZ Rechnern eigentlich recht gut. Falls es nciht klappt kommt eben ein anderes Mainboard rein. die 89 Euro machens auch nicht aus.
Empfang ist halt noch nicht so der hit weil es noch nicht Bundesweit ausgetrahlt wird.

Aber mit einer guten DVB-T BOX für USB mit guten Antennen ist man mit 400 Euro dabei.

Was ich noch anmerken wollte-mein jetziger PC alsod er VIA mit 800 MHZ fährt in den Suspent to HDD (also der Arbeitsspeicher wird auf die Platte geschrieben und beim booten wieder komplett gelesen) in ca 10 sek. Beim automatischen einschalten ist der PC in ca 30 wieder da wo er runtergefahren ist.
Diese Steuerung erledigt das M1ATX Netzteil von alleine! Also kein lästiges runterfahren und Knöpchen drücken.
Die 30 sek reichen super aus. wenn man per Funk aufsperrt-reinsetzten anschnallen müsste der PC eigentlich schon laufen
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 12.02.2006, 15:48   #12
TÖL-VW 6
AW: PC im Car

Die 2te Batterie wird über ein Elektronisches Trennrelais versorgt:
Klick
dann das "Bi-direktionales automatisches Trennrelais" für 119 Euro.
Ist zwar teurer wie ein normales Trennrelais-aber hat eine Elektronik drin die immer sicherstellt das die Starterbatterie geladen bleibt

Link für Roadrunner:
Klick
"Road Runner InstallShield"

auf der Seite gibt es auch weitere Skins
Als Navi Software soll sich Map Monkey gut einbinden lassen.
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 12.02.2006, 16:13   #13
BlackJack
AW: PC im Car

Alles klar,
weil miniITX schön klein und gut, aber die möglichkeiten sind doch sehr viel beschrägkt. Auch bei einem Shuttle PC kann man da nicht viel nachrüsten.
Deswegen werde ich mir bei cartft.com Klick demnäst holen.
Dann noch den Alu-Koffer (Praktiker), fertig dremeln und den Rechner einbauen.
-> Details zum Rechner:

P3 1,2ghz
512MB DDR Ram
DVD-LW
LAN onboard
Altes ASUS mainboard (sound onboard)
Entweder 80GB Hdd oder 160GB für ordendlich mukke und so
Dann Linux (Suse 10) oder WinXP Sp1
Das alles schön in nen koffer rein .
Schalter und kabel nach vorne legen und let's go.
Erstma aber warten bis wärmer wird ^^

Gruß

BlackJack
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.02.2006, 16:19   #14
TÖL-VW 6
AW: PC im Car

@Blackjack

finde dieses Netzteil zu teuer und hat zu wenig funtionen.

WEnn du einen Stärkeren PC haben willst der ein stärkeres Netzteil benötigt dann besorg die das M1ATX-V2 geht glaub ich bis 150W. Das reicht locker!!!

selbst mit dem M1ATX-V1 hat glaub 90 watt läuft ein AMD Sempron 2600. nätürlich mit Graka Onboard und einer Festplatte. Wenn du eine 2te Platte einbaust musst du schon mal 10W mehr Leistung fürs Netzteil einplanen.
TÖL-VW 6 ist offline  
Alt 12.02.2006, 16:32   #15
BlackJack
AW: PC im Car

Das ist mir bekannt
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Car-Cover Werner Allgemeines 3 09.10.2010 21:22
Car-PC Pusher Entertainment-Elektronik 35 05.04.2010 17:13
Car PC realisierung ishino Interieur 19 01.12.2007 01:42
Car-vs.-Car Flowsen Allgemeines OFF TOPIC! 11 12.08.2007 16:18
Car Hi-Fi King83 Interieur 27 15.06.2007 16:15



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de