Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Ich bin neu hier

Ich bin neu hier Willkommen im r32-club. Hier kannst Du Dich vorstellen.

Antwort
Alt 27.11.2017, 01:29   #1
taha969
T5 Business 3,2L

Hallo ich habe mich hier im Forum mal angemeldet um Hilfe von euch bekommen zu können.

Also ich besitze einen VW T5 Business mit 3,2L VR6 Motor (ohne Turbo) und habe Motorprobleme seit einem Jahr...

Ich habe schon einiges gewechselt gehabt um das Problem loswerden zu können...ohne Erfolg.

Jetzt habe ich wieder Zeit dafür und würde mich gern drum kümmern.

Also zu meinem Problem:

wenn ich den Motor starte (kalt) dreht der Anlasser (vor allem bei tieferen Temperaturen draußen) länger als normal und der Motor springt ungern an.

Solang die Kaltlaufdrehzahl "aktiv" ist, geht der Motor nicht aus. Sobald Drehzahl runter fällt, geht er ohne Gaspedalhilfe aus.
Bei kaltem Motor während der fahrt bei wenig gas ruckelt der Motor.

Wenn der Motor warm ist, startet er eigentlich normal und fährt sich auch ok.
Leistung ist auch da (nicht die 235PS aber gut 200 würd ich mal sagen).

Problem tauchte auf, als ich aufm Heimweg ausm Urlaub war und den 6. Gang nicht mehr nutzen konnte da ich keine Leistung da hatte..(200km so gefahren im 5. Gang)

Gewechselt vor einem Jahr:

Spulen
Kerzen
Kat
LMM
Lamda Tank Otto benutzt

Motor hat weniger als 200 000km drauf und seit KM stand 90000 mit LPG.

https://www.youtube.com/watch?v=zXWWrWIJ1sk
https://www.youtube.com/watch?v=aVhKdJYDQfw
https://www.youtube.com/watch?v=N1ekRk5oiUU
taha969 ist offline  
Alt 27.11.2017, 01:42   #2
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: T5 Business 3,2L

Hallo Unbekannter,

zunächst einmal herzlich willkommen im besten Forum der Welt.

Unsere Spielregeln hast du jetzt allerdings nicht so wirklich eingehalten. Deine Vorstellung ist ziemlich mau (Name etc. fehlen). Außerdem hast du da zwar einen geilen Transporter, aber für technische Hilfe bist du hier im falschen Unterforum. Kann ja trotzdem noch werden.
Hansdampf ist offline  
Alt 27.11.2017, 03:38   #3
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: T5 Business 3,2L

Herzlich Willkommen im Club


Lpg bei so einem Motor

Mal vorweg, was sagt denn der Fehlerspeicher?
Habt ihr schon mal die Kompression gemessen?
Und wie steht es um die Kette?
KingDouchebag ist offline  
Alt 27.11.2017, 07:47   #4
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: T5 Business 3,2L

Das blinkt es ja kräftig im Kombi Instrument.
Die LPG trägt ihren Beitrag dazu, da diese hier nicht optimal platziert ist.
.:r-line ist offline  
Alt 27.11.2017, 13:06   #5
taha969
AW: T5 Business 3,2L

Danke für die Antworten

Also, Kette wurde nicht gewechselt, Fehlerspeicher in allen Zylindern Fehlzündungen

Motorkontrolleuchte kommt NUR wenn man unter 3000 Umdrehungen fährt, drüber ist alles normal.

LPG ist von Landi Renzo und wurde professionell installiert.
taha969 ist offline  
Alt 27.11.2017, 13:33   #6
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: T5 Business 3,2L

LPG und vr6 vertragen sich einfach nicht so gut und man holt sich nur eine weitere Fehlerquelle mit ins Boot.
Auf allen 6, dann hast du ein massives Problem.

