Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Auto News

Auto News Hier findet Ihr News rund um die Autowelt.

Umfrageergebnis anzeigen: Stimmt der Bericht mit euer Erfahrung über ein ?
Ja 7 21,21%
Naja geht so 7 21,21%
Nein 19 57,58%
Teilnehmer: 33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 30.11.2005, 07:55   #1
PierreR32
 
Avatar von PierreR32
ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Japanische Marken liegen bei der Kundenzufriedenheit laut dem ADAC-Praxistest 2005 vorne - deutsche Automarken liegen weit zurück.
Nur Porsche-Fahrer sind sehr zufrieden und somit landete die Marke auf Platz eins.
Danach tummeln sich die japanischen Marken Subaru, Toyota, Honda, Mazda und Mitsubishi in der Rangordnung.
Die VW-Fahrer sind in der Liste ganz am Ende, es folgen nur noch Land Rover und Smart.
Etwas zufriedener sind die Mercedes-Benz-Fahrer.
Die im Test am zweitbesten abgeschnittene deutsche Marke ist BMW auf dem zwölften Platz.
Im Vergleich zu 2004 sind die Opel-Fahrer glücklicher - für die Automarke geht es sechs Plätze hinauf.
Laut ADAC hängt die Zufriedenheit sehr von den Erwartungen ab.


Quelle: www.autobild.de


P.s.: Eigentlich wollte ich keine News mehr posten doch das fand ich nun wieder interessant
PierreR32 ist offline  
Alt 30.11.2005, 08:08   #2
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Also meine Erfahrung dazu ist das meistens die Leute die ein japanisches Auto oder solche in Anführungsstrichen ausländischen Autos fahren keine Ahnung von Irgendwas haben. Die meisten die nen deutsches Auto fahren haben auch bisle mehr Ahnung als die andren.
Guggt mal hier ins Forum, wir regen uns über klappern und so nen scheiss auf, wenn bei ner billig Karre im Innenraum was verreckt juckt es dem jenigen net der die fährt weil es für ihn nur ein Gebrauchsgegenstand ist.
Also ist ja wohl logisch:
VW verkauft die meisten Autos also sind auch die meisten Leute damit unzufrieden
Alex_R32 ist offline  
Alt 30.11.2005, 08:23   #3
dr_ullrich
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von Alex_Jubi
Also meine Erfahrung dazu ist das meistens die Leute die ein japanisches Auto oder solche in Anführungsstrichen ausländischen Autos fahren keine Ahnung von Irgendwas haben. Die meisten die nen deutsches Auto fahren haben auch bisle mehr Ahnung als die andren.
Guggt mal hier ins Forum, wir regen uns über klappern und so nen scheiss auf, wenn bei ner billig Karre im Innenraum was verreckt juckt es dem jenigen net der die fährt weil es für ihn nur ein Gebrauchsgegenstand ist.
Also ist ja wohl logisch:
VW verkauft die meisten Autos also sind auch die meisten Leute damit unzufrieden
Danke für die Blumen! Ich bin jetzt fast doppelt so als wie Du und hab' schon viele Autos gefahren. Jetzt zum Beispiel einen Honda Accord 2.4 Type S (2003) und einen Honda Jazz 1.4 ES (2005). Ich bin BMW-Fan und hab einen R32 bestellt.

Und außerdem: Ich hab' Maschinenbau studiert und in Sachen Motoren-Montage (VW) promoviert! Aber ich hab' ja von nix ne Ahnung!!
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.11.2005, 08:37   #4
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Sorry aber meine ganzen Bekannten die Japaner fahren machen sich nix aus Autos. Ich stell jedesmal fest wenn ich da mit fahre ich würde durchdrehen wenn ich so nen Auto fahren müsste. Jedes Auto hat seine Fehler. Es sollte jetzt kein persönlicher Angriff werden und ausserdem wer lesen kann ist klar im Vorteil ich habe geschrieben die MEISTEN.
Junge das Du von nix ne Ahnung hast stimmt nicht und hab ich nicht gesagt, aber evtl. sind Dir z.B. Kleinigkeiten ganz egal (wie z.B.) bei Minusgraden leichtes Klappern am Amaturenbrett und so Scherze, da flipp ich aus, den MEISTEN... Leuten juckt das nicht weil sie es net mal merken.
gugg mal in meine Liste, da stehen VW´s fast jeder Modellreihe und ich hatte mit keinem Ärger oder ähnliches, wobei es da bei Bekannten (auch in der Werkstatt meines Kumpels) ganz anders bei andren Autos ausschaut...
Alex_R32 ist offline  
Alt 30.11.2005, 09:03   #5
Franky
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Also mir wäre es lieber wenn mein "ach so toller VW" nicht halb so viel klappern würde wie der Mitsubishi Galant meiner Mutter mit 240000 Km!
Soviel dazu!

