Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > Technik-News

Technik-News Neue Innovationen in der Automobilwelt.

Antwort
Alt 11.02.2006, 21:10   #31
Benji
AW: Motoren für neuen TT

Zitat:
Zitat von BayernR32
Wobei es ja nicht nur um die Leistung und die Maße des V8-Aggregats geht, sondern auch darum, daß ein Kompaktwagen enorm frontlastig mit diesem Motor werden würde. Von Ausbalanciertheit kann man dann nur noch mit Blei im Kofferraum hoffen!
Wo ist des Weiteren der Reiz bei nem Kompaktwagen mit ca. 1,8 Tonnen. Der R32 ist schon dick genug.
Außerdem ist das Potential der 6-Zylinder noch lange nicht ausgereizt.
Hier sind sicherlich bei Saugmotoren noch weit über 300 PS möglich.
Gib dir Recht allerdings ist der Golf bis jetzt mit jedem Modellwechsel gewachsen. Der Golf VIII oder X wird mit Sicherheit nicht mehr kompakt sein, dafür gibts ja Polo, Lupo, Fox, etc... die diese Lücke immer mehr füllen.

Der neue Polo ist ja jetzt auch schon so groß wie der 1er Golf.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 11.02.2006, 21:35   #32
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Motoren für neuen TT

Die Autos werden wegen weiter verbesserter Ausstattung immer schwerer. Folglich müssen immer größere Motoren verbaut werden. Ein Ende dieses Trends ist nicht abzusehen.
HD-YX777 ist offline  
Alt 12.02.2006, 09:57   #33
sheava
AW: Motoren für neuen TT

Hmm, stimmt schon, allerdings hab ich wirklich meine Bedencken ob der Trend zu nem V8 in der Kompacktklasse führt, ich würde da eher auf extremere Turbos, bzw. sogar Bi-Turbos tippen.
Ich denke mal das bis auf ein paar Freaks ( Hartge 1er BMW V8 ) ein solcher Motor in der Kompacktklasse zur Zeit und in naher Zukunft unverkäuflich ist, aber wer weiß, lassen wir uns überraschen was die Zukunft für uns so bringt und ein Golf X R42 ist bestimmt auch net schelcht.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.02.2006, 14:03   #34
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: Motoren für neuen TT

Leute, ihr glaubt doch wohl nicht allen Ernstes, das es in einem Golf serienmäßig einen 8Zyl. geben wird. Der Trend geht eher dahin, das es Motoren geben wird die mit wenig Hubraum, dafür aufgeladen, viel Leistung rausholen (zB. TSI Motoren). Natürlich wird es weiterhin großvolumige Motoren geben, aber garantiert nicht in der Golf Klasse.
Wenn das mit den Abgasnormen immer weiter so geht dann bleibt den Herstellern nichts anderes übrig, als auf aufgeladene Motoren zurückzugreifen.
Wer soll denn einen Golf V8 bezahlen können Bleibt mal realistisch.
lower4er ist offline  
Alt 12.02.2006, 14:14   #35
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Motoren für neuen TT

Ich halte einen V8 im Golf auch für wenig realistisch. Vor allem wegen des exorbitanten Benzinverbrauchs. Die Entwicklung wird wegen der immer weiter steigenden Benzinpreise in Richtung kleinvolumiger Motoren mit Aufladung gehen Siehe Golf 1.4 Turbo/Kompressor mit 170 PS In meinem Beitrag weiter oben hätte es deshalb nicht "größere", sondern "stärkere" Motoren heißen müssen.
HD-YX777 ist offline  
Alt 12.02.2006, 18:03   #36
sheava
AW: Motoren für neuen TT

Wenn wir schon vom Thema Entwicklung und Zukunft sprechen, glaub ich das wir in Zukunft, keine Autos mehr fahren werden die mit Fosielen-Brennstoffen betrieben werden.
Irgendwann kommt auf diesem Gebiet mit irgend einer anderen Antriebsart der große Durchbruch und diese Antriebsart wird dann früh oder später die guten alten Motoren verdrängen. Wie und Wann das steht in den Sternen aber das es kommt bin ich mir fast sicher.
Wer weiß vielleicht heißt es dann nicht mir 4 Zyl oder 6 Zyl sondern 1KR oder 2 KR ( für Kernreaktor ), kleiner Spass
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.02.2006, 18:48   #37
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Motoren für neuen TT

Dem kann man gelassen entgegen sehen. Den guten alten Hubkolben-Verbrennungsmotor wird noch lange nichts "Besseres" ersetzen können. Mit Elektromotoren wird (z. B.) schon seit ca. 1900 herum experimentiert. Ohne dass ein Durchbruch auch nur im Ansatz erkennbar wäre.
HD-YX777 ist offline  
Alt 12.02.2006, 19:12   #38
dr_ullrich
AW: Motoren für neuen TT

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Dem kann man gelassen entgegen sehen. Den guten alten Hubkolben-Verbrennungsmotor wird noch lange nichts "Besseres" ersetzen können. Mit Elektromotoren wird (z. B.) schon seit ca. 1900 herum experimentiert. Ohne dass ein Durchbruch auch nur im Ansatz erkennbar wäre.
Lexus-Hybridantrieb? Für Dich auch kein Ansatz?
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 12.02.2006, 19:26   #39
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Motoren für neuen TT

Bei Hybrid-Antrieb ist doch auch ein Verbrennungsmotor dabei
HD-YX777 ist offline  
Alt 12.02.2006, 19:46   #40
dr_ullrich
AW: Motoren für neuen TT

Ich denke, die technische Herausforderung liegt in der Speicherung elektrifizierbarer Energie.