-Fehler im datenstand
-Defekt am Steuergerät
-Defekt am Kabelbaum
-welche Werte hat die Kette ?
-wie kam der Fehler ?
.:r-line ist offline  
Alt 27.11.2017, 13:49   #7
taha969
AW: T5 Business 3,2L

Hier mal paar Daten von vor einem Jahr (werde neue messen).

Auto war 10min im Stand an.

Zylinder 1-5 nach reihenfolge
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Zylinder 1.jpg   Zylinder 2.jpg   Zylinder 3.jpg   Zylinder 4.jpg   Zylinder 5.jpg  

taha969 ist offline  
Alt 27.11.2017, 13:53   #8
taha969
AW: T5 Business 3,2L

Zylinder 6 und Messungen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Zylinder 6.jpg   Fehlercodes.jpg   Stand 10 min 2.jpg   Stand 10 min 1.jpg   Stand 10 min 3.jpg  

taha969 ist offline  
Alt 27.11.2017, 13:58   #9
Beastyboy80
AW: T5 Business 3,2L

also sieht wohl so aus ,als wären da einige Auslassventile weggebrannt
Beastyboy80 ist offline  
Alt 27.11.2017, 14:00   #10
taha969
AW: T5 Business 3,2L

Fehler kam eben auf der Heimreise ausm Urlaub.

normal 120 gefahren

innerhalb paar Sekunden konnte ich nicht mehr im 6. Gang fahren, dann auf Benzin gewechselt und es war spürbar besser aber immernoch wirklich schlecht. kaum Leistung..
Im Gasbetrieb konnte ich nichtmal den 5 Gang benutzen da ich mit Gas null Leistung hatte...

also Benzinbetrieb weitergefahrren mit 80-100 im 5. Gang.

zu Hause angekommen und festgestellt, das man im 6. Gang wieder fahren kann was man heute auch noch kann, aber der Motor ruckelt dann.

Gas ist schon "ausgebaut"
taha969 ist offline  
Alt 27.11.2017, 14:02   #11
taha969
AW: T5 Business 3,2L

Das mit den Ventilen dachten wir auch schon. Aber wieso ist die Kompression so gleichmäßig schlecht?
Kette kann man ja fast schon ausschließen oder?

Und nach Benzin riecht es hinten auch etwas.

Kein Öl und Wasserverlust.
taha969 ist offline  
Alt 27.11.2017, 14:02   #12
Beastyboy80
AW: T5 Business 3,2L

also sieht wohl so aus ,als wären da einige Auslassventile weggebrannt


und deine Spulen/ Zündkerzen haben sie verabschiedet .

Das Blinken ist definitiv Zündaussetzer


Ich tippe das alles zusammen passiert ist .

wie schon viele sagten . der Kopf ist nicht Gasfest
Beastyboy80 ist offline  
Alt 27.11.2017, 14:05   #13
KingDouchebag
 
Avatar von KingDouchebag
AW: T5 Business 3,2L

Also ich hatte mal nen Fall, da war die Kette beim 4eR so gelängt, dass der Motor auf allen Zylindern abwechselnd Aussetzer hatte

Ich würde zur Sicherheit auch mal ne Sichtprüfung durchführen
KingDouchebag ist offline  
Alt 27.11.2017, 14:08   #14
Beastyboy80
AW: T5 Business 3,2L

Zitat:
Zitat von KingDouchebag Beitrag anzeigen
Also ich hatte mal nen Fall, da war die Kette beim 4eR so gelängt, dass der Motor auf allen Zylindern abwechselnd Aussetzer hatte

Ich würde zur Sicherheit auch mal ne Sichtprüfung durchführen
Lässt sich einfach prüfen ;-)

Bau alle Kipphebel aus ,und mach nochmal Kompressionsprüfung , wenn dann gut ,dann sind es deine Steuerzeiten
Beastyboy80 ist offline  
Alt 27.11.2017, 14:21   #15
.:r-line
 
Avatar von .:r-line
AW: T5 Business 3,2L

Mit den Werten würde ich keinen Meter fahren!
Da die Kette eh mal neu muss, Kopf runter!
.:r-line ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche




Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de