Was diese Statistik betrifft muß man klar sehen, daß ein Hersteller der viele Autos verkauft auch viel Mist produziert, in dem Fall VW.
Aber Toyota verkauft auch ziemlich viele Autos, z.B. den Corolla. Der ist glaub ich immer noch weltweit das meistverkaufte Auto, oder? Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege. Und Toyota ist jedes Jahr aufs neue der
zuverlässigste Hersteller nach den Kundenbewertungen (siehe JD Power Report).
Also so falsch ist die Studie vom ADAC gar nicht. Kann mich da schon ein bisschen anschliesen. VW hat gewaltig Nachgelassen in den letzten Jahren.
Nicht was Motoren und Co. betrifft sondern eher die ganzen Kleinigkeiten, wie z.B. Golf IV: Fensterheber, Scheibenwischer, Sitzheizung, usw.
oder Golf V: Türdichtungen, Klappern aus der Climatronic, Lackfehler, usw.

Quelle: http://www.michaelneuhaus.de/golf/golf4maengel.htm
und: http://www.michaelneuhaus.de/golf5/golf5-probleme.htm
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.11.2005, 09:11   #6
Vorteck
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Ich schilder es mal kurz wie meine Erfahrungen liegen im Service bereich...

Mercedes-Problem feststellen-Anrufen-Beschreiben und überhaupt alles durchgeben, Termin bekommen-Zum Termin erscheinen und Trotzdem mindestens 30-45 Minuten warten bis ich überhaupt den Schlüssel abgeben kann...und noch mal das Problem schildern

VW-Problem feststellen-Anrufen-Daten durchgeben-Termin-Erscheinen, 10-15 Minuten warten bis der Schlüssel weg ist. Ist noch ok.

Honda-Problem-Anrufen, sagen was los ist-Auskunft bekommen bekommen wie teuer undwas und wie und überhaupt-schnellen Termin-reingehen, Schlüssel auf die Theke knallen, und schon wieder wech.
Vorteck ist offline  
Alt 30.11.2005, 09:48   #7
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Jo, mit 24.000 km klappert bei keinem Auto was. Zumindest hat bis 50000km noch bei keinem meiner Autos irgendwas geklappert (Zufall? weiss nicht...)
Jo, bei Benz, die früher mal Top waren, ist im Moment alles möglich. Fast bei jeder 3. C-Klasse um Bj. 2002 rum rosten die Türen durch
Zum Thema Japaner: Wie viele Autos fahren denn noch rum die älter als 10 Jahre sind?? Also hier in Würzburg sieht man ja nen Porsche öfters als Japaner/Exoten über 10 Jahre

Meine Werkstattaufenthalte:
Ford Escort: ausser Kundendienst nix (127 tkm) dann in die Presse... (war net mal mehr 100 Mark wert und kein KAT)
Golf GT Special 95: Marderbiss- Folgen-> Diverse Leitungen und Steuergerät defekt sonst nur Kundendienste (98 tkm)
Golf GTI 95: nur Kundendienste (130 tkm)
Golf VR6 92: Verteilerkappe, Scheinwerferhöhenverstellung links, Kundendienste, (noch der erste Auspuff drauf!!!) (110 tkm)
Golf Pirelli 83er: Getriebe bei 230.000km, Tacho bei 180.000, kein Rost nix!!! (240 tkm)
Golf Cabrio 83er: OK, der war nach 11 Vorbesitzern einfach fertig, jetzt neu aufgebaut (280 tkm)
Jubi´01: Radlager vorne links, Türdichtung Fahrerseite, Fensterheberschalter Fahrerseite, Fensterheber links und rechts, Pop-Off Ventil, Türschloss Beifahrerseite, alles in allem Preis von ca. 350€ ohne Einbau. Aber wenn ich überlege das das Auto mal 30800€ gekostet hat (ohne cd wechsler) dann sind 350€ nen Klacks. ausserdem ging ALLES AUF KULANZ wobei wir wieder beim Service sind (65tkm)
Golf IV ´01er PD 130 PS von meiner Mum: Türschloss Fahrerseite, sonst nur Kundendienste (90 tkm)
Golf IV ´02er PD 100 PS von meinem Dad: ausser Kundendienste nix (70 tkm)

nur so am Rande:
Kollege fährt nen Ferrari Modena und da sind halt mal kleiner Kundendienst mit Zündkerzenwechsel: 12000€
Alex_R32 ist offline  
Alt 30.11.2005, 09:50   #8
Franky
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Ähm: 240 000 KM in Worten "Zweinhundertvierzigtausend".
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.11.2005, 12:36   #9
Benji
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von Alex_Jubi
Kollege fährt nen Ferrari Modena und da sind halt mal kleiner Kundendienst mit Zündkerzenwechsel: 12000€
Zwölf tausend Euro??
Ich glaub da hast du dich um ein Null vertan. 1200 Euro würden für einen kleinen Service immer noch reichen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.11.2005, 13:04   #10
speci
 