Wenn die fossilen Brennstoffe nicht mehr opportun bzw. zu teuer sind, werden Alternativen kommen.

Und an jedem Rad ein dicker geregelter elektrischer Antrieb ist doch auch eine klasse Vorstellung.

In ca. 20 Jahren werden wir über die alten mechanischen Kolbenmotoren lachen; die mit dem BrumBrum-Sound, dem stinkenden Auspuff und dem Knüppel mitten im Auto, mit dem man Übersetzungen manuell wählen konnte... . Mit denen man regelmäßig an Service-Stationen ranfahren mußte, um teuren flüssigen Treibstoff zu bunkern - für lächerliche 500 km Fahrstrecke.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.02.2006, 18:04   #41
HD-YX777
 
Avatar von HD-YX777
AW: Motoren für neuen TT

Zitat:
Zitat von dr_ullrich
Ich denke, die technische Herausforderung liegt in der Speicherung elektrifizierbarer Energie.

Wenn die fossilen Brennstoffe nicht mehr opportun bzw. zu teuer sind, werden Alternativen kommen.

Und an jedem Rad ein dicker geregelter elektrischer Antrieb ist doch auch eine klasse Vorstellung.

In ca. 20 Jahren werden wir über die alten mechanischen Kolbenmotoren lachen; die mit dem BrumBrum-Sound, dem stinkenden Auspuff und dem Knüppel mitten im Auto, mit dem man Übersetzungen manuell wählen konnte... . Mit denen man regelmäßig an Service-Stationen ranfahren mußte, um teuren flüssigen Treibstoff zu bunkern - für lächerliche 500 km Fahrstrecke.
Solange genügend fossile Brennstoffe vorhanden sind, werden die Ölmultis mit allen Mitteln versuchen, derartige technische Innovationen zu verhindern, in dem sie z. B. die Patente für teuer Geld aufkaufen. Ich glaube nicht, dass die Position des Verbrennungsmotors in den nächsten 20-30 Jahren gefährdet ist. Es gibt zur Zeit keine wirtschaftlich sinnvolle Alternative zum Verbrennungsmotor
HD-YX777 ist offline  
Alt 13.02.2006, 23:08   #42
Benji
AW: Motoren für neuen TT

Zitat:
Zitat von HD-YX777
Solange genügend fossile Brennstoffe vorhanden sind, werden die Ölmultis mit allen Mitteln versuchen, derartige technische Innovationen zu verhindern, in dem sie z. B. die Patente für teuer Geld aufkaufen. Ich glaube nicht, dass die Position des Verbrennungsmotors in den nächsten 20-30 Jahren gefährdet ist. Es gibt zur Zeit keine wirtschaftlich sinnvolle Alternative zum Verbrennungsmotor
Ich glaub auch nicht daß sich so schnell was ändert. Vor 30 Jahren dachten auch alle daß im Jahr 2000 die Autos rumfliegen und im Endeffekt sind sie nur etwas schneller und haben Kat.

V6 mit TSI Technologie ist natürlich wahrscheinlicher als ein V8.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 13.02.2006, 23:14   #43
dr_ullrich
AW: Motoren für neuen TT

Zitat:
Zitat von Benji
Ich glaub auch nicht daß sich so schnell was ändert. Vor 30 Jahren dachten auch alle daß im Jahr 2000 die Autos rumfliegen und im Endeffekt sind sie nur etwas schneller und haben Kat.
Was war vor 30 Jahren? Da hab ich wohl was verpaßt...
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 14.02.2006, 07:03   #44
lower4er
 
Avatar von lower4er
AW: Motoren für neuen TT

Ich denke auch, das sich in den nächsten 20Jahren noch nicht soviel an den bisherigen Motoren ändert, da wie schon beschrieben, die Ölmultis die Patente aufkaufen und somit den Fortschritt verhindern.
z.B. das 3Liter Auto war vor 20Jahren schon entwickelt worden und kam erst vor wenigen Jahren auf den Markt.....
lower4er ist offline  
Alt 14.02.2006, 12:53   #45
Benji
AW: Motoren für neuen TT

Zitat:
Zitat von dr_ullrich
Was war vor 30 Jahren? Da hab ich wohl was verpaßt...
Hab mir erlaubt ein paar Lyrics aus dieser Zeit zurate zu ziehen sowie Meinungen älterer Semester einzuholen. Speziell der Computerboom hatte hohe Erwartungen zur Folge.

Manchen sprachen schon damals davon daß wir uns in naher Zukunft mit Kriegen zugrunde richten werden und daß sich die Ölreserven dem Ende zuneigen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Blockversteifung für VR6/R32 Motoren ..:R32:.. Suche/biete R32 0 17.09.2013 00:19
[V] 2x 4 Stabzündspulen für alle 1,8T / 2,7T Motoren vom VAG Konzern Klapp_Spaten Suche/biete R32 0 11.01.2011 23:09
[V] Forge Splitter PopOff (schliessbar) für 1,8T Motoren Klapp_Spaten Suche/Biete sonstiges 0 12.03.2009 23:22
Freigabe für den E10-Kraftstoff bei VW-Motoren UTJan Allgemeines 8 10.02.2008 15:51
Blow off Ventil auch für Motoren ohne Turbo Anonymous Sonstiges Tuning 15 19.05.2005 19:07



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de