Avatar von speci
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

die japsen oder diverse andere hersteller tauchen auch nicht so oft in der adac pannenstatistik auf weil die hauseigene servicewagen haben.

das wird leider bei der statistik immer vergessen :P
speci ist offline  
Alt 30.11.2005, 13:10   #11
Franky
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von speci
die japsen oder diverse andere hersteller tauchen auch nicht so oft in der adac pannenstatistik auf weil die hauseigene servicewagen haben.

das wird leider bei der statistik immer vergessen :P

Es geht hier leider auch nicht um die Pannenstatistik!
Sondern um eine Umfrage. Zitat: "Der ADAC hatte 54.000 Autofahrer gefragt, was sie von ihrem Fabrikat und dem Werkstattservice halten."
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.11.2005, 14:54   #12
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von Franky
Ähm: 240 000 KM in Worten "Zweinhundertvierzigtausend".
Rischtisch

Nene, Kundendienst mit Zünkerzen und bisle Kleinscheiss=ca.12.000€=KEINSCHEISS
Alex_R32 ist offline  
Alt 30.11.2005, 14:56   #13
R32Krause
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von Alex_Jubi
Rischtisch

Nene, Kundendienst mit Zünkerzen und bisle Kleinscheiss=ca.12.000€=KEINSCHEISS
Da muß man schon einen ordentlichen Job haben, um das reinzubekommen.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Alt 30.11.2005, 14:59   #14
Alex_R32
 
Avatar von Alex_R32
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von Franky
Es geht hier leider auch nicht um die Pannenstatistik!
Sondern um eine Umfrage. Zitat: "Der ADAC hatte 54.000 Autofahrer gefragt, was sie von ihrem Fabrikat und dem Werkstattservice halten."
Genau Rischtisch

Aber trotzdem ist meine Erfahrung das mene Bekannte die nicht viel von Autos halten und auch keine Ahnung von Autos haben wollen solche Autos fahren. Also tun diese (meine) Bekannten auch ein Auto bzw. Einen Werkstattservice nicht so kritisch betrachten wie unser einer wie z.B. hier im Forum...

Der Dr. Ullrich hat alles auf sich bezogen obwohl ich es nicht so meinte. Aber da er ja ne kluge Entscheidung getroffen hat und nen R bestellt hat wird er seine eigenen Erfahrungen machen und hoffentlich hier dann auch posten (egal ob positiv oder negativ)
Ihr habt ja selber gesehen das in meinem "Autobestand" bisher die meisten Mucken der Jubi gemacht hat aber wenn man das mal preislich zusammenschreibt war es dann doch wenig bzw gar nix (weil Kulanz) ach ja, ich bin der Meinung das ich für das Blow-off doch bezahlt habe, aber das waren so um die ca. 20€, und 20€ für Kaputte Teile in 40.000 km das ist nun mal wirklich nichts. Oder sieht das jemand anders. Naja die Bremsen haben was gekostet und die Kundendienste auch aber das ist fast überall identisch...
Alex_R32 ist offline  
Alt 30.11.2005, 15:00   #15
Franky
AW: ADAC-Praxistest 2005: Porsche-Fahrer glücklich - VW-Fahrer fast am Ende

Zitat:
Zitat von Alex_Jubi
Rischtisch

Nene, Kundendienst mit Zünkerzen und bisle Kleinscheiss=ca.12.000€=KEINSCHEISS

Hey, ich hab die 240 TKm von dem Mitsubishi gemeint, so von wegen klappern und so, daß ein 1er Golf das aushält ist mir schon bekannt. Da hat ja VW noch ordentliche Arbeit abgeliefert. Aber egal. Sei froh, daß du so gute Erfahrungen mit deinen Autos gemacht hast.
  Beitrag bearbeiten/löschen
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hamburger R Fahrer dampfhammer Allgemein 23 22.06.2010 19:17
Ex-R Fahrer ;-) RS3232 Ich bin neu hier 12 14.08.2009 08:51
[V] Porsche Turbo 19" mit fast neuen Reifen Mo2000 Suche/biete R32 5 19.02.2007 10:40
Suche dringend den Fahrer eines Porsche 997 Carrera S Cabrio in Rot MeisteR32 Erlebnisse/Geschichten 14 27.01.2007 00:03
Endlich R - Fahrer Jörg R32 Ich bin neu hier 4 07.12.2005 21:09



